1. #1
    AndreasBertits
    Gast

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Kritik an Crunch-Politik gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Kritik an Crunch-Politik

  2. #2
    Avatar von Boogieman1919
    Mitglied seit
    20.05.2015
    Beiträge
    186

    Standard

    Mir ist wirklich scheißegal, ob das Spiel, oder irgendein anderes, einen, zwei, oder von mir aus auch sechs Monate später kommt.

    Ernsthaft, was soll der Mist mit diesen unmöglich einzuhaltenden Deadlines?!? Klar, es geht um viel Kohle, aber was nutzt das, wenn dafür gnadenlos die Leute verheizt werden?

    Und wenn ich weiß, dass für das Game, das ich gerade zocke zich Leute über Monate hinweg kein Wochenende hatten, oder tausend Überstunden machen mussten, oder deren Familienleben extrem darunter gelitten hat, dann kann ich das Spiel eigentlich nicht mehr wirklich entspannt zocken. Und der ganze Mist nur weil die Leute nicht 'n bisschen länger warten können?!?

    Bullshit..."When it's done!" Das sollte einfach generell gelten.
    Jeder weiß, er heißt Butters!

  3. #3
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.086

    Standard

    Eigentlich dürfte man diese Praktiken gar nicht unterstützen und das Spiel links liegen lassen. Allerdings werden die Angestellten dadurch für ihr Engagement nicht entlohnt. Das möchte ich natürlich nicht. Es ist wirklich zum k....


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •