"Gefällt mir"-Übersicht6Gefällt mir
  • 3 Beitrag von kingofdorf
  • 1 Beitrag von day
  • 1 Beitrag von StHubi
  • 1 Beitrag von Hoernchen1234
  1. #1
    AndréLinken
    Gast

    Standard


    Jetzt ist Deine Meinung zu Nintendo Switch: Hat in Japan mittlerweile die PlayStation 4 überholt gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Nintendo Switch: Hat in Japan mittlerweile die PlayStation 4 überholt

  2. #2
    kingofdorf
    Gast

    Standard

    Wow, diese Switch scheint ja wirklich eine Erfolgsgeschichte zu sein. Nintendo hat hier voll ins Schwarze getroffen! Gratulation!!!

    Bin schon sehr gespannt, wann die nächsten potenziellen Exklusivkracher kommen...
    Geändert von kingofdorf (28.12.2018 um 14:34 Uhr)
    softkey, StHubi und [zen] gefällt dieser Beitrag.

  3. #3
    day
    day ist offline
    Avatar von day
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Ort
    BaWü
    Alter
    37
    Beiträge
    10.839

    Standard

    Wenn sie den Ziel-Markt Japan nicht geholt hätte, wäre es im Gegenteil ein absolutes Disaster geworden.


    Fanboys und Bash0r sind Deppen!
    - PSN-ID - XBox-Live-ID -
    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat!

  4. #4
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.744
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von day Beitrag anzeigen
    Wenn sie den Ziel-Markt Japan nicht geholt hätte, wäre es im Gegenteil ein absolutes Disaster geworden.
    Also ich würde ja schon sagen, dass Nintendo inzwischen nicht nur Japan als Ziel-Markt hat. Allerdings war der 3DS ja dort auch extrem erfolgreich und die Switch ist ja quasi eine Fortsetzung des Konzepts mit einigen Erweiterungen...

  5. #5
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    15.159

    Standard

    Hm. Finds ja gut dass Nintendo wieder erfolgreicher ist als mit der WiiU. Aber ich hoffe dass sie nach der Switch wieder eine normale Heimkonsole machen.


  6. #6
    day
    day ist offline
    Avatar von day
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Ort
    BaWü
    Alter
    37
    Beiträge
    10.839

    Standard

    Hatte vorhin kaum Zeit, daher möchte ich gerne den Gedankengang nachliefern:
    Wenig Platz, kaum Freizeit = Japan = Handheld, das war mit Sicherheit nicht nur ein Hintergedanke. Japan war meiner Meinung nach der risikolose Teil der Wette Switch.
    Dass sie woanders auch sehr erfolgreich wird, war lange nicht so sicher. Die Zielgruppe ist einfach kleiner und unterteilt sich meiner Meinung nach eher in Handy-Casual, Core (Power) und Spielerei wie die Wii. Dass es auch den „teuer aber Mobil“-Markt gibt, hätte ich absolut nicht so eingeschätzt, aber ich bin halt nicht der hellste. ^^


    StHubi gefällt dieser Beitrag.
    Fanboys und Bash0r sind Deppen!
    - PSN-ID - XBox-Live-ID -
    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat!

  7. #7
    Avatar von DerSchallf
    Mitglied seit
    19.02.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    855

    Standard

    Wenn Nintendo jetzt noch Wind Waker für die Switch bringt wird die Konsole gekauft
    PSN: Schallf-deXboxLive: DerSchallfSteam: Schallf

  8. #8
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.744
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von day Beitrag anzeigen
    Dass sie woanders auch sehr erfolgreich wird, war lange nicht so sicher. Die Zielgruppe ist einfach kleiner und unterteilt sich meiner Meinung nach eher in Handy-Casual, Core (Power) und Spielerei wie die Wii. Dass es auch den „teuer aber Mobil“-Markt gibt, hätte ich absolut nicht so eingeschätzt, aber ich bin halt nicht der hellste. ^^
    Ach so, war das gemeint Nach der PS Vita hätte ich auch nicht unbedingt gedacht, dass es nochmal jemand schaffen würde. ABER die Switch ist ja auch irgendwie eine stationäre Konsole... Der Spagat ist offensichtlich erfolgreich gewesen und ich bin auch hoch zufrieden mit meiner
    By the way: Heute kam die Automaten-Version von Donkey Kong Jr. raus - Nach Donkey Kong ein weiterer Klassiker wie für mich gemacht

  9. #9
    kingofdorf
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    By the way: Heute kam die Automaten-Version von Donkey Kong Jr. raus - Nach Donkey Kong ein weiterer Klassiker wie für mich gemacht
    Ahhhhhhh, Donkey Kong

    Habe ich auf mehreren Systemen versucht zu mögen bzw. zu meistern... und bin immer irgendwann gescheitert. Ist mir einfach zu frustrierend.

    Genau wie Cuphead, Souls, Bloodborne, Ashen usw... Sind sicher alles gute Spiele, keine Frage, aber nichts für mich und meine Nerven

  10. #10
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.744
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von kingofdorf Beitrag anzeigen
    Ahhhhhhh, Donkey Kong

    Habe ich auf mehreren Systemen versucht zu mögen bzw. zu meistern... und bin immer irgendwann gescheitert. Ist mir einfach zu frustrierend.

    Genau wie Cuphead, Souls, Bloodborne, Ashen usw... Sind sicher alles gute Spiele, keine Frage, aber nichts für mich und meine Nerven
    Klar, kann ja nicht jedem jedes Spiel gefallen. DK hat mich irgendwie immer fasziniert. Es war eben einfach zu lernen, aber höllisch schwer zu meistern!
    kingofdorf gefällt dieser Beitrag.

  11. #11
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    15.159

    Standard

    Zitat Zitat von kingofdorf Beitrag anzeigen
    Genau wie Cuphead, Souls, Bloodborne, Ashen usw... Sind sicher alles gute Spiele, keine Frage, aber nichts für mich und meine Nerven
    Bloodborne kannst du ja mal versuchen. Ist vom schwierigkeitsgrad mMn deutlich unter den Souls Spielen. Hätte ich auch nicht gedacht.

    Aber Donkey Kong war auch immer so ne Sache mit dem schwierigkeitgrad. Gerne gespielt aber auch immer irgendwann die Lust verloren weil ich nicht weiter kam.
    kingofdorf gefällt dieser Beitrag.


  12. #12
    kingofdorf
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Bloodborne kannst du ja mal versuchen. Ist vom schwierigkeitsgrad mMn deutlich unter den Souls Spielen. Hätte ich auch nicht gedacht.
    Ich weiss echt nicht, obwohl Setting und Artdesign genau mein Ding wären (habe mir sogar das Artbook gekauft)
    Ich bin aber wirklich sehr schnell frustriert und genervt und hasse es, wenn ich eine Stelle wieder und wieder spielen muss.
    Nee, ich glaub ich lass das lieber...

  13. #13
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    15.159

    Standard

    Zitat Zitat von kingofdorf Beitrag anzeigen
    Ich bin aber wirklich sehr schnell frustriert und genervt und hasse es, wenn ich eine Stelle wieder und wieder spielen muss.
    Geht mir ähnlich. Demon und Dark Souls hatte ich nach 30 Minuten aus gemacht. Daher war ich schon ziemlich überrascht dass ich bei Bloodborne so gut durch komme.
    Spiele es allerdings nur zwischendurch und wenn ich wirklich mal an einer stelle hänge dann mache ich halt paar Tage Pause.


  14. #14
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    6.942

    Standard

    Mit der Switch hatte Big N einfach den richtigen Riecher. Der kleine Hybrid kommt überall gut an. Vorgestern im Saturn Markt war mehr Gerangel vorm Nintendo Regal, als vor denen von Sony und Microsoft. Ist einfach ein klasse Gerät mit guten Spielen und einem innovativen Konzept.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •