Seite 2 von 5 12345
  1. #16

  2. #17
    Avatar von SpectrumDE
    Mitglied seit
    09.01.2009
    Beiträge
    418
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    In WoW gibts kein offizelies Ziel, man kann sich nur welche selber stellen.
    z.B. ich werd mir die beste Rüstung besorgen die es gibt, ich erledige den Endboss ...

  3. #18
    Avatar von DeadBullet
    Mitglied seit
    16.03.2009
    Beiträge
    43
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Oder das Ziel setzten einer der bekanntesten Spielern in Azeroth zu werden.

  4. #19
    Avatar von Paradise_Chill
    Mitglied seit
    07.02.2008
    Beiträge
    161

    Standard

    Sind denn die Quests nicht in jedem RPG gleichermaßen?

    Ich schätze das Ziel liegt daran, einer der besten und überall bekanntesten Spieler von Azeroth zu werden.
    Dass man durch einen Ort latscht und Sachen kommen wie...
    " Ey, schau mal ist das nicht xxxxx ? "
    Sowas reizt wohl die meisten
    Ansonsten die beste Rüstung seiner Klasse zu besitzen, Rare Items, whatever
    Spoiler:

  5. #20
    Avatar von DoN KoChRoLlEs
    Mitglied seit
    10.09.2006
    Ort
    An der Liebes-Meile in Berlin-Tiergarten
    Alter
    30
    Beiträge
    5.050

    Standard

    findet ihr nicht auch, das WoW ab 18 sein sollte? hahaha
    Mia San Mia


  6. #21
    Avatar von silenthill999tts
    Mitglied seit
    13.02.2007
    Ort
    Verbotene Stadt Erfurt
    Alter
    36
    Beiträge
    2.308
    Blog-Einträge
    23

    Standard

    Na klar...! Ich hab mich echt aufgeregt das die das überhaupt vorgeschlagen haben... als das was ändern würde, ist doch eh schon zu spät Die Wowiritis hat eh schon um sich geschlagen...

    Ich finde das einzigste Ziel in Wow ist, behaupten zu können, den schönsten und teuersten chatroom bei getreten zu sein... und da kann man so viel machen... sogar TS.. super!

    Im ernst... das zeil ist es, besser zu werden. Und das klappt am besten mit denen die im realen leben nicht so viel auf die Kette kriegen.
    Eine Welt ohne Litschis wäre wohl sehr langweilig.

    PSN ID: SHILL999tts


  7. #22
    Avatar von DoN KoChRoLlEs
    Mitglied seit
    10.09.2006
    Ort
    An der Liebes-Meile in Berlin-Tiergarten
    Alter
    30
    Beiträge
    5.050

    Standard

    haha xD stimmt, ändern kann man da nix mehr
    Mia San Mia


  8. #23
    GenX66
    Gast

    Standard

    Meine Freundin spielt das jetzt seit drei Jahren und es ist die Suche nach Items. Das nimmt kein Ende, weil es immer wieder Updates mit neuen Items gibt, die jeder haben will, da er/sie glaubt, mit diesem Teil unbesiegbar zu sein. Dann gibt es wieder ein neues Item, das die Kraft des vorher erworbenen relativiert. Also suchst du dir ein besseres usw.
    Es ist cool! Mich spricht die Grafik aber überhaupt nicht an. Ich stehe mehr aus Singleplayer-Rollenspiel wie Oblivion oder Fallout 3! Da habe ich wenigstens meine Ruhe und muß mich nicht mt lauter 15jährigen herumschlagen, die mir das Leben zur Hölle machen wollen!

  9. #24
    Avatar von Ex WOW-Junkie
    Mitglied seit
    23.03.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    Das Ziel von WOW ist einzig und allein, den Spieler oder die Spielerin soweit "anzufixen", dass

    1. das Abo niemals gekündigt wird
    2. die Welt von WOW als das einzig Wahre verkauft wird
    3. der ständige Run auf Items niemals aufhört
    4. weitere Freunde mit in den Sog gezogen werden
    5. Blizzard deinen Tagesablauf übernimmt und dir vorschreibt welche Daily-Quests/ Inis du heute
    machen musst, damit du "besser wirst" und den Anschluß nicht verlierst

    Macht Euch mal bitte Gedanken wo Ihr in 5 Jahren stehen werdet...

    Level 120 und immer noch auf der Suche nach Items?

    Sieht so Eure Zukunft aus?
    Geändert von Ex WOW-Junkie (23.03.2009 um 10:08 Uhr)

  10. #25
    Avatar von Jefferson
    Mitglied seit
    27.08.2006
    Ort
    Hohenahr, LDK, Mittelhessen
    Alter
    41
    Beiträge
    3.761

    Standard

    zum Glueck hat sich der Grossteil noch halbwegs im Griff, von daher, was soll diese Schwarzmalerei?
    Das Spielprinzip von WoW ist ja weissgott nicht neu, nur hat Blizzard offensichtlich am besten den Zahn der Zeit getroffen... bisher zumindest

    ich halte da so manches ach so simple Browserspiel, welches einem vorgaukelt nur "ganz wenig Zeit investieren zu muessen" fuer deutlich gefaehrlicher (soweit dieses Wort angebracht ist)
    Gruss
    Jefferson

  11. #26
    Gelöscht

    Mitglied seit
    07.07.2008
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    27
    Beiträge
    143

    Standard

    WOW ist sowieso nur ein suchtspiel.Warum sind so viele von dem Süchtig weil das Spiel keine Ende hat und es immer weiter geht.Ich zock auch Guild Wars und davon werde ich nicht süchtig.In Guild Wars gibst auch Ziele wie z.b Titel Maxen.Bei WOW kommt alle 3Monate ein neues Addon raus und bei Guild Wars sind erst in 3Jahren 4Stück rausgekommen.Wenn alle 3Monate ein neues Addon rauskommt ist doch dann klar das dass Spiel immer weiter geht und es keine Ende gibt.Bei Guild Wars gibts auch PVP gibts sogar ein paar Titel für PVP die gehen bis maximal Stufe 12 und weiter net und ich weiß net was die leute an dem Spiel WOW so schön finden schaut euch mal nur die Grafik von WOW an da denkt ihr nur an ein Kinderspiel.

  12. #27
    Avatar von Ex WOW-Junkie
    Mitglied seit
    23.03.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Jefferson Beitrag anzeigen
    zum Glueck hat sich der Grossteil noch halbwegs im Griff, von daher, was soll diese Schwarzmalerei?
    Ich gehe mal davon aus, dass Du kein regelmäßiger WOW Spieler bist oder warst, denn sonst düftest du bemerkt haben, dass Deine genannte "Schwarzmalerei" leider mittlerweile die Realität ist und der Großteil die Kontrolle über sich verloren hat.

    Es sind zig Tausende WOW Süchtig und sowas ist keine Schwarzmalerei sondern die bittere Wahrheit.
    Viele Familien gehen an dem Spiel zugrunde, weil die Kinder einfach nicht mehr das Zimmer verlassen...Paare trennen sich, weil WOW mit seinen Instanzen stundenlange Bosskämpfe fordert und keine Zeit mehr füreinander bleibt!
    Und leider können weder die Eltern noch die Partner viel dagegen machen.
    Ich kenne viele, die wie ich täglich, sobald Zeit war, gespielt haben und das bis zu 8 Stunden. Morgens am Wochenende extra früher aufgestanden um spielen zu können....jede freie Minute mal eben ne Runde gezockt. Die Gedanken immer bei dem Game...was kann ich noch ändern besser machen ....Blizzard sorgt schon dafür, dass wir nicht vom Monitor wegkommen und leider haben sie bei vielen damit Erfolg.

    Soviel Zeit verbringt niemand mit einem Browsergame.

    Der einzige Weg ist spontan aufzuhören, denn noch beherrschen wir die Gedanken und nicht umgekehrt.
    Geändert von Ex WOW-Junkie (23.03.2009 um 14:33 Uhr)

  13. #28
    Kicktipp-Gewinner 2009/2010
    Avatar von Nizzle195
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    14.057

    Standard

    ich schätze mal Blizzard hat ein Ziel mit WoW. Und zwar so viel Kohle wie möglich zu machen. Und die wissen wie man das anstellt.
    Das Reh springt hoch, das Reh springt weit.
    Das macht ja nix,es hat ja Zeit.

  14. #29
    Gelöscht

    Mitglied seit
    07.07.2008
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    27
    Beiträge
    143

    Standard

    Klar wissen die wie man das nastellt sieht man ja schon bei WOW.Dennen ist es ja egal was den leuten alles passiert.

  15. #30
    Avatar von SpectrumDE
    Mitglied seit
    09.01.2009
    Beiträge
    418
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    michi93: zu WoW sind in 5Jahren 2 addons gekommen

    machen die anderen Spiele auch süchtig wie CSS oder Warhammer ?

    zum Schwarzmaler: ich kenn sehr viele die WoW spielen aber nicht süchtig sind weil sie es nicht so weit kommen lassen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •