1. #1
    Redaktion

    Mitglied seit
    27.09.2012
    Beiträge
    0

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: So viel Speicher benötigen die ersten Spiele auf eurer Festplatte gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: PS5: So viel Speicher benötigen die ersten Spiele auf eurer Festplatte

  2. #2
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    7.197

    Standard

    Der Speicher, dass ist das wo mir am meisten Bange davor ist. Wenn sony eine Lösung findet wie man die Spiele schnell zwischen interner und externer Platte tauschen kann, dann wäre das super

    ansonsten sehe ich eine externe Erweiterung eigentlich als unmöglich oder sehr kostspielig an, denn die muss ja mit der internen mithalten können



  3. #3

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    398

    Standard

    Wenn man Spiele die man grade nicht spielt auf eine externen USB Platte auslagern kann dann sehe ich da kein Problem.
    Die 1TB in meiner PS4 reichen locker. Denke dass das bei der PS5 nicht anders wäre. Selbst wenn die Spiele noch etwas größer werden. Notfalls wird was gelöscht und wenn man es doch mal wieder spielen will wieder neu installiert.


  4. #4

    Mitglied seit
    10.01.2005
    Beiträge
    89

    Standard

    Ja und darum hat MS in die neue Xbox ein Expansionport eingebaut, das ohne Speedverlust die SSD um 1TB erweitert, genial von MS (Sony haben da nicht dran gedacht, zumindest sieht man keinen Port aussen an der PS 5)

  5. #5
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.839

    Standard

    Zitat Zitat von Alpp Beitrag anzeigen
    Ja und darum hat MS in die neue Xbox ein Expansionport eingebaut, das ohne Speedverlust die SSD um 1TB erweitert, genial von MS (Sony haben da nicht dran gedacht, zumindest sieht man keinen Port aussen an der PS 5)
    Das und damit MS einen sehr lukrativen Vertrag mit Seagate abschließen konnte
    Die Expansion SSD ist vollkommen überteuert. Dann doch lieber Games löschen die man nicht mehr spielt.

    ist bei der PS5 intern halt auch eine schnellere custom lösung.
    Ich bin mir nicht mal sicher ob man die SSD überhaupt austauschen kann oder weißt du da mehr?

    edit.
    aber ja, überhaupt die Möglichkeit zu haben es ohne Einschränkungen zu erweitern ist klar besser.
    Geändert von grinch66 (21.09.2020 um 16:07 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •