Seite 1 von 2 12
"Gefällt mir"-Übersicht19Gefällt mir
  1. #1
    Redaktion
    Avatar von DavidMartin
    Mitglied seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox Series S: Angaben zum freien Speicherplatz der SSD - erste Spielerberichte gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Xbox Series S: Angaben zum freien Speicherplatz der SSD - erste Spielerberichte

  2. #2
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    38
    Beiträge
    7.478

    Standard

    Wer nur Call of Duty zockt kommt doch gut hin...
    Die eingebaute Festplatte ist viel zu klein. Aber gut. Das gesparte Geld kann man ja dann in eine Speichererweiterung stecken.
    Keine Sorge. Die überschaubare Größe der PS5 SSD passt mir auch nicht.
    grinch66 und Tito gefällt dieser Beitrag.


  3. #3
    Avatar von Kahmu
    Mitglied seit
    04.10.2018
    Beiträge
    683

    Standard

    Mich wundert echt wieviel Platz da bei allen Konsolen fürs Betriebssystem draufgehen soll.
    Ein völlig aufgeblasenes Windows kommt ja nicht mal auf 50GB und bei allen 3 Konsolen sollen über 150GB dafür draufgehen.... klingt sehr komisch. Selbst mit einem großen Teil der dann als eine Art RAM genutzt werden könnte lässt sich das nicht direkt erklären.
    Klingt rein von den Zahlen her so als ob da noch eine ganze Menge für Overprovisioning reserviert wurde um auf Nummer sicher zu gehen das in den nächsten Jahren bloß keine News á la "SSD von Konsole Y fällt reihenweise aus" aufkommen.
    Tito, StHubi und grinch66 gefällt dieser Beitrag.
    Disclaimer: Ich möchte mich mit diesem Kommentar weder auf die Seite der PS5 noch auf die Seite der XSX stellen. Seit x86 werde ich mir auch keine Konsole mehr kaufen. Ich bin lediglich Hardwareinteressiert.

  4. #4
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    41
    Beiträge
    12.258
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Kahmu Beitrag anzeigen
    Mich wundert echt wieviel Platz da bei allen Konsolen fürs Betriebssystem draufgehen soll.
    Ein völlig aufgeblasenes Windows kommt ja nicht mal auf 50GB und bei allen 3 Konsolen sollen über 150GB dafür draufgehen.... klingt sehr komisch. Selbst mit einem großen Teil der dann als eine Art RAM genutzt werden könnte lässt sich das nicht direkt erklären.
    Klingt rein von den Zahlen her so als ob da noch eine ganze Menge für Overprovisioning reserviert wurde um auf Nummer sicher zu gehen das in den nächsten Jahren bloß keine News á la "SSD von Konsole Y fällt reihenweise aus" aufkommen.
    Deine 50 GB liegen dicht an meinem System - In Windows 10 gibt es ja unter "Einstellungen" auch "Speicher". Da sieht man bei mir für "System-reserviert" gerade mal 43,8 GB. Aber ich habe auch nur "MiniDumps" für Abstürze aktiviert, so dass die Auslagerungsdatei klein gehalten wird. Mit "komplettem Speicherabbild" wäre die Datei statt 5 GB mal eben 32 GB groß. Aber die XBox hat ja nur 16 GB RAM... Erklären kann ich es also auch nicht wirklich.
    Was ich mir noch vorstellen könnte, ist eine Art "Rettungs-OS", das parallel zum genutzten abgelegt wurde. So kann man im Notfall noch die Konsole booten und Schaden an der Haupt-Variante beheben... Aber das wird man wohl auch irgendwann mal herausfinden.
    Kahmu und grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  5. #5
    Avatar von Kahmu
    Mitglied seit
    04.10.2018
    Beiträge
    683

    Standard

    Ein zweites OS als Notfall-Sicherung wäre schon mal eine ganz gute Erklärung. Wobei so ein Konsolen OS ja nicht mal 10GB haben sollte da ja jeweils nur eine feste Hardware verbaut wurde. Auch keine Office Programme, keine Plug&Play Treiber und vieles andere was ein PC-OS aufbläht werden hier benötigt.
    Aber hast schon Recht, wen die Dinger mal released sind dann wird es da recht schnell Infos zu geben.
    Disclaimer: Ich möchte mich mit diesem Kommentar weder auf die Seite der PS5 noch auf die Seite der XSX stellen. Seit x86 werde ich mir auch keine Konsole mehr kaufen. Ich bin lediglich Hardwareinteressiert.

  6. #6
    Avatar von Nullnummer
    Mitglied seit
    09.12.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Man vergisst gerne das von der SSD alleine ja schon was verloren geht dem gegenüber was angegeben ist.Glaube nicht das es das reine OS ist was soviel brauch.


  7. #7
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    41
    Beiträge
    12.258
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Nullnummer Beitrag anzeigen
    Man vergisst gerne das von der SSD alleine ja schon was verloren geht dem gegenüber was angegeben ist.Glaube nicht das es das reine OS ist was soviel brauch.

    Du spielst auf die seltsame Umrechnung von 1 GB = 1.000 MB an, oder? Das wären bei einer 512 GB Platte dann aber gerade mal 12 GB. Bei einer 1 TB gehen dann immerhin schon 24 GB verloren. Das wäre dann immerhin ein Teil des ganzen...

  8. #8
    Avatar von Nullnummer
    Mitglied seit
    09.12.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Ja das meine ich.Ist glaub ich auch ein bischen mehr als 24GB.


  9. #9
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    38
    Beiträge
    7.478

    Standard

    Wartet mal. Ist der Umrechnungsfaktor bei Gibibyte nicht 1,074? 512 GB wären somit ~476. Bei 1TB kommt man auf knapp 931 GB nutzbarem Speicher.
    Nullnummer gefällt dieser Beitrag.


  10. #10
    Avatar von Kahmu
    Mitglied seit
    04.10.2018
    Beiträge
    683

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Wartet mal. Ist der Umrechnungsfaktor bei Gibibyte nicht 1,074? 512 GB wären somit ~476. Bei 1TB kommt man auf knapp 931 GB nutzbarem Speicher.
    Sollte eigentlich sogar mehr sein.
    1024 GB entsprechen 1 TB.
    Allerdings ist es auch Standard das eine Festplatte, egal ob HDD oder SSD, deutlich weniger Platz aufweist, ich glaube bis zu ca. 10% weniger sind da erlaubt und das nutzen die Hersteller auch gerne aus.


    Edit: 1074 Kilobyte entsprechen 1 Megabyte, eventuell hast du daher noch diese Zahl als Umrechnungsfaktor im Kopf.
    Geändert von Kahmu (05.11.2020 um 11:22 Uhr)
    Disclaimer: Ich möchte mich mit diesem Kommentar weder auf die Seite der PS5 noch auf die Seite der XSX stellen. Seit x86 werde ich mir auch keine Konsole mehr kaufen. Ich bin lediglich Hardwareinteressiert.

  11. #11
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    38
    Beiträge
    7.478

    Standard

    Zitat Zitat von Kahmu Beitrag anzeigen
    Sollte eigentlich sogar mehr sein.
    1024 GB entsprechen 1 TB.
    Allerdings ist es auch Standard das eine Festplatte, egal ob HDD oder SSD, deutlich weniger Platz aufweist, ich glaube bis zu ca. 10% weniger sind da erlaubt und das nutzen die Hersteller auch gerne aus.


    Edit: 1074 Kilobyte entsprechen 1 Megabyte, eventuell hast du daher noch diese Zahl als Umrechnungsfaktor im Kopf.
    Öffne mal via Rechtsklick die Eigenschaften deiner Festplatte. Die anhebende Speicherkapazität teilst du mit 1,074. Als Ergebnis erhältst du die tatsächlich nutzbare Größe, die auch direkt hinter der angegebenen Kapazität steht. Alternativ den ersten Wert mit 0,9313 multiplizieren.


  12. #12
    Web Developer
    Avatar von Tobias Hartlehnert
    Mitglied seit
    02.08.2006
    Ort
    Fürth
    Alter
    48
    Beiträge
    3.472
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Kahmu Beitrag anzeigen
    Mich wundert echt wieviel Platz da bei allen Konsolen fürs Betriebssystem draufgehen soll.
    Ein völlig aufgeblasenes Windows kommt ja nicht mal auf 50GB und bei allen 3 Konsolen sollen über 150GB dafür draufgehen.... klingt sehr komisch. Selbst mit einem großen Teil der dann als eine Art RAM genutzt werden könnte lässt sich das nicht direkt erklären.
    Für das Quick-Resume-Feature dürfte auch einiges an Platz reserviert sein; ebenso wie schon bei den aktuellen Konsolen für das ständige Aufzeichnen des Gameplays. Man kann ja jederzeit die letzen 1-2 Minuten (je nach Einstellungen) als Video speichern/sharen.

  13. #13
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    38
    Beiträge
    7.478

    Standard

    Wie man sieht spielen viele Faktoren mit ein. Die Festplatte hält sich ganz bestimmt auch eine größere Menge Speicher zum herunterladen und installieren der Firmware Updates frei.
    StHubi und Tobias Hartlehnert gefällt dieser Beitrag.


  14. #14
    Avatar von Kahmu
    Mitglied seit
    04.10.2018
    Beiträge
    683

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Öffne mal via Rechtsklick die Eigenschaften deiner Festplatte. Die anhebende Speicherkapazität teilst du mit 1,074. Als Ergebnis erhältst du die tatsächlich nutzbare Größe, die auch direkt hinter der angegebenen Kapazität steht. Alternativ den ersten Wert mit 0,9313 multiplizieren.

    Nur kannst du diesen Faktor eben nicht mehr von GB auf TB anwenden.
    Per Definition sind 1024GB = 1TB

    Du rechnest immer mit 1024.

    Macht also 1TB : 1024 (GB) : 1024 (MB) : 1024 (KB) = Dein Faktor 0,9313

    Von TB auf GB sind es aber dann eben trotzdem nur 1024.
    Disclaimer: Ich möchte mich mit diesem Kommentar weder auf die Seite der PS5 noch auf die Seite der XSX stellen. Seit x86 werde ich mir auch keine Konsole mehr kaufen. Ich bin lediglich Hardwareinteressiert.

  15. #15
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    38
    Beiträge
    7.478

    Standard

    Zitat Zitat von Kahmu Beitrag anzeigen
    Nur kannst du diesen Faktor eben nicht mehr von GB auf TB anwenden.
    Per Definition sind 1024GB = 1TB

    Du rechnest immer mit 1024.

    Macht also 1TB : 1024 (GB) : 1024 (MB) : 1024 (KB) = Dein Faktor 0,9313

    Von TB auf GB sind es aber dann eben trotzdem nur 1024.
    Die Berechnung der Größe folgt dem binären System.
    1KiB = 1024 Bytes (2 hoch 10).
    1MiB = 1 048 576 Bytes (2 hoch 20).
    1GiB = 1 073 741 824 Bytes (2 hoch 30.
    1TiB = 1 099 511 627 776 Bytes (2 hoch 40).

    Hersteller rechnen mit dem Faktor 1000 und die Festplatten fallen dementsprechend kleiner aus.
    Kahmu und StHubi gefällt dieser Beitrag.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •