Seite 2 von 4 1234
"Gefällt mir"-Übersicht22Gefällt mir
  1. #16
    Avatar von V2_PUNKT_0
    Mitglied seit
    07.02.2020
    Beiträge
    235

    Standard

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    @abwehrbollwerk
    Bei Rockstar ist els jedoch nicht so weit gekommen, dass die eigenen Mitarbeiter solch drastischen Wege einschlagen. Für sowas muss man kein Verständnis aufbringen. Ich glaube das ist auch die allgemeine Auffassung.
    Das hat aber nichts mit Rockstar oder Naughty Dog zu tun. Die Situation ist die gleiche. Den Unterschied machen lediglich die betroffenen Mitarbeiter. Es gibt Menschen, die sich hinsetzten und alles hinnehmen , wie es ist und dann gibt es solche, die auf auf Gerechtigkeit oder gar ihre ganz persönliche Rache bestehen. In dem Fall geht man ja zB über Leichen (Job der anderen [mit Sicherheit auch zahlreicher unschuldiger] ist danach teilweise als Konsequenz gefährdet), um dem gekränktem Ego Absolution zu verschaffen.

    Eine jede Medaille hat zwei Seiten.

    Diese Mitarbeiter sind wie die Bauern in einem Schachspiel, die können nicht viel, werden aber für das große Ganze benötigt, da die, die bereits mehr können, sich für diese Art der Arbeit nicht herablassen wollen. Derartige Ausbeutung hat es schon immer gegeben. Die gibt es in nahezu JEDEM großen Berieb und es werden sich immer wieder genug verblendete Dummköpfe finden, die dann dort für diese Stellen anzuheuern. Dabei ist es egal ob das Rockstar, Naughty Dog, Nintendo, Googke oder Microsoft ist. Es ist überall gleich (ist auch in anderen Dienstleistungsbereichen so). Die Leute wollen dort hin, da die denken, dass es fancy sei, solch eine Station im Lebenslauf zu haben. Dabei lernen die dort für gewöhnlich quasi nichts. Den Arbeitgebern und insbesondere den Investoren geht es nur um den Profit, die kleinen Mitarbeiter sind ohnehin allesamt auswechselbar, das waren sie schon immer und daran wird sich auch nichts ändern.

    Die Bauern werden halt für den Gesamtsieg gerne mal geopfert.
    Geändert von V2_PUNKT_0 (01.05.2020 um 16:51 Uhr)
    - - -
    - reborn from the ashes -
    - - -

  2. #17

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.400

    Standard

    V2

    Klingt leider hart, aber ich fürchte in weiten Teilen hast du da schon recht. Mal sehen wie das weitergeht. Wenn wirklich ca. 70% der Mitarbeiter ND verlassen hat und durch rookies ausgetauscht wurden, wie es heißt, dann wird sich dort sowieso einiges verändern, sofern das Studio das überhaupt überlebt. Mit Nachhaltigkeit hat das jedenfalls nichts zu tun, da geht's nur darum kurzfristig Profite zu machen. Frage mich ernsthaft ob das nicht früher anders bei ND war. Gute Spiele brauchen in der Regel auch eine gute Kultur. Bei Rockstar soll es zum Beispiel früher viel besser gewesen sein. Da gibt's natürlich auch noch andere Studios die man in dem Atemzug nennen könnte.

  3. #18
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.239

    Standard

    Das Studio überlebt. Die bestehen nicht nur aus einer Handvoll wichtiger Personen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Btw. Der Leak hat sich aufgeklärt. Die Gameplay Videos kamen weder von einem unzufriedenen Naughty Dog Mitarbeiter, noch von einem Sony Angestellten.

    https://www.gamesindustry.biz/articl...-leaked-online

    Dürften jetzt einige Hater sehr enttäuscht sein.
    Geändert von [zen] (01.05.2020 um 19:23 Uhr)
    LordVessex gefällt dieser Beitrag.


  4. #19
    Avatar von V2_PUNKT_0
    Mitglied seit
    07.02.2020
    Beiträge
    235

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Das Studio überlebt. Die bestehen nicht nur aus einer Handvoll wichtiger Personen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Btw. Der Leak hat sich aufgeklärt. Die Gameplay Videos kamen weder von einem unzufriedenen Naughty Dog Mitarbeiter, noch von einem Sony Angestellten.

    https://www.gamesindustry.biz/articl...-leaked-online

    Dürften jetzt einige Hater sehr enttäuscht sein.
    Beinhaltet der Link Spoiler? Denn dann will ich dessen Inhalt nicht lesen, da ich mich auf das Spiel unheimlich freue.
    - - -
    - reborn from the ashes -
    - - -

  5. #20
    Avatar von janosch2404
    Mitglied seit
    17.11.2003
    Beiträge
    971

    Standard

    Eigentlich ändert das ja nicht viel. Die unzufrieden Mitarbeiter gibt‘s trotzdem (Stichwort Crunch) und die Hater haben hauptsächlich ein Problem mit der Story und den Charakteren. Im Grunde steht ja jetzt auch Aussage gegen Aussage. Wir alle können weiterhin nicht mit Sicherheit wissen, wie es sich abgespielt hat. Den meisten wird diese Aussage von ND ziemlich wurscht sein. Sony hat ja diverse YT Channels genuked, die noch nicht mal Leaks gezeigt haben. Diese Kanäle können jetzt eine Woche nichts uploaden. Der Hate zieht schon weitere Kreise und richtet sich auch im Moment mehr auf den Umgang von Druckmann und Sony mit den Leaks.

  6. #21
    Avatar von V2_PUNKT_0
    Mitglied seit
    07.02.2020
    Beiträge
    235

    Standard

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    V2

    Klingt leider hart, aber ich fürchte in weiten Teilen hast du da schon recht.
    Ist leider fast immer so. Deswegen bevorzuge ich es (für mich selbst) in eher kleineren Büros zu arbeiten. Da ist jeder wichtig und es wird (oftmals) mit den Angestellten besser umgegangen. Abgesehen davon lernt man in solchen Büros meistens mehr, da jeder an mehr Teil-Prozessen beteiligt ist. Problematisch ist dies dann für die, die eher wenig können, da diese dann nicht mehr in der Masse "abtauchen" können.
    softkey gefällt dieser Beitrag.
    - - -
    - reborn from the ashes -
    - - -

  7. #22
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    6.865

    Standard

    Zitat Zitat von janosch2404 Beitrag anzeigen
    Eigentlich ändert das ja nicht viel. Die unzufrieden Mitarbeiter gibt‘s trotzdem (Stichwort Crunch) und die Hater haben hauptsächlich ein Problem mit der Story und den Charakteren. Im Grunde steht ja jetzt auch Aussage gegen Aussage. Wir alle können weiterhin nicht mit Sicherheit wissen, wie es sich abgespielt hat. Den meisten wird diese Aussage von ND ziemlich wurscht sein. Sony hat ja diverse YT Channels genuked, die noch nicht mal Leaks gezeigt haben. Diese Kanäle können jetzt eine Woche nichts uploaden. Der Hate zieht schon weitere Kreise und richtet sich auch im Moment mehr auf den Umgang von Druckmann und Sony mit den Leaks.
    Der Hate (nur aufs Spiel bezogen) sind total an den Haaren herbeigezogen, keiner hat das Spiel vollständig gespielt. Auf Grund von aus dem Zusammenhang gerissenen Szenen hier jetzt durchzudrehen ist absolut bescheuert

    Und wie gesagt negatives verbreitet sich grundsätzlich schneller als positives

    Egal wie es war, der Ruf von ND ist geschädigt und sowas ist nicht ok, nicht wenn es so hintenrum passiert ohne offizielle Wege



  8. #23

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.400

    Standard

    @Zen

    Super, danke für die Info. Das ist schonmal gut, wenn es denn stimmt. "offiziell" sieht das Dementi nicht azs, dort steht nur das Sony es gesagt haben soll. Ein link zu einer offiziellen Sony Quelle wäre was anderes. Wir reden übrigens nicht über eine handvoll Leute die ND in drn vergangenen Monaten verlassen haben soll, sondern es heißt, dass es bis zu 70% der ursprünglichen Belegschaft. Das steckt kein Studio so einfach weg. Und ich glaube auch, dass das Problem besteht unabhängig davon wer hier den Leak letztlich verursacht hatte.

    @V2

    Geht mir ähnlich. Ich habe früher auch für einen großen Konzern gearbeitet. Jetzt bin ich in einem kleineren Office (es ist immernoch eine große Firma, aber eben nicht ganz so riesig) und die Wertschätzung die man erfährt ist viel besser. Lob und Anerkennung vom GF gibt's unmittelbar und das Team das ich leite ist glücklich und respektiert mich. Wenn es um Neukunden Akquise geht sind wir die ersten die mit solchen Projekten beauftragt werden. Das macht schon spaß, da legt man sich dann auch mehr ins Zeug.
    Geändert von StHubi (02.05.2020 um 09:15 Uhr) Grund: 2 Beiträge werden 1

  9. #24
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.239

    Standard

    @V2: der Link ist natürlich Spoilerfrei.

    @Kid: Im anderen Thread hast du Jason Schreier als Analyst und Fanboy bezeichnet. Das ist schon ziemlich gewagt oder besser gesagt ziemlich daneben. Der Mann ist der wichtigste Autor in der Branche.

    Die Aussage von Sony an gamesindustries versteht sich als Statement. Während der laufenden Ermittlungen wird es nichts handfesteres geben.
    Um nochmal auf die Abgänge zu kommen. Laut Schreier sind es zwischen 14 und 70%. Ganz schön große Spanne. Ich mache mir wegen Naughty Dog ehrlich gesagt keine großen Sorgen. Das gecrunche muss trotzdem endlich aufhören.
    V2_PUNKT_0 gefällt dieser Beitrag.


  10. #25
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    6.865

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Das gecrunche muss trotzdem endlich aufhören.
    Das wird nicht gehen, crunchtime ist in der Gamesbranche grundsätzlich überall vorhanden bei größeren Releases

    Sei es Rockstar, ND, CD Project usw....

    Das ist einfach normal auf Grund des releasedrucks. Wenn das illegal wäre dann hätte es da schon massenweise klagen gegeben, also scheinen sich die Leute ja bewusst drauf einzulassen



  11. #26

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.400

    Standard

    @Zen.

    Nein, Jason Schreier ist alles andere als neutral und hat ganz klar seine Kritiker. Er macht aus seinem häng zur Sony Plattform selbst auch keinen großen heel. Von ihm kommt auch dieser unsachliche Artikel wo alles darauf hinaus laufen soll, das die ND Mitarbeiter total glücklich und zufrieden sein sollen und sich selbst zur Crunchtime kasteien. Kannst du vergessen was der schreibt, das ist nicht sachlich, sondern nur Blablabla.

  12. #27
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    HZ-SK72 ;)
    Beiträge
    2.163

    Standard

    ""In The Last of Us Part 2 spielen Themen wie Diversität, Homophobie und LGBTQ eine große Rolle. Vor allem mit der Darstellung christlicher Fanatiker, mit denen es Heldin Ellie zu tun bekommt. Angeblich handelt es sich für manchen Mitarbeiter um das "schlimmste Projekt, an dem sie jemals arbeiten mussten". Für die Arbeit mussten sie ihre persönlichen Ansichten unterdrücken.""

    Geht es jetzt um unmenschliche Arbeitsverhältnisse, oder um persöhnliche Abneigung zu bestimmten Themen???

    Kauftipp:

    https://netgames.de/Playstation-4/PS...rch_id=1622916
    Geändert von softkey (02.05.2020 um 13:44 Uhr) Grund: tipp ex
    (playing videogames since 1987) +++Ein Jägerschnitzel ist kein Schnitzel mit Pommes und Pilzen, das nennt man SchniPoPi+++
    ATARI-800xl, ATARI-1040STE, ATARI-LYNX, ATARI-7800, SUPER NINTENDO, ATARI-JAGUAR+CD, PS1, PS2, X-BOX, PC, XB360, PS3, PS4

  13. #28
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.026
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von LordVessex Beitrag anzeigen
    Das ist einfach normal auf Grund des releasedrucks. Wenn das illegal wäre dann hätte es da schon massenweise klagen gegeben, also scheinen sich die Leute ja bewusst drauf einzulassen
    Erst einmal geht es sehr gut ohne Chrunchtime. Es gibt sogar Vertreter der Branche, die an diversen Beispielen skizziert haben, dass mit Chruntime kein Relasedatum mehr eingehalten wurde als ohne... Es ist einfach ein überflüssiges Instrument, das Leute ausbrennt und gesundheitlich üble Folgen für diese haben kann. In Deutschland wäre das übrigens auf jeden Fall illegal. Wie die Rechtssprechung in anderen Ländern dazu aussieht, weiß ich leider nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    Nein, Jason Schreier ist alles andere als neutral und hat ganz klar seine Kritiker. Er macht aus seinem häng zur Sony Plattform selbst auch keinen großen heel. Von ihm kommt auch dieser unsachliche Artikel wo alles darauf hinaus laufen soll, das die ND Mitarbeiter total glücklich und zufrieden sein sollen und sich selbst zur Crunchtime kasteien. Kannst du vergessen was der schreibt, das ist nicht sachlich, sondern nur Blablabla.
    Ich hatte in einem anderen Thread ja schon zitiert, dass er bereits vor 3 Jahren in seinem Buch über Crunch bei Uncharted 4 berichtet hat. Kritiker gibt es bei jeder öffentlichen Person immer, das macht ihre Meinung aber nicht korrekt. Mir ist jedenfalls kein glaubhafter Nachweis dazu bekannt. Vor allem wüsste ich gerne mal, welchen Artikel du da meinst, bie dem "die ND Mitarbeiter total glücklich und zufrieden sein sollen und sich selbst zur Chrunchtime kasteien"?
    Geändert von StHubi (02.05.2020 um 16:39 Uhr)

  14. #29

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.400

    Standard

    @sthubi

    Ich meinte nicht seinen letzten Artikel. Dort berichtet er ja sogar davon das bis zu 70% der Leute bei Naughty dog bereits gegangen seien. Zuvor hatte er aber mal einen Artikel veröffentlicht, wo man den Eindruck gewinnen konnte er versucht die Situation zu beschönigen, indem er behaupte die Leute dort würden sich immer wieder selbst zu Höchstleistungen pushen wollen und im Kontext ging daraus hervor, dass sie somit selbst schuld an der Situation seien. Die neue Aussage von Schreier hatte mich schon etwas überrascht. Normalerweise stellt er sich eher schützend vor Sony bzw Themen bei denen sie nicht gut da stehen ist mein Eindruck. Zuletzt war das beim Thema PS5 cooling so.

  15. #30
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.026
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    @FeralKid

    Aha... Ist halt die Frage, ob es seine Aussage oder ein Zitat eines Mitarbeiters war. Eine Quelle wäre da SEHR wichtig, denn deine bisherige Einstufung von Schreier wirkt ziemlich weit weg von der Realität. Du hast immer noch keinerlei Beleg dafür gebracht, dass er irgendwie Sony schützen würde. Den Artikel zum Cooling kenne ich auch nicht bzw. würde auch mal stark vermuten, dass er da Aussage von Fachleuten wiedergegeben hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •