Seite 1 von 5 12345
  1. #1
    Avatar von nOOb
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    1.026
    Blog-Einträge
    24

    Reden Musikvideos

    Ich fang gleich mal an. Egal ob vom Künstler selbst, ein Live-Mitschnitt oder ein anderes Thema mit der Musik. Postet eure Favoriten.

    System of a Down - BYOB

    Hitman 4: Blood Money Musik Video:

  2. #2
    Avatar von Vitek
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Leipzig
    Alter
    33
    Beiträge
    3.950

    Standard

    Alexisonfire & Moneen mit einem Split-Video zu Passing out of America/Accidents

    Soilwork - Light the Torch (hier stammt das Video von einer Gruppe aus der Demo-Scene)

    Hurt - Rapture
    jfgi | Lieber einen Feind mehr, als eine gute Pointe verpassen.

  3. #3

  4. #4
    Avatar von gelini71
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.828
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Ein schönes Thema - da mach ich mit
    Allerdings fände ich es schöner , wenn man ein paar warme Worte zu den jeweiligen Videos schreibt , z.B. warum dieses ausgewählt wurde oder welche Bedeutung das ganze für einen persönlich hat. Sonst wird das hier wieder so ein Aufzählungsthreat & von denen haben wir mehr als genug.
    Ich fang dann mal an.

    YELLO - BOSTICH

    Was fällt einem zum Thema Schweiz ein ?
    Richtig: Käse , Berge , Banken , Uhren , Schokolade. Musikalisch spielte die Schweiz auch nie eine Rolle. Höchstens DJ Bobo (Oh Graus) oder die Tatsache , das Celine Dion mal vor X Jahren den Grand Prix gewonnen hat (was wohl noch schlimmer als DJ Bobo ist).

    Das es aus der Schweiz auch mal was richtig cooles kommt , haben die Herren Boris Blank & Dieter Meier von Yello seit Anfang der 80iger bewiesen. Yello waren der damaligen Zeit um Jahre voraus , keine Idee war nicht verrückt genug , um nicht von diesen beiden umgesetzt zu werden. Yello machten elektronische Musik schon lange bevor das Wort Techno geboren war - aber immer mit einer Spur Humor. Musikalische Einflüsse von Latin bis Rock wurden Reiheweise zitiert , der Sampler war das bevorzugte Musikinstrument.
    Für mich persönlich war Yello der Beginn einer langen Musikalischen Leidenschaft , die bis heute anhält - die Liebe zur elektronischen Musik.
    Der Track "Bostich" war bei Seiner Veröffentlichung im Jahre 1984 kein großer Hit , wurde aber im Laufe der Jahre zu einem Kult Track , der auch heute noch richtig cool klingt.
    Viel Spaß dabei
    Yello - Bostich

  5. #5
    Gelöscht
    Avatar von AmrasSeregorn
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    far, far away
    Beiträge
    1.865

    Standard

    Schöner Thread! Da will ich mich doch auch mal beteiligen und fange mit einem Video an, welches laut Meinung vieler Leute von der musikalischen Seite her eigentlich nicht meine Baustelle ist: Windowlicker von Aphex Twin. Dieses Video kehrt das traditionelle Geschlechtsbild, welches man aus hunderten Hip Hop-Videos kennt, ein wenig um.

    Warnung: Das böse F-Wort kommt hier mehr als einmal vor .
    Aphex Twin - Windowlicker

    Ein weiteres Lieblingsvideo von mir ist "The Hardest Button To Button" von den Whites Stripes.

    The White Stripes - The Hardest Button To Button
    The White Stripes - The Hardest Button To Button (Simpsons-Variante)
    Geändert von AmrasSeregorn (15.05.2007 um 20:04 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Despair
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    2.055

    Standard

    Einer meiner All-time-favourites hört auf den Namen "Black Light District" und stammt von "The Gathering". Ist einfach ein herrlicher Trip, dieser Song...

    The Gathering - Black Light District - Part I
    The Gathering - Black Light District - Part II

  7. #7
    Avatar von gelini71
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.828
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Und nun ein paar All-Time-Hits von mir.

    Front 242 - Headhunter
    Die EBM Könige aus Belgien mit wohl einem Ihrer bekanntesten Songs. Das Video wurde von Anton Corbin im EU Viertel in Brüssel gedreht. Mit diesem Song habe ich mal bei einer Schülerfete die Aula leergespielt (und darauf bin ich stolz ).

    Anne Clark - Our Darkness
    Leider nicht das Original Video sondern eine TV Aufzeichnung. Der Song hatte damals einen Mörderbass , der leider hier im I-Net nicht so rauskommt. Ein Love-it-or-hate-it Song.

    Heaven 17 - Let me go
    Sehr Englisch , sehr cool. Der Soundtrack für den Samstag Abend in der Neondisco. Heaven 17 hatten einfach Klasse.

    the Human League - Being Boiled
    Darf natürlich auch nicht fehlen. Es gab leider nie ein Video dazu , deshalb hier ein TV Auftritt.

    New Order - Blue Monday
    Die meistverkaufte 12"Maxi aller Zeiten. Zum Original gibt es leider auch kein Video , dies hier ist der Remix zum 1988 Remix. Aber egal - es bleibt wohl einer der größten Songs aller Zeiten - "How does it feel...".

  8. #8
    Avatar von perseus
    Mitglied seit
    25.01.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    salut!

    mir fallen da spontan folgende delikatessen ein:

    HEINZ STRUNK - COMPUTERFREAK
    (mit special effects vollgestopfte clip-production, dazu dieser nachdenklich stimmende text welcher deine emotionen schockfrostet )

    DAVE CLARKE FT. CHICKS ON SPEED - WHAT WAS HER NAME
    (das video sah ich einmal auf onyx ( ) und bekam von mir damals den oscar für die beste maske. für mich der beste dancefloorpusher. halt, nicht ganz! der nächste ist UNEREREICHT...)

    THE PRODIGY - SMACK MY BITCH UP
    (hierzu gibt es wohl nichts mehr zu sagen. meilenstein der clipgeschichte )

    mfg perseus

  9. #9
    Avatar von Despair
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    2.055

    Standard

    Etwas für die Prog-Fraktion: Dream Theaters "Metropolis" live mit James LaBrie und Charlie Dominici (erster DT-Sänger) im Duett:

    Dream Theater - Metropolis (live)

  10. #10
    Gelöscht
    Avatar von AmrasSeregorn
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    far, far away
    Beiträge
    1.865

    Standard

    Zitat Zitat von Despair
    Etwas für die Prog-Fraktion: Dream Theaters "Metropolis" live mit James LaBrie und Charlie Dominici (erster DT-Sänger) im Duett:
    Immer dieses Prog-Gefrickel . Kommen wir mal wieder zu simpleren Sachen zurück:

    Danzig - Mother
    Ok, das Video an sich ist jetzt nicht der absolute Brüller, aber ich liebe diesen Song. Mother ist auf jeden Fall in meiner All-time-Top Ten, und ich kann mich noch immer an den Moment erinnern, als ich die CD 1988 bei Elpi in Bochum gekauft habe. Das waren noch Zeiten ...

    Ein weitere CD die mir sehr am Herzen liegt, ist The Angel And The Dark River von My Dying Bride. Diese CD habe ich 1995 während eines London-Kurztrips bei HMV gekauft. Lustigerweise stand hinter mir Aaron Stainthorpe (Sänger von MDB) an der Kasse, der mir auch netterweise ein paar Autogramme (auf die CD und auf ein kostenloses Star Wars-Poster ) gegeben hat.

    My Dying Bride - The Cry Of Mankind

  11. #11
    Avatar von Despair
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    2.055

    Standard

    Zitat Zitat von AmrasSeregorn
    Immer dieses Prog-Gefrickel . Kommen wir mal wieder zu simpleren Sachen zurück:
    Hmpf, ich kann auch anders.

    Napalm Death - The Kill


  12. #12
    Gelöscht
    Avatar von AmrasSeregorn
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    far, far away
    Beiträge
    1.865

    Standard

    Zitat Zitat von Despair
    Hmpf, ich kann auch anders.

    Napalm Death - The Kill

    Ach, wo wir gerade bei Scum sind:

    CARCASS - Corporal Jigsore Quandary

  13. #13
    Avatar von Despair
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    2.055

    Standard

    Herrlich! Ich hab' auch noch einen:

    Obituary - Chopped In Half / Turned Inside Out

  14. #14
    Avatar von The Maggot
    Mitglied seit
    21.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Alter
    29
    Beiträge
    161
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Also ich finde das Video zu Duality von Slipknot ziemlich geil weil ich mir vorstellen kann das der Video dreh für die Fans im Clip echt geil^^ war( wär auch gern dabei gewesen)
    Slipknot-Duality

    Das is ja schon alt und bekannt aber die Idee genial und das Lied hat auch pepp
    Ok Go- Here it Goes Again

    gibt noch mehr muss ich aber erst raussuchen
    Geändert von The Maggot (16.05.2007 um 17:56 Uhr)
    Rechtschreibfehler zeugen von Individualität,
    also beschwert euch nicht!!!!!






  15. #15
    Avatar von gelini71
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.828
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Und weiter gehts mit elektronischer Musik - wird sonst zu Rocklastig hier

    Kraftwerk - the Robots
    Über Kraftwerk muß man eigendlich nix mehr sagen. Sie sind Musikpioniere & eine Deutsche Gruppe mit Weltruf (vielleicht sogar die einzige).
    Hier gibts noch einen Nachschlag
    Kraftwerk - Musique Non Stop
    Die Computergrafiken waren 1986 Bahnbrechend.

    Moby - Go
    Einer der Technoklassiker schlechthin , zugleich eine der ersten Trance Tracks überhaupt. Die Melodie ? - Richtig , aus "Twin Peaks". Meine Fresse bin ich damals auf den Track abgegangen !

    Outlander - Vamp
    Gut gemachtes Zeichentrickvideo zu einem ganz großen Track - die Pianolinie ist so einfach wie auch genial.

    Depeche Mode - Never let me down again
    Depeche Mode dürfen nicht fehlen - bin ja schon seit 25 Jahren Fan. Dies ist einer meiner Lieblingssongs , obwohl der Text eher banal ist. Melodie gibt es keine , dafür ist das ganze schön monoton. Video von Anton Corbin - die Unschärfe gehört so !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •