"Gefällt mir"-Übersicht341Gefällt mir
  1. #181
    Avatar von psgamer10
    Mitglied seit
    21.09.2010
    Beiträge
    178

    Standard

    das macht die xbox one wieder interessant aber ich hole mir natürlich die PS4 und das nicht wegen dem preis

  2. #182
    Avatar von YoMasH-x01
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Alter
    25
    Beiträge
    3.127

    Standard

    Was man vllt nochmal ansprechen sollte. Bei dem ganzen hin und her verliert MS mMn auch etwas an Glaubwürdigkeit. Ständig tauchen irgendwelche News über sie auf, dann heißt es wieder das es doch nicht so ist, oder nur zum Teil, oder wie auch immer. Wer sagt uns denn, dass es morgen nicht schon wieder irgendetwas neues zu dem Thema gibt?

  3. #183
    Avatar von Cloud-Strife
    Mitglied seit
    15.06.2008
    Beiträge
    2.430
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    xD

    ich finde es lustig, wie sehr hier manche ms für diese entscheidung belobigen...

    es ging hier schlicht weg, um das scheitern eines produkts und die damit verbundene fehlinvestition im 3 stelligen mio bereich.
    das hat ms nicht für euch, sondern für den profit gemacht.

    ms hat einfach katastrophale marktforschung betrieben, das ist alles.
    sony hat da das meiste eben mal richtig gemacht.

    einfach mal umfragen gestartet, wie teuer eine konsole zum release maximal sein darf, damit eine maximale absatzzahl von beginn an ermöglicht wird, um maximal möglichen softwareabsatz zu ermöglichen.
    tadaaa: ein preis von 400 und dieser findet ja auch überall extrem postive resonanz.

    ms war einfach total überheblich und hatte gedacht, dass die konsumenten bereits verblödet genug ist, um ein derartig kontrolle ausübendes ürodukt zu erwerben...

    ne... probiert es doch in 100 jahren nochmal.
    mir kommt die neue box schon aufgrund mangelnder exklusivtäten, die mir zu sagen würden, nicht ins haus!
    YoMasH-x01, Runzelmeier, AdCriSo und 4 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.
    Jetzt neu: Nur weil man klugscheißert ist man nicht scheiße klug xD

  4. #184
    Avatar von Badner
    Mitglied seit
    22.07.2008
    Beiträge
    47

    Standard

    Kann es sein das das Xbox Live gerade Down ist?

  5. #185
    Avatar von RoninXM
    Mitglied seit
    12.09.2012
    Alter
    34
    Beiträge
    3.120
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von GenX3601966 Beitrag anzeigen
    Wir brauchen doch nicht zwei Konsolen, die genau das gleiche Prinzip verfolgen.
    Microsoft wollte einen neuen Weg einschlagen und das wollten die Kunden scheinbar nicht.
    Warum nicht? Bei PS2/XBox und PS3/XBox360 gab es doch auch keine gigantischen Unterschiede und beide Konsolen hatten eine Daseinberechtigung. Der Großteil der Gamer will eben eine Konsole, auf der man ganz einfach spielen kann und kein Multimediasystem mit Bild-in-Bild-TV. CD rein und los.

    Wenn MS sooo überzeugt von ihren Ideen gewesen wären, dann hätten sie es jetzt bis zum Schluss durch gezogen. Wie Nintendo mit der Wii. Aber sie sind eingeknickt, da sich andeutete, dass eventuell viele Spieler zur Konkurrenz wechseln. Also sind da ja jetzt nicht die "bösen, bösen, marodierenden Spieler" Schuld, sondern MS selber.

    Eine Art Family-Sharing (5 Lizensen bei PS3) und Cloud-basierte Spielebibliotheken (z.B. Steam - da kann man während der Installation schon zocken) gibt es eben auch schon. Nur eben nicht komprimiert in einer Konsole. Das heißt aber nicht, dass man das nicht nachher noch implementieren könnte.
    EmGeeWombat und AdCriSo gefällt dieser Beitrag.

  6. #186
    Avatar von Mont4n4
    Mitglied seit
    02.07.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    27
    Beiträge
    8.827
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Skeletor242 Beitrag anzeigen


    @GenX
    Der neue Weg hätte aber angesichts der bisherigen Tendenzen mit großer Sicherheit zum globalen Flop geführt...das hat MS jetzt richtigerweise erkannt und dementsprechend reagiert...
    Mich als Konsolero hätte es sehr geärgert,wenn sie auf der Schiene geblieben wären...
    Was denn? Ist doch so? Wie soll ein Konzern irgendwas auf den Markt bringen, wenn alle im vorherein schon alles ablehnen und kein Bock drauf haben? Klar fügen die sich dann. Deshalb muss irgendwann der Schritt kommen, wo der Konzern einfach an seiner Meinung festhält. Steam ist doch das perfekte Beispiel. Valve hat es trotz den anfänglichen Hate durchgezogen. Kann man Spiele leihen bzw verkaufen? Nein! Ist Steam deshalb schlecht? Quatsch! Ich habe die bequemste Spielebibliothek auf diesem Planeten, kann überall zocken, wo ich mich einlogge, habe alles auf einem Blick UND ist Cloud-powered. Steam ist doch das Vorzeigemodell, wie dieses System funktionieren kann und es funktioniert fantastisch. Dazu kommen super Angebote (z.B. Games um 75% reduziert, Steam Workshop, schnelle Server und herausragende Stabilität) und eine gigantische Plattform, die von der riesigen Community gehegt und gepflegt wird. Genau soetwas hätte ich mir für die One auch vorstellen können, das wäre für mich ein Traum gewesen, so wie es Steam für mich ist.
    GenX66 gefällt dieser Beitrag.
    Philips POS9002 55' OLED TV | Harman Kardon PM665Vxi | Heco Cantaro 3
    Ryzen 7 3700X
    | Gigabyte RTX 2070 Super | 32GB Trident Z DDR4 | 240GB NVMe M.2 SSD | Windows 10 Pro (64 Bit)
    HTC Vive | Index Controller | XOne (Day One) | Huawei P9


  7. #187
    Avatar von EmGeeWombat
    Mitglied seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von Jul3s Beitrag anzeigen
    Dann wirst du NIE etwas Neues bekommen weil in der heutigen Gesellsschaft so ziemlich alles skeptisch begutachtet und abgelehnt wird. Wenn du das Fortschritt nennst, dass es keine Unternehmen mehr gibt, die Eier in der Hose haben und ihr Ding einfach durchziehen, dann lege ich mich jetzt ins Bett und sage leise "Gute Nacht!"

    Aber es ist auch egal! Egal was man schreibt, egal welche Seite etwas schreibt, es führt einfach zu nichts! Jeder hat seine Meinung und beharrt darauf. Sei es User XY oder auch ICH. Man wird nie einen Menschen überzeugen können, der auf seine Meinung beruht!

    Ich für meinen Teil freue mich auf die beiden Konsolen. Egal wie sie nun daher kommen und was sie "erzwingen" wollen. So lange ich meinem Hobby nachgehen und mit einem Pad zocken kann, ist bei mir alles gut
    Siehste, und genau DAS ist doch das Problem bei der ganzen Scheiße!
    "Ach solange ich tolle Spiele spielen kann mach ich alles mit. Für ein neues Halo können sie mich auch nackt filmen und mir einen Kanal auf Youp*** einrichten."
    Ey sorry ich weiß das ist übertrieben. Aber ich hab es vor kurzem schonmal angesprochen. Ich hab das Gefühl viele Gamer sind wie Hunde die für ein Leckerli einfach alles machen würden.
    Es geht doch einfach nur darum dass hier der Anfang einer Sache verhindert wurde, bei der man die langfristigen Ausmaße noch garnicht absehen kann. Wenn die Konzerne sehen dass die Leute alles mit sich machen lassen reizen sie es doch noch mehr aus.
    Und wenn Sony sieht dass Microsoft mit der Sache gut fährt dann machen sie das spätestens bei der nächsten Konsole genauso und dann hat man eben nur noch die Wahl garkeine Konsole zu kaufen wenn einem diese Zwänge nicht gefallen. Super Entwicklung

    Zitat Zitat von GenX3601966 Beitrag anzeigen
    Mag ja sein, viele selbsternannte "Gamer" vergessen bei der Diskussion auch gerne mal, dass eigentlich die Spiele im Vordergrund stehen sollten. Ein Gegenbeispiel wäre aber die damalige Einführung der Wii. Wie aus dem Nichts war das plötzlich weltweit die mit Abstand meistverkaufteste Spielkonsole. Ich bin zwar auch kein Fan von Fuchtelspielzeug, aber die Innovation etwas ganz neues zu versuchen war zumindest mal vorhanden.
    Wenn viele Leute eben nur die negativen Seiten der Xbox One kennen, dann interessiert sie auch nicht, was in der Zukunft eventuell damit möglich gewesen wäre und was die PS4 eben nicht kann.
    Nun muss man auf jeden Fall länger auf eine neue Revolution warten. Vielleicht kann sich Oculus Rift ja durchsetzen, mal abwarten.
    Die Wii war einfach etwas Neues und hat Leuten, welche mit Spielen nix am Hut hatten bis dahin, einen Weg geboten sich mit dem Medium auseinander zu setzen.
    Man kann doch bei der One nicht wirklich von irgendwelchen super- krassen- Innovationen quatschen die nur Vorteile gebracht hätten. Dann hätten sich doch nicht so viele darüber aufgeregt verdammt!
    Was wäre denn an dem Gebrauchtspieleblock positiv gewesen?
    Das mit dem Sharing können die doch immernoch einführen oder nicht? Was genau hindert sie denn daran?


    Ich finde den Weg von Microsoft gut, klar haben sie es nicht aus Nächstenliebe gemacht. Trotzdem haben sie den Wink mit dem Zaun erkannt und auf die Community gehört.
    Ich verstehe zwar nicht warum Sony deswegen sich jetzt in die Hose machen sollte aber naja.
    Nur weil Sony jetzt vll ein (angeblich) mieses Online Netzwerk hat, eine miese Software usw usf., heißt es doch nicht dass es in der nächsten Generation genauso sein muss.
    Microsoft hat bis jetzt vll 2-3 Exclusivtitel mehr angekündigt, und?
    Die meisten kommen sowieso irgendwann zur PS4 und wer sagt denn dass sie ihr Pulver schon komplett verschossen haben? Sony ist ein japanischer Konzern und die Tokio Game Show kommt auch noch. Da das für Sony ein wichtiger Markt ist wird da mit Sicherheit auch noch einiges kommen. Also sollte man erst urteilen wenn die Dinger dann irgendwann mal im Regal stehen.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Mont4n4 Beitrag anzeigen
    Was denn? Ist doch so? Wie soll ein Konzern irgendwas auf den Markt bringen, wenn alle im vorherein schon alles ablehnen und kein Bock drauf haben? Klar fügen die sich dann. Deshalb muss irgendwann der Schritt kommen, wo der Konzern einfach an seiner Meinung festhält. Steam ist doch das perfekte Beispiel. Valve hat es trotz den anfänglichen Hate durchgezogen. Kann man Spiele leihen bzw verkaufen? Nein! Ist Steam deshalb schlecht? Quatsch! Ich habe die bequemste Spielebibliothek auf diesem Planeten, kann überall zocken, wo ich mich einlogge, habe alles auf einem Blick UND ist Cloud-powered. Steam ist doch das Vorzeigemodell, wie dieses System funktionieren kann und es funktioniert fantastisch. Dazu kommen super Angebote (z.B. Games um 75% reduziert, Steam Workshop, schnelle Server und herausragende Stabilität) und eine gigantische Plattform, die von der riesigen Community gehegt und gepflegt wird. Genau soetwas hätte ich mir für die One auch vorstellen können, das wäre für mich ein Traum gewesen, so wie es Steam für mich ist.
    Steam funktioniert doch aber nur so gut eben wegen diesen Angeboten. Wenn ich für ein 30 Euro Spiel mal eben so nur 5 € abdrücke dann akzeptier ich auch gerne dass ich es nicht verkaufen kann.
    Microsoft hat aber nichts dergleichen getan um den Spielern diese "Features" schmackhaft zu machen.
    Wäre mal ne Meldung gekommen dass die Spiele dafür billiger werden, dann wäre auch weitaus harmloser darauf reagiert worden.
    Runzelmeier, YoMasH-x01 und Hoernchen1234 gefällt dieser Beitrag.

  8. #188
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    Endlich wieder ein schöner Thread ...

    MS wirft DRM und Kundengängelung über Bord (- akzeptiert übrigens auch das "normale" Besitzverständnis -) und die "console wars" starten...

    BTW: Die zu kleine, nicht tauschbare Festplatte bleibt (bei Vollinstallation aller Spiele) und der Kinect-Zwangshumbug (inkl. aller "(un)berechtigten" Datenschutzbedenken) auch... Wer alles digital kauft, dem bleibt aber seine Cloudsammlung genauso.

    Dankt oder verflucht nicht MS, sondern den Vorbestellern bzw. Nicht-Vorbestellern der XBone/PS4. Das Verhältnis muß echt toll gewesen sein.

    Übrigens: sinnvoller Fortschritt setzt sich immer durch....
    ...die Zeit zeigt, was sinnvoll war und auch zeitlich gepasst hat.
    Geändert von Runzelmeier (20.06.2013 um 21:16 Uhr)
    EmGeeWombat und 1UP-LIFE gefällt dieser Beitrag.

  9. #189
    Avatar von Manny-Moe-and-Jack
    Mitglied seit
    20.08.2012
    Beiträge
    478

    Standard

    @ GenX3601966
    Sorry, dass ich dich noch mal mit dieser Frage nerve, aber bitte erkläre mir doch noch unbedingt deinen Kommentar von gestern Abend, in dem du schreibst...
    ZITAT VON DIR "...Die Gewinner sind die Gamer und das sind wir"
    Wie kann es sein, dass du keine 20 Stunden später hier das vollkommene Gegenteil postest und dieses plötzlich krampfhaft verteidigst???
    Verstehe mich nicht falsch, aber du hast hier heute Leute als "Fortschrittsbremsen" und "Heulsusen" beleidigt, OBWOHL DU VOR EIN PAAR STUNDEN GENAU DIESE GAMER ALS GEWINNER DARGESTELLT HAST, DICH ÜBRIGENS MIT EINGESCHLOSSEN!!!
    Bitte erkläre mir doch mal ganz einfach und verständlich, wie es zu dieser überraschenden Wende innerhalb kürzester Zeit kommen kann. Ich will es wirklich verstehen, sonst fange ich gleich noch an, an mir selbst zu zweifeln...
    Ich habe das Gefühl, dass sich die ganze Welt freut und bei dir regnet es in Strömen, weil sich der "Fortschritt" nun etwas verschiebt und MS einen Weg einschlägt, der einer großen Mehrheit entgegenkommt, was ist denn bitte mit dir los???
    Du haust hier Kommis raus unter aller Sau, beleidigst User als Heulsusen, du hast an allem und jedem etwas auszusetzen und hälst dich selbst für unantastbar.
    Ich frage mich ernsthaft, wieso du dich hier täglich aufhälst, wenn du dich doch viel lieber in "seriösen" Foren, wie du es vor ein paar Tagen so schön (und natürlich überhaupt nicht abwertend) geschrieben hast, bewegst- bist du etwa masochistisch veranlagt, was mir selbstverständlich auch egal sein kann und ist...
    Tut mir auch echt leid das Ganze jetzt, ich bin wirklich ein netter und umgänglicher Kerl, aber du schießt den Vogel wirklich langsam ab!
    EmGeeWombat, Forsta, YoMasH-x01 und 3 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.

  10. #190
    Avatar von Beast
    Mitglied seit
    21.12.2009
    Ort
    Berlin
    Alter
    27
    Beiträge
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von Cloud-Strife Beitrag anzeigen
    xD

    ich finde es lustig, wie sehr hier manche ms für diese entscheidung belobigen...

    es ging hier schlicht weg, um das scheitern eines produkts und die damit verbundene fehlinvestition im 3 stelligen mio bereich.
    das hat ms nicht für euch, sondern für den profit gemacht.
    Und genau das ist die Wahrheit!
    Wer etwas anderes sagt sollte mal die Augen aufmachen. In der Welt in der wir leben zählt nur eines und das ist Geld
    1UP-LIFE gefällt dieser Beitrag.

  11. #191
    xStangx
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Beast Beitrag anzeigen
    Und genau das ist die Wahrheit!
    Wer etwas anderes sagt sollte mal die Augen aufmachen. In der Welt in der wir leben zählt nur eines und das ist Geld

    Dann muss man das auch zu sony sagen, bloß das die sich besser angestellt haben. xD
    1UP-LIFE gefällt dieser Beitrag.

  12. #192
    Avatar von GTA Gangster86
    Mitglied seit
    03.10.2007
    Beiträge
    265

    Standard

    LOL
    Und jetzt denkt M$ "Jetzt haben wirs Sony gegeben und klauen die Käufer?

    Vergesst es!
    KaydonJAK gefällt dieser Beitrag.

  13. #193
    Avatar von RockstarFan
    Mitglied seit
    23.05.2011
    Beiträge
    418

    Standard

    Wie hier schon wieder gekriegt wird
    Ich persönlich freue mich auf die PS4. Wieso? Weil ich einfach auf die Sony-Exclusives stehe und mir auch gerne mal ne Japano-Perle wie Ni No Kuni genehmige. Ausserdem bin ich halt ein kleines Gewohnheitstier, wie viele andere sicher auch. Und bis jetzt hat Sony sogar noch nichts verkackt (man vergleiche mit dem katastrophalen Launch der PS3!)
    Aber ich verstehe nicht wieso ich jetzt das andere Produkt fertig machen müsste. Im Gegenteil, ich freue mich für alle XBox-Fans die bisher enttäuscht von Microsoft waren und jetzt doch ihre favorisierte Konsole kaufen können. Ich bin glücklich dass nicht irgendein Hersteller klar dominiert. Das geht meistens nämlich gehörig nach hinten los, zumindest für uns Komsumenten. Und dass Microsoft was ändern muss war ja abzusehen, ich hätte nur nicht gedacht dass es schon so früh passiert.
    KaydonJAK und I3uschi gefällt dieser Beitrag.

  14. #194
    xStangx
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von GTA Gangster86 Beitrag anzeigen
    LOL
    Und jetzt denkt M$ "Jetzt haben wirs Sony gegeben und klauen die Käufer?

    Vergesst es!
    Naja, viele Käufer werden jetzt bestimmt schon wechseln. Ich aber bleibe der Playstation treu und nutze se als Hauptkonsole.^^

  15. #195
    Avatar von Skeletor242
    Mitglied seit
    25.11.2009
    Beiträge
    1.268
    Blog-Einträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Mont4n4 Beitrag anzeigen
    Was denn? Ist doch so? Wie soll ein Konzern irgendwas auf den Markt bringen, wenn alle im vorherein schon alles ablehnen und kein Bock drauf haben? Klar fügen die sich dann. Deshalb muss irgendwann der Schritt kommen, wo der Konzern einfach an seiner Meinung festhält. Steam ist doch das perfekte Beispiel. Valve hat es trotz den anfänglichen Hate durchgezogen. Kann man Spiele leihen bzw verkaufen? Nein! Ist Steam deshalb schlecht? Quatsch! Ich habe die bequemste Spielebibliothek auf diesem Planeten, kann überall zocken, wo ich mich einlogge, habe alles auf einem Blick UND ist Cloud-powered. Steam ist doch das Vorzeigemodell, wie dieses System funktionieren kann und es funktioniert fantastisch. Dazu kommen super Angebote (z.B. Games um 75% reduziert, Steam Workshop, schnelle Server und herausragende Stabilität) und eine gigantische Plattform, die von der riesigen Community gehegt und gepflegt wird. Genau soetwas hätte ich mir für die One auch vorstellen können, das wäre für mich ein Traum gewesen, so wie es Steam für mich ist.
    Ist ja schön,dass dir Steam so gut gefällt und damit bist du ja auch net allein aber dieses System ist EIN Grund,warum ich net auf dem PC zocke. Online-Registrierungen,nur 3x installieren,spielen nur wenn man online ist...solche Dinge gehen für mich gar net! Wenn ich ein Produkt kaufe,ist es MEINS und nachdem der Hersteller von mir Geld dafür bekommen hat,möchte ich mit MEINEM Besitz machen,was ich will! Zum Anderen kann ich,wie du,meine Spiele auch überall zocken,allerdings ohne mich einloggen zu müssen und folglich ohne Internet...find ich komfortabler...
    Und die Aussage,man muss mal durch Zwang was durchdrücken,ist ebenso daneben...man sieht ja,was dabei rauskommt wenn man's übertreibt...
    Hoernchen1234 und Der-Onkel gefällt dieser Beitrag.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •