"Gefällt mir"-Übersicht1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Tito
  1. #1
    AndreasBertits
    Gast

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu PS5 kaufen: Angeblich neue Bestellmöglichkeiten für Januar geplant gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: PS5 kaufen: Angeblich neue Bestellmöglichkeiten für Januar geplant

  2. #2

    Mitglied seit
    10.01.2005
    Beiträge
    101

    Standard

    die Frage ist eher , sollte man sich eine PS 5 holen, solange der Speicher nicht gekühlt wird? (das hatte Gamestar enthüllt) ...

  3. #3
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.247
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Alpp Beitrag anzeigen
    die Frage ist eher , sollte man sich eine PS 5 holen, solange der Speicher nicht gekühlt wird? (das hatte Gamestar enthüllt) ...
    Bei den wenigsten Geräten wird der Arbeitsspeicher gekühlt. Das ist in der Regel nur bei Übertaktungen erforderlich. Ansonsten reicht schon der leichteste Luftstrom für die Kühlung aus.

  4. #4

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    569

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Bei den wenigsten Geräten wird der Arbeitsspeicher gekühlt. Das ist in der Regel nur bei Übertaktungen erforderlich. Ansonsten reicht schon der leichteste Luftstrom für die Kühlung aus.
    Dass die Grafikfehler und Freezes möglicherweise mit dem nicht gekühlten Speicher in verbindung stehen hatte ich auch gelesen.
    Ein Artikel dazu beschrieb die PS5 sogar als Fehlkonstruktion.

    Für mich hat die PS5 jedenfalls auch wieder gezeigt dass es besser ist auf ein ausgereiftes Modell zu warten.
    Hab vor paar Tagen erst wieder gelesen dass wohl bei manchen die Trigger am Controller schon kaputt gehen.

  5. #5
    Avatar von Tito
    Mitglied seit
    28.07.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.847

    Standard

    Irgendwie ist das Spiele angebot noch nicht da das man sich Streß macht mit " jetzt muß ich eine PS5 haben ".
    TheRattlesnake gefällt dieser Beitrag.
    PSN online : rgv500ccm

  6. #6
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.247
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von TheRattlesnake Beitrag anzeigen
    Dass die Grafikfehler und Freezes möglicherweise mit dem nicht gekühlten Speicher in verbindung stehen hatte ich auch gelesen.
    Ein Artikel dazu beschrieb die PS5 sogar als Fehlkonstruktion.
    Wie gesagt: Wenn der Speicher mit den üblichen Parametern betrieben wird, dürfte da gar kein Problem bei Hitze entstehen. Freezes dürften dann auch das geringste Problem sein - der Speicher geht schlichtweg irgendwann kaputt und es geht nichts mehr, wenn er ständig überhitzt wird. Sporadische Fehler können auf defekte Speicherzellen hindeuten, aber das ist meist ein Produktionsproblem...

  7. #7

    Mitglied seit
    07.02.2020
    Beiträge
    414

    Standard

    Zitat Zitat von Alpp Beitrag anzeigen
    die Frage ist eher , sollte man sich eine PS 5 holen, solange der Speicher nicht gekühlt wird? (das hatte Gamestar enthüllt) ...

    Falsch. Die Hitzeprobleme hatten Games Nexus & Spawn Wave enthüllt (Speicher wird nicht gekühlt & Konsole schaltet bei Überhitzung nicht ab, sondern gibt lediglich eine Warnung an den User).

    @Topic:

    Ich warte noch lieber weiterhin auf eine Pro-variante, oder wenigstens eine (hoffentlich schlichtere) optische (/konstruktive) Revision.
    Meine XSX habe ich bislang auch nicht aufgebaut und die 3090 verweilt ebenfalls noch in der OVP... keine Zeit für sowas.
    Geändert von V2_PUNKT_0 (05.01.2021 um 17:38 Uhr)


  8. #8
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.247
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von V2_PUNKT_0 Beitrag anzeigen
    Falsch. Die Hitzeprobleme hatten Games Nexus & Spawn Wave enthüllt (Speicher wird nicht gekühlt & Konsole schaltet bei Überhitzung nicht ab, sondern gibt lediglich eine Warnung an den User).
    Irgendwie passt das nicht zusammen. Wieso haben RAM-Riegel Temperatur-Sensoren? Oder war die CPU gemeint? Ich bin verwirrt...

  9. #9

    Mitglied seit
    07.02.2020
    Beiträge
    414

    Standard

    Nee, lol. Ok, habe mich unglücklich ausgedrückt. Die beiden Satzteile sind separat zu sehen. Einerseits wird der Ram absolut unzureichend bis gar nicht gekühlt und auf der anderen Seite schaltet die Konsole nicht ab, wenn sie überhitzt (was besonders für CPU und GPU tödlich ist). Das komplette Kühlsystem ist Mist. Leider.

    Gamers Nexus | schlechtes Kühlkonzept und stark überhitzender Ram

    Spwan Wave | System schaltet nicht ab, wenn es (bewusst) überhitzt -> NICHT IN ENGES FACH STELLEN, ZB TV BOARD!!!
    Geändert von V2_PUNKT_0 (05.01.2021 um 19:47 Uhr)


  10. #10

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    569

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Wie gesagt: Wenn der Speicher mit den üblichen Parametern betrieben wird, dürfte da gar kein Problem bei Hitze entstehen. Freezes dürften dann auch das geringste Problem sein - der Speicher geht schlichtweg irgendwann kaputt und es geht nichts mehr, wenn er ständig überhitzt wird. Sporadische Fehler können auf defekte Speicherzellen hindeuten, aber das ist meist ein Produktionsproblem...
    Bei Grafikkarten wird der Speicher ja auch mit gekühlt. Sicher nicht ohne Grund.
    Soweit ich weiß hat Sony die Taktraten ja vor Release auch nochmal etwas erhöht um näher an der XSX zu sein.

    Bei der PS5 wird der Speicher wohl nur über das Blech vom Gehäuse gekühlt und das ist wohl zu wenig.
    Bei der PS3 wurde das z.b. genauso gemacht. Da war um das PCB ein dünnes Blech auf beiden Seiten. Und die Rambausteine waren über wärmeleitpads damit verbunden.
    Als ich meine PS3 60GB damals auf Wasserkühlung umgebaut hatte ging sie nach paar Minuten auch aus weil der RAM dann nicht mehr genug gekühlt wurde da ich ja nur noch zwei Kühlblöcke auf CPU und GPU hatte und der Luftstrom vom Lüfter fehlte. Musste dann doch noch einen zusätzlichen Lüfter verbauen und alles war OK.

  11. #11
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.247
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Danke für eure Antworten! So passt das schon eher zusammen. Bin Mal gespannt, wie sich das in der Masse auswirkt oder bemerkbar macht.

  12. #12
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    38
    Beiträge
    7.476

    Standard

    Zitat Zitat von V2_PUNKT_0 Beitrag anzeigen
    @Topic:

    Ich warte noch lieber weiterhin auf eine Pro-variante, oder wenigstens eine (hoffentlich schlichtere) optische (/konstruktive) Revision.
    Meine XSX habe ich bislang auch nicht aufgebaut und die 3090 verweilt ebenfalls noch in der OVP... keine Zeit für sowas.
    Warum hast du die Sachen überhaupt gekauft, wenn du sie nicht nutzt?

  13. #13
    Avatar von Tito
    Mitglied seit
    28.07.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.847

    Standard

    Grafikkarten haben nie aktive/passive Kühler ?
    PSN online : rgv500ccm

  14. #14

    Mitglied seit
    07.02.2020
    Beiträge
    414

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Warum hast du die Sachen überhaupt gekauft, wenn du sie nicht nutzt?
    Schlechte Angewohnheit schätze ich... ...die GPU brauche ich jedoch noch diesen Winter für einen Visualisierung.
    Geändert von V2_PUNKT_0 (06.01.2021 um 19:46 Uhr)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •