Seite 3 von 4 1234
"Gefällt mir"-Übersicht30Gefällt mir
  1. #31
    Avatar von FIDEL CASTRO
    Mitglied seit
    29.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Alter
    42
    Beiträge
    3.928

    Standard

    Zitat Zitat von ReturningGod Beitrag anzeigen
    So sieht’s aus! Falls MS EA kauft und die leute Fifa usw wollen, Xbox ins Haus stellen. Wenn die das nicht wollen, dann ist das Pech! So läuft es eben in der Welt.
    Geht nicht. Diese leute sind gegen Xbox allergisch und allein deren Anwesenheit verursacht bei denen ganz schlimmen juckreiz und Ausschlag.

    ASUS M5A97 EVO r2.0 - AMD FX 8320 8 Core 4,0 GHz Overclock - Saphire R9 390 Nitro Backplate 8Gb VRam - 16 Gb Corsair Vengeance Ram - Be Quiet Silent Base 800 Silver Window - Windows 10 PRO

  2. #32

    Mitglied seit
    30.01.2018
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Catoles Beitrag anzeigen
    Also ob EA zu MS gehören will. Durch das Fehler der Switch und vor allem der PS4 version, wird EA wohl auf dauer net mehr so viel einnehmen.
    EA wird sich kaufen lassen, wenn der Koffer erstmal auf dem Tisch steht. Die sind an der Börse und die Aktionäre wollen Geld sehen. Und nochmal: Es wird nichts auf den anderen Plattformen fehlen, meine Güte... das wäre wirtschaftlich totaler Nonsens. Wie bitte stellt ihr euch denn freie Marktwirstschaft vor? "Ich verzichte auf 66% aller Plattformen, um meinem Spiel den exklusiven Stempel aufzudrücken"? Garantiert nicht bei einer Spielereihe wie Battlefield, die alleine mit dem letzten Ableger 23 Millionen Einheiten abgesetzt hat. Kannst du dir vorstellen, was für eine gigantische Gelddruckmaschine die Lizenzgebühren sind?

  3. #33
    AdCriSo
    Gast

    Standard

    ---
    Geändert von AdCriSo (07.11.2018 um 18:46 Uhr)

  4. #34
    Avatar von abwehrbollwerk
    Mitglied seit
    15.10.2011
    Beiträge
    2.175

    Standard

    Zitat Zitat von GenX66 Beitrag anzeigen
    Harte Zeiten für Sony.

    Ich spüre es so richtig wie du dir das wünschst...
    Beast und grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  5. #35
    AdCriSo
    Gast

    Standard

    ---
    Geändert von AdCriSo (07.11.2018 um 18:45 Uhr)
    occ und grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  6. #36
    occ
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von AdCriSo Beitrag anzeigen

    Die PS4 hat ähnlich wie die Switch (& der PC) viele gute Exklusives und würde auch ohne EA eine breite Masse an Abnehmern finden. Die Fanbase ist einfach zu groß. Bei der Xbox sieht das anders aus.

    Naja, aber gerade die jährlichen EA Spiele wie Fifa und Co. sind doch auch gerade die Spiele die sich am besten verkaufen.
    Viele Konsolenspieler nutzen doch ihre Konsole nur zum Fifa spielen. Mag anekdotisch sein, aber ich kenne selbst 2 von der Sorte.

    Wie gesagt, ich glaube nicht das die Spiele nach einer Übernahme auf einmal exklusiv wären, aber nehmen wir mal an es wäre so, dann würde es sich ganz bestimmt auf die Verkäufe der jeweiligen Konsole auswirken.
    Exklusivspiele wollen zwar immer ganz viele und ich gehöre auch dazu, aber sieht man sich mal die Verkaufszahlen von exklusiven Titeln an, dann merkt man das es nur wenige gibt die auch nur annährend die Zahlen von einem CoD, Fifa und Co. heranreichen.

    Kein Grund weshalb die Playstation nicht mehr existieren würde, aber große Auswirkungen hätte es bestimmt.
    Switch ist da eine Ausnahme, da es für viele noch die Möglichkeit unterwegs zocken zu können befriedigt.
    Geändert von occ (30.01.2018 um 19:27 Uhr)
    abwehrbollwerk und grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  7. #37
    AdCriSo
    Gast

    Standard

    ---
    Geändert von AdCriSo (07.11.2018 um 18:45 Uhr)
    Runzelmeier gefällt dieser Beitrag.

  8. #38
    Avatar von abwehrbollwerk
    Mitglied seit
    15.10.2011
    Beiträge
    2.175

    Standard

    Wenn es wirklich so sein sollte, so glaube ich auch das Sony dann mit ihrer PlayStation ein großes Problem haben wird. Natürlich wenn Battlefield und Co auf einmal Exclusiv wird.

  9. #39
    Avatar von dantealexdmc5
    Mitglied seit
    18.09.2007
    Ort
    Dantes reich
    Beiträge
    7.330
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von abwehrbollwerk Beitrag anzeigen
    Wenn es wirklich so sein sollte, so glaube ich auch das Sony dann mit ihrer PlayStation ein großes Problem haben wird. Natürlich wenn Battlefield und Co auf einmal Exclusiv wird.
    Oder Sony löst das Problem und macht selbst ein Shooter. Killzone gibt es ja schon. Doch der wurde mit jedem Teilnehmer, schlechter. Vielleicht mal was ordentliches. Was Fifa angeht ist da ja noch dieses komische PES. Oder Sony nimmt auch hier alles in die Hand und stellt ein Exklusiven Fußball Titel auf die Konsole. Sport Spiele können die ja machen. Gran Turismo haben die ja.

    Mir persönlich ist es egal ob Microsoft, EA kauft. Bis auf die Dead Space Teile haben mich die Titel von EA die letzten 5 bis 10 Jahre nicht mehr interessiert.
    Und ob da überhaupt noch ein Dead Space 4 kommt ist auch noch fraglich.

    EA geht mir eh seit langem schon am AR...... vorbei.

  10. #40
    AdCriSo
    Gast

    Standard

    ---
    Geändert von AdCriSo (07.11.2018 um 18:45 Uhr)

  11. #41
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Beast Beitrag anzeigen
    Nicht dass ich es mir nicht leisten könnte. Ich halte es eher für unnötig und unwirtschaftlich. Nehmen wir mal an, 2019 kommen neue Konsolen. Ich denke nicht, dass viele Gamer dann Lust haben 800 € oder mehr für gleich zwei neue Konsolen auszugeben
    Man muss ja nicht gleich beide kaufen.
    Ich sehe es eher so dass sich eine Konsole mehr lohnt wenn sie mehr Exklusivtitel bietet. Wenn das durch den kauf eines anderen Unternehmens der Fall ist dann nur zu. Denn so wie es in dieser Gen ist ist es mMn ziemlich beschissen. Jeder hat 2-3 interessante Titel aber wenn man eine Konsole hat dann lohnen sich die anderen beiden schon garnicht mehr.

  12. #42
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.385

    Standard

    Ein Kauf nur um FIFA, Battlefield, NFS usw. exklusiv auf der Xbox anzubieten ist völlig ausgeschlossen. Die Aktionäre würden durchdrehen wenn auf einmal nur noch ein Umsatz von 40% erzielt werden würde. Die Lizenzgeber wie Disney wären ebenfalls alles andere als erfreut. Den größten Umsatz erzielt EA auf der PlayStation. Das kann man nicht vernachlässigen.
    grinch66 und Runzelmeier gefällt dieser Beitrag.


  13. #43
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    33
    Beiträge
    4.257
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Ich gebe nichts auf diese Meldung bis mich die Realität eines besseren belehrt. Macht es doch auch so.
    occ und grinch66 gefällt dieser Beitrag.
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  14. #44
    Avatar von Beast
    Mitglied seit
    21.12.2009
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Man muss ja nicht gleich beide kaufen.
    Ich sehe es eher so dass sich eine Konsole mehr lohnt wenn sie mehr Exklusivtitel bietet. Wenn das durch den kauf eines anderen Unternehmens der Fall ist dann nur zu. Denn so wie es in dieser Gen ist ist es mMn ziemlich beschissen. Jeder hat 2-3 interessante Titel aber wenn man eine Konsole hat dann lohnen sich die anderen beiden schon garnicht mehr.
    Da hast du prinzipiell schon Recht, aber ich unterscheide da noch wie die Exklusiv-Titel entstanden sind. Wenn MS so etwas wie das erste Mass Effect aus dem Boden stampft, wäre das für mich eventuell ein Grund mir noch einmal eine Xbox zu kaufen. Wenn man aber nur "künstlich" für Exklusivität sorgt, indem man bestehende Serien kauft, finde ich das gar nicht gut. Ich als Kunde bekomme das selbe Spiel wie vorher, muss jetzt aber im schlechtesten Fall doppelt so viel Geld in Hardware investieren. Im Endeffekt halte ich das ganze aber für eher unrealistisch. Das Thema sorgt hier zwar für eine spannende Diskussion, aber ich persönlich halte höchstens eine Übernahme von Bluehole für wahrscheinlich.

  15. #45

    Mitglied seit
    29.05.2017
    Beiträge
    162

    Standard

    Das kreativste was EA die letzten 20 Jahre zusammengebracht hat ist alle Lizenzen im beliebtesten Sport der Welt zu kaufen.

    Das einzige was MS im Moment exklusiv kaufen könnte um die Konkurrenz auszubremsen wäre Strom.
    Geändert von DerLangeVonTetris (30.01.2018 um 22:23 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •