Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Redaktion
    Avatar von GamesAktuell.de
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    0

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

    Gesamten Artikel lesen

  2. #2
    Gelöscht

    Mitglied seit
    31.01.2012
    Beiträge
    157

    Standard

    "Rolf Zuckowskis - "Im Kindergarten", "Night in Motion" - von U96 (Produzent Alex Christensen) Conny Froboess - "Zwei kleine Italiener".

    Lol, ey sogar ich hab mehr Klicks auf Youtube als Rolf Zuckofskis "Im Kindergarten"
    Das sieht ja irgendwie so aus als wären so´n paar abgehalfterte Altstars mit dem erhobenen Zeigefinger zur GEMA gerannt um sich wieder ins Gespräch zu bringen ^^
    Zum Glück gibt es reichlich andere Möglichkeiten sich Musikvideos reinzuziehen im www.

  3. #3
    Avatar von Tito
    Mitglied seit
    28.07.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.643

    Standard

    War gestern ein ausgiebiges Thema im Radio.Ehrlich gesagt halte ich die Gema für richtige Aasgeier.Hab lange zeit selber Musik gemacht und die Gema hat kleine Veranstalter richtig platt gemacht.Da kennen die nix ausser Geld.
    PSN online : rgv500ccm

  4. #4
    Gelöscht

    Mitglied seit
    22.07.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Alter
    21
    Beiträge
    821

    Standard

    Das habe ich gestern in den Nachrichten gesehen ich glaube ees wurden 13 Musikvideos gesperrt

  5. #5
    Avatar von Ash2X
    Mitglied seit
    24.08.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    8.745

    Standard

    Zitat Zitat von Tito Beitrag anzeigen
    War gestern ein ausgiebiges Thema im Radio.Ehrlich gesagt halte ich die Gema für richtige Aasgeier.Hab lange zeit selber Musik gemacht und die Gema hat kleine Veranstalter richtig platt gemacht.Da kennen die nix ausser Geld.
    Und wehe du weichst von der Liste der Songs ab,die man selbstverständlich vorher einreichen muss,,,,
    "If it ain´t broken, don´t fix it!"
    "If it is broken,don´t release it!"

  6. #6
    GenX66
    Gast

    Standard

    Was interessiert mich die GEMA, solange man noch völlig legal Youtube-Proxy nutzen kann!?
    YouTube Video: Gesperrte Videos entsperren - News - CHIP Online

  7. #7
    Avatar von GTA Gangster86
    Mitglied seit
    03.10.2007
    Beiträge
    256

    Standard

    Zum Glück gibs es Proxy Tube.
    Da könn die noch so viel sperren.

  8. #8
    Avatar von SethSteiner
    Mitglied seit
    03.09.2006
    Ort
    Hauptstadt Deutschlands seit dem Kaiserreich - Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    13.662
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Peinlich vorhin auf ZDF, einen schönen Propagandabeitrag für die GEMA aber das kennt man ja von den Öffentlichen, wenn es um GEZ, GEMA und Co. geht ist keine Kritik erwünscht. Früher wurden Musikvideos überhaupt nicht mehr gezeigt, die kamen auf MTV und dann verschwanden sie im Orkus. Wer sie sich ansehen wollte, musste sie aufgenommen haben. Es ist den Onlineportalen zu verdanken, dass der Fan heute die Videos jederzeit wiedersehen kann und die GEMA hält die Hand auf als hätte sie irgendeine Leistung erbracht. Vor allem wenn sogar offizielle Videos gesperrt werden, wie witzigerweise genau das Video von Lady Gaga das das ZDF gezeigt hatte. Bad Romance nämlich ist von ihrer Firma eingestellt worden, soll also sogar angesehen werden aber nein, die GEMA kriegt den Hals nicht voll - wie immer.
    Wahre Heldinnen besitzen noch mehr als nur einen geilen Körper

  9. #9
    Avatar von d.night
    Mitglied seit
    09.11.2008
    Ort
    Wien, Europanien
    Alter
    33
    Beiträge
    7.460
    Blog-Einträge
    70

    Standard

    Mja, mich nervt die GEMA weil ich erst immer fragen muss ob ein Video in Deutschland funzt bevor ich es poste, verlinke, blabla. ^^
    Aber ist natürlich ein gieriger Kackverien.

    5 Jahre sind genug!!!
    Spoiler:



  10. #10
    Avatar von Gemos
    Mitglied seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.520

    Standard

    Einfach nur lächerlich mit den Sperren von Videos!

  11. #11
    Gelöscht

    Mitglied seit
    02.07.2007
    Ort
    Ruins of Naughty Dog HQ
    Alter
    28
    Beiträge
    4.949

    Standard

    Wird endlich mal Zeit das sich Anonymous um diese Aasgeier kümmert!

  12. #12
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Beiträge
    6.842

    Standard

    Musik auf youtube kannste mittlerweile echt vergessen. Zum glück gibt es genügend alternativen. Musikvideos schaue ich mir nur noch auf putpat.tv an und wenn es ums einbetten geht, gehe ich auf daylimotion.com.


  13. #13
    Avatar von big ron
    Mitglied seit
    21.06.2008
    Beiträge
    6.446

    Standard

    Über die GEMA kann ich nur noch müde lächeln. Auf Mozilla Firefox einfach Proxtube installiert und das war´s mit dem GEMA-Ärger und alle Videos sind frei verfügbar.

  14. #14
    Avatar von Sashgtr
    Mitglied seit
    20.08.2011
    Beiträge
    625
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Finde diesen Schritt als eine Art "ACTA" light!!! wenn es so schon anfängt werden bald einige Nachfolgen!!Denn bezweifel stark dass Die Musiker jetzt mehr Platten verkaufen!Denn wenn jemand ein lied haben möchte findet er immer einen Weg dieses zu bekommen!Rechne jetzt auch fest damit dass einige Videos von den deutschen seiten verbannt werden die auch keinen reinen Musikvideos sind aber halt Lieder im hintergrund laufen haben!Finde diese Gema sache genauso wie die GEZ als reine Geldmaschienerie vom Staat , die abgeschafft gehört!

  15. #15
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.691
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von KaydonJAK Beitrag anzeigen
    Wird endlich mal Zeit das sich Anonymous um diese Aasgeier kümmert!
    Einer Meldung von heute im Radio haben "Hacker" bereits die Seite der GEMA angegriffen. Aber im Endeffekt bringt das rein gar nichts. Eine wirkliche Gesetzesänderung wird damit wohl kaum ins Rollen kommen. Ich verstehe zwar den Standpunkt der GEMA, aber irgendwie muss doch eine Einigung mit YouTube auch möglich sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •