Seite 2 von 3 123
"Gefällt mir"-Übersicht29Gefällt mir
  1. #16
    Avatar von abwehrbollwerk
    Mitglied seit
    15.10.2011
    Beiträge
    2.169

    Standard

    @kidsMenü

    Nur das der Content von GT Sports, im Gegensatz zu Sea of Shit, wirklich gut war.
    Geändert von abwehrbollwerk (26.07.2020 um 13:35 Uhr)

  2. #17
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.361

    Standard

    Die erfolgreichsten exklusiv Spiele gibt es auf der Switch.
    StHubi gefällt dieser Beitrag.


  3. #18
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.106
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Die erfolgreichsten exklusiv Spiele gibt es auf der Switch.
    ... und das ist gut so

    So weit ich das sehe, gibt es ja sowieso kaum noch echte Exklusiv-Titel für die XBox, da die auch alle für den PC kommen sollen. Ausnahmen gibt es da nicht mehr viele oder irre ich da?
    softkey gefällt dieser Beitrag.

  4. #19
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.361

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    ... und das ist gut so

    So weit ich das sehe, gibt es ja sowieso kaum noch echte Exklusiv-Titel für die XBox, da die auch alle für den PC kommen sollen. Ausnahmen gibt es da nicht mehr viele oder irre ich da?
    Mir fallen keine reinen Xbox exklusiv Spiele ein. Auf Steam werden auch immer mehr Xbox Spiele veröffentlicht. Bin mal gespannt ob Sony da nachzieht. Wenn Horizon Zero Dawn großen Absatz findet, kann ich mir das durchaus vorstellen.
    grinch66 und StHubi gefällt dieser Beitrag.


  5. #20
    Temporär gesperrt

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.577

    Standard

    @zen

    Wenn Sony da nach zieht, dann allerdings nicht auf Steam sondern auf dem epic games store....

    Edit: allerdings war Hzd auf Steam jetzt auch noch nicht sonderlich erfolgreich. Wurde nach einer Woche bereits wieder durch SoT von der Spitze verdrängt.
    Geändert von StHubi (25.07.2020 um 22:32 Uhr) Grund: 2 Beiträge werden 1

  6. #21
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.106
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    Edit: allerdings war Hzd auf Steam jetzt auch noch nicht sonderlich erfolgreich. Wurde nach einer Woche bereits wieder durch SoT von der Spitze verdrängt.
    Als würde dieser 1. Platz auch nur einen Funken darüber aussagen, wie erfolgreich ein Spiel ist... Absolute Zahlen wären interessanter als diese relative Momentaufnahme.
    softkey, Kahmu und grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  7. #22
    Temporär gesperrt

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.577

    Standard

    @sthubi

    In absoluten Zahlen wurde letzte Woche verkündet, dass SoT mittlerweile über 15 Millionen Spieler hat, was für ein exclusive ein ziemlich beeindruckender Wert ist. Was das am Ende des Tages in Umsatz bedeutet, lässt sich heutzutage sowieso nicht mehr 1:1 Vergleichen, da dort natürlich Verkäufe aus Konsolenversion, Windows version (steam & Windows store), aber eben auch dem GamePass stecken, den das Game damit umgekehrt ja auch wieder pushed. Man könnte sagen ein chinesisches Prinzip (alibaba), wo es ja auch darum geht die Menschen ins Ökosystem abzuholen und langfristig zu binden. Das ist in Fernost ja auch bereits in vielen Fällen erfolgreich geglückt.

  8. #23
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.106
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    Was das am Ende des Tages in Umsatz bedeutet, lässt sich heutzutage sowieso nicht mehr 1:1 Vergleichen, da dort natürlich Verkäufe aus Konsolenversion, Windows version (steam & Windows store), aber eben auch dem GamePass stecken, den das Game damit umgekehrt ja auch wieder pushed. Man könnte sagen ein chinesisches Prinzip (alibaba), wo es ja auch darum geht die Menschen ins Ökosystem abzuholen und langfristig zu binden. Das ist in Fernost ja auch bereits in vielen Fällen erfolgreich geglückt.
    Ich glaube, dass HZD nicht im GamePass ist. Selbst wenn würden die Entwickler dafür ja auch Geld bekommen. Ich habe keine Ahnung, wie das Geld dort verteilt wird und ob das noch zuordnenbar ist. Aber in meinem Gefühl ist der GamePass für Spiele ohne GaaS Elemente sehr sicher ein Verlustgeschäft. Den Gewinn eines Vollpreis-Titels wird vermutlich kein Entwickler pro Spieler erhalten. Die meisten GaaS-Spiele oder Spiele mit Mikrotransaktionen interessieren mich dann auch wiederum nicht die Bohne.
    grinch66 und softkey gefällt dieser Beitrag.

  9. #24
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.361

    Standard

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    @zen

    Wenn Sony da nach zieht, dann allerdings nicht auf Steam sondern auf dem epic games store....

    Edit: allerdings war Hzd auf Steam jetzt auch noch nicht sonderlich erfolgreich. Wurde nach einer Woche bereits wieder durch SoT von der Spitze verdrängt.
    Warum bei Epic und nicht auf Steam? Verstehe ich nicht.
    HZD ist auf dem PC noch nicht mal erschienen. Wie kannst du es jetzt schon als Misserfolg abtun? Sea of Thieves wird die Herrschaften von Sony kaum interessieren. Die wollen ihre Produkte testen und nicht die von Microsoft.

    @StHubi: kenne mich mit dem Game Pass auch nicht aus. Aber ich meine die enthaltenen Spiele können über dieses Programm vergünstigt gekauft werden. Wahrscheinlich erwirtschaften die Entwickler dadurch ihr Geld.
    Geändert von [zen] (26.07.2020 um 09:18 Uhr)
    softkey und grinch66 gefällt dieser Beitrag.


  10. #25
    Temporär gesperrt

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.577

    Standard

    @sthubi

    Natürlich ist Hzd nicht im GamePass, aber 15 Mio Spieler sind nunmal 15 Mio Spieler. Ich finde es nicht richtig einem Medium die Beliebtheit abzusprechen, nur weil es im Abodienst verfügbar ist. Im Gegenteil, wenn so ein Dienst dafür sorgen kann, dass mehr Menschen ein Spiel spielen, dann erfüllt der Dienst nachweislich seinen Zweck und das Ziel dahinter. Der GamePass gilt bereits als großer Erfolg und scheint sich zum netflix der Spiele zu entwickeln.

    @zen

    Vermutlich auf epic, da Sony und epic eine Partnerschaft eingegangen sind und Sony sich auch finanziell dort zu einem kleinen Anteil beteiligt hat.

  11. #26

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    382

    Standard

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    aber 15 Mio Spieler sind nunmal 15 Mio Spieler.
    Und sind das auch aktive Spieler oder wieviele davon haben das Spiel nur mal kurz angespielt weil es "kostenlos" im Gamepass ist?
    StHubi, grinch66 und softkey gefällt dieser Beitrag.

  12. #27
    Avatar von abwehrbollwerk
    Mitglied seit
    15.10.2011
    Beiträge
    2.169

    Standard

    Zitat Zitat von TheRattlesnake Beitrag anzeigen
    Und sind das auch aktive Spieler oder wieviele davon haben das Spiel nur mal kurz angespielt weil es "kostenlos" im Gamepass ist?
    Ach, das meiste davon sind, runterziehen, reinschauen und ab in die Tonne damit.

  13. #28
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.361

    Standard

    Zitat Zitat von TheRattlesnake Beitrag anzeigen
    Und sind das auch aktive Spieler oder wieviele davon haben das Spiel nur mal kurz angespielt weil es "kostenlos" im Gamepass ist?
    Etwas über 3 Millionen Spieler pro Monat. 15 mio. insgesamt klingen aber beeindruckender.
    Kahmu, softkey, StHubi und 4 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.


  14. #29
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.106
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    Ich finde es nicht richtig einem Medium die Beliebtheit abzusprechen, nur weil es im Abodienst verfügbar ist. Im Gegenteil, wenn so ein Dienst dafür sorgen kann, dass mehr Menschen ein Spiel spielen, dann erfüllt der Dienst nachweislich seinen Zweck und das Ziel dahinter. Der GamePass gilt bereits als großer Erfolg und scheint sich zum netflix der Spiele zu entwickeln.
    Wo habe ich denn einem Medium (welchem eigentlich?) die Beleibtheit abgesprochen?
    V2_PUNKT_0, grinch66 und softkey gefällt dieser Beitrag.

  15. #30
    Temporär gesperrt

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.577

    Standard

    @therattlesnake

    Das ist die Gesamtzahl der Menschen die das Spiel gespielt haben. Bedenke aber das viele auch bei voll gekauften spielen den Controller schnell wieder bei Seite legen. Das heißt erstmal garnichts. Die 15 Mio sind schon ein verdienter wert, der durchaus für den hohen Spielspass des Spiels spricht, denn auf so eine Zahl kommt längst nicht jeder Titel, egal ob im GamePass oder nicht. Man hat eben auch gesehen wie stark sich das game auf anderen Plattformen durchsetzt und seit Wochen die stramcharts dominiert. Das gelingt eben auch nicht jedem Titel. Warum gelingt es manchen einfach nicht das auch mal anzuerkennen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •