Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Spras
    Mitglied seit
    20.03.2007
    Beiträge
    221

    Standard C&C - Alarmstufe Rot 3: kommt mit DRM

    Die Anzahl derer, die kein Internet zur Verfügung haben ist sicherlich gering, aber diese durch die Online-Installation direkt auszuschließen finde ich nicht korrekt.

  2. #2
    Avatar von silenthill999tts
    Mitglied seit
    13.02.2007
    Ort
    Verbotene Stadt Erfurt
    Alter
    36
    Beiträge
    2.308
    Blog-Einträge
    23

    Standard C&C - Alarmstufe Rot 3: kommt mit DRM

    Ich selber komm auch nicht aus den Reich von 10.000 v.Ch. , aber grundsetzlich Online sein müssen um Pc Spiele zu installieren ist ja wohl voll scheisse. Mein Kumpel ist so einer, der halt nicht online ist. Wollte Bioshock zocken, naja irgendwie sollte er wohl online sein müssen laut seiner aussage, oder telefonieren. Also ganz ehrlich, Kopierschutz ist ja ne feine Sache, da ich Raubkopierer auch echt scheisse finde. Aber wenn man bald nur noch auf online zurück greifen soll, trübt das echt den Spaß. Sorry, aber ich finds voll .
    Eine Welt ohne Litschis wäre wohl sehr langweilig.

    PSN ID: SHILL999tts


  3. #3
    Avatar von Risingstarhawk
    Mitglied seit
    01.09.2008
    Ort
    Heimat der Berlinale
    Alter
    35
    Beiträge
    380
    Blog-Einträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von silenthill999tts Beitrag anzeigen
    Ich selber komm auch nicht aus den Reich von 10.000 v.Ch. , aber grundsetzlich Online sein müssen um Pc Spiele zu installieren ist ja wohl voll scheisse. Mein Kumpel ist so einer, der halt nicht online ist. Wollte Bioshock zocken, naja irgendwie sollte er wohl online sein müssen laut seiner aussage, oder telefonieren. Also ganz ehrlich, Kopierschutz ist ja ne feine Sache, da ich Raubkopierer auch echt scheisse finde. Aber wenn man bald nur noch auf online zurück greifen soll, trübt das echt den Spaß. Sorry, aber ich finds voll .
    Sicherlich wird der Kopierschutz manche Raubkopierer abschrecken - die Frage ist jedoch für wie lange ? Im Prinzip lässt sich ja jeder Koprierschutz irgendwie umgehen , zumal EA ja auch eine Mehrfachinstallation zugesteht.
    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass bei solchen Bedingungen einige Spiele im Laden bleiben werden.

  4. #4
    Gelöscht

    Mitglied seit
    26.04.2008
    Ort
    born and raised in Leipzig
    Alter
    31
    Beiträge
    317

    Standard

    Zitat Zitat von Spras Beitrag anzeigen
    Die Anzahl derer, die kein Internet zur Verfügung haben ist sicherlich gering, aber diese durch die Online-Installation direkt auszuschließen finde ich nicht korrekt.

    Ich habe nichts gegen die Online- Installation.
    ich finde das ist kein Argument zu behaupten es sei schlecht für die die immer noch nicht Online sind. Ich meine wenn man diese Spiele spielen will, muss die Hardware up-to-date sein und wer das Geld für anständige Hardware und die neusten Games hat, der hat auch Geld für nen Internetanschluss

    Beschwert euch bei den Raubkopierern.

  5. #5
    Avatar von Purzel
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    35
    Beiträge
    429

    Standard

    Ich kann Dir da nur zustimmen k-OZ! Wenn dadurch die Raubkopierer gestoppt werden ist das eine sehr gute Sache , allerdings muss man da wieder bedenken das diese immer einen Weg finden oder finden werden um das zu knacken

    © Purzel

  6. #6

    Mitglied seit
    27.11.2006
    Beiträge
    4

    Standard kommt darauf an

    bisher konnte man die command and conquer spiele, seitdem sie von EA übernommen worden waren, nicht mit dem gleichen cd-key im lan spielen, was doch sehr ärgerlich war. wenn das jetzt geht, was durch das "auf 5 systemen gleichzeitig installieren" denkbar wäre, ist das doch eine gute idee. wer installiert sein spiel schon auf mehr als 5 pcs? außerdem gehts dann ja ohne cd, was ein weiterer vorteil ist. was allerdings ganz und gar nicht gut an der online-aktivierung ist, ist eben die vorraussetzung internet. obwohl des unverständlich klingt, haben manche leute immernoch keinen internetanschluss. ich kenne da auch jemanden, der immernoch alles offline spielt. deshalb ging ihm damals schon hl2 durch die lappen. er hat auch nicht zu wenig geld für den anschluss, sein problem ist eher sein wohnsitz, der alles andere als zentral ist.
    fazit: ich persönlich finde es nicht schlimm, wenn es denn richtig umgesetzt wird
    mfg Sh4dow

  7. #7
    Avatar von jtheb
    Mitglied seit
    28.08.2006
    Beiträge
    6
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Risingstarhawk Beitrag anzeigen
    Sicherlich wird der Kopierschutz manche Raubkopierer abschrecken - die Frage ist jedoch für wie lange ? Im Prinzip lässt sich ja jeder Koprierschutz irgendwie umgehen , zumal EA ja auch eine Mehrfachinstallation zugesteht.
    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass bei solchen Bedingungen einige Spiele im Laden bleiben werden.
    Ich denke nicht das es den Umsatzzahlen von Command and Conquer schaden wird, wenn man das Spiel grundsätzlich nur über Internet "aktivieren" kann. Das beste Beispiel dafür ist Half Life2. Ich kenne übrigens keine illegale Version dieses Spiels, obwohl es tatsächlich eines der beliebtesten Spiele überhaupt ist (Platz 11 in den Cynamite Charts).
    Wenn EA das gute System von Valve übernehmen sollte,was ich für wahrscheinlich halte, da die beiden Firmen in letzter Zeit durchaus zusammenarbeiten, habe ich kein Problem damit mein Spiel online zu registrieren.
    Mein Problem ist lediglich der Service der mir von EA grundsätlich geboten wird. Nämlich ein sehr schlechter Service, welcher mir regelmäßig Patches beschert, welche das Spiel nur schlechter als besser machen (siehe Command and Conquer 3 TW). Natürlich auch die unerhört hohen Preise für zusätzlihe Inhalte(siehe Hellgate London).

  8. #8
    Gelöscht
    Avatar von tikiwuku
    Mitglied seit
    18.10.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    3.383

    Standard

    Ich glaube kaum das es eine Raubkopie von HL² gibt. Dank Steam....

    Mir egal ob ich das Spiel per Internet aktivieren muss, wenn es so problemlos wie bei Steam funktioniert.

  9. #9
    Avatar von scriptkiddie
    Mitglied seit
    15.09.2007
    Beiträge
    174

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von jtheb Beitrag anzeigen
    Ich kenne übrigens keine illegale Version dieses Spiels, obwohl es tatsächlich eines der beliebtesten Spiele überhaupt ist (Platz 11 in den Cynamite Charts).
    Kleine Aufklärung: Jedes Spiel/Programm wird noch am Erscheinungstag innerhalb weniger Stunden gecrackt und voll funktionsfähig online gestellt. Dies war auch bei Half Life 2 nicht anders und wird bei Alarmstufe Rot 3 genauso sein.

    Wenn du mir nicht glaubst: Überzeuge dich selbst bei einer Warez-Suchmaschine.
    (Die folgenden Ergebnisse stammen von ddl-search)

    Die Suche nach "half life 2" lieferte 152 Ergebnisse und dauerte 3.7552 Sekunden.

  10. #10
    Avatar von Dreamer84
    Mitglied seit
    23.09.2006
    Ort
    Basel, Schweiz
    Alter
    36
    Beiträge
    1.265

    Standard hmmm

    wurde das DRM oder sowas ähnliches nicht von yahoo gekippt und jetzt sind die musikdateien futsch. könnt das auch bei den PC Games mal passieren ???

  11. #11
    Avatar von 1UP-LIFE
    Mitglied seit
    21.09.2006
    Ort
    Landshut
    Alter
    29
    Beiträge
    2.083

    Standard

    Also ich bin da wohl geteilter Meinung!

    Einerseits ist diese Methode sicherlich eine der Besten
    um Raubkopierern das Leben schwer zu machen, gar keine Frage!

    Andererseits kann ich mich sehr gut an eine gewisse Zeit erinnern:
    Half Life ² wurde veröffentlicht, Steam bestand darauf das Spiel vor Installation
    online durch eine Registrierung laufen zu lassen und ich?
    Tjaaaa ich hatte damals keine eigene I-net Verbindung ^^
    Gott war das zum Kotzen!
    Gedauert hats dann noch ne ganze Weile bis ich in den Genuss einer eigenen Verbindung
    und letztendlich des Spiels selbst kam!

    Zusammenfassung:
    - Positiv im Kampf gegen Raubkopierer
    - Stört niemanden der über eine I-net Verbindung verfügt

    - Alle Gamer die, aus welchen Gründen auch immer, (noch) nicht über Internet verfügen
    werden leider ziemlich im Regen stehen gelassen!

    Wie heißt es doch so schön?
    Man kanns eben nich Allen Recht machen!

    In diesem Sinne:

    PEACE & LOVE

    S O L I D U S
    Who we are - NiP!

  12. #12
    Avatar von Bourn_out
    Mitglied seit
    15.11.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    1.366

    Standard

    Ein Schritt in die richtige Richtung, aber es wird noch dauern bis man etwas wirklich wirkungsvolles gefunden hat, um Raubkopieren & Co auszuschliessen.
    Dieser Beitrag wurde 1,5 mal editiert, zum letzten Mal von bourn_out Übermorgen, 31.2.3160 , 59:76.


  13. #13
    Avatar von SethSteiner
    Mitglied seit
    03.09.2006
    Ort
    Hauptstadt Deutschlands seit dem Kaiserreich - Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    13.662
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Boah ne nicht das auch noch. Ein Grund mehr die Gurke nicht zu kaufen. Ich empfinde das Spiel sieht rein Gameplaymässig nur nach einem besseren Generals aus, aber mit diesem dummen Kopierschutz ist es noch ein Grund mehr das Spiel erst als Budgetversion zu kaufen.
    Mir persönlich geht es bei diesem Mist auch gar nicht darum anzuzweifeln das es gegen Raubkopierer ganz nett (mehr auch nicht), ist aber warum muss ICH mir als ehrlicher Kunde noch solche Umstände bereiten? Ich gebe schon dauernd einen Code ein ich hab einfach keinen Bock auf mehr.

    Codes
    DVD drin lassen
    Online Registrierung was kommt als nächstes? Soll ich ihnen ein Scan der Verpackungsschachtel schicken?

    Vor allem was passiert denn wenn die Firma Pleite ist? Theoretisch wäre eine Neuinstallation dank fehlender Station wo ich registriere unmöglich.
    Kopierschutz ist meines erachtens nach Mist, lasst es einfach sein es nützt ohnehin nichts.
    Wahre Heldinnen besitzen noch mehr als nur einen geilen Körper

  14. #14

    Mitglied seit
    15.11.2006
    Beiträge
    83

    Standard

    Ich finde es eine frechheit, das ein zahlender Kunde durch sowas eingeschrenkter ist, als ein raubkopierer.
    5 mal installieren hört sich an sich genug an, doch mag es vll tatsächlich leute geben, die verschiedene sitze haben und es öfter installieren müssen.
    Doch das schlimmste wird wohl deinstallation sein. Ich sehe damit einen unendlichen kampf mit dem support team.
    Natürlich ist das interessanteste an der ganzen sache, das es nichts gegen raubkopierer bringen wird ^^
    Höchstens einen monat und er ist geknackt und ganz ehrlich, solange könnte man auch noch warten, wenn es sein muss...

  15. #15
    Avatar von Talish
    Mitglied seit
    28.08.2007
    Alter
    43
    Beiträge
    82

    Standard

    Hallo

    Dieser DRM Mist, den EA jetzt schon beim 3. Spiel anwendet, ist zum einen da um die Investoren zu beruhigen damit sie sehen das etwas gegen die Kopierer gemacht wird. Das das nichts bringt bzw. kaum etwas, das ist EA schon klar, aber hauptsache die Investoren beruhigt.
    Zum anderen zielt DRM darauf ab, den Verleih und 2nd Handmarkt zu beschränken. Denn dieser Markt ist EA ein Dorn im Auge, weil ihnen damit nicht gerade wenig Geld verloren geht ihrer Ansicht nach.
    Hier ein Interview dazu
    http://www.gamesindustry.biz/article... cal-situation

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •