"Gefällt mir"-Übersicht1497Gefällt mir
  1. #3286
    Gelöscht

    Mitglied seit
    09.02.2013
    Alter
    34
    Beiträge
    1.001

    Standard

    Tomb Raider

    Nachdem meine Frau es bereits vor ein paar Tagen durchgespielt hatte, musste ich natürlich nachziehen und ich bin total begeisert! Ich habe ein gutes Spiel erwartet aber das ich ein sau gutes Game erhalten würde, hätte ich nicht gedacht. Die Grafik ist wirklich schick und wenn auch an manchen Stellen etwas Deatilarm. Es stimmt jedoch das Gesamtpaket! Story, Gameplay, Sound usw. ! Ich hoffe in Zukunft noch mehr von Lara zu sehen bzw. zu spielen bekomme

    Ich gebe dem Spiel 9 von 10 Punkten
    halleconni gefällt dieser Beitrag.

  2. #3287
    Avatar von HoodieAllen
    Mitglied seit
    17.05.2012
    Beiträge
    283

    Standard

    Max Payne 3

    Fand es irgendwie durchwachsen. Einerseits ist die Grafik wirklich gut, in dem Abschnitt in den Favelas kommt unglaubliches Flair auf.
    Der Sound stimmt auch durchgehend, Bullettime sorgt für einige coole Momente und die Cutscenes sind auch auf Hollywoodniveau.
    Allerdings sind diese fast schon überladen mit diesem Flimmereffekt, der mir auf Dauer doch zu viel wurde.
    Die Steuerung ist mMn ziemlich hakelig. Außerdem ist das Gameplay doch recht eintönig, man macht nichts anderes als ganze Landstriche Sao Paulos zu entvölkern. Immer der Ablauf Cutscene - Ballern - Cutscene - Ballern -> öde!
    Die wenigen Einlagen wie die Bootverfolgungsjagd, oder Bus-Drive-By-Shooting sind sehr geil gemacht, davon hätte es gerne ein paar mehr geben können
    Zudem fand ich das Game für einen Shooter direkt zu lang. Ich stehe ja eigentlich auf ausgedehnte Spielzeit, aber wenn das Gameplay derart eintönig ist, stört es doch und man sehnt sich manchmal den Abspann herbei.
    Story ist in Ordnung, der Multiplayer eine nette Beigabe.

    6,5/10

  3. #3288
    Avatar von COB Fan91
    Mitglied seit
    25.12.2006
    Ort
    Fehmarn
    Alter
    29
    Beiträge
    864
    Blog-Einträge
    14

    Standard

    Gears of War 3

    Da jeder der ne XBox hat und von der Serie begeistert ist, musste ich mir es auch holen und wurde nicht enttäuscht. Mir hat das Spiel sowas von gut gefallen. Demnächst stürze ich mich dann auf den Multiplayer.

    9/10

  4. #3289
    Avatar von Forsta
    Mitglied seit
    26.07.2011
    Ort
    Wien
    Alter
    28
    Beiträge
    1.866
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von COB Fan91 Beitrag anzeigen
    Gears of War 3

    Da jeder der ne XBox hat und von der Serie begeistert ist, musste ich mir es auch holen und wurde nicht enttäuscht. Mir hat das Spiel sowas von gut gefallen. Demnächst stürze ich mich dann auf den Multiplayer.

    9/10
    Ich nicht, finde die Spiele etwas langatmig.^^

  5. #3290
    Avatar von abwehrbollwerk
    Mitglied seit
    15.10.2011
    Beiträge
    2.180

    Standard

    Zitat Zitat von COB Fan91 Beitrag anzeigen
    Mass Effect 2

    Nach einem Jahr hab ich endlich mal Zeit gefunden, das Spiel durch zu spielen und ich muss sagen, ich bin einfach nur begeistert von diesem Spiel. Den einzigen Kritikpunkt den ich habe, sind die sehr linearen Levels.

    9/10
    Ist auch der beste Teil der Trilogie Das Spiel hab ich gesuchtet

  6. #3291
    GenX66
    Gast

    Standard

    God of War: Ascension (PS3)

    Die Kampagne von Ascension ist im Grunde genommen kürzer, als die von God of War 3. Wenn man jedoch auf normal spielt und die vielen herausfordernden Rätsel alleine löst, kommt man schon locker auf 10 Stunden Spielzeit. Es ist also ein vollwertiges GoW. Das sieht man vor allem an der Grafik, denn so ein Titel ist auf der Xbox 360 leider noch nicht zu sehen gewesen. Obwohl man sich im großen Mittelteil des Spiels meistens durch unspektakuläre Höhlen, Paläste und andere Schauplätze prügelt und rätselt, geht es zu Beginn und besonders am Ende dermaßen zur Sache, dass es eine Freude ist.
    Die Power der betagten PS3 kommt nochmal richtig gut zum Einsatz und bietet hier eines der schönsten Spiele dieser Generation. Spielerisch bleibt alles beim alten: Kratos metzelt sich mit den bekannten Angriffen seiner Chaosklingen durch die Gegend, benutzt Magie und neuerdings herumliegende Waffen, da er selbst nur seine Chaosklingen verwendet. Allerdings sind diese wie immer aufrüstbar und mit unterschiedlichen Elementen besetzbar. Viel Einfluss auf die vielen neuen Gegnerarten (Elefant!) haben sie aber nicht.
    Die berüchtigten Quick Time Events machen in wohl keinem anderen Spiel soviel Laune wie bei God of War. Diesmal sind sie aber auch wirklich idiotensicher gesetzt und kinderleicht bedienbar. Ebenso die Kletterpassagen, die von der Einfachheit her an Tomb Raider oder Uncharted erinnern. Ein paar Rutsch- und Kletterpartien runden das ganze ab.

    Kurzes Fazit: Wer nur ansatzweise Gefallen an der Reihe findet, für den ist Ascension Pflichtprogramm. Ein Multiplayer ist eine witzige Sache, aber die Einzelspielerkampagne zeigt deutlich, dass dieses Spiel sowas im Grunde gar nicht nötig hat. Es glänzt auch ohne.
    Bis auf die bockschwere Aufzugpassage in Kapitel 28 (Patch kommt demnächst) war das Spiel eine tolle Herausforderung mit intelligenten Rätseln und vor allem eines: viel, sehr viel Blut und Gewalt. Ich mag's, ich darf das! http://www.xblsenioren.de/forum/imag...es/tongue1.gif

    Meine Wertung: (9/10)
    Ameena gefällt dieser Beitrag.

  7. #3292
    Avatar von abwehrbollwerk
    Mitglied seit
    15.10.2011
    Beiträge
    2.180

    Standard

    Zitat Zitat von GenX3601966 Beitrag anzeigen
    God of War: Ascension (PS3)

    Die Kampagne von Ascension ist im Grunde genommen kürzer, als die von God of War 3. Wenn man jedoch auf normal spielt und die vielen herausfordernden Rätsel alleine löst, kommt man schon locker auf 10 Stunden Spielzeit. Es ist also ein vollwertiges GoW. Das sieht man vor allem an der Grafik, denn so ein Titel ist auf der Xbox 360 leider noch nicht zu sehen gewesen. Obwohl man sich im großen Mittelteil des Spiels meistens durch unspektakuläre Höhlen, Paläste und andere Schauplätze prügelt und rätselt, geht es zu Beginn und besonders am Ende dermaßen zur Sache, dass es eine Freude ist.
    Die Power der betagten PS3 kommt nochmal richtig gut zum Einsatz und bietet hier eines der schönsten Spiele dieser Generation. Spielerisch bleibt alles beim alten: Kratos metzelt sich mit den bekannten Angriffen seiner Chaosklingen durch die Gegend, benutzt Magie und neuerdings herumliegende Waffen, da er selbst nur seine Chaosklingen verwendet. Allerdings sind diese wie immer aufrüstbar und mit unterschiedlichen Elementen besetzbar. Viel Einfluss auf die vielen neuen Gegnerarten (Elefant!) haben sie aber nicht.
    Die berüchtigten Quick Time Events machen in wohl keinem anderen Spiel soviel Laune wie bei God of War. Diesmal sind sie aber auch wirklich idiotensicher gesetzt und kinderleicht bedienbar. Ebenso die Kletterpassagen, die von der Einfachheit her an Tomb Raider oder Uncharted erinnern. Ein paar Rutsch- und Kletterpartien runden das ganze ab.

    Kurzes Fazit: Wer nur ansatzweise Gefallen an der Reihe findet, für den ist Ascension Pflichtprogramm. Ein Multiplayer ist eine witzige Sache, aber die Einzelspielerkampagne zeigt deutlich, dass dieses Spiel sowas im Grunde gar nicht nötig hat. Es glänzt auch ohne.
    Bis auf die bockschwere Aufzugpassage in Kapitel 28 (Patch kommt demnächst) war das Spiel eine tolle Herausforderung mit intelligenten Rätseln und vor allem eines: viel, sehr viel Blut und Gewalt. Ich mag's, ich darf das! http://www.xblsenioren.de/forum/imag...es/tongue1.gif

    Meine Wertung: (9/10)
    Das hört sich gut an und ich sei verflucht, das ich zu faul bin mal nach der Arbeit bei Media Markt vorbei zu schauen um es mitzunehmen. naja, am Wochenende ist das Spiel fällig. :-)

  8. #3293
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.170
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Castlevania: Mirror of Fate (3DS)
    Das ist wohl eines der besten Spiele für den 3DS! Von Anfang bis Ende, nein sogar von der Demo bis zum Abspann, hat mich das Spiel total gepackt! Die Level sind clever aufgebaut und spielen großartig mit dem 3D-Effekt, der für echte Tiefe sorgt und manches mal hatte ich auch das Gefühl, dass Dinge ein wenig aus dem Bildschirm "heraus" kamen. Die Grafik ist wirklich sehr gut und die Story wird intelligent erzählt.
    Am Ende erfuhr ich dann noch, dass ich "nur" 84% des Spiels geschafft habe. Für 100% gibt es eine besondere Zwischensequenz... Die Motivationsidee ist gar nicht mal schlecht, da die Sequenzen wirklich durchgehend zu gefallen wussten. Insgesamt habe ich 10 Stunden und 4 Minuten an dem Spiel gespielt. Die Steuerung empfand ich als sehr eingängig und die Quick Time Events haben mir ausnahmsweise wirklich mal gefallen, was eher die Ausnahme ist. So viele waren es zum Glück auch nicht
    Auch wenn man nicht frei speichern konnte, waren die Speicherpunkte doch wirklich großzügig gesetzt (teilweise sogar in den verschiedenen Phasen der Endgegner!). Einziger Negativpunkt, der des öfteren gestört hat, waren die langen Ladezeiten zwischen den Arealen oder nach dem Verlust eines Lebens. Sonst ist dies hier für mich eines wenn nicht sogar das beste Spiel für den 3DS bisher. Mal sehen, wie mir "Virtue's Last Reward" gefällt...
    9/10

  9. #3294
    Avatar von Forsta
    Mitglied seit
    26.07.2011
    Ort
    Wien
    Alter
    28
    Beiträge
    1.866
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Dead Space 3 (4/5)
    Im Coop recht lustig, aber null zum Fürchten. Die Coop-Missionen sind einfach nur langweilig mit wieder und wieder recycelten Abschnitten.

    Metal Gear Rising - Revengeance (3/5)

    + Top Grafik
    + Das Herumschnetzeln ist was Neues und macht Laune
    + Schön fordernd


    - Das Blocken ist ziemlich schwierig
    - Kurze Spielzeit (laut Spiel 4:47, wahrscheinlich ohne Tode und Zwischensequenzen)
    - Das Schleichen wirkt eher aufgesetzt
    - Metal Gear typisch sind die Zwischensequenzen manchmal zum "an den Kopf greifen"^^
    - Des Öfteren komische Physik beim Zerschnibbeln von Gegenständen

    1. BTW
    Überall ist zu lesen, dass der Endboss unfair schwer ist. Das ist vollkommener Blödsinn, er ist zwar schwierig zu besiegen, aber noch lange nicht unmöglich

    2. BTW
    Der deutsche Dr. sieht haargenau aus wie der Pedo in dem Video (1:09):

    [ame=http://youtu.be/saGSF-nEQkg]Video Dating Tape - YouTube[/ame]

  10. #3295
    Gelöscht

    Mitglied seit
    25.12.2011
    Beiträge
    135

    Standard

    Dead Space auf meinem Smartie (8 von 10) & Dead Space auf der Xbox 360 (10 von 10)

  11. #3296
    Leander96ps
    Gast

    Standard

    Sleeping Dogs (Xbox 360)

    Brutal, viel Möglichkeiten, gute Grafik und lange Spielzeit! Super GTA-Alternative!

    (8/10)

  12. #3297
    Avatar von MarcusFenix
    Mitglied seit
    09.07.2008
    Ort
    Hongkong
    Beiträge
    4.920

    Standard

    Gears of War Judgment(9/10). Kampagne hat mir sehr gut gefallen. Gleich von anfang an gehts in die Action rein. Da gibt es keine Kompromisse. Story ist gut erzählt. Optik hat nochmal einbißchen zugelegt. Sieht man besonders finde ich an den Licht/Schatten-Effekten und bei der Steuerung kann man auch nicht schimpfen. Ist anders belegt aber nach kurzer Zeit hat man sich zurecht gefunden und weiß wo was ist. Manchmal ertappe ich mich noch dabei wenn ich das Digi-Kreuz drücke um die Waffen zu wechseln. Die Declassified-Missionen bringen etwas Abwechslung ins Spiel, manchmal sind die auch einwenig übel wenn die Sicht stark eingeschränkt ist. Sammelobjekte gibt es auch wieder, dieses mal 48 Stück. Hätte auch gerne noch irgendwelche Tagebücher gehabt.

    Werde ich sicherlich nochmal durchzocken, die restlichen Marken suchen und vlt. auf einen höheren Schwierigkeitsgrad anfangen.
    Das war ich nicht!


  13. #3298
    GenX66
    Gast

    Standard

    Gears of War: Judgement

    Die Kampagne war inkl. der Bonusmission ("Nachspiel") etwas kurz (ca. 8h). Da man ausschließlich zu Fuss unterwegs ist, fallen die gewohnten spielerischen Höhepunkte auch weg. Die Story ist ein Witz und selbst für ein Gears of War viel zu platt und klischeehaft.
    Doch jetzt kommt wieder das große "aaaber...": People Can Fly haben gezeigt, dass Leute zwar nicht fliegen können, aber die Polen einen grundsoliden Gears-Teil auf die Beine stellen konnten. Die Gefechte machen mal wieder extrem Laune, die Locust sind so ekelig und sauer wie nie zuvor und mit Baird sägt es sich genau so gut durch die kurzen Level wie mit Marcus.
    Die Kampagne motiviert nicht nur durch den 4'er Koop zum erneuten durchspielen, sondern auch, weil man alleine im (Multiplayer-) Level durch Fleißarbeit aufsteigen kann, wenn man möchte.
    Der Multiplayer an sich ist nicht ganz so gut, wie der von Teil 3, aber er bietet einige Neuerungen und bewegt sich immer noch auf höchstem Niveau. Auch die Waffenwechsel mit "Y" und die Granatenwahl mit "LB" beeinträchtigen den Spielfluß nicht so sehr, wie befürchtet.
    Grafisch einer der schönsten Xbox-360-Titel.

    (9/10)

  14. #3299
    Avatar von Gamemaster1883
    Mitglied seit
    14.03.2008
    Ort
    Aus der Steiermark
    Alter
    31
    Beiträge
    3.586
    Blog-Einträge
    22

    Beitrag

    Tomb Raider vor gut 1 1/2 Stunden auf Leicht da die Trophys nicht mehr gefordert haben und warum soll ichs mir dann schwerer machen.Hatte am Ende 87 % Gesamtfortschritt.Werde aber auch noch das restliche sammeln.

    Must Have Game.Kann echt nicht verstehen,warum dieses Spiel keine 90er Wertung in der GA bekommen hat.Das hätte sich dieses Spiel redlich verdient gehabt.Ohne wenn und aber.

    Hab heute die 100 % erreicht,jetzt fehlen mir nurnoch 2 Multiplayer Trophys (Wahre Hingabe und Kaufrausch) zur Platin.
    Geändert von Gamemaster1883 (26.03.2013 um 23:26 Uhr)

  15. #3300
    Gelöscht

    Mitglied seit
    25.12.2011
    Beiträge
    135

    Standard

    Den 6. Durchgang bei Dead Space 2 auf meiner Xbox 360 (10 von 10)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •