"Gefällt mir"-Übersicht2Gefällt mir
  • 1 Beitrag von V2_PUNKT_0
  • 1 Beitrag von grinch66
  1. #1
    AndréLinken
    Gast

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Halo Infinite: Release des Xbox-Shooters auf 2021 verschoben gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Halo Infinite: Release des Xbox-Shooters auf 2021 verschoben

  2. #2
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.351

    Standard

    Da haben sie sich wohl die Kritik nach der letzten Gameplay Präsentation zu Herzen genommen. Das gezeigte Material sah wirklich nicht gut aus.
    Btw.
    Es ist nicht nachhaltig für das Wohlbefinden des Teams oder den allgemeinen Erfolg des Spiels, wenn wir es zu dieser Weihnachtszeit veröffentlichen würden."
    Jason Schreier (ehemals Kotaku) äußerte sich bereits dazu. Laut ihm bringen Verschiebungen diesbezüglich keine Abhilfe. Vielmehr wird der innere Druck des Teams wegen der neuen Deadline sogar noch erhöht.

    Vielleicht erleben wir den schwächsten Next Generation Launch aller Zeiten. Kein Halo, kein Forza. Was außer den jährlichen Sportspielen kommt denn ansonsten noch raus? Bei Sony weiß man auch nichts. Vermutlich Spider-Man, Ratchet & Clank und Bugsnax. Na ja...


  3. #3
    Avatar von V2_PUNKT_0
    Mitglied seit
    07.02.2020
    Beiträge
    329

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Da haben sie sich wohl die Kritik nach der letzten Gameplay Präsentation zu Herzen genommen. Das gezeigte Material sah wirklich nicht gut aus.
    Btw. Jason Schreier (ehemals Kotaku) äußerte sich bereits dazu. Laut ihm bringen Verschiebungen diesbezüglich keine Abhilfe. Vielmehr wird der innere Druck des Teams wegen der neuen Deadline sogar noch erhöht.

    Vielleicht erleben wir den schwächsten Next Generation Launch aller Zeiten. Kein Halo, kein Forza. Was außer den jährlichen Sportspielen kommt denn ansonsten noch raus? Bei Sony weiß man auch nichts. Vermutlich Spider-Man, Ratchet & Clank und Bugsnax. Na ja...

    > > > ! Bugsnax ! < < <
    [zen] gefällt dieser Beitrag.
    - - -
    - f***k all the scalpers
    -
    - - -

  4. #4
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    906

    Standard

    Ich warte mal noch die ausstehenden Shows von MS/Sony ab, vielleicht kommen ja noch ein paar Überraschungen zum Konsolen- Release. Aber bisher sieht es mit Launchtiteln bei beiden kacke aus. Aber trotzdem kauf ich mir die Series X Day-One. Gibt ja noch genug Third Futter in diesem Jahr.

  5. #5
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.793

    Standard

    Tja, schade.
    Aber die richtige Entscheidung.

    Da fehlte noch so einiges mehr als nur die Beleuchtung um nach next gen auszusehen.
    Man hat deutlich gesehen das es nur für die aktuelle Gen entwickelt wurde und wohl erst jetzt für next gen angepasst wird. Hoffe das artet nicht in zu viel Stress für die Mitarbeiter aus.

    Damit die Next Gen zu bewerben war ein Fehler, vor allem wenn man im Vorfeld extreme Erwartungen schürt. Die Worte most powerfull ever konnte man schon nicht mehr hören.
    Zusammen mit der Release Verschiebung und dem mauen Lauch Line up hat man jetzt viel zu viel negativ Presse (auch wenn die ganz gerne übertreibt) für einen Konsolen Launch.

    So kann das im Launch Zeitraum wieder nur der 2. Platz für MS werden, auch wenn Sony nicht wirklich viel besser da steht.
    Geändert von grinch66 (12.08.2020 um 18:03 Uhr)

  6. #6
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.351

    Standard

    @grinch: ich meinte mit „sah nicht gut aus“ nicht mal die Grafik. Vielmehr konnte mich das Gameplay und die Aufmachung der Demo nicht überzeugen. Das war für mich kein würdiges Halo Material. Aber gut. Sollen sie mal ruhig noch dran arbeiten. Umso besser wird’s dann hoffentlich zum Release.


  7. #7
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.793

    Standard Halo Infinite: Release des Xbox-Shooters auf 2021 verschoben

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    @grinch: ich meinte mit „sah nicht gut aus“ nicht mal die Grafik. Vielmehr konnte mich das Gameplay und die Aufmachung der Demo nicht überzeugen. Das war für mich kein würdiges Halo Material. Aber gut. Sollen sie mal ruhig noch dran arbeiten. Umso besser wird’s dann hoffentlich zum Release.
    Ach das war für mich schon in Ordnung. Hab gerade die MCC hinter mir und das gameplay der Demo hat sich nahtlos eingefügt. Was neues ist es natürlich nicht, es ist Halo.
    Die Open world soll ja der neue große Wurf werden. Darauf bin ich gespannt. Kann funktionieren, kann aber auch daneben gehen.


    Geändert von grinch66 (12.08.2020 um 18:41 Uhr)
    [zen] gefällt dieser Beitrag.

  8. #8
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    7.156

    Standard

    Laut shinobi soll die Verschiebung rein gar nichts bringen, weil das Spiel in einem katastrophalen Zustand ist und das team enormen Druck hat

    Ich hoffe MS verkackt das nicht, freu mich da eigentlich drauf

    Das größere Problem ist jedoch, dass sich die Verschiebung wohl deutlich auf die Verkaufszahlen der Konsole auswirken wird



  9. #9
    Temporär gesperrt

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    1.577

    Standard

    Ich glaube die Entscheidung ist genau richtig. Wie oft wurden bitteschön andere AAA zuletzt verschoben, bevor sie final gelauncht wurden. 2-3x ist keine Seltenheit und Halo Infinite wurde zuvor noch nicht geschoben. Wichtig ist, dass die Richtung in die die Entwickler gehen passt und Gameplay wie auch der open world Ansatz, der ja Gerüchten zufolgen sogar ein metroidvania Ansatz wird überzeugen ubd das ist schonmal das A und O. Wenn wir nächstes Jahr dann hoffentlich auch grafisch ein Meisterwerk abfeiern dürfen, so wie man es sich erwarten darf, dann warte ich lieber nochmal etwas auf das Game, bevor jetzt zu früh released wird. Daher gute Entscheidung. Das gemecker wäre zurecht groß wenn man auf einen release drängen würde. So ist es viel besser.

  10. #10
    Avatar von V2_PUNKT_0
    Mitglied seit
    07.02.2020
    Beiträge
    329

    Standard

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    Ich glaube die Entscheidung ist genau richtig. Wie oft wurden bitteschön andere AAA zuletzt verschoben, bevor sie final gelauncht wurden. 2-3x ist keine Seltenheit und Halo Infinite wurde zuvor noch nicht geschoben. Wichtig ist, dass die Richtung in die die Entwickler gehen passt und Gameplay wie auch der open world Ansatz, der ja Gerüchten zufolgen sogar ein metroidvania Ansatz wird überzeugen ubd das ist schonmal das A und O. Wenn wir nächstes Jahr dann hoffentlich auch grafisch ein Meisterwerk abfeiern dürfen, so wie man es sich erwarten darf, dann warte ich lieber nochmal etwas auf das Game, bevor jetzt zu früh released wird. Daher gute Entscheidung. Das gemecker wäre zurecht groß wenn man auf einen release drängen würde. So ist es viel besser.
    Die arbeiten angeblich seit fünf Jahren daran. Es soll ein Budget von 500 Mio. US Dollar besitzen... ja, es ist die richtige Entscheidung, da sollte es keine zwei Meinungen geben, ABER was zur Hölle haben die in all der Zeit und mit all dem Geld gemacht?! Das ist (Stand heute) ein absolutes Armutszeugnis.


    (...auch hier kann es keine zwei Meinungen geben.)
    Geändert von V2_PUNKT_0 (13.08.2020 um 20:13 Uhr)
    - - -
    - f***k all the scalpers
    -
    - - -

  11. #11
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    906

    Standard

    Die 500 Millionen sind doch nur ein Gerücht. Bis heute gibt es keine offizielle Bestätigung dafür.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •