"Gefällt mir"-Übersicht1403Gefällt mir
  1. #5011
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.684
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Sonic Mania [Switch]
    Optisch ist das Spiel stark an die klassischen Sonic 1-3 angelegt und spielt sich auch sehr ähnlich. Viele Levels sind recycled worden, manche sind aber auch komplett neu. Die 12 Welten haben jeweils 2 Level und jeder Level hat einen Endboss. Insgesamt hat mir der Titel echt viel Spaß gemacht, aber manche Stellen kamen mir wirklich unfair vor und die Wegfindung im Level empfand ich teilweise als etwas nervig. Trotzdem ein echt tolles Spiel für Freunde von klassischen Jump 'n' Runs.
    9/10

  2. #5012
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.731

    Standard

    Ich habe nun endlich das PS-Plus Member Game Until Dawn durchgespielt.
    Wow, war echt klasse, eine Mischung aus Resi 1 (Steuerung) und Heavy Rain, vobei ich hier wirklich erstmal das Gefühl hatte mit meinen Entscheidungen jemanden in den Tod zu schicken bzw. wirklich was zu beeinflussen. Bei vielen solchen Games wie LIS oder TWD kommt diese Gefühl was wirkliches zu ändern nicht so gut rüber . Die Gesichter sehen echt klasse aus und die Story ist auch mega spannend. Nur zum Schluss fragte ich ich warum sie denn nun eigentlich unbedingt den Seilbahnschlüssel habe wollten . (ich wäre definitiv im Schutzraum geblieben)

    PS: 4 Freunde haben bei mir übrigens überlebt (ok, nachdem ich den letzten Level schnell nochmal geladen habe) ansonsten wären es nur 2 gewesen .

    Bekommt von mir verdiente 3 von 3 Sternen (mein Ranking System)

    PPS: Total vergessen zu erwähnen, die deutsche Sprachausgabe bzw. Synchronisation ist absolut perfekt . Da können sich so manche große Entwicklerstudios mal ein Beispiel dran nehmen .
    Geändert von softkey (22.08.2017 um 19:23 Uhr)
    GenX66, grinch66 und Tito gefällt dieser Beitrag.

  3. #5013
    GenX66
    Gast

    Standard

    Just Cause 3 (PS4)

    Den unschönen stetigen Verbindungsabbrüchen zum Trotz, hat es genau so viel Spaß gemacht wie auf der Xbox One. Auf der PS4 Pro gab es keine größeren Ruckler oder Tearing. Alles super spielbar und sogar die langen Ladezeiten hielten sich in Grenzen.

    (8,5/10)

  4. #5014
    pzyycho
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von GenX66 Beitrag anzeigen
    Forza Horizon 3: [Hoonigan]-Paket

    Alle Erfolge in 4h geholt. Der RWB-Porsche ist ein Knüller!
    Der driftet voll scheiße. Einmal im Drift funkioniert gegenlenken nicht mehr.

  5. #5015
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    Game of Thrones - Telltale Games

    ...fand ich storytechnisch nur furchtbar... 2/10
    Spoiler:

  6. #5016
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von pzyycho Beitrag anzeigen
    Der driftet voll scheiße. Einmal im Drift funkioniert gegenlenken nicht mehr.
    S2 Tuning mit Allrad ausrüsten, dann driftet der wie der ein Nissan 350z!

  7. #5017
    Avatar von EmGeeWombat
    Mitglied seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Hellblade - Senuas Sacrifice

    Also da das Spiel hier überhaupt keine Beachtung findet muss ich jetzt mal Werbung dafür machen.
    Dieses Spiel ist ein verdammtes Meisterwerk. Man spielt eine keltische Kriegerin die mit dem Kopf ihres Geliebten nach Helheim, das Reich der nordischen Totengöttin, will um dessen Seele zu retten. Klingt erstmal nach (nicht ganz) klassischer Heldengeschichte. Das besondere bei dem Spiel und der Protagonistin ist, dass sie unter starken Psychosen leidet und man diese als Spieler hautnah miterlebt. Direkt zu Beginn des Spiels kommt der Hinweis, dass man am Besten mit Headset spielen soll und zur Hölle, ich hab noch nie so ein intensives Spielerlebnis gehabt. Man hört ihre Stimmen wie sie selbst, als wären sie im eigenen Kopf. Man kann ihnen nicht entkommen, von Sekunde 1 an wird man von ihnen vollgequatscht. Dabei haben die Stimmen sogar verschiede Persönlichkeiten. Sie ermutigen, sie zweifeln, sie machen sich lustig und wiedersprechen sich gegenseitig. Sie geben aber auch Hinweise etwa wenn man im Kampf von hinten attackiert wird. Das macht diese Psychosen nicht nur zum Beiwerk sondern einfach zum Mittelpunkt des Spiels. Für einen Indie-Titel ist das Spiel optisch auf Tripple A Niveau. Das Motion Capturing ist das Beste dieser Generation. Das Design Senuas aus dem ersten Trailer ist einem menschlicheren, verletzlicheren gewichen.

    Ich könnte noch viel mehr zu dem Spiel schreiben. Ich will nur sagen, wer einmal so realistisch wie möglich erleben möchte, wie es ist, Stimmen zu hören und dabei eine berührende Geschichte, fordernde Kämpfe und kluge Rätsel spielen will, sollte hier zugreifen. Zumindest behaupten die Macher mit Psychiatern und Menschen die wirklich darunter leiden an dem Spiel gearbeitet zu haben.

    Also wer mal wieder was außergewöhnliches und kreatives in einem Unverbrauchten Setting will, verdammt spielt dieses Spiel. Es ist direkt in meine Top 5 gerutscht.

    ReturningGod, StHubi, occ und 4 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.

  8. #5018
    pzyycho
    Gast

    Standard

    Rainbow Six Siege komplettiert

    Der beschissene Erfolg mit den Sprengmatten hab ich nur durch unglaublich viel Glück geschafft. Der ist so dämlich zufallsbasiert.
    Geändert von pzyycho (26.08.2017 um 07:28 Uhr)
    DerSchallf gefällt dieser Beitrag.

  9. #5019
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.731

    Standard

    Wie schon geschrieben F1 2017 . Wer möchte kann gerne meine Rezension zu diesem Game lesen, ihr findet sie hier:

    https://www.amazon.de/review/R6AF0WT...wasThisHelpful

    PS: Ich musste zu ungunsten von Codemaster alias Bugmaster die Rezi gerade eben etwas überarbeiten, ich habe sowas von einen Hals
    Geändert von softkey (29.08.2017 um 20:54 Uhr)

  10. #5020
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.577

    Standard

    Uncharted 4.
    Wer oder was ist Tomb Raider?
    Mal im Ernst, man kann sie nur beim Gameplay vergleichen, beim Rest ist U4 klar überlegen, vor allem bei der Story, der Atmosphäre, den Charakteren, dem Leveldesign, der Detailverliebtheit usw. Selbst "Teil Open Word" hat funktioniert und die Geschichte und Spannung nicht negativ beeinflusst.
    Das alles hat ND natürlich auch seit Teil 1 sehr gut aufgebaut, die Charaktere haben eine Persönlichkeit und sind einem nicht egal.
    U4 ist wie ein guter Kinofilm, in dem man selbst drin steckt und nicht will das er aufhört.
    Ich dachte beim durchspielen mehrmals, schade jetzt ist es gleich vorbei, aber nein, dann kam ein neues Gebiet, mit neuen Rätzeln, Kletter Passagen und Schießereien. Man könnte meinen, dass würde irgendwann langweilig werden, wird es aber nicht, für Abwechslung war immer gesorgt, ich hätte noch Tage so weiter spielen können.
    Ich wünsche mir noch viele Uncharted Teile.

    10/10
    Geändert von grinch66 (29.08.2017 um 13:06 Uhr)
    [zen], softkey, GenX66 und 1 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  11. #5021
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.731

    Standard

    Zitat Zitat von grinch66 Beitrag anzeigen
    Uncharted 4.
    Wer oder was ist Tomb Raider?
    Mal im Ernst, man kann sie nur beim Gameplay vergleichen, beim Rest ist U4 klar überlegen, vor allem bei der Story, der Atmosphäre, den Charakteren, dem Leveldesign, der Detailverliebtheit usw. Selbst "Teil Open Word" hat funktioniert und die Geschichte und Spannung nicht negativ beeinflusst.
    Das alles hat ND natürlich auch seit Teil 1 sehr gut aufgebaut, die Charaktere haben eine Persönlichkeit und sind einem nicht egal.
    U4 ist wie ein guter Kinofilm, in dem man selbst drin steckt und nicht will das er aufhört.
    Ich dachte beim durchspielen mehrmals, schade jetzt ist es gleich vorbei, aber nein, dann kam ein neues Gebiet, mit neuen Rätzeln, Kletter Passagen und Schießereien. Man könnte meinen, dass würde irgendwann langweilig werden, wird es aber nicht, für Abwechslung war immer gesorgt, ich hätte noch Tage so weiter spielen können.
    Ich wünsche mir noch viele Uncharted Teile.

    10/10
    Du spielst also nicht wichtige Exclusive Games! WOW (musste mal wieder sein)
    grinch66 und GenX66 gefällt dieser Beitrag.

  12. #5022
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von grinch66 Beitrag anzeigen
    Uncharted 4.
    [...]
    10/10
    Habe nichts zu beanstanden. Bestes PS4 Game dieser Gen!

  13. #5023
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.731

    Standard

    ...na dann ran an "Uncharted The Lost Legacy"

  14. #5024
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von softkey Beitrag anzeigen
    ...na dann ran an "Uncharted The Lost Legacy"
    Weiberkram. Muss ich nicht sofort spielen. *sich hier immer unbeliebter machen*

  15. #5025
    occ
    Gast

    Standard

    The Walking Dead S3.
    Bis Episode 3 hätte ich es glatt 9/10 Punkte gegeben und es hatte sich auch auf Platz 2 meiner Rangliste dieser Reihe "eingereiht".

    Jedoch wurde es spätestens mit Episode 4 immer dümmer und dümmer. Besonders die Charaktere haben sich auf einmal verhalten, wie ich es nur sehr schwer vorstellen kann, selbst in einer mit Zombies überfüllten Welt.
    Es macht zum Beispiel KEIN Sinn das
    Spoiler:


    Was mich auch wieder sehr gestört hat, aber das ist bei den TWD Spielen echt jedes mal so: Egal was man macht und wie man antwortet, man ist immer der Arsch vom Amt. Ich hatte mich ja eigentlich inzwischen damit abgefunden, aber es war wieder besonders offensichtlich in dieser Staffel. Alle 2 Szenen muss man Entscheidungen treffen und egal was man macht, selbst wenn es das Richtige war, so gibt es IMMER einen der danach einen anpflaumt.
    Und genau das ist auch das Schlimme daran. Wenn es MAL solch' Situation gäbe, in denen man wichtige Entscheidungen treffen muss und Irgendjemand dadurch benachteiligt wird, dann kann ich es verstehen, aber es ist ungelogen alle paar Minuten so ...

    Selbst bei Season 2 haben sie kein Halt davor gemacht und ständig war Clemetine, ein kleines Mädchen, an allem Schuld.

    Grafisch hat es sich echt verbessert. Sicher kein Riesensprung, aber gerade die Charaktermodelle gefallen mir jetzt viel besser.
    Zu viel Lob will ich wegen der Technik trotzdem nicht geben, denn nahezu jede Szene wurde mir mit 10fps Animationen mancher Zombies versaut (während das Spiel mit 30fps lief und selbst das nicht immer). Die Atmosphäre in diesen Szenen war sofort hinüber.
    Dazu hatte ich sehr viele Clippingfehler. Der Rucksack von Javier hat sich immer in seinen Körper verfangen und dadurch entstanden verformte Texturen.

    Ein Bug war aber ziemlich witzig. Wie zuvor geschrieben
    Spoiler:
    . Leider hatte ich zu spät reagiert und kein Screenshot davon.

    Javier als Hauptcharakter gefiel mir aber sehr gut und ich hoffe man wird ihn beim Nachfolger wieder steuern, aber ich bezweifle es, da es
    Spoiler:
    .
    Etwas das mich nicht wirklich interessiert.


    6/10


    Entschuldigt die schlechte Formatierung und Grammatik, aber gerade erst Zuhause angekommen und das musste ich einfach noch schnell loswerden.
    grinch66 und softkey gefällt dieser Beitrag.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •