Seite 1 von 2 12
"Gefällt mir"-Übersicht15Gefällt mir
  1. #1
    Avatar von MichaelBonke
    Mitglied seit
    14.04.2010
    Beiträge
    7

    Standard


    Jetzt ist Deine Meinung zu Electronic Arts: Bester Publisher 2016 - laut Metacritic gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Electronic Arts: Bester Publisher 2016 - laut Metacritic

  2. #2
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.662

    Standard

    Man muss zugestehen das sich EA wirklich verbessert hat und wer das nicht wahrgenommen hat, will nur meckern da EA nicht immer so war und man nachtragend ist. Sie haben definitiv was an ihrer Politik geändert. Ich bin aktuell mit EA mehr zufrieden als mit anderen.
    Mehr sag ich dazu nicht.
    [zen] und ReturningGod gefällt dieser Beitrag.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  3. #3
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.168

    Standard

    EA hat sich sehr stark verbessert. Vor kurzem waren sie noch der schlechteste Publisher und jetzt stehen sie auf Platz 1 bei Critic.
    Bestes Spiel von ihnen aus 2016 war für mich Titanfall 2. So muss eine Shooter Kampagne aussehen!
    ReturningGod und grinch66 gefällt dieser Beitrag.


  4. #4
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Ist noch garnicht lange her da hab ich gelesen dass das neue NfS wohl wieder mit Onlinezwang kommt. Besserung sieht anders aus.
    Eine positive Entwicklung ist zwar leicht zu erkennen aber solche Meldungen machen das ganze dann auch schnell wieder kaputt.

    Aber naja. Mir egal.
    Battlefield 1 schau ich mir vielleicht mal an. Gebraucht.
    Ansonsten hat EA eh nichts was mich interessieren würde.

  5. #5
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    32
    Beiträge
    4.233
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Das einzige was mich von EA interessieren würde, wäre ein TimeSplitters 4. Oder ein neues Populous, ein neues (ECHTES!) Dungeon Keeper...
    Naja, @ Hörnchen: Die Geister die man rief, wird man nicht wieder so leicht in die Flasche stopfen...
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  6. #6
    pzyYchopath
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Ist noch garnicht lange her da hab ich gelesen dass das neue NfS wohl wieder mit Onlinezwang kommt. Besserung sieht anders aus.
    Eine positive Entwicklung ist zwar leicht zu erkennen aber solche Meldungen machen das ganze dann auch schnell wieder kaputt.

    Aber naja. Mir egal.
    Battlefield 1 schau ich mir vielleicht mal an. Gebraucht.
    Ansonsten hat EA eh nichts was mich interessieren würde.
    Ich weiß zwar nicht, woher dein Hass auf EA kommt, aber dass du mit Onlinespielen nix am Hut hast, ist ja nix neues. Deswegen sind bei dir alle Spiele mit Onlinepflicht schlecht, selbst wenn sie perfekt darauf ausgelegt sind. Steht irgendwo geschrieben, dass NFS so etwas nicht machen darf?

    Ach ja, und die Mentalität "Ich find EA Kacke, werde aber deren bestes aktuelles Spiel spielen, jedoch nix dafür bezahlen" ist zum kotzen lächerlich.

  7. #7
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Was hast du denn schon wieder für ein Problem?

    Zitat Zitat von pzyYchopath Beitrag anzeigen
    Deswegen sind bei dir alle Spiele mit Onlinepflicht schlecht, selbst wenn sie perfekt darauf ausgelegt sind.
    Gabs schonmal ein Spiel mit Onlinezwang welches zum Start keine Probleme hatte? Mir fällt keins ein. Und auch beim letzten NfS gabs Probleme wegen dem Onlinezwang und die Käufer haben sich beschwert wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
    Sollen sie halt gleich sagen dass es ein Online NfS ist und keiner würde was sagen. Aber wenn man es auch alleine Spielen kann dann ist ein Onlinezwang halt einfach Käse.

    Zitat Zitat von pzyYchopath Beitrag anzeigen
    Ach ja, und die Mentalität "Ich find EA Kacke, werde aber deren bestes aktuelles Spiel spielen, jedoch nix dafür bezahlen" ist zum kotzen lächerlich.
    Gebraucht kauf = nix dafür bezahlen? Verstehe.

    Zudem finde ich nur die Politik dieses Ladens kacke. Mit den Spielen selbst hat das doch nichts zu tun.
    Geändert von Hoernchen1234 (16.02.2017 um 15:17 Uhr)

  8. #8
    Avatar von big ron
    Mitglied seit
    21.06.2008
    Beiträge
    6.446

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Bestes Spiel von ihnen aus 2016 war für mich Titanfall 2. So muss eine Shooter Kampagne aussehen!
    Das musst du aber dem Entwickler gut heißen und nicht EA. Die hatten keine Ideen, aber das Geld.

    Was ich mich frage:
    Was hat denn EA so geändert, dass sie vom Arsch der Nation plötzlich auf Platz 1 stehen?

  9. #9
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.168

    Standard

    Zitat Zitat von big ron Beitrag anzeigen
    Das musst du aber dem Entwickler gut heißen und nicht EA. Die hatten keine Ideen, aber das Geld.
    Habe ich schon zu genüge. Jetzt ist EA mal dran.

    Zitat Zitat von big ron Beitrag anzeigen
    Was ich mich frage:
    Was hat denn EA so geändert, dass sie vom Arsch der Nation plötzlich auf Platz 1 stehen?
    Ihre Spiele sind wieder innovativer. Ihre Studios werden nicht gleich geschlossen wenn sich ein Game mal nicht so stark verkauft. Es gibt keinen zusammengeschusterten Müll mehr um schnell Kohle zu scheffeln. Online Pässe wurden wieder abgeschafft und Nachfolger bekannter IPs werden wieder ernst genommen.
    Perfekt sind sie immer noch nicht. Den Tiefpunkt den sie in der letzten Generation erreicht hatten haben sie aber gut hinter sich gebracht.
    grinch66 und ReturningGod gefällt dieser Beitrag.


  10. #10
    Avatar von big ron
    Mitglied seit
    21.06.2008
    Beiträge
    6.446

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Ihre Spiele sind wieder innovativer. Ihre Studios werden nicht gleich geschlossen wenn sich ein Game mal nicht so stark verkauft. Es gibt keinen zusammengeschusterten Müll mehr um schnell Kohle zu scheffeln. Online Pässe wurden wieder abgeschafft und Nachfolger bekannter IPs werden wieder ernst genommen.
    Perfekt sind sie immer noch nicht. Den Tiefpunkt den sie in der letzten Generation erreicht hatten haben sie aber gut hinter sich gebracht.
    Versteh ich trotzdem nicht. Es ist doch erst 2 oder 3 Jahre her, als EA zum schlechtesten Publisher gewählt wurde. Für mich eine viel zu kurze Zeit um zu beurteilen, in wie weit das Unternehmen sich gebessert hat. Ist ja nicht so, dass in der Zwischenzeit unzählige Spiele erschienen sind, die anders sind als die davor.
    Ich hab nicht das Gefühl, dass da irgendeine Kertwende vollzogen wurde. Die Sims wird weiterhint ausgeschlachtet, DLCs gibt es noch, Mikrotransaktionen gibt es noch, schlechte Spiele auch und ein paar gute. Und weil mal dieses oder letztes Jahr kein Studio geschlossen wurde, muss ja auch nix heißen. Glück gehabt, würde ich da eher sagen.

    Ich seh zumindest nicht, das EA am allgemeinen Geschäftsprinzip irgendwas geändert hat. Höchstens am Auftritt nach außen. Schon allein solche Aussagen wie "wir entwickeln mehr für die Switch, sobald sie erfolgreich sein wird". Klingt halt nach dem typsichen "wir wollen Geld verdienen und sonst nix".
    Geändert von big ron (17.02.2017 um 13:31 Uhr)
    Hoernchen1234 gefällt dieser Beitrag.

  11. #11
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    32
    Beiträge
    4.233
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Zitat Zitat von big ron Beitrag anzeigen
    "Wir wollen Geld verdienen und sonst nix".
    Das ist das Bestreben JEDER Firma in diesem Wirtschaftssystem. Alles andere ist nur Augenwischerei. Was EA angeht, es ist ein leichter Weg der Besserung, hoffendlich bleibt es dabei. Und nein, deswegen sind sie für mich dennoch nicht bereits der bessteste* Publisher vonne* Welt.





    ( * = Absicht)
    Geändert von Phuindrad (17.02.2017 um 16:24 Uhr)
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  12. #12
    Avatar von big ron
    Mitglied seit
    21.06.2008
    Beiträge
    6.446

    Standard

    Zitat Zitat von Phuindrad Beitrag anzeigen
    Das ist das Bestreben JEDER Firma in diesem Wirtschaftssystem.
    Natürlich. Aber wenn du als Spielefirma das Bestreben auch noch so plump nach außen trägst und im Wortlaut beschreibst, wo der Fokus liegt, dann kann ich der Firma doch nicht positive Kritiken geben. Eine Spielefirma, deren Fokus im Wortlaut auf Geld verdienen liegt und nicht im Bestreben, das kreativste und innovativste Unternehmen zu sein (sagen sie ja auch ab und zu mal, aber wer glaubt denen das schon), die kann ich nicht ernst nehmen und schon gar nicht vertrauen. Stell dir mal vor, du fragst LEGO, was sie denn in Zukunft für die Kinderzimmer dieser Welt tun wollen und du bekommst als Antwort "wir tun alles, wenn wir damit möglichst viel Geld verdienen können".

    Welchen Kunden sprichte EA denn damit an? Mich jedenfalls nicht. Sie sollen ihr Geld verdienen. Wenn sie es denn verdienen. Sie sollen es mir aber nicht unter die Nase reiben. Ich will davon nix wissen. Ich will, dass die Firma durch Entwicklungsstrategien, Ideen und Produktkonzepte zu mir spricht, was sie in den letzten drei Jahren immer noch nicht geschafft haben, wenn das eher durch Veröffentlichungs- und Spielkonzepte, die den Kunden möglichst viel kosten. Ich will nicht, dass eine Konversation daraus besteht, wieviel ich zu bezahlen habe und wieviel die Firma daran verdient.

    Ich sehen jedenfalls nicht, dass sich bei EA irgendwas geändert hat. Sie haben nur mal kurz den Schwanz eingekniffen, nach dem sie den Stempel aufgedrückt bekommen haben und verhalten sich momentan einfach nur etwas zurückhaltender.
    Geändert von big ron (17.02.2017 um 17:43 Uhr)

  13. #13
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.168

    Standard

    Zitat Zitat von big ron Beitrag anzeigen
    Versteh ich trotzdem nicht. Es ist doch erst 2 oder 3 Jahre her, als EA zum schlechtesten Publisher gewählt wurde. Für mich eine viel zu kurze Zeit um zu beurteilen, in wie weit das Unternehmen sich gebessert hat. Ist ja nicht so, dass in der Zwischenzeit unzählige Spiele erschienen sind, die anders sind als die davor.
    Ich hab nicht das Gefühl, dass da irgendeine Kertwende vollzogen wurde. Die Sims wird weiterhint ausgeschlachtet, DLCs gibt es noch, Mikrotransaktionen gibt es noch, schlechte Spiele auch und ein paar gute. Und weil mal dieses oder letztes Jahr kein Studio geschlossen wurde, muss ja auch nix heißen. Glück gehabt, würde ich da eher sagen.

    Ich seh zumindest nicht, das EA am allgemeinen Geschäftsprinzip irgendwas geändert hat. Höchstens am Auftritt nach außen. Schon allein solche Aussagen wie "wir entwickeln mehr für die Switch, sobald sie erfolgreich sein wird". Klingt halt nach dem typsichen "wir wollen Geld verdienen und sonst nix".
    Nimm meinen Vergleich bitte nicht so ernst, denn der hinkt doch gewaltig... Metacritic bewertet nur die Spiele und nicht ihren Ruf oder ihre Aktionen in der Branche.
    Ich finde schon, dass eine Besserung eingetreten ist. Aber wie gesagt, perfekt sind sie noch lange nicht.
    grinch66 und Phuindrad gefällt dieser Beitrag.


  14. #14
    pzyYchopath
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Gebraucht kauf = nix dafür bezahlen? Verstehe.

    Zudem finde ich nur die Politik dieses Ladens kacke. Mit den Spielen selbst hat das doch nichts zu tun.
    Jetzt denk einfach scharf nach, was ich gemeint habe. Sonst helfe ich dir auf die Sprünge...

  15. #15
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von pzyYchopath Beitrag anzeigen
    Jetzt denk einfach scharf nach, was ich gemeint habe. Sonst helfe ich dir auf die Sprünge...
    Ja, ich will EA mein Geld nicht geben weil ich diesen Verein nicht unterstützen will. Ist mein gutes Recht oder?
    EA wirds schon überleben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •