"Gefällt mir"-Übersicht7Gefällt mir
  • 1 Beitrag von TrakLL
  • 1 Beitrag von Umrael
  • 5 Beitrag von gottcengiz
  1. #1
    Redaktion
    Avatar von GamesAktuell.de
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    0

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

    Gesamten Artikel lesen

  2. #2
    Avatar von Ash2X
    Mitglied seit
    24.08.2006
    Alter
    39
    Beiträge
    8.745

    Standard

    Das beste Statement war immernoch das Preissenkung keine Option ist und sie sich jetzt auf Spiele konzentrieren wollen die den Bildschirm nutzen...
    Ersteres ist wohl in Anbetracht der Konkurrenz unausweichlich,letzteres sollte schon beim Release oder kurz danach stattfinden und nicht erst 2 Jahre später.
    "If it ain´t broken, don´t fix it!"
    "If it is broken,don´t release it!"

  3. #3
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Na ob es Spiele mit dem NFC-Feature nun rumreißen? Wohl kaum.
    Mittlerweile gibts schon einige gute Spiele für die WiiU die einen kauf der Konsole rechtfertigen. Aber das sind eben fast nur Nintendospiele.
    Eine Preissenkung würde den Verkaufszahlen aber sicher nicht schaden.

  4. #4
    Gelöscht

    Mitglied seit
    02.07.2007
    Ort
    Ruins of Naughty Dog HQ
    Alter
    29
    Beiträge
    4.949

    Standard

    Irgendwie rückt der kauf der Wii U damit für mich in Weite ferne.

  5. #5
    Avatar von Dark_Wolf
    Mitglied seit
    19.03.2009
    Alter
    31
    Beiträge
    399

    Standard

    Ich kann dazu nichts mehr sagen...vor allem, wenn ich das Wort "ankündigen" noch einmal hören muss, dann raste ich glaub' aus. Und wo ist die Knappheit vorbei? Weil Donkey Kong TF erscheint (das es schon genau so auf der Wii gab) oder Mario Kart 8 (auf das ich Bock hab, aber weswegen ich mir keine Wii U kaufen werde)...Donkey Kong 64, Super Mario 64, neues Zelda, neues Metroid, neues Starfox, mal 'ne neue IP wie Banjo Kazooie (ich weiß, kam von Rare, aber Nintendo kann das auch). Sowas rettet eine Nintendo-Konsole. Ich würde Shigeru so gern meinen Stiefel in den Hintern rammen, weil er Nintendo gerade einfach nur runterwirtschaftet. Dabei haben die doch Kohle und Ressourcen, man versteht es nicht.

  6. #6
    Avatar von Umrael
    Mitglied seit
    21.08.2013
    Alter
    29
    Beiträge
    5.505

    Standard

    Zitat Zitat von Dark_Wolf Beitrag anzeigen
    Ich würde Shigeru so gern meinen Stiefel in den Hintern rammen, weil er Nintendo gerade einfach nur runterwirtschaftet.
    Warum ist das Miyamotos Schuld?

  7. #7
    Avatar von TrakLL
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Die Wii U ist ein Flop und bleibt ein Flop. Alles andere würde mich sehr überraschen. Ich habe kein Mitleid mit Nintendo, da ihre eigene Arroganz und Ignoranz sie in den Ruin treiben wird. Sie sollten nur noch Spieleentwickler und Handheldentwickler sein, denn seit der PS1 und der Xbox ist Nintendo die dritte Wahl der Konsolenhersteller, was auch nicht der kurzeitige Erfolg der Wii nicht verhindern hat.
    KaydonJAK gefällt dieser Beitrag.

  8. #8
    Avatar von Dark_Wolf
    Mitglied seit
    19.03.2009
    Alter
    31
    Beiträge
    399

    Standard

    Zitat Zitat von Umrael Beitrag anzeigen
    Warum ist das Miyamotos Schuld?
    Der zieht bei Nintendo doch die Fäden, oder gabs da mittlerweile einen Putsch den ich nicht mitbekommen habe?

  9. #9
    Avatar von Umrael
    Mitglied seit
    21.08.2013
    Alter
    29
    Beiträge
    5.505

    Standard

    Zitat Zitat von Dark_Wolf Beitrag anzeigen
    Der zieht bei Nintendo doch die Fäden, oder gabs da mittlerweile einen Putsch den ich nicht mitbekommen habe?
    Satoru Iwata ist seit 2002 CEO von Nintendo. Wenn einer die Verantwortung für die jetzige Richtung Nintendos hat, dann er.
    KaydonJAK gefällt dieser Beitrag.

  10. #10
    Avatar von Dark_Wolf
    Mitglied seit
    19.03.2009
    Alter
    31
    Beiträge
    399

    Standard

    Zitat Zitat von Umrael Beitrag anzeigen
    Satoru Iwata ist seit 2002 CEO von Nintendo. Wenn einer die Verantwortung für die jetzige Richtung Nintendos hat, dann er.
    Dann tut's mir Leid, entferne den Stiefel aus Miyamoto und trete damit Iwata in den Allerwertesten. Danke für die Korrektur Aber was ist dann Miyamotos Aufgabe? Ist der nicht Chef der Software-Entwicklungsabteilung oder sowas?

  11. #11
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Dark_Wolf Beitrag anzeigen
    Aber was ist dann Miyamotos Aufgabe? Ist der nicht Chef der Software-Entwicklungsabteilung oder sowas?
    Richtig, und obendrein ist er noch der Erfinder von Super Mario, Donkey Kong und Zelda.

  12. #12
    Avatar von Dark_Wolf
    Mitglied seit
    19.03.2009
    Alter
    31
    Beiträge
    399

    Standard

    Zitat Zitat von GenX3601966 Beitrag anzeigen
    Richtig, und obendrein ist er noch der Erfinder von Super Mario, Donkey Kong und Zelda.
    Okay, das war mir bewusst. Aber trotzdem nochmal 'ne gute Nachhilfestunde in Sachen Nintendo gehabt heute

  13. #13
    Avatar von gottcengiz
    Mitglied seit
    01.04.2009
    Beiträge
    1.605

    Standard

    Die Konsole ist für eine Zweit/Drittkonsole einfach zu teuer. Preis runter und Spiele, Spiele und Spiele sollte das Motto sein.
    KaydonJAK, grinch66, day und 2 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.

  14. #14
    Avatar von KingDingeLing87
    Mitglied seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    18.891

    Standard

    Zitat Zitat von gottcengiz Beitrag anzeigen
    Die Konsole ist für eine Zweit/Drittkonsole einfach zu teuer. Preis runter und Spiele, Spiele und Spiele sollte das Motto sein.
    Der Preis ist tatsächlich ein riesen Problem vor allem weil die PS3 und die 360 mit ihren Preisen und dem Spielangebot eine Riesen Konkurrenz ist naja und was die Konkurrenz seitens PS4 und One angeht, mit der Frage müssen wir und sowieso nicht aufhalten.
    Was die Spiele angeht, was nützt es wenn es diese Spiele gibt, ich denke du meinst die großen Nintendo Franchises, aber eben genau das ist das Problem seit je her von Nintendo, es bringt einfach nichts nur aus eigenem hause großartige Titel anzubieten, denn so greift man nicht die Masse ab, wie es Sony und MS mit ihren Konsolen schaffen.
    Ohne Third Party Unterstützung wird das einfach nichts und die wird auch nicht mehr kommen.
    Die Konsole kann man einfach nur als Flop bezeichnen. Ich bin mir aber sicher das sie im Laufe der Jahre allemal profitable für Nintendo sein wird, sie müssen sich aber eben nur eingestehen das DER große Wurf in dieser Generation mit dieser Konsole wohl nicht zu schaffen ist, bzw., NICHT zu schaffen ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •