1. #1
    Redaktion
    Avatar von GamesAktuell.de
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    0

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

  2. #2
    Avatar von Rajester
    Mitglied seit
    22.02.2010
    Beiträge
    743
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Verdammt Fett
    League of Legends

    Play for new Meta

  3. #3
    Avatar von ryancooper016
    Mitglied seit
    27.01.2011
    Alter
    27
    Beiträge
    428

    Standard

    sieht wirklich gut aus, aber irgendwie habe ich das gefühl, dass die steuerung wieder ähnlich schwammig wird wie in shift 1. hoffe das kriegen sie diesmal besser hin. ansonsten top eindrücke aus dem spiel!
    Zitat Tim Schrick: "Ich rase wie eine angesengte Sau um die Ecken, und ich finde Drehzahlbegrenzer auch schwul."

  4. #4
    Avatar von Iceman21GER
    Mitglied seit
    21.01.2011
    Ort
    Lutherstadt Wittenberg
    Alter
    30
    Beiträge
    276

    Standard

    Sieht gut aus.

  5. #5
    PML
    PML ist offline
    Avatar von PML
    Mitglied seit
    09.12.2010
    Beiträge
    410

    Standard

    Durch die Helmkamera wirkt das Fahren eindeutig authentischer. Was mich aber etwas verwundert: Erst wollten die Entwickler mit GT5 und Forza 3 konkurieren, dann wieder nicht und jetzt soll das Spiel plötzlich doch wieder "sehr Realistisch" sein!?

    Ich fand die Steuerung in Shift 1 schon sehr gut und denke das man daran nicht mehr viel ändern müsste (für meinen Geschmack).

  6. #6
    Avatar von Cloud-Strife
    Mitglied seit
    15.06.2008
    Beiträge
    2.430
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von ryancooper016 Beitrag anzeigen
    sieht wirklich gut aus, aber irgendwie habe ich das gefühl, dass die steuerung wieder ähnlich schwammig wird wie in shift 1. hoffe das kriegen sie diesmal besser hin. ansonsten top eindrücke aus dem spiel!
    Also wenn GT5 schon immer das selbe Recht für sich beansprucht, dann muss ich das auch ganz deutlich mal für Shift 1 ansprechen:
    Shift 1 war mit einem G25 und G-Force Simu auch bereits schon verdammt realistisch
    Hatte das Glück, so ein System mal auf der gamescom benutzen zu dürfen und bin damit auf Anhieb sehr gut klar gekommen, weil es sich beinahe angefühlt hat wie Kartfahren^^
    Wäre ich nicht am ende durch einen überrundeten rausgeflogen, hätte ich die Tagesbestzeit gefahren und den 1000€ OC gewonnen (hätte ich damals aber eh nichts mit angfangen können)^^

    Shift 2 ist auf jeden Fall nahe dran ein ernst zunehmender Konkurrent zu werden und ich wage mich einmal zu prognostizieren, dass es von der Fahrphysik besser als GT5 sein wird.

    Desweiteren scheint man das ein oder andere bei FM2/3 abgeschaut zu haben (Stichwort: "Telemetrie")
    Ich hatte es ja bereits abgeschrieben, aber jetzt werde ich wohl doch noch einmal darüber nachdenken, ob es nicht doch einen Blick wert ist (mit dem Lenkrad natürlich).
    Jetzt neu: Nur weil man klugscheißert ist man nicht scheiße klug xD

  7. #7
    Avatar von andi978
    Mitglied seit
    21.03.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    Wow die Grafik ist echt der Hammer, so hätte ich mir GT5 gewünscht. Hoffentlich wurde neben der Grafik auch an der Steuerung gearbeitet, die Fahrzeuglenkung p. Stick war nicht so mein Fall ansonsten fand ich den ersten Teil Shift schon sehr gelungen.

  8. #8
    Avatar von big ron
    Mitglied seit
    21.06.2008
    Beiträge
    6.446

    Standard

    Die Definieren ihren Realismus wahrscheinlich durch die Helmkamera. Mag sein, dass man da ein gutes Mittendrin-Gefühl bekommt. Realistisch sieht es aber nicht aus, eher als ob man gleich ins Koma fällt.

    Und was nützt eine gute Helmkamera, wenn sich die Autos kagge fahren?

  9. #9
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von big ron Beitrag anzeigen
    Die Definieren ihren Realismus wahrscheinlich durch die Helmkamera. Mag sein, dass man da ein gutes Mittendrin-Gefühl bekommt. Realistisch sieht es aber nicht aus, eher als ob man gleich ins Koma fällt.

    Und was nützt eine gute Helmkamera, wenn sich die Autos kagge fahren?
    Mal davon abgesehen, fahre ich sowieso lieber aus der Motorhauben-Perspektive (bei kurvigen Strecken) oder aus der Verfolgeransicht bei Strecken mit langen Geraden. Die Helmkamera ist ja nichts anderes als automatisch vorgegebenes Headtracking. Tolle Effekte, aber für Bestzeiten wahrscheinlich eher ungeeignet. Somit ist wohl auch klar, dass Action bei einem solchen (NfS-) Spiel noch lange vor Simulationsanspruch kommt.

  10. #10
    Gelöscht

    Mitglied seit
    05.10.2010
    Beiträge
    96

    Standard

    this is a real racing game with awesome sounds and grafics.....! very nice....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •