Seite 1 von 4 1234
"Gefällt mir"-Übersicht22Gefällt mir
  1. #1
    AndreasBertits
    Gast

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu The Last of Us 2: Leak kam angeblich von unzufriedenem Mitarbeiter gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: The Last of Us 2: Leak kam angeblich von unzufriedenem Mitarbeiter

  2. #2

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.361

    Standard

    Das Studio ist wohl intern ziemlich zerrüttet. Da sollen angeblich auch viele das sinkende Schiff verlassen haben bzw wandern auch weiterhin ab. Heute wieder sowas gelesen. Der senior game designer von tlou2 arbeitet nun bei Double Fine Productions am nächsten AAA Game.
    FaydHarkonnen gefällt dieser Beitrag.

  3. #3
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    737

    Standard

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    Das Studio ist wohl intern ziemlich zerrüttet. Da sollen angeblich auch viele das sinkende Schiff verlassen haben bzw wandern auch weiterhin ab. Heute wieder sowas gelesen. Der senior game designer von tlou2 arbeitet nun bei Double Fine Productions am nächsten AAA Game.
    Yup, hat bei Double Fine (MS) angeheuert.

  4. #4

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.361

    Standard

    @Faygharkonnen

    Jo. Und vorgestern die Chef animationsdesignerin von naughty dog die bei the initiative (MS) angeheuert hat. Ich glaube bei Naughty dog brennt der ganze Busch.

  5. #5
    Avatar von abwehrbollwerk
    Mitglied seit
    15.10.2011
    Beiträge
    2.066

    Standard

    Tja, wer keine Eier hat muss, soll gehen . Sag ich auch bei mir auf der Arbeit . Bei mir wären die auch falsch aufgehoben, wenn ich bei ND oder Rockstar wäre. Das Leben ist kein Ponyhof

  6. #6
    Avatar von janosch2404
    Mitglied seit
    17.11.2003
    Beiträge
    950

    Standard

    Gibt 90min neue Leaks, die wohl alles bisherige bestätigen. Sony hat die Kommentarfunktion ihres YT Channels unter dem Tlou2 Trailer deaktiviert.
    Druckmann forderte alle Homophoben, Rassisten oder Frauenhasser auf, sein Spiel nicht zu kaufen. Dieses Kurt Cobain Zitat ist kurzzeitig in seiner Instagram-Story zu sehen gewesen.

    Ich weiss nicht, was ich von all dem halten soll. Wird schon auch sehr politisiert das Spiel.

  7. #7
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.015
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von abwehrbollwerk Beitrag anzeigen
    Tja, wer keine Eier hat muss, soll gehen . Sag ich auch bei mir auf der Arbeit . Bei mir wären die auch falsch aufgehoben, wenn ich bei ND oder Rockstar wäre. Das Leben ist kein Ponyhof
    Es gibt inzwischen sehr viele unterschiedliche Arten der Mitarbeiterführung. Bei der einen werden Mitarbeiter noch wie früher als Ressourcen gesehen, die man ausquetschen und zur Leistung zwingen muss. Bei einem neuerem Ansatz motiviert man sie dazu Höchstleistungen freiwillig zu bringen. Letzteres macht gerade in der Softwareentwicklung SEHR viel mehr Sinn... Aber das ist bei Firmen, die Crunch fordern/zulassen, eben nicht der Fall.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von janosch2404 Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht, was ich von all dem halten soll. Wird schon auch sehr politisiert das Spiel.
    Eigentlich ist alles irgendwie politisch. Es fällt den Leuten aber oft nur auf, wenn es eine ganz andere Meinung oder Position als die eigene vertritt und dann regen sich einige schon vergleichsweise übertrieben darüber auf. Du kannst (leider) auch davon ausgehen, dass dann gerade die extremen Positionen wie eben offen homophobe, rassistische oder frauenhassende Menschen dann ganz vorne mit dabei sind...
    Geändert von StHubi (01.05.2020 um 08:52 Uhr)

  8. #8
    Avatar von abwehrbollwerk
    Mitglied seit
    15.10.2011
    Beiträge
    2.066

    Standard

    Zitat Zitat von janosch2404 Beitrag anzeigen
    Gibt 90min neue Leaks, die wohl alles bisherige bestätigen. Sony hat die Kommentarfunktion ihres YT Channels unter dem Tlou2 Trailer deaktiviert.
    Druckmann forderte alle Homophoben, Rassisten oder Frauenhasser auf, sein Spiel nicht zu kaufen. Dieses Kurt Cobain Zitat ist kurzzeitig in seiner Instagram-Story zu sehen gewesen.

    Ich weiss nicht, was ich von all dem halten soll. Wird schon auch sehr politisiert das Spiel.
    Jo und kaufen, zocken und feiern werden es am Ende sowieso alle. Bei Rockstar war das selbe, Mitarbeiter schlecht behandelt......bla bla und am Ende hat es niemanden interessiert als das Spiel draußen war. Ich bin ganz ehrlich, mir ist es auch völlig egal was bei denen hinter den Kulissen passiert, sollen die sich mit Eien bewerfen. Das war bei Rockstar so und hier genauso. Weiß jetzt nicht warum so ein Wind drum gemacht wird? Stören euch auch die Zustände da wo eure Sneaker hergestellt werden? Glaube kaum! Oder geht das wieder drum weil Sony dahinter steckt? Bei GearBox wurden keine Gehälter gezahlt, das hat keinen gejuckt. Naja, ist auch egal, tut ihr mal weiter so als ob euch die Leute bei ND interessieren würden.

  9. #9
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.223

    Standard

    Ich denke ich werde mir solche News nicht mehr durchlesen, sonst weiß ich irgendwann nicht mehr was ich zocken soll. Ich boykottierte schon Ubisoft und zu großen Teilen Activision und EA. Vorbestellungen und teure Collections habe ich mir komplett abgewöhnt. Von Unzufriedenheit und fragwürdigen Arbeitsbedingungen scheinen ja gefühlt alle großen Studios betroffen zu sein. Will das keineswegs gut heißen. Eine Schande ist das. Ohne die raffsüchtigen Geldsäcke wären die Bedingungen ganz anders. Schade dass sich diese Form der Unterhaltungselektronik so entwickelt hat.

    Edit: aus angewöhnt wurde abgewöhnt. Autokorrektur...
    Geändert von [zen] (01.05.2020 um 17:58 Uhr)
    StHubi gefällt dieser Beitrag.


  10. #10
    Avatar von janosch2404
    Mitglied seit
    17.11.2003
    Beiträge
    950

    Standard

    Also ich mache mir schon in meinem Alltag Gedanken darüber, unter welchen Arbeitsbedingungen manche Produkte hergestellt werden und versuche diese auch zu meiden. Wenn bei H&M ein T-Shirt 2€ kostet und aus Bangladesch kommt, dann kaufe ich das nicht. Ein T-Shirt darf ruhig etwas mehr kosten. Das ist jetzt nur ein Beispiel. Wahrscheinlich sind diese Bedingungen in der Gamesbranche überall ähnlich. Wenn dann aber DAS Vorzeigestudio von Sony darüber stolpert, ist die Aufmerksamkeit wahrscheinlich höher.

  11. #11
    Avatar von V2_PUNKT_0
    Mitglied seit
    07.02.2020
    Beiträge
    229

    Standard

    Zitat Zitat von janosch2404 Beitrag anzeigen
    Also ich mache mir schon in meinem Alltag Gedanken darüber, unter welchen Arbeitsbedingungen manche Produkte hergestellt werden und versuche diese auch zu meiden. Wenn bei H&M ein T-Shirt 2€ kostet und aus Bangladesch kommt, dann kaufe ich das nicht. Ein T-Shirt darf ruhig etwas mehr kosten. Das ist jetzt nur ein Beispiel. Wahrscheinlich sind diese Bedingungen in der Gamesbranche überall ähnlich. Wenn dann aber DAS Vorzeigestudio von Sony darüber stolpert, ist die Aufmerksamkeit wahrscheinlich höher.
    Genau das. Zumindest in den größeren Studios wird es überall mehr oder weniger gleich sein. Das ist nun mal das System. Ist zB in großen Architektur-Büros nicht anders.
    - - -
    - reborn from the ashes -
    - - -

  12. #12

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.361

    Standard

    V2

    Mag sein das es in der Branche überall ähnlich zu geht, aber hier es jetzt nunmal raus gekommen. Wenn solche "hilfeschreie" nun nicht hart abgestraft würden, wäre daß ein ganz schlechtes Zeichen für alle Entwickler da draußen die in einer ähnlichen Situation stecken, denn das würde bedeuten, dass es keine Hoffnung auf Besserung für sie gibt und sich niemals etwas ändern wird.

  13. #13
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    V2

    Mag sein das es in der Branche überall ähnlich zu geht, aber hier es jetzt nunmal raus gekommen. Wenn solche "hilfeschreie" nun nicht hart abgestraft würden, wäre daß ein ganz schlechtes Zeichen für alle Entwickler da draußen die in einer ähnlichen Situation stecken, denn das würde bedeuten, dass es keine Hoffnung auf Besserung für sie gibt und sich niemals etwas ändern wird.
    Die haben sich doch den Job selbst ausgesucht, ich meine es ist kein Geheimnis das bei Videospielen Crunchtime herrscht, bedeutet nicht dass ich das gut heiße

    und was hier tatsächlich passiert ist weiß nur ND und der Mitarbeiter, evtl. sind seine Ideen nicht so eingeflossen wie er wollte und nun als Rache released er leaks, nur weil irgendwo im Internet solche Dinge kursieren, muss es nicht stimmen

    oder der Mitarbeiter kam immer zu spät und war unzuverlässig und deshalb hat man ihm Zahlungen vorenthalten nach mehrmaliger Abmahnung, das weiß doch keiner von uns

    Und D ist bei weitem nicht das einzige Studio wo es so zugeht, es ist nur gerade so im Fokus weil TL oU2 halt heiß erwartet wird


    Was den Inhalt angeht ist es wirklich mutig von ND so einen Weg zu gehen, ich bilde mir selbst eine Meinung indem ich das Spiel spiele und schaue wie es umgesetzt ist, aber es soll wohl inhaltlich echt brutal sein und auch die leute die man spielt nicht jedem sein Geschmack treffen



  14. #14
    Avatar von abwehrbollwerk
    Mitglied seit
    15.10.2011
    Beiträge
    2.066

    Standard

    Zitat Zitat von LordVessex Beitrag anzeigen


    Was den Inhalt angeht ist es wirklich mutig von ND so einen Weg zu gehen, ich bilde mir selbst eine Meinung indem ich das Spiel spiele und schaue wie es umgesetzt ist, aber es soll wohl inhaltlich echt brutal sein und auch die leute die man spielt nicht jedem sein Geschmack treffen
    Ich bin jetzt schon gespannt drauf. Sowas muss auch mal sein. Das macht die Sache noch interessanter.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    V2

    Mag sein das es in der Branche überall ähnlich zu geht, aber hier es jetzt nunmal raus gekommen. Wenn solche "hilfeschreie" nun nicht hart abgestraft würden, wäre daß ein ganz schlechtes Zeichen für alle Entwickler da draußen die in einer ähnlichen Situation stecken, denn das würde bedeuten, dass es keine Hoffnung auf Besserung für sie gibt und sich niemals etwas ändern wird.
    Was war bei den hilfeschreien bei Rockstar und GearBox? Das hat dich ja auch nicht interessiert. Kann sowas nicht ab. Bei Rockstar haben Mitarbeiter auch vor der Veröffentlichung von Red Dead ihre Minuten gehabt und öffentlich rumgeheult. Meistens fangen Leute an zu um Hilfe zu Schreien, wenn sie liefern müssen.

  15. #15

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.361

    Standard

    @abwehrbollwerk

    Wenn sowas bei Rockstar passiert, dann ist das genauso wenig gut. Bei Rockstar ist els jedoch nicht so weit gekommen, dass die eigenen Mitarbeiter solch drastischen Wege einschlagen. Für sowas muss man kein Verständnis aufbringen. Ich glaube das ist auch die allgemeine Auffassung. Klar gibt's jetzt auch ein paar Leute, die meinen ND jetzt auf Teufel komm raus verteidigen zu müssen, aber dass sind eher nur die Fanboys. Die sind halt unverbesserlich, egal was passiert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •