"Gefällt mir"-Übersicht1406Gefällt mir
  1. #5386
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.713
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Max MadDk870 Beitrag anzeigen
    Hellblade 10/10

    Ungewöhnlich, fantastisch und ergreifend
    Interessant... Ich persönlich habe irgendwie gar keinen Zugang zu dem Spiel gefunden. Scheint aber ein guter Titel zu sein, wenn man es schafft diesen zu finden.
    Max MadDk870 gefällt dieser Beitrag.

  2. #5387
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    49
    Beiträge
    7.524
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    Ist wohl auch nicht für jedermann. Habe mir das Spiel runtergeladen weil ich das Cover interessant fand. Im XBox Store ist es als Action Adventure deklariert. In Wirklichkeit ist es ein Walking Simulator mit einfachen, sich immer wiederholenden Rätseln, und einem einfachen Kampfsystem. Das besondere an dem Spiel in allerdings die Story. Sehr komplex, traurig, verwirrend, irre und krank. Im positiven Sinne. Den bislang hat sich wohl niemand mit diesen Thema (der innere Kampf) beschäftigt. Ist ja auch ein wenig heikel.

    Geändert von Max MadDk870 (08.07.2019 um 09:09 Uhr)

  3. #5388
    Avatar von Abstergo
    Mitglied seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.393

    Standard

    Assassins Creed Origins
    nach Odyssey das zweite sehr umfangreiche Spiel der Reihe. Manches machte es besser, anderes auch schlechter, gerade die Story fand ich bei Origins besser. Die Openworld Karte ist von der Landschaft sehr abwechslungsreich und hat auch geschichtlich einiges zu bieten. Leider fand ich die Nebenmissionen teilweise recht belanglos, ich habe zwar wirklich alle gespielt, aber manchmal hat es sich etwas gezogen. Was sich auch gezogen hat war das aufdecken aller Ereignisse, ich habe das gemacht weil ich die Platin erspielen wollte. Wenn man das nicht will, würde ich davon abraten da es doch sehr zeitaufwendig ist. Grundsätzlich gutes Spiel, mit einigen kleineren Schwächen, ein bisschen ein Hybrid zwischen dem neuesten Teil und den alten AC Titeln.

    Wertung 9/10
    Geändert von Abstergo (08.07.2019 um 10:49 Uhr)
    ZickendeTightBombe gefällt dieser Beitrag.

  4. #5389
    Avatar von DerSchallf
    Mitglied seit
    19.02.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    841

    Standard

    Bulletstorm: Full Clip Edition auf der PS4 (PS Plus Version).

    Das Spielprinzip nutzt sich leider schnell ab für mich. Hat zwar Laune gemacht die Gegner auf kreative Art zu töten, aber nachher waren es immer die gleichen Kombos. Von der Grafik gefällt mir der Stiel da es mich sehr an Gears of War erinnert. Hier haben die People can fly Studios schon an GoW:J gearbeitet und das Design etwa übernommen. Schöne Aussenlandschaften. Story 08/15. Zum Schluss war es ehr anstrengend durchzuspielen da es immer wieder das selbe war von Raum zu Raum, aber gut war bei GoW ja auch selten anders.

    Insgesamt 7 / 10. Spaß ja, aber nochmal spielen muss ich es nicht. Da es umsonst war bin ich zufrieden. Hätte ich zu PS3 Zeiten die böse Importversion geholt hätte ich mich über das Geld geärgert.
    ZickendeTightBombe gefällt dieser Beitrag.
    PSN: Schallf-deXboxLive: DerSchallfSteam: Schallf

  5. #5390
    Avatar von ZickendeTightBombe
    Mitglied seit
    30.06.2010
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    26
    Beiträge
    1.671

    Standard

    Am Wochenende beendet :

    1) Gears of War Judgment (Xbox One) (abwärtskompatibel)
    Gears of War halt
    Wertung : 8,3/10

    2) Splinter Cell Double Agent für die Ur Xbox von 2006 (abwärtskompatibel)
    Hat mir noch besser gefallen, als die Version für die Xbox 360
    Leider ohne Achievements
    Wertung : 8,5/10
    Geändert von ZickendeTightBombe (16.07.2019 um 07:11 Uhr)
    F L E R

  6. #5391
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    49
    Beiträge
    7.524
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    Hue 9/10
    Ein netter kleiner 2D Plattformer mit teils knackigen Rätseln. Begleitet wird das ganze von Klaviermusik. Toll.


  7. #5392
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    49
    Beiträge
    7.524
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    What Remains of Edith Finch 10/10

    Vom Genre her das beste was ich je gespielt habe. Das Story wird in einer Art und Weise erzählt, die seinesgleichen sucht. Genial.

    softkey gefällt dieser Beitrag.

  8. #5393
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.774

    Standard

    Zitat Zitat von Max MadDk870 Beitrag anzeigen
    What Remains of Edith Finch 10/10

    Vom Genre her das beste was ich je gespielt habe. Das Story wird in einer Art und Weise erzählt, die seinesgleichen sucht. Genial.
    Fand ich auch ziemlich cool .
    Max MadDk870 gefällt dieser Beitrag.
    playing videogames since 1987

    ATARI-800xl, ATARI-1040STE, ATARI-Lynx, ATARI-7800, Super Nintendo, ATARI-Jaguar+CD, PS1, PS2, X-BOX, PC, X-BOX360, PS3, PS4



  9. #5394
    Avatar von undertaker-wb
    Mitglied seit
    04.06.2012
    Beiträge
    700

    Standard

    letzte Woche Wolfenstein - The New Colossus auf PC beendet; hat wie immer Laune gemacht, bin noch am überlegen, ob ich mir die Freiheitschroniken noch hole, sobald die etwas Preiswerter sind
    Tito und Abstergo gefällt dieser Beitrag.

  10. #5395
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    49
    Beiträge
    7.524
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    RIME 9/10

    Toll. Davon brauche ich mehr. Eine tolle Grafik die ein wenig an Zelda WW erinnert.
    Die Story bleibt bis zum Schluss spannend. Weil man eben nicht weiß was Sache ist.
    Ich dachte der kleine Junge sei der Sohn eines Königs der sein untergegangenes Reich wieder beleben will. Oder so in der Art.
    Aber es kommt anders. Dementsprechend ist das Ende traurig.
    Alles im allen war es leicht. Aber spannend. Und den gelungenen Soundtrack gibt es obendrauf
    FaydHarkonnen und Abstergo gefällt dieser Beitrag.

  11. #5396
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    Detroit: Become Human

    ..ich mag diese QTE-Spiele eigentlich nicht - wenn`s kein Plus-Titel hätte ich es nie gespielt...
    Story war gut und hat mich zum Durchspielen gebracht.

    Meine Ende habe ich gemocht:
    Spoiler:


    ...nochmal spiele ich es sicher nicht...

    [7/10]

  12. #5397
    Avatar von Abstergo
    Mitglied seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.393

    Standard

    Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry

    letzte Woche zufällig entdeckt das es auch für die PS4 rausgekommen ist, nachdem ich vor einiger Zeit hier im Podcast gehört hatte das es demnächst für PC erscheint. Larry habe ich zuletzt 1996 gespielt, ist also schon eine Weile her. Da ich aber den Humor mag, dachte ich okay warum eigentlich nicht. Ich wurde auch nicht enttäuscht, rausgekommen ist ein Spiel das hervorragend den alten Look aufnimmt und immer wieder die heutige Gesellschaft auf die Schippe nimmt. Ich wurde zwischen 15-18 Stunden sehr gut unterhalten, manchmal musste ich aber dann doch nachschauen wie es weitergeht. Heute ist das ja zum Glück kein Problem mehr, früher wäre an der Stelle dann das Spiel beendet gewesen.
    Abzüge muss ich leider dafür geben das mein Spiel ab und an eingefroren ist, da half dann nur ein Neustart, kam zwar nicht oft vor war aber umso ärgerlicher wenn man vergessen hatte zu speichern. Ja das Spiel speichern nicht automatisch, man muss das selbst machen! Einmal habe ich deshalb fast eine Stunde noch einmal spielen dürfen.

    Fazit: 7/10
    Geändert von Abstergo (09.08.2019 um 11:22 Uhr)

  13. #5398
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.713
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Deadly Premonition Origins [Switch]
    Endlich eine Version, die bis auf Tonaussetzer sauber bei mir lief! Technisch ist das Spiel immer noch eine mittlere bis große Katastrophe. Es sind Designfehler en masse enthalten, die echt aus der Zeit fallen.
    Aber dennoch spielte sich das ganze ENORM unterhaltsam für mich! Die Story, die stark an Twin Peaks angelehnt ist, hat mich echt gepackt. Einige Ideen des Chef-Designers haben mich total überrascht. Auf jeden Fall war das ein Erlebnis, wenn auch technisch ein sehr mieses...
    8/10

  14. #5399
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.713
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Telling Lies [PC]
    Das Spiel ist vom selben Macher wie das von mir hoch geschätzte "Her Story". Dieses mal gibt es mehrere Schauspieler und auch dieses mal weiß man anfangs nicht, wen man genau spielt und warum man sich eine Sammlung von Videos ansieht und mit Suchbegriffen aus einer Datenbank fischt.
    Dieses mal sind es Videos aus Kommunikationsvideos zwischen zwei Geräten. Mal sind 2 Leute oder auch Gruppen auf der einen Seite oder auch nur Einzelpersonen. Man hört und sieht immer nur eine Seite der Konversation. Ähnlich wie beim Vorgänger muss man sich die "wahre Geschichte" also im Kopf zusammen puzzeln. Die Idee klang gut, aber nach 1 Stunde hasste ich die Umsedtzung! Denn manche Leute reden viel und dann schweigen einen die sichtbaren Personen nur an und machen Grimassen?!? Das ist wirklich ganz mieses Spieldesign und die 5 Stunden vergingen quälend langsam. Die Story ist in meinen Augen anfangs Interessent, wird dann aber im Laufe des Spiels total banal und öde.
    Technisch ist es gut gemacht, aber ich habe große Probleme gehabt mir überhaupt zu merken, wer da mit wem geredet haben könnte. Wenn keine Namen genannt werden, ist das eben schwer zu erraten...
    6/10

  15. #5400
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.713
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Fire Emblem - Three Houses [Switch]
    WOW! Nach knapp 38 Stunden habe ich dieses Epos durchgespielt und keine Minute bereut. Es spielt sich wirklich absolut fantastisch und hat einige wirklich tolle Ideen. Wie üblich spielt man sehr viele Runden-Taktik-Kämpfe, aber dazwischen trainiert man mit seinen Einheiten, die durch Schüler repräsentiert werden, die alle eine eigene Persönlichkeit haben, an einer Art Militärschule. Die Story ist für Fire Emblem Verhältnisse gut geschrieben, auch wenn ich den Plot Twist meilenweit vorher kommen sah.
    Die Charaktere wachsen einem durch die Aktivitäten zwischen den Kämpfen echt ans Herz und man trainiert sie gerne, damit sie ihr Potential in den Kämpfen auch wirklich ausschöpfen.
    Spontan würde mir nichts einfallen, was man an dem Spiel noch besser hätte machen können! Musik, Sound und Grafik passen perfekt zusammen. Die Steuerung geht leicht von der Hand. Also alles bestens.
    10/10
    janosch2404 gefällt dieser Beitrag.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •