Seite 1 von 2 12
"Gefällt mir"-Übersicht10Gefällt mir
  1. #1
    AndreasBertits
    Gast

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Sony patentiert Cartridge-Module, kommt eine Playstation Vita 2? gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Sony patentiert Cartridge-Module, kommt eine Playstation Vita 2?

  2. #2
    Avatar von DerSchallf
    Mitglied seit
    19.02.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    924

    Standard

    Würde eine Vita 2 blind kaufen. Hatte mit meiner Vita viel Spaß und es gab durchaus sehr gute Games dafür wie Killzone und Uncharted. Allerdings sollte Sony dann deren "Speicherkartenpolitik" überdenken und einfach auf eine MicroSD Karte setzen.
    grinch66 und [zen] gefällt dieser Beitrag.
    PSN: Schallf-deXboxLive: DerSchallfSteam: Schallf

  3. #3
    AdCriSo
    Gast

    Standard

    - - -
    Geändert von AdCriSo (04.02.2020 um 20:21 Uhr)
    grinch66 und [zen] gefällt dieser Beitrag.

  4. #4
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.710

    Standard

    Könnte ich mich ebenfalls für begeistern.
    Die Switch ist schön und gut, third Party support gibt es ja mittlerweile auch gut.
    Aber für eine Vita2 mit mehr Leistung und "erwachseneren" Games und Exclusives sehe ich noch einen Markt.
    [zen] gefällt dieser Beitrag.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  5. #5
    AdCriSo
    Gast

    Standard

    - - -
    Geändert von AdCriSo (04.02.2020 um 20:21 Uhr)

  6. #6
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.710

    Standard

    Zitat Zitat von AdCriSo Beitrag anzeigen
    Was ist wenn diese Midule quasi Erweierungen sind. Sagen wir mal die Basic PS5 beherrscht PS5, PS4 und PSVR. Mit Hilfe solcher Module könnte eine AWK zu weiteren Systemen hergestellt werden. Wenn darin Chipsätze älterer Systeme verbaut werden, dann ist man nicht mehr auf diverse Emulationen angewiesen. Dies würde die Kompatibilität deutlich vereinfachen. Neu wären solche Erweiterungen ohnehin nicht. Gerade Nintendo und Sega haben sowas in der Vergangenheit immer wieder gemacht. Der große Vorteil wäre zudem, dass die Basic-Konsole hierdurch nicht im Preis steigen würde. Wer auf die AWK zu PS1, PS2 und PS3 verzichten kann, muss für diese auch nicht zahlen. Alle anderen könnten so ihre PS5 modular erweitern. Wenn so ein System kommen würde, das wäre meiner Meinung nach absolut genial.

    ...wirklich dran glauben kann ich jedoch eher nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Auch wären dann AWKs zu PSP und Vita leicht zu realisieren, da in den entsprechenden Modulen Slots zum Lesen der Module/UMDs verbaut sein könnten. Gut, bei den UMDs klingt das doch etwas gewagt. Machbar wäre dies wohl trotzdem.
    Interessanter Gedankengang.
    Gefällt mir.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  7. #7
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    813

    Standard

    Zitat Zitat von AdCriSo Beitrag anzeigen
    Was ist wenn diese Midule quasi Erweierungen sind. Sagen wir mal die Basic PS5 beherrscht PS5, PS4 und PSVR. Mit Hilfe solcher Module könnte eine AWK zu weiteren Systemen hergestellt werden. Wenn darin Chipsätze älterer Systeme verbaut werden, dann ist man nicht mehr auf diverse Emulationen angewiesen. Dies würde die Kompatibilität deutlich vereinfachen. Neu wären solche Erweiterungen ohnehin nicht. Gerade Nintendo und Sega haben sowas in der Vergangenheit immer wieder gemacht. Der große Vorteil wäre zudem, dass die Basic-Konsole hierdurch nicht im Preis steigen würde. Wer auf die AWK zu PS1, PS2 und PS3 verzichten kann, muss für diese auch nicht zahlen. Alle anderen könnten so ihre PS5 modular erweitern. Wenn so ein System kommen würde, das wäre meiner Meinung nach absolut genial.

    ...wirklich dran glauben kann ich jedoch eher nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Auch wären dann AWKs zu PSP und Vita leicht zu realisieren, da in den entsprechenden Modulen Slots zum Lesen der Module/UMDs verbaut sein könnten. Gut, bei den UMDs klingt das doch etwas gewagt. Machbar wäre dies wohl trotzdem.
    Die Playsi Zocker wollten doch keine AK.

  8. #8
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von FaydHarkonnen Beitrag anzeigen
    Die Playsi Zocker wollten doch keine AK.
    Und da hast du jeden einzelnen gefragt?

    AWK durch Hardwareerweiterung ist ein interessanter Gedanke. Aber ist das technisch überhaupt umsetzbar? Ich denke das kann man heutzutage nicht einfach mit den Zusatzchips in manchen SNES Modulen vergleichen.

    Einen neuen Handheld brauche ich nicht. Glaube auch nicht dass der besser angenommen werden würde als die Vita.
    Geändert von Hoernchen1234 (11.11.2019 um 19:06 Uhr)

  9. #9
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    813

    Standard

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Und da hast du jeden einzelnen gefragt?

    AWK durch Hardwareerweiterung ist ein interessanter Gedanke. Aber ist das technisch überhaupt umsetzbar? Ich denke das kann man heutzutage nicht einfach mit den Zusatzchips in manchen SNES Modulen vergleichen.

    Einen neuen Handheld brauche ich nicht. Glaube auch nicht dass der besser angenommen werden würde als die Vita.
    War nicht ernst gemeint. Wollte nur auch ein bissel sticheln, so wie Adrisco wieder in einer anderen News.

  10. #10
    AdCriSo
    Gast

    Standard

    - - -
    Geändert von AdCriSo (04.02.2020 um 20:21 Uhr)
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  11. #11
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    813

    Standard

    Zitat Zitat von AdCriSo Beitrag anzeigen
    Das war kein Sticheln. Das war mein voller Ernst. Ich mag POE (1&2) und hoffe auf einen spielerisch und erzählerisch ähnlichen dritten Teil. Der Oldschool-Charm gefällt mir. Es muss nicht immer alles für die breite Masse auf einen einheitlichen Nenner
    gezwängt werden. Vom Einheitsbrei gibt es genug. Ich würde mir wünschen, dass Pillars auch weiterhin Pillars bleibt (und dass ein dritter Teil kommt.)

    - - - Aktualisiert - - -



    Ich denke schon. Die Schnittstelle müsste halt stimmen, die Anbindung zum Prozessor des Grundgerätes wäre wohl von großer Bedeutung. Zudem müsste das Hauptlaufwerk in der Lage sein auch CDs und DVDs (+Double Layer) zu lesen.
    Aber machbar sollte dies wohl schon sein. Nur wie gesagt, ich glaube da nicht wirklich dran.
    Auch wenn du POE magst, war dein Kommentar mit dem Online Battle Royal eine Stichelei gegen MS. Denn wie sonst kommst du auf so was, wenn Obsidian nur gesagt hat, sie müssten die Reihe überdenken? Also wie kommt man auf so was?

  12. #12
    AdCriSo
    Gast

    Standard

    - - -
    Geändert von AdCriSo (04.02.2020 um 20:21 Uhr)
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  13. #13
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    813

    Standard

    Also doch nur Stichelei von dir. Denn Bleeding Edge war schon lange vor der "Übernahme" von MS in Entwicklung.

  14. #14
    AdCriSo
    Gast

    Standard

    - - -
    Geändert von AdCriSo (04.02.2020 um 20:20 Uhr)

  15. #15
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    813

    Standard

    Zitat Zitat von AdCriSo Beitrag anzeigen
    Ich nehme das mal als Scherz hin.
    Was nimmst du als Scherz? Bleeding Edge ist schon lange vor dem Studiokauf in Arbeit gewesen. Keine Ahnung was du nun damit sagen willst. Also wie gehabt, nur eine Stichelei von dir.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •