Seite 2 von 2 12
"Gefällt mir"-Übersicht7Gefällt mir
  1. #16
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    6.815

    Standard

    mir ist es relativ egal wie viel die Konsolen kosten, ich werde die PS direkt holen und die XBox wenn ein paar mehr exklusiver Spiele erschienen sind

    gehe aber davon aus, dass die PS5 500 und die XBox 600 kostet



  2. #17
    Avatar von Kahmu
    Mitglied seit
    04.10.2018
    Beiträge
    488

    Standard

    Lass doch bitte das komplett unfundierte Sony Bashing sein.
    Jeder hier im Forum weiß das du zu 150% eingefleischter MS-Fanboy bist, das musst du nicht jeden Tag aufs Neue mit Sony Bashing unter Beweis stellen.
    Es gibt aktuell exakt 0 Gründe um MS vor Sony zu sehen und es gibt exakt 0 Gründe um Sony vor MS zu sehen.

    Ich arbeite für den weltgrößten, unabhängigen Silizium Verwerter und habe daher ganz gute Vorstellungen wie es sich mit dem Platz auf dem Waver und dem Yield daraus verhält, auch Controllerentwicklung ist mir nicht unbekannt. Und du kannst sicher nicht einfach so einen 08/15 Controller einer standard PC-SSD mit einem bisher nicht mal real am Markt verfügbaren, brandneuen Nvme 4.0 Controller vergleichen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    Was bei einer SSD teuer ist, sind die Kosten für Forschung und Entwicklung. Die Materialien sind aber sogar eher billig. Hier sind mal ein paar Preise (nach unten scrollen...
    https://www.dramexchange.com

    Bei einer APU ist es aber auch das Material sehr teuer weil hier viel Silicium zum Einsatz kommt und du obendrein noch einen hohen verschnitt hast. Deswegen deaktiviert MS ja bspw auch 4 CUs der insgesamt 56 Kerne. Der DIE ist aber immernoch Verhältnismäßig hoch und entsprechend teuer. Forschung und Entwicklung wird sich AMD hier sicherlich auch vergüten lassen, wobei das natürlich beide Abnehmer betrifft.
    Schön und gut, nur gibt es da keine Controller, da geht es nur um Flashbausteine, das ist wirklich Standardware.
    LordVessex, Tito und softkey gefällt dieser Beitrag.
    Disclaimer: Ich möchte mich mit diesem Kommentar weder auf die Seite der PS5 noch auf die Seite der XSX stellen. Seit x86 werde ich mir auch keine Konsole mehr kaufen. Ich bin lediglich Hardwareinteressiert.

  3. #18

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.360

    Standard

    @achso läuft das bei. Wenn du argumentiv nicht klar kommst packst du die Fanboy Keule aus, schon. Dann kann ich ja auch sagen, bist einfach ein Sony Fanboy, den eigentlich garnicht interessiert welche Hardware die teurere ist.

    Fakt ist aber nunmal das Sony einen wesentlich kleineren chip verbaut und natürlich ist der günstiger als der, der XSX. Das dies die teuerste Komponente der neuen Konsolen darstellt, sollte auch jedem klar sein. Das hat mit fanboyism eigentlich nur dann was zu tun, wenn man solche gegenheiten nicht wahr haben will. Sei doch froh das Sony eine andere Strategie fährt und lieber günstig produzieren will. Zahlst du vielleicht am Ende weniger. Cerny hat klar betont dass man kostensensibel vorgegangen ist. Wie kann man das jetzt noch widerlegen wollen. Das nenne ich mal Fanboyism.

  4. #19
    Avatar von Kahmu
    Mitglied seit
    04.10.2018
    Beiträge
    488

    Standard

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    @achso läuft das bei. Wenn du argumentiv nicht klar kommst packst du die Fanboy Keule aus, schon. Dann kann ich ja auch sagen, bist einfach ein Sony Fanboy, den eigentlich garnicht interessiert welche Hardware die teurere ist.

    Fakt ist aber nunmal das Sony einen wesentlich kleineren chip verbaut und natürlich ist der günstiger als der, der XSX. Das dies die teuerste Komponente der neuen Konsolen darstellt, sollte auch jedem klar sein. Das hat mit fanboyism eigentlich nur dann was zu tun, wenn man solche gegenheiten nicht wahr haben will. Sei doch froh das Sony eine andere Strategie fährt und lieber günstig produzieren will. Zahlst du vielleicht am Ende weniger. Cerny hat klar betont dass man kostensensibel vorgegangen ist. Wie kann man das jetzt noch widerlegen wollen. Das nenne ich mal Fanboyism.
    Und da hatte ich durch den anderen Thread gerade Hoffnung das man doch neutral mit dir reden könnte.....Nope.
    Machs dann mal gut
    Disclaimer: Ich möchte mich mit diesem Kommentar weder auf die Seite der PS5 noch auf die Seite der XSX stellen. Seit x86 werde ich mir auch keine Konsole mehr kaufen. Ich bin lediglich Hardwareinteressiert.

  5. #20

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.360

    Standard

    @kahmu

    Hatte ich auch bei dir, aber hier müsstest du für deine Behauptung erstmal widerlegen, dass Silicium nicht der teuerste Rohstoff bei der Produktion der neuen Konsolen ist und dann müsstest du noch im zweiten Schritt widerlegen, dass MS nicht wesentlich mehr Silicium als Sony verbauen wird. Wie gesagt, die Prozessoren für Grafik und CPU, bestehen zum großen Teil daraus und MS wird entsprechend mehr davon verbauen müssen. Ergo wird die XSX generell teuerer in der Produktion sein, deals die sie ggf mit AMD bzw tsmc und Foxconn haben, mal aussen vor gelassen. Das ist eibe logische Argumentation. Wenn du Eibe andere Logik hast können wir drüber reden, aber Lehre Behauptungen und Fanboy Anschuldigungen bringen dich da nicht weiter.

  6. #21

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.360

    Standard

    ... Und sorry fur die Autoworterkennung von Google.

  7. #22
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    HZ-SK72 ;)
    Beiträge
    2.152

    Standard

    Zitat Zitat von Kahmu Beitrag anzeigen
    Und da hatte ich durch den anderen Thread gerade Hoffnung das man doch neutral mit dir reden könnte.....Nope.
    Falsch gedacht, und FK setzt lieber auf Silizium als auf ""einem bisher nicht mal real am Markt verfügbaren, brandneuen Nvme 4.0 Controller"" LOL

    Die PS5 kommt 2021 zu mir (AAA-GAMES+Freundesliste+MEMBER+digitale GAMES etc.) und die XBX nicht, egal wieviel Silizium in dieser Kiste verbaut wurde . mM
    (playing videogames since 1987) +++Ein Jägerschnitzel ist kein Schnitzel mit Pommes und Pilzen, das nennt man SchniPoPi+++
    ATARI-800xl, ATARI-1040STE, ATARI-LYNX, ATARI-7800, SUPER NINTENDO, ATARI-JAGUAR+CD, PS1, PS2, X-BOX, PC, XB360, PS3, PS4

  8. #23
    Avatar von V2_PUNKT_0
    Mitglied seit
    07.02.2020
    Beiträge
    229

    Standard

    Ist doch alles egal, viel wichtiger ist, dass die GPU der XSX so ziemlich auf dem Level der RTX 2080ti sein wird (jedoch mit besserer RT-Leistung, die 2000er Serie war in der Hinsicht sehr schwach). Wenn Ampere (Nvidia) tatsächlich (inklusive der geleakten Specs) noch in diesem Jahr erscheinen sollte, so ist die GPU der XSX bereits bei Release wieder nur noch Mittelklasse (dies gilt selbstredend auch für die GPU der PS5). Der Nachfolger der RTX 2080ti wird wohl laut Leaks 5376 Cuda Cores besitzen und auf über 21 T-Flops kommen. Der Nachfolger soll demnach rund 70% schneller sein, als die RTX 2080ti (welche vergleichbar mit der GPU der XSX ist). Dies soll im übrigen für das gesamte Sortiment im Vergleich zu deren Vorgänger gelten. Was die XSX und die PS5 eher noch ins schwächere Mittelfeld verdrängen dürfte.


    So viel zu Thema die GPUs der XSX & PS5 seien zum Zeitpunkt derer Release High End... 2018 vielleicht, als die RTX 2080ti erschienen ist.


    Quelle

    Geändert von V2_PUNKT_0 (12.05.2020 um 23:20 Uhr)
    Kahmu gefällt dieser Beitrag.
    - - -
    - reborn from the ashes -
    - - -

  9. #24
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    HZ-SK72 ;)
    Beiträge
    2.152

    Standard

    Zitat Zitat von V2_PUNKT_0 Beitrag anzeigen
    Ist doch alles egal, viel wichtiger ist, dass die GPU der XSX so ziemlich auf dem Level der RTX 2080ti sein wird (jedoch mit besserer RT-Leistung, die 2000er Serie war in der Hinsicht sehr schwach). Wenn Ampere (Nvidia) tatsächlich (inklusive der geleakten Specs) noch in diesem Jahr erscheinen sollte, so ist die GPU der XSX bereits bei Release wieder nur noch Mittelklasse (dies gilt selbstredend auch für die GPU der PS5). Der Nachfolger der RTX 2080ti wird wohl laut Leaks 5376 Cuda Cores besitzen und auf über 21 T-Flops kommen. Der Nachfolger soll demnach rund 70% schneller sein, als die RTX 2080ti (welche vergleichbar mit der GPU der XSX ist). Dies soll im übrigen für das gesamte Sortiment im Vergleich zu deren Vorgänger gelten. Was die XSX und die PS5 eher noch ins schwächere Mittelfeld verdrängen dürfte.
    Alles richtig , und genau deshalb freue ich mich auf gute Exclusive Games von SONY auf der PS5, die man auch nur dort zocken kann und die Hardware ausreizen . Ein PC zum zocken, nein danke, da wäre mir dann eine XBSX doch lieber .
    Kahmu gefällt dieser Beitrag.
    (playing videogames since 1987) +++Ein Jägerschnitzel ist kein Schnitzel mit Pommes und Pilzen, das nennt man SchniPoPi+++
    ATARI-800xl, ATARI-1040STE, ATARI-LYNX, ATARI-7800, SUPER NINTENDO, ATARI-JAGUAR+CD, PS1, PS2, X-BOX, PC, XB360, PS3, PS4

  10. #25
    Avatar von V2_PUNKT_0
    Mitglied seit
    07.02.2020
    Beiträge
    229

    Standard

    Zitat Zitat von softkey Beitrag anzeigen
    Alles richtig , und genau deshalb freue ich mich auf gute Exclusive Games von SONY auf der PS5, die man auch nur dort zocken kann und die Hardware ausreizen . Ein PC zum zocken, nein danke, da wäre mir dann eine XBSX doch lieber .
    Ich will beides : Konsole (in dem Fall Konsolen, da ich beide holen werde) und ein wenig später einen neuen PC mit 3080ti oder Nachfolger (je nachdem, wann ich diesen zusammenstelle. Warte noch bis die neuen SSDs kommen und die entsprechenden Motherboards, sodass die SSD dann am PC ähnlich eingebunden ist, wie bei der PS5, vorher lohnt sich die Investition für mich nicht)
    Geändert von V2_PUNKT_0 (14.05.2020 um 11:17 Uhr)
    Kahmu und softkey gefällt dieser Beitrag.
    - - -
    - reborn from the ashes -
    - - -

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •