"Gefällt mir"-Übersicht4Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Tobias Hartlehnert
  • 1 Beitrag von FaydHarkonnen
  • 1 Beitrag von TheRattlesnake
  • 1 Beitrag von Tobias Hartlehnert
  1. #1
    AndréLinken
    Gast

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Dark Souls: Spiele der Serie über 27 Millionen Mal verkauft gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Dark Souls: Spiele der Serie über 27 Millionen Mal verkauft

  2. #2

    Mitglied seit
    28.08.2019
    Beiträge
    168

    Standard

    Wow, ganz erstaunlich, wie viele Masochisten es so gibt

  3. #3
    Web Developer
    Avatar von Tobias Hartlehnert
    Mitglied seit
    02.08.2006
    Ort
    Fürth
    Alter
    47
    Beiträge
    3.450
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Siccc79 Beitrag anzeigen
    Wow, ganz erstaunlich, wie viele Masochisten es so gibt
    Oder einfach Spieler mit Skill
    StHubi gefällt dieser Beitrag.
    "You may be able to prolong your life, but it's not like you can escape your inevitable death, is it?" (Krauser)
    GamesAktuell.de Profil | TrueAchievements Profil | Xbox Live Profil

  4. #4
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    737

    Standard

    Zitat Zitat von Tobias Hartlehnert Beitrag anzeigen
    Oder einfach Spieler mit Skill
    Und wieviele Leute davon haben einen Fehlkauf getätigt und die Spiele nicht durch gezockt? Kenne nen Haufen Leute, die mit Dark Souls/Bloodborne nen absoluten Fehlkauf getätigt haben.
    TheRattlesnake gefällt dieser Beitrag.

  5. #5

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    139

    Standard

    Würden sie einen anpassbaren Schwierigkeitsgrad einbauen dann hätte ich die auch alle gespielt.
    Bei Bloodborne kam ich die ersten Stunden ganz gut zurecht aber auch da war irgendwann die Luft raus weil es zu frustrierend war.
    FaydHarkonnen gefällt dieser Beitrag.

  6. #6
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.015
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Die Dark Souls Reihe hat mir auch RICHTIG gut gefallen, auch wenn ich die nachgeschoebenen DLCs immer ignoriert habe. Ich war einfach froh fertig zu sien... Denn anstrengend war das schon manchmal. In Bloodborne bin ich dann gar nicht mehr reingekommen. Mein Bedarf an Dark Souls wurde gedeckt von Dark Souls und das ist gut so

  7. #7
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    737

    Standard

    Zitat Zitat von TheRattlesnake Beitrag anzeigen
    Würden sie einen anpassbaren Schwierigkeitsgrad einbauen dann hätte ich die auch alle gespielt.
    Bist du irre? So was darf man doch gegenüber den Dark Souls/Bloodborne nicht erwähnen. Die fühlen sich doch direkt in ihrer Ehre gekränkt.

  8. #8
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.015
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von FaydHarkonnen Beitrag anzeigen
    Bist du irre? So was darf man doch gegenüber den Dark Souls/Bloodborne nicht erwähnen. Die fühlen sich doch direkt in ihrer Ehre gekränkt.
    Wenn alle in dieser Schublade "Dark Souls/Bloodborne Fans" stecken würden. Tun sie aber eigentlich nicht... Ich glaube, das war eher in den USA ein Phänomen. Für mich gehört der Schwierigkeitsgrad schon dazu, aber ich verstehe auch, dass andere Leute das Spiel lieber andere spielen würden. Doch das lässt es dich halt nicht...

  9. #9
    Web Developer
    Avatar von Tobias Hartlehnert
    Mitglied seit
    02.08.2006
    Ort
    Fürth
    Alter
    47
    Beiträge
    3.450
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Die Dark Souls Reihe hat mir auch RICHTIG gut gefallen, auch wenn ich die nachgeschoebenen DLCs immer ignoriert habe. Ich war einfach froh fertig zu sien...
    Dann hast du aber einiges verpasst. Die DLCs von Dark Souls waren alle erstklassig, tlw. sogar besser als das Hauptspiel wie bei DS2. Der DLC von DS1 gehört für mich zum besten DLC ever, der zweite DLC von DS3 (Ringed City) ist einfach nur ulta-episch (und ultra-schwer ).
    StHubi gefällt dieser Beitrag.
    "You may be able to prolong your life, but it's not like you can escape your inevitable death, is it?" (Krauser)
    GamesAktuell.de Profil | TrueAchievements Profil | Xbox Live Profil

  10. #10
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.015
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Tobias Hartlehnert Beitrag anzeigen
    Dann hast du aber einiges verpasst. Die DLCs von Dark Souls waren alle erstklassig, tlw. sogar besser als das Hauptspiel wie bei DS2. Der DLC von DS1 gehört für mich zum besten DLC ever, der zweite DLC von DS3 (Ringed City) ist einfach nur ulta-episch (und ultra-schwer ).
    Öh... Ich muss weg!
    ...
    ...
    ...
    Ich habe jetzt nach knapp 100 Stunden Persona 5 Royal durchgespielt. Die alten DS-Schinken fasse ich bestimmt nicht mehr an! Ich bin total auf Rundenmodus gebaut nach so viel konditionierendem JRPG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •