1. #1
    Avatar von maximilian
    Mitglied seit
    02.09.2006
    Beiträge
    404

    Standard Wie bekommt man den Ping / die Latenz so tief wie möglich; z.B. bei CSS?

    Hi also ich spiele CSS. Auf meinem Alten pc war mein ping so bei 50 jetzt habe ich einen brandneuen und der ping ist trotzdem bei so 50 was kann ich tuen damit der so bei 30 oder weniger ist ?

  2. #2
    Avatar von Harlequin
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Silent Circus
    Beiträge
    2.606

    Standard

    Bessere Verbindung, anderer Server, hat mit dem Computer an sich doch nichts zu tun...wobei das alles, was ich hier schreibe, auch nur Mist sein könnte.

  3. #3
    Gelöscht
    Avatar von nomar
    Mitglied seit
    27.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    924

    Standard

    1. Falsches Forum (wie immer bei dir)
    2. Bessere Internetverbindung also dsl 16k ist besser als 2k
    3. Fastpath usw gehört eigentlich zu punkt 2
    4. Netsettings also cmdrate,updaterate,rate runterstellen, das bedeutet bei mir dsl 16k mir fastpath das ich mit highsettings (100,100,25000) n 20 ping habe und mit lowrates (10,10,2500) ein 5er ping allerdings geht es nicht um den ping sondern um die unter anderem um die in und out werte

    das wiederum ist eine wissenschaft für sich und du solltest dir mal auf einer seite a la www.aerion.net die tabelle angucken und dann die richtigen nettsettings für deine inet leitung
    in die cfg schreiben die musst du bei css mit einem startparameter öffnen

    und ach ja spiele nur auf guten servern^^
    weniger leute = besserer ping

    hmm aber is ne komische frage die du dir selbst erschließen solltest

  4. #4

    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    Sauerland
    Alter
    47
    Beiträge
    707

    Standard

    @ nomar:

    das mit der besseren internetverbindung stimmt nicht. du kannst z.b. mit isdn einen besseren ping haben als mit dsl.

  5. #5
    Gelöscht
    Avatar von nomar
    Mitglied seit
    27.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    924

    Standard

    also mein ping hat sich bei jeder erhöhung 2k -> 6k -> 16k
    immer ein bisschen verbessert.
    kein anbieterwechsel
    was meinst du denn? in der regel sollte ich recht haben
    außerdem werden in und out höher (hat aber nichts mit dem ping zu tun wenn ich nicht irre)

  6. #6
    Avatar von Er4zer
    Mitglied seit
    25.08.2006
    Ort
    Westerwald
    Alter
    30
    Beiträge
    1.503

    Standard

    der ziegenbock hat schon recht
    habe seit ungefähr 2 monaten DSL light (384 kb/s), leider gehts nich höher, und mit isdn war mein ping tatsächlich besser! früher war er mit isdn immer bei 60 rum, jetzt ist er fast standartmäßig bei 90
    Weisst du wie sie in Paris einen Quarterpounder mit Käse nennen?

  7. #7
    Avatar von Sternitzky
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Zehn Vorne
    Alter
    41
    Beiträge
    2.693

    Standard

    Zitat Zitat von nomar
    @ maximilian:

    1. Falsches Forum (wie immer bei dir)
    Stimmt.
    Zitat Zitat von ziegenbock
    @ nomar:

    das mit der besseren internetverbindung stimmt nicht. du kannst z.b. mit isdn einen besseren ping haben als mit dsl.
    Stimmt auch.
    Zwar kann man es rot im Kalender ankreuzen, wenn ich online spiele, aber mit DSL 1000 (mittlerweile 4000) hatte ich auch eine Ping im unteren Bereich.
    Geändert von Sternitzky (18.12.2006 um 14:22 Uhr)

  8. #8
    Avatar von SeBalle
    Mitglied seit
    30.10.2006
    Ort
    Rehling
    Alter
    29
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Er4zer
    der ziegenbock hat schon recht
    habe seit ungefähr 2 monaten DSL light (384 kb/s), leider gehts nich höher, und mit isdn war mein ping tatsächlich besser! früher war er mit isdn immer bei 60 rum, jetzt ist er fast standartmäßig bei 90
    haste recht ... ich bekomm auch kein besseres inet rein (außer bei kabel deutschland ... werde ich auch wechseln wenn ich bei t-online ausm vertrag komm!!) und ich habe einen kumpel der geht mit isdn rein (kabelbündelung) und er hat besseren ping ^^ verblüffent aber ist so

  9. #9
    Avatar von Schwaig_Bub
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    Laff bei Närmberch
    Alter
    40
    Beiträge
    542

    Standard

    Zitat Zitat von nomar
    2. Bessere Internetverbindung also dsl 16k ist besser als 2k
    3. Fastpath usw gehört eigentlich zu punkt 2
    2. Das ist ein Irrglaube den ich auch lange Zeit hatte. Kann Dir etz zwar leider ned erklären warum des nicht so ist aber ein Informatiker hat mir des auch mal gesagt das man mit ISDN nen besseren Ping hat als mit DSL.

    3. Fastpath ist eigentlich schon Pflicht wenn man online zocken möchte. Vor allem bei Ego-Shootern sollte der Ping so niedrig wie möglich sein. Kostet monatlich 99 Cent + einmalige Einrichtungsgebühr (zumindest bei T-Com, gibt auch Anbieter da isses komplett kostenlos)
    Kniet nieder ihr Bauern, wir sind der Club!
    Der Club ist wieder da, Danke Hans Meyer!

  10. #10
    Avatar von Jefferson
    Mitglied seit
    27.08.2006
    Ort
    Hohenahr, LDK, Mittelhessen
    Alter
    41
    Beiträge
    3.761

    Standard

    ganz simpel
    eine ISDN Verbindung ist deswegen nicht langsamer bei Onlinespielen als ein DSL Anschluss (egal welche Bandbreite), weil bei die Daten dadurch nicht schneller durch die Leitung geschickt werden (ist ja beides digital, auch wenn man einen analogen Anschluss+DSL haben sollte), sondern lediglich mehr Daten auf einmal (Bandbreite, wie der Name schon sagt). Das es zwischen ISDN und DSL Geschwindigkeitsunterschiede (Ping, Latenz) geben kann ist allerdings von vielen Dingen abhaengig (Einwahlknoten, Weg der Verbindung usw.)
    Das einzige was wirklich einen 100%igen Unterschied macht ist die Umstellung des Providers von Secure- auf Fastpath. Dabei wird lediglich irgendeine Pruefung der hin und her gesendeten Daten weggelassen was die Daten durchaus schneller hin und her schickt (niedriger Ping), aber nicht mehr auf einmal als ein DSL Anschluss ohne Fastpath. Durch Fastpath "kann" es laut Provider Aussage dazu kommen das oefters mal Daten "fehlerhaft" sein koennten, da eben die Pruefung der Daten wegfalle, aber ich hatte mit sowas in 2 Jahren nie Probleme gehabt, wo ich Fastpath hatte.

    die Bandbreite selbst ist beim eigentlichen Spielen wirklich unerheblich. die meisten Onlinespiele kommen locker mit ISDN (1-Kanal 64Kbit) aus. Nur bei durch die Programme (Hintergrunddownloader, AutoPatcher usw.) vorgenommene Downloads bringen halt den grossen Vorteil von Breitbandzugaengen
    Geändert von Jefferson (27.02.2007 um 10:47 Uhr)
    Gruss
    Jefferson

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •