Seite 1 von 2 12
"Gefällt mir"-Übersicht11Gefällt mir
  1. #1
    Redaktion

    Mitglied seit
    27.09.2012
    Beiträge
    0

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox Series X: Patent deutet Konkurrenz für die PS5 Digital Edition an gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Xbox Series X: Patent deutet Konkurrenz für die PS5 Digital Edition an

  2. #2
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    7.039

    Standard

    ganz ehrlich von einer schwächeren Version halte ich nichts, guck mal was das für eine Qual für Entwickler werden wird auf 6-8 Konsolen zu Entwickeln stellenweise und für jede eigens die Grafik und framerate anzupassen

    mal sehen, bin erst mal gespannt was noch alles an exklusives angekündigt wird



  3. #3

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    289

    Standard

    Eine Konsole ohne Laufwerk kommt mir nicht ins Haus. Eine Budgetversion mit weniger Leistung (aber mit Laufwerk) würde ich schon eher in Erwägung ziehen wenn sie deutlich billiger ist.
    Abstergo gefällt dieser Beitrag.

  4. #4
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.062
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von LordVessex Beitrag anzeigen
    ganz ehrlich von einer schwächeren Version halte ich nichts, guck mal was das für eine Qual für Entwickler werden wird auf 6-8 Konsolen zu Entwickeln stellenweise und für jede eigens die Grafik und framerate anzupassen
    Willkommen in der herrlichen Welt der PC-Gaming-Entwicklung! Mal ehrlich: Das ist auf PCs schon lange so und Multiplattform-Entwickler haben das schon lange auf sich genommen. Das hat auch funktioniert, wenn auch manchmal mit technischen Problemen. Aber die hat man ja heute eh quasi akzeptiert und hofft auf den Day One Patch...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von TheRattlesnake Beitrag anzeigen
    Eine Konsole ohne Laufwerk kommt mir nicht ins Haus. Eine Budgetversion mit weniger Leistung (aber mit Laufwerk) würde ich schon eher in Erwägung ziehen wenn sie deutlich billiger ist.
    Ich warte dann mal gespannt darauf, wie viel Spaß dir die Spiele dann noch im Auslieferungszustand machen, sobald die Server weg sind. Spiele auf Disc sind irgendwann alles andere als toll gealtert...

  5. #5
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    HZ-SK72 ;)
    Beiträge
    2.182

    Standard

    Ich möchte Power (für die Spiele die ich mag braucht man(n) nun einmal bumms) und ein Laufwerk (was kostet das im Einkauf..........5EURO) .
    (playing videogames since 1987) +++Ein Jägerschnitzel ist kein Schnitzel mit Pommes und Pilzen, das nennt man SchniPoPi+++
    ATARI-800xl, ATARI-1040STE, ATARI-LYNX, ATARI-7800, SUPER NINTENDO, ATARI-JAGUAR+CD, PS1, PS2, X-BOX, PC, XB360, PS3, PS4

  6. #6
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    814

    Standard

    StHubi schrieb:

    "Mal ehrlich: Das ist auf PCs schon lange so und Multiplattform-Entwickler haben das schon lange auf sich genommen. Das hat auch funktioniert, wenn auch manchmal mit technischen Problemen."

    Das wollen viele aber nicht akzeptieren, warum auch immer.

  7. #7

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    289

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Ich warte dann mal gespannt darauf, wie viel Spaß dir die Spiele dann noch im Auslieferungszustand machen, sobald die Server weg sind. Spiele auf Disc sind irgendwann alles andere als toll gealtert...
    Wenn die Server weg sind kannste deine Downloadgames auch nicht mehr runterladen.
    Dann kann ich die Spiele aber immerhin noch installieren und spielen solange sie keinen Zwangspatch brauchen um überhaupt zu starten.
    softkey gefällt dieser Beitrag.

  8. #8
    Avatar von abwehrbollwerk
    Mitglied seit
    15.10.2011
    Beiträge
    2.153

    Standard

    Ich habe ein großes Problem mit dem ganzen digitalen, weil Sony und Microsoft, preislich ein Monopol haben. Wenn es nicht gerade ein Angebot gibt, so sind die Spiele einfach zu teuer im Store. Manchmal Kosten Spiele noch ein Jahr nach release, 70 Euro.
    Abstergo gefällt dieser Beitrag.

  9. #9
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.062
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von TheRattlesnake Beitrag anzeigen
    Wenn die Server weg sind kannste deine Downloadgames auch nicht mehr runterladen.
    Dann kann ich die Spiele aber immerhin noch installieren und spielen solange sie keinen Zwangspatch brauchen um überhaupt zu starten.
    Sie laufen dann halt aber auch nur in der Version von der Disc. Die kann teilweise eklatante Probleme aufweisen... Na ja... Auf dem PC habe ich da bisher die geringsten Probleme. Der ist halt auch immer noch meine Hauptplattform.

  10. #10

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    289

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Sie laufen dann halt aber auch nur in der Version von der Disc. Die kann teilweise eklatante Probleme aufweisen.
    Ist natürlich tragisch für die Leute die wegen paar kleinen Glitches oder ein paar Nachladerucklern direkt von unspielbar reden.
    Gut dass ich über sowas hinwegsehen kann.
    softkey gefällt dieser Beitrag.

  11. #11

    Mitglied seit
    28.08.2019
    Beiträge
    177

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Ich warte dann mal gespannt darauf, wie viel Spaß dir die Spiele dann noch im Auslieferungszustand machen, sobald die Server weg sind. Spiele auf Disc sind irgendwann alles andere als toll gealtert...
    Da vor allem MS inzwischen alles daran setzt und enorm viel investiert, um sämtliche (alte) Spiele am Laufen zu halten, sehe ich das eigentlich ganz entspannt und mache mir darüber nun wirklich keine allzu großen Sorgen
    Geändert von Siccc79 (17.06.2020 um 07:58 Uhr)
    TheRattlesnake gefällt dieser Beitrag.

  12. #12
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    7.039

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Willkommen in der herrlichen Welt der PC-Gaming-Entwicklung! Mal ehrlich: Das ist auf PCs schon lange so und Multiplattform-Entwickler haben das schon lange auf sich genommen. Das hat auch funktioniert, wenn auch manchmal mit technischen Problemen. Aber die hat man ja heute eh quasi akzeptiert und hofft auf den Day One Patch...
    Bitte nicht, nein lass mir bloß die PC Entwicklung von der Konsole weg, das kann man da echt nicht gebrauchen
    softkey gefällt dieser Beitrag.



  13. #13
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.062
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von TheRattlesnake Beitrag anzeigen
    Ist natürlich tragisch für die Leute die wegen paar kleinen Glitches oder ein paar Nachladerucklern direkt von unspielbar reden.
    Gut dass ich über sowas hinwegsehen kann.
    Unspielbar sind die ja nicht unbedingt automatisch. Aber weniger Spaß würde es mir schon machen mit z.B. der KI aus der Ur-Version von Civilization 6 zu spielen... Selbst die heutige Version ist nicht wirklich "gut", aber um Welten besser als die Ur-Version.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Siccc79 Beitrag anzeigen
    Da vor allem MS inzwischen alles daran setzt und enorm viel investiert, um sämtliche (alte) Spiele am Laufen zu halten, sehe ich das eigentlich ganz entspannt und mache mir darüber nun wirklich keine allzu großen Sorgen
    Zumindest so lange Microsoft sich noch im Gaming Bereich engagiert. Allerdings haben die ja auch nicht ALLE Spiele auf der XBox One lauffähig gemacht. Da gibt es also Grenzen. Andererseits spiele ich ja genau so meine alten Spiele: Sie werden von jemandem gemodded oder neu veröffentlicht, so dass sie auf neuen Systemen laufen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von LordVessex Beitrag anzeigen
    Bitte nicht, nein lass mir bloß die PC Entwicklung von der Konsole weg, das kann man da echt nicht gebrauchen
    Also eigentlich hat man die seit der PS4 auf wirklich allen Plattformen schon gehabt. Du hast es nur nicht gewusst. Das ist hier also so ein Fall von "Sag' mir bitte nicht wie die Wurst gemacht wird! Ich will sie noch mit Appetit essen können!!!"

  14. #14

    Mitglied seit
    28.08.2019
    Beiträge
    177

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Zumindest so lange Microsoft sich noch im Gaming Bereich engagiert. Allerdings haben die ja auch nicht ALLE Spiele auf der XBox One lauffähig gemacht. Da gibt es also Grenzen. Andererseits spiele ich ja genau so meine alten Spiele: Sie werden von jemandem gemodded oder neu veröffentlicht, so dass sie auf neuen Systemen laufen.
    Stimmt natürlich, meines Wissens soll die Bibliothek der Spiele aber weiterhin erweitert werden.

  15. #15
    Avatar von Abstergo
    Mitglied seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.425

    Standard

    Wenn die digitale Version nur ein paar Euro billiger ist dürfte das wenige reizen. Bei 500 oder 400 Euro , also 100 Euro Unterschied könnte es schon eher interessant werden.
    Nachteil ist aber ganz klar das man dann keine alten Disc's günstig kaufen kann, sondern auf ein Angebot von PSN hoffen muss. Generell ist es aber inzwischen ohnehin so das man meist erstmal 20 GB Patch runterladen muss. Ein weiterer Nachteil wäre für mich noch das man bis jetzt eine digitale Version nicht weitergeben kann(verschenken)/wieder verkaufen kann. Wenn das mal irgendwann kommt, würde ich auf jedenfall sehr stark darüber nachdenken.

    Trotzdem ich beobachte das neugierig und warte mal die Entwickung hab.
    Geändert von Abstergo (17.06.2020 um 09:57 Uhr)
    softkey gefällt dieser Beitrag.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •