"Gefällt mir"-Übersicht1409Gefällt mir
  1. #3481
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.746
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Mass Effect 2 (PC)
    Nach ca. 14 Stunden habe ich jetzt das letzte noch nicht durchgespielte, unspielbare oder uninteressante Spiel in meiner Steam-Sammlung durch gespielt! Ich bin ehrlich gesagt erleichtert und das hat nichts mit meiner Steam-Sammlung zu tun, sondern mit der Tatsache dass ich Mass Effect 2 nicht wirklich genossen habe. Die Story ist wirklich wunderbar geschrieben, einige Szenen triefen förmlich vor "EPENHAFTIGKEIT!!!" (gibt es das wort im Deutschen? Firefox sagt nein und schlägt TUNTENHAFTIGKEIT vor ) und bis auf einige "teleportierende Gesprächspartner" war es grafisch als auch vom Sound und der Musik her wirklich überzeugend und stimmig gemacht. Das Universum gefällt mir wirklich gut und die Charaktere, sind ebenfalls gut geschrieben...
    Doch das alles hat nichts daran geändert, dass das eigentliche Gameplay für mich schon nach ca. 2 Stunden einfach nur EXTREM eintönig war! Die Action-Einlagen sind in diesem "Rollenspiel" keine Einlagen sondern Hauptbestandteil und scheitern in meinen Augen sowohl an der schwerfälligen Steuerung als auch an den strunzdoofen Gegnern! Bei denen reicht es teilweise um eine Kiste herum zu laufen und sie bleiben selbst als Nahkämpfer hilflos davor stehen. Mir fällt spontan eigentlich keine Mission ein, bei der man nicht wieder durch einen dieser total simplen Schlauch-Level ballern muss! Das Rollenspiel-System ist ein echter Witz und hat für mich so gut wie keine spürbaren Auswirkungen auf meine Spielweise gehabt - das sind irgendwie alles Entscheidungen ohne wahren Effekt gewesen.
    Die Story ist mir bei diesem Spiel sehr viel wichtiger gewesen als das eigentliche Gameplay (ohne Story würde ich glatt nochmal 2 Punkte abziehen!), aber auch hier gibt es Abstriche, da man stellenweise gezwungen wird die Missionen der Gefährten zu absolvieren, um weiter zu kommen. Vor allem ist die Struktur irgendwie einfallslos, da jeder Gefährte genau eine Mission anbietet. Wieso denn keiner ohne Mission? Oder einfach mal jemand mit 2 oder 3 Aufträgen?!? So wirkt das ganze einfach viel zu "steif" und Überraschungen gab es fast keine bei den Missionen, die ich absolviert habe.
    Auch manche Entscheidungen wurden mir von Zwischensequenzen einfach abgenommen... Ich denke, da wäre mehr möglich gewesen.
    Den 3. Teil spare ich mir wohl für alle Zeiten! Einerseits hat mir dieser Teil nicht wirklich richtig Spaß gemacht und andererseits lehne ich EA's Origin sowieso ab. Unterhalten hat mich das Spiel schon durch seine Story, aber bei einem Film wäre das vermutlich angenehmer und weniger Zeit intensiv gewesen.
    7/10

  2. #3482
    Zeus18
    Gast

    Standard

    Zuletzt ehrlich durchgezockt:

    Ich glaub das war vor 2 Jahren GTA San-Andreas!

  3. #3483
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.746
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Another World - 20th Anniversary Edition (PC)
    Das Spiel wurde vor kurzem noch einmal in der 20th Anniversary Edition neu aufgelegt. Leider kenne ich die 15th Anniversary Edition nicht und weiß daher nicht, ob es große Unterschiede gibt. Die Grafik wurde jedenfalls mit einem schicken Cell Shading Look überarbeitet. Das Spiel, Story und die Bedienung scheinen gleich geblieben zu sein.
    Man spielt den Wissenschaftler Conrad, der durch ein Experiment in eine andere Welt teleportiert wird und dort versuchen muss zu überleben. Das Spiel ist stark actionlastig, bietet aber auch einige sehr schwere Rätsel. Die vielen Kämpfe sind gar nicht mal schlecht gemacht. Allerdings ist das Spiel ziemlich kurz, dafür aber sau schwer, damit das nicht so auffällt. Geübte Spieler, die das Spiel schon kennen, haben bei YouTube teilweise weniger als 30 Minuten gebraucht, um es komplett durch zu spielen...
    Insgesamt hatte ich schon einigen Spaß mit dem Spiel, wenn auch der absichtlich sehr hoch angesetzte Schwierigkeitsgrad wohl nur dazu diente die Spielzeit zu strecken.
    7/10

  4. #3484
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von StHubhttp://forum.gamesaktuell.de/newreply.php?do=newreply&p=1590737i Beitrag anzeigen
    Mass Effect 2 (PC)
    Ich glaube, Du hast das Spiel irgendwie nicht verstanden. Jede Person bietet genau zwei Missionen an. Man muss sie, nachdem man sie abgeholt/gerettet hat, später nochmal darauf ansprechen. Nur so kann man es auch schaffen, dass am Ende alle überleben und auch die Crew gerettet werden kann.
    Vom Rollenspielanteil war Teil 2 nicht mehr so tiefgründig wie der erste Teil, aber einige Entscheidungen waren auch wirklich wichtig, um das überleben aller zu garantieren.
    Außerdem gab's Miranda Lawson. Schon deshalb ist ME2 der beste Teil!

  5. #3485
    Avatar von Gamemaster1883
    Mitglied seit
    14.03.2008
    Ort
    Aus der Steiermark
    Alter
    30
    Beiträge
    3.586
    Blog-Einträge
    22

    Beitrag

    Heavy Fire Shattered Spear + Platin Trophy gestern

    3/10

    Jetzt bin ich an Ride to Hell Retribution dran.
    Geändert von Gamemaster1883 (26.07.2013 um 00:08 Uhr)

  6. #3486
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.746
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von GenX3601966 Beitrag anzeigen
    Ich glaube, Du hast das Spiel irgendwie nicht verstanden. Jede Person bietet genau zwei Missionen an. Man muss sie, nachdem man sie abgeholt/gerettet hat, später nochmal darauf ansprechen. Nur so kann man es auch schaffen, dass am Ende alle überleben und auch die Crew gerettet werden kann.
    Das Abholen habe ich nicht wirklich als Mission angesehen. Das war irgendwie Pflichtprogramm und teilweise schon nervig genug. Mit der Mission meinte ich eben diese, welche sich durch nähere Gespräche ergibt.
    Außerdem erschien mir der Tod mancher Charaktere gegen Ende auch unvermeidlich. Ich meine, was ändert eine zusätzliche Mission daran, dass ein Charakter
    Spoiler:
    Da scheint nicht wirklich Logik dahinter zu stehen...
    Geändert von StHubi (26.07.2013 um 00:54 Uhr)

  7. #3487
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Das Abholen habe ich nicht wirklich als Mission angesehen. Das war irgendwie Pflichtprogramm und teilweise schon nervig genug. Mit der Mission meinte ich eben diese, welche sich durch nähere Gespräche ergibt.
    Außerdem erschien mir der Tod mancher Charaktere gegen Ende auch unvermeidlich. Ich meine, was ändert eine zusätzliche Mission daran, dass ein Charakter
    Spoiler:
    Da scheint nicht wirklich Logik dahinter zu stehen...
    Ah, okay! Ich glaube ich verstehe was Du meinst. Um das abholen kam man ja nicht herum. Naja, mir hat's sehr viel Spaß gemacht! Ich spiele am liebsten den Wächter oder Infiltrator, da musste man ziemlich überlegt vorgehen. Was hast Du denn gespielt und hattest Du auch die DLCs? Letztere lockern das Spiel ziemlich gut auf und bieten etwas Abwechslung zu dem recht linearen Aufbau. Der hatte mich schon bei Dragon Age: Origins gestört. Naja, Bioware eben...

  8. #3488
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.746
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von GenX3601966 Beitrag anzeigen
    Was hast Du denn gespielt und hattest Du auch die DLCs? Letztere lockern das Spiel ziemlich gut auf und bieten etwas Abwechslung zu dem recht linearen Aufbau. Der hatte mich schon bei Dragon Age: Origins gestört. Naja, Bioware eben...
    Ich glaube die Klasse hieß "Frontkämpfer" oder so ähnlich. DLCS hatte ich keine. Da der Zugang zum Cerberus-Netzwerk sowieso wohl nur alle Jubel-Jahre mal funktionieren wollte, wollte ich das nicht riskieren DLC zu kaufen und dann nicht spielen zu können. Bei Dragon Age Origins hatte ich mit dem DLC auch Probleme bis ich raus hatte, wie man den Dienst für die DLCs manuell aktiviert. Vermutlich gibt/gab es was ähnliches für ME2, aber das wollte ich mir wirklich nicht mehr antun, mich damit tiefer zu beschäftigen...

  9. #3489
    Avatar von LORDOUZO
    Mitglied seit
    21.12.2009
    Ort
    Auf meinem Schiff. Da wo ein Pirat hingehört.
    Alter
    32
    Beiträge
    3.151
    Blog-Einträge
    30

    Standard

    Heute Nacht habe ich Metro last Light beendet. Ein wirklich genialer Shooter.
    9/10 Punkten. Steuerung gut, Grafik top. Ich hatte eigentlich nichts zu meckern.
    Nur wer alle GS haben will der muss das schleichen mögen. Und das mag ich so gar net.
    OMAGRETCHEN, StHubi und SANJI80 gefällt dieser Beitrag.
    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Wir brauchen keinen SPAM-König - wir haben schon einen LORD!!!
    Kratos666 verließ Cynamite!!!!!!!...Pirate gonna be quiet by his Way...FORUM is dead! i dont know where its end, but i sorrow :(

  10. #3490
    Avatar von Gamemaster1883
    Mitglied seit
    14.03.2008
    Ort
    Aus der Steiermark
    Alter
    30
    Beiträge
    3.586
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Der gestiefelte Kater 4/10

  11. #3491
    Avatar von Ameena
    Mitglied seit
    06.10.2012
    Alter
    23
    Beiträge
    389
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Saints Row The Third - Full Package 9/10
    Quidquid agis prudenter agas et respice finem. ~ Sapere aude!

    "Warum sich einen Hund halten, wenn man im Endeffekt selbst bellen muss?" -
    Elizabeth I


  12. #3492
    Avatar von de Kaizer
    Mitglied seit
    27.04.2009
    Ort
    Ansbach
    Alter
    25
    Beiträge
    454
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Das Abholen habe ich nicht wirklich als Mission angesehen. Das war irgendwie Pflichtprogramm und teilweise schon nervig genug. Mit der Mission meinte ich eben diese, welche sich durch nähere Gespräche ergibt.
    Außerdem erschien mir der Tod mancher Charaktere gegen Ende auch unvermeidlich. Ich meine, was ändert eine zusätzliche Mission daran, dass ein Charakter
    Spoiler:
    Da scheint nicht wirklich Logik dahinter zu stehen...
    he, jetzt hab ich dich!
    hier wird erklärt was man warum beachten muss, damit alle überleben. umgekehrt kann shepard am ende von me2 auch sterben, wenn komplett alles schief läuft. siehe hier:
    Mass Effect 2 Ending (Shepard dies) Part 1 - YouTube


  13. #3493
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.746
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von de Kaizer Beitrag anzeigen
    he, jetzt hab ich dich!
    hier wird erklärt was man warum beachten muss, damit alle überleben. umgekehrt kann shepard am ende von me2 auch sterben, wenn komplett alles schief läuft. siehe hier:
    Mass Effect 2 Ending (Shepard dies) Part 1 - YouTube
    Ah... Okay... Dann sind diese lieblosen Updates des Schiffes ja doch wichtiger als gedacht Ich fand das nicht so gut gelöst, einfach ein paar Einlendungen für jede Forschung zu machen und fertig war's. Na ja... Immerhin erklärt das jetzt etwas. Danke für den Hinweis!

  14. #3494
    Avatar von 1UP-LIFE
    Mitglied seit
    21.09.2006
    Ort
    Landshut
    Alter
    28
    Beiträge
    2.084

    Standard

    Bei mir ists vor kurzem eher ein DLC gewesen -> The Walking Dead: 400 Days
    Ich vergebe an die Erweiterung nach langem Überlegen 6/10, die Spielmechanik, der Grafikstil und die Atmosphäre wussten mich sofort wieder zu packen, der Inhalt selbst war mir jedoch vor Allem angesichts der vielen Charaktere viel zu kurz, als dass ich beginnen konnte wirklich mitzufühlen, so wie das in Season 01 nach einiger Zeit der Fall war. Klar musste ich nicht viel Geld dafür berappen, dennoch war ich erstaunt wie schnell der Abspann lief und ich wurde das Gefühl nicht los, dass einem etwas mehr Entscheidungsgewalt mit Konsequenzen vorgegaukelt wurden als tatsächlich vorhanden waren. Ich wünsche mir für Season 02 einfach dasselbe Spielgefühl wie in der vorangegangenen, dann kann nichts schief gehen und es gibt bestimmt wieder eine 10/10

    LG
    Kevin
    Who we are - NiP!

  15. #3495
    Avatar von DoN KoChRoLlEs
    Mitglied seit
    10.09.2006
    Ort
    An der Liebes-Meile in Berlin-Tiergarten
    Alter
    29
    Beiträge
    5.050

    Standard

    Driver San Francisco (8/10)
    Durchaus gelungenes Spiel. Rasen durch Frisco macht recht großen Spass. Abgesehen von dem teilweise sehr nervigen Gegegenverkehr, kaum Macken.
    Geändert von StHubi (29.07.2013 um 18:16 Uhr) Grund: Doppelpost bereinigt
    Mia San Mia


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •