"Gefällt mir"-Übersicht1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von big ron
  1. #1
    Redaktion
    Avatar von GamesAktuell.de
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    0

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

    Gesamten Artikel lesen

  2. #2
    Avatar von Kakyo
    Mitglied seit
    21.10.2009
    Beiträge
    582

    Standard

    p2w.... und das schwappt so krass in die konsolenspiele über (z.B. Forza oder GT....) ich kotz.

    und das schlimme ist das genau das passiert was die kritiker von MTs wie ich seit jahren sagen.... es geht nicht mehr um kleine Boni oder "Skins" sondeern mittlerweile ist es so das die spiele ohne "Real Money" nicht mehr spielbar sind.
    Geändert von Kakyo (10.02.2014 um 10:10 Uhr)
    NES: It raised your sorry ass better than a parent ever could.

  3. #3
    GenX66
    Gast

    Standard

    Irgendwie hat Molyneux recht. Ich wäre an seiner Stelle auch nicht begeistert. Aber sein Tamagotchiprinzip bietet sich für Mikropayments einfach an.
    Man könnte EA dafür verantwortlich machen. Allerdings gibt es auch Spiele wie The Simpsons: Tapped Out, die auch völlig kostenlos gut spielbar sind.

  4. #4
    Avatar von Dark_Wolf
    Mitglied seit
    19.03.2009
    Alter
    31
    Beiträge
    399

    Standard

    Den Text könnte die Redaktion stark komprimieren. Einfach "EA" - das reicht schon und alles weitere ist gesagt.

    Und selbst die Simpsons werden immer mehr versaut mit Einführung von Glücksrädern um Gegenstände zu bestimmten Festen zu bekommen und so weiter. Katastrophe. Trotzdem häng ich da noch drin, aber wie GenX3601966 schon sagt auch ohne Real Money noch gut spielbar - mit Betonung auf noch.

  5. #5
    Avatar von Nasenb8r
    Mitglied seit
    08.05.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    Gutes Video zum veranschaulichen was mit Dungeon Keeper alles nicht passt.
    Vielen Dank an die Herrn Küchler und Szymanski !!
    Außerdem möchte ich noch hinzufügen das dass übernehmen feindlicher Dungeon's, egal ob gegen Online-Gegner oder in der Kampagne, auch überhaupt nicht's mehr mit dem Original Spielprinzip zu tun hat.
    Ich habe nichts gegen Veränderungen aber was Sie daraus gemacht haben gleicht eher einem Tower-Defense Spiel als dem DK das wir alle kennen und lieben.

  6. #6
    Avatar von big ron
    Mitglied seit
    21.06.2008
    Beiträge
    6.446

    Standard

    Das geilste Review ist das hier:



    Danach weiß man wie es läuft
    Dark_Wolf gefällt dieser Beitrag.

  7. #7
    Avatar von KingDingeLing87
    Mitglied seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    18.891

    Standard

    "Seiner Ansicht wäre EA Mythic an dem Vorhaben gescheitert, das Spielgefühl des Originals einzufangen und gleichzeitig neue Funktionen für das größere Publikum auf Mobile-Plattformen bereitzustellen"

    Die Entwickler haben ja selbst gesagt das das Spiel nicht gerade für die gemacht ist, die das Franchsie seit Anbeginn kennen und große Fans sind, sondern ehr für die Leute, die ab und zu am Tag mal reinschauen, sprich das ganze nicht am Stück spielen.
    Aber auch das schaffen sie in meinen Augen nicht.
    Denn für ein komplett neues Publikum wird das Spielprinzip an sich denke ich nicht großartig ansprechend sein, weil es eben nochmal etwas anderes ist als Farmville und Co.
    So gesehen haben sie ja dann doppelt falsch kalkuliert.
    Ich hoffe jedenfalls das es so ist und EA mit dem ganzen kein Blumetopf gewinnt.

  8. #8
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    33
    Beiträge
    4.265
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Recht hat er. Ziemlich traurig wenn man den Spieler so abzocken muss.
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •