"Gefällt mir"-Übersicht11Gefällt mir
  • 2 Beitrag von TheRattlesnake
  • 3 Beitrag von StHubi
  • 3 Beitrag von TheRattlesnake
  • 3 Beitrag von [zen]
  1. #1
    Redaktion

    Mitglied seit
    27.09.2012
    Beiträge
    0

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Microsoft: Weitere Übernahmen nicht ausgeschlossen - welche Studios stehen auf der Liste? gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Microsoft: Weitere Übernahmen nicht ausgeschlossen - welche Studios stehen auf der Liste?

  2. #2

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    400

    Standard

    Wenn die Spiele exklusiv für XBox kommen habe ich damit kein Problem.
    Bedenken habe ich eher dass ein großes Unternehmen wie MS mit immer mehr Studios mehr Einfluss auf die ganze Branche ausüben und sie in eine Richtung lenken könnte.
    Stichwort Digital Only. Sie wollen halt den Game Pass pushen um mehr Abonnenten anzulocken. Bei genug Abonnenten könnte ich mir aber vorstellen dass MS irgendwann sagt Spiel XY gibt es nur noch im Abo.
    grinch66 und softkey gefällt dieser Beitrag.


  3. #3

    Mitglied seit
    18.04.2018
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    6

    Standard

    Was MS da macht gefällt mir immer weniger, mehr und mehr Entwicklerstudios werden aufgekauft, als ob sie versuchen mit allen Mitteln Sony die Kunden weg zu nehmen. Ich finde diesen weg und das ist nur meine Meinung, FALSCH.

  4. #4
    Avatar von undertaker-wb
    Mitglied seit
    04.06.2012
    Beiträge
    725

    Standard

    zum Glück bin ich PC Spieler, die ganzen neuen Digitalen Abos brauche ich im Moment noch nicht, da ich die Spiele, die mich interessieren oder da Angeboten werden, bereits besitze, aber mal abwarten, wie es jetzt mit den Spielen von Bethesda weiter geht

  5. #5
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    HZ-SK72 ;)
    Beiträge
    2.265

    Standard

    Die Zeiten für uns Gamer wird eben immer beschissener, und digital Only wird es bei der nächsten Generation sowieso nur noch geben.
    So ist das eben mit der Wirtschaft, große innovative Firmen werden von den GANZ großen geschluckt um dann irgendwann sang und klanglos im Erdboden zu verschwinden . Muss nicht passieren, kann bzw. passiert aber leider viel zu oft bei diesen Geldgierigen Kapitalisten .
    Geändert von softkey (23.09.2020 um 18:44 Uhr)
    (playing videogames since 1987) +++TIPP: Die Doku Miniserie "High Score" auf Netflix sollte man sich als Gamer mal ansehen+++
    ATARI-800xl, ATARI-1040STE, ATARI-LYNX, ATARI-7800, SUPER NINTENDO, ATARI-JAGUAR+CD, PS1, PS2, X-BOX, PC, XB360, PS3, PS4

  6. #6
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.121
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von softkey Beitrag anzeigen
    Die Zeiten für uns Gamer wird eben immer beschissener, und digital Only wird es bei der nächsten Generation sowieso nur noch geben.
    So ist das eben mit der Wirtschaft, große innovative Firmen werden von den GANZ großen geschluckt um dann irgendwann sang und klanglos im Erdboden zu verschwinden . Muss nicht passieren, kann bzw. passiert aber leider viel zu oft bei diesen Geldgierigen Kapitalisten .
    Komm raus aus dem AAA-Markt... Wir haben A-Titel und AA-Experimente... Teilweise sogar von unabhängigen und glücklichen Entwicklern außerhalb der Käfighaltung!

    Es gibt Gründe, warum ich dem AAA-Markt den Rücken gekehrt habe, wie z.B. dass sich überall die immer gleichen Spielekonzepte durchsetzen bzw. verwendet werden. Der Einheitsbrei ist mir schon lange viel zu unkreativ und wer jetzt welche Hersteller besitzt, hat für mich eh nie eine große Rolle gespielt... Außer es geht um die nervigen Launcher, die man am PC dafür braucht! In meinem Urlaub habe ich jetzt erst mal mein GamePass-, Epic Games-, PSN-, Blizzard- und Origin-Konto gelöscht. Aktuell habe ich nur noch Konten bei Steam und GOG so den bald auslaufenden Game Pass... Also: Schließt euch mir an im A-Abenteuerland... Es kostet euch nur den Verstand!

    Warnung: Der obige Beitrag kann Spuren von Satire enthalten und war nicht als Provokation für irgendjemanden gedacht (von den Schl-AAA-fschafen mal abgesehen, upps )
    Geändert von StHubi (23.09.2020 um 21:21 Uhr)
    softkey, grinch66 und abwehrbollwerk gefällt dieser Beitrag.

  7. #7
    Avatar von abwehrbollwerk
    Mitglied seit
    15.10.2011
    Beiträge
    2.175

    Standard

    Die Einstellung gefällt mir und ich bemerke, das ich auch so langsam diesen Weg gehe.

  8. #8

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    400

    Standard

    Wer hat sich diese A, AA, AAA Käse eigentlich ausgedacht?

    Ich mache da keinen Unterschied. Entweder ein Spiel gefällt mir oder es gefällt mir nicht.
    Ob das Spiel jetzt von einer Person in seiner Freizeit entwickelt wurde oder von einem Studio mit hunderten Entwicklern mit einem dreistelligen Millionen Budget spielt da doch überhaupt keine Rolle.
    Geändert von TheRattlesnake (23.09.2020 um 21:35 Uhr)
    grinch66, FaydHarkonnen und softkey gefällt dieser Beitrag.


  9. #9
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.121
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von TheRattlesnake Beitrag anzeigen
    Wer hat sich diese A, AA, AAA Käse eigentlich ausgedacht?

    Ich mache da keinen Unterschied. Entweder ein Spiel gefällt mir oder es gefällt mir nicht.
    Ob das Spiel jetzt von einer Person in seiner Freizeit entwickelt wurde oder von einem Studio mit hunderten Entwicklern mit einem dreistelligen Millionen Budget spielt da doch überhaupt keine Rolle.
    Wenn du dir mal anguckst, worauf sich die AAA-Industrie inzwischen durch die Bank verlässt, macht das etwas. Ich persönlich mag diese typischen AAA-Spieldesigns halt nicht mehr. Davon habe ich im Laufe meines Lebens inzwischen viel zu viel gesehen und gespielt. Wirklich Spaß hatte ich eigentlich nie damit sondern war immer nur "mild unterhalten". So wirklich richtig Spaß hatte ich mit den richtig alten Spielen bzw. habe den auch heute noch...

  10. #10
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.380

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Wenn du dir mal anguckst, worauf sich die AAA-Industrie inzwischen durch die Bank verlässt, macht das etwas. Ich persönlich mag diese typischen AAA-Spieldesigns halt nicht mehr. Davon habe ich im Laufe meines Lebens inzwischen viel zu viel gesehen und gespielt. Wirklich Spaß hatte ich eigentlich nie damit sondern war immer nur "mild unterhalten". So wirklich richtig Spaß hatte ich mit den richtig alten Spielen bzw. habe den auch heute noch...
    Mir wird immer vorgeworfen viele gute Spiele zu verpassen, wenn ich sage, wie uninteressant der große Multiplattform Markt für mich geworden ist. Aber ist mir egal. Ich zocke einfach weiterhin das was mir am besten zusagt. Sprich SIE, Nintendo und Independent Spiele. Das ist halt das tolle am Hobby. Wirklich jeder Mensch findet gute, passende Spiele.

    PS Ubisoft ist schon bei AAAA!!!
    Geändert von [zen] (24.09.2020 um 07:46 Uhr)
    grinch66, StHubi und softkey gefällt dieser Beitrag.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •