Seite 4 von 6 123456
  1. #46
    Gelöscht
    Avatar von Carlito
    Mitglied seit
    09.07.2007
    Ort
    Auf der Bebop
    Alter
    39
    Beiträge
    956

    Standard

    Zitat Zitat von DarthTweety Beitrag anzeigen
    der konsolero muss sich nach 3 jahren ne neue konsole für 300 - 500€ kaufen .
    Das ist ja mal genauso unsinnig. Konsolen hlaten in der Regel 7 oder 8 Jahre. Wie es bei der neuen Genaeration aussieht kann ich dir jetzt noch nicht sagen....ich glaube aber mal das es ähnlich lang sein wird. Und wer sich dann so ein HDTV holt hat nicht nur im Gamingbereich Vorteile.....und halten tut der auch noch mind. 10 Jahre.......

  2. #47
    Gelöscht

    Mitglied seit
    06.10.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Zitat Zitat von Carlito Beitrag anzeigen
    Das ist ja mal genauso unsinnig. Konsolen hlaten in der Regel 7 oder 8 Jahre. Wie es bei der neuen Generation aussieht kann ich dir jetzt noch nicht sagen....ich glaube aber mal das es ähnlich lang sein wird. Und wer sich dann so ein HDTV holt hat nicht nur im Gamingbereich Vorteile.....und halten tut der auch noch mind. 10 Jahre.......
    Stimmt das mit den 3 Jahren ist jetzt auch der selbe Quatsch wie das mit dem dauernden Aufrüsten!
    Aber is weis auch nicht woher ihr immer auf 7-8 Jahre kommt?? Erstens das vorletzte Jahr lag die PS2 mehr oder weniger im sterben, wie es bei den meisten Konsolen am schluss ist! Anfang 2007 kam die PS3 wo sich dann auch viele darauf konzentriert haben! 2006 kamen noch ein paar Kracher aber das Überding wars ja jetzt auch nicht! Erschienen ist sie im NOVEMBER 2000! Also warns bei der 2er eher 5-6 Jahre meiner Meinung nach! Die 1er kam im September 1995 und wurde wie schon gesagt 2000 abgelöst! Also hier 4-5 Jahre!
    Bei MS sieht das noch etwas extremer aus! Die X- Box erschien März 2002 und wurde Dezember 2005 abgelöst! Da komm ich dann so auf 2-3 Jahre!
    Kann ich sogar noch weiter führen! Also Super Nintendo erschien im April 1992 und wurde im September 1997 abgelöst! Also wieder 4-5 Jahre!
    Daher glaub ich nicht an 8 Jahre! Ich glaub eher das das Wunschdenken ist! Wie gesagt die Daten müssten Halbwegs stimmen! Und die Konsolen haben ja meist eine Blütezeit! Die hat die PS 3 denke ich mal dieses Jahr! aber das letzte Jahr ist meistens so der "Ausklang" oder wie man es nennen mag!
    Geändert von 4Parachute (21.02.2008 um 23:54 Uhr)

  3. #48
    Gelöscht
    Avatar von Carlito
    Mitglied seit
    09.07.2007
    Ort
    Auf der Bebop
    Alter
    39
    Beiträge
    956

    Standard

    Zitat Zitat von 4Parachute Beitrag anzeigen
    Stimmt das mit den 3 Jahren ist jetzt auch der selbe Quatsch wie das mit dem dauernden Aufrüsten!
    Aber is weis auch nicht woher ihr immer auf 7-8 Jahre kommt?? Erstens das vorletzte Jahr lag die PS2 mehr oder weniger im sterben, wie es bei den meisten Konsolen am schluss ist! Anfang 2007 kam die PS3 wo sich dann auch viele darauf konzentriert haben! 2006 kamen noch ein paar Kracher aber das Überding wars ja jetzt auch nicht! Erschienen ist sie im NOVEMBER 2000! Also warns bei der 2er eher 5-6 Jahre meiner Meinung nach! Die 1er kam im September 1995 und wurde wie schon gesagt 2000 abgelöst! Also hier 4-5 Jahre!
    Bei MS sieht das noch etwas extremer aus! Die X- Box erschien März 2002 und wurde Dezember 2005 abgelöst! Da komm ich dann so auf 2-3 Jahre!
    Kann ich sogar noch weiter führen! Also Super Nintendo erschien im April 1992 und wurde im September 1997 abgelöst! Also wieder 4-5 Jahre!
    Daher glaub ich nicht an 8 Jahre! Ich glaub eher das das Wunschdenken ist! Wie gesagt die Daten müssten Halbwegs stimmen! Und die Konsolen haben ja meist eine Blütezeit! Die hat die PS 3 denke ich mal dieses Jahr! aber das letzte Jahr ist meistens so der "Ausklang" oder wie man es nennen mag!
    Ja, deine Zahlen stimmen....ich hab nachgeschaut. hab mich da ein wenig vertan. Das mit der Blütezeit ist Blödsinn....Konsolenspiele werden mit fortlaufender Hardwarelebensdauer immer besser, und das in jeder Hinsicht. Das ist Fakt. Ich sage mal vorraus das in etwa 3 - 4 Jahren die PS3/360 Spiele (aber eher die PS3) ihren absoluten Höhepunkt haben werden......und das ohne jegliches Aufrüsten. Das hat man bei jeder Genaration gesehen....das kannst du nicht abstreiten. Desweiteren muss man sagen das die jetztige Konsolengeneration auf einen neuen Level gehievt wurde und keiner vorraussagen kann was in Zukunft passiert.

    Versteht mich nicht falsch....ich bin ein ein Multiplattformler....der PC wird bei mir immer noch für Strategie und Rollenspiele genutzt. Persönlich sehe ich aber die Konsolen auf dem Vormarsch....und das nicht zuletzt wegen den Verkaufszahlen und den daraus resultierenden "Entwicklerinteressen".

    Aber das ist nur meine kleine bescheidene Meinung.........

  4. #49
    Avatar von Stüpfel
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Beiträge
    685

    Standard

    Nun nach meiner Sicht ist der PC zum Arbeiten da, mehr nicht. Zum Zocken geh ich halt lieber aufs bequeme Sofa und Zock aufm 42 Zoll Full HD LCD. Genau darin seh ich die Zukunft und teile die Meinung von Epic. Pc games Zocken die meisten meiner Freunde mal schnell in der Mitagspause (also die überall aufkommenden Minigames), und dahin geht nuneinmal der Trend bei PC Games.

  5. #50
    jan
    jan ist offline

    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.261

    Standard

    Zitat Zitat von DarthTweety Beitrag anzeigen
    tja aber das resultiert doch auseinander. wenn man ein game besser umsetzt wird es für den PC auch mehr verkauft und ích denke mal wenn es ein wirklich gutes spiel ist kaufen es wiederum mehr spieler die es sonst kopiert besorgt hätten.
    ich weiß nicht wie du auf diesen gedanken kommst, aber der hat mit der realität nix zu tun
    der großteil von denen die sich raubkopien besorgen, besorgen sie sich zu jedem spiel das sie interessiert, besonders die die selbst leechen
    vielleicht gibt es welche, die sich von nem freund ne kopie besorgen und dann bei richtigen gefallen wirklich in den laden gehen, aber das sind wenige

    vor 8-7, als noch gerippte spiele (ohne musik/video/zwischensequenzen) gezogen wurden, da galt noch halbwegs die floskel "if you like it, buy it" aber seit e donkey zeiten wo jeder dödel ohne groß zu suchen sich ne vollständige kopie vom spieldatenträger aus dem netz ziehen kann...

    stichwort "gutes spiel" ;-)
    der pc spielemarkt hat im grunde zwei probleme
    a) viele besorgen sich titel kostenlos
    aber auch
    b) es haben immer noch zu viele schlecht gemachten titel erfolg ;-)

    ein titel wie gothic 3 kommt unfertig raus, hat aber trotzdem gute verkaufszahlen, solange sowas immer noch geht, solange gewinn auch bei reduzierung des aufwands möglich erscheint, solange werden auch konsolenumsetzung für pc erstmal billig hingeklatscht
    bei konsolentiteln gibt es das nicht (vielleicht gibt es ausnahmen, ich kenn kein beispielt) wenn da ein spiel nicht rund läuft kommt es nie im leben auf gute verkaufszahlen...

    ich glaube die pc spiele publisher müssen erstmal richtig auf die nase fallen, erst dannn haben sie wie die konsolenspielehersteller den druck erst mit nem ausgefeilten spiel auf den markt zu kommen

  6. #51
    Avatar von Jefferson
    Mitglied seit
    27.08.2006
    Ort
    Hohenahr, LDK, Mittelhessen
    Alter
    41
    Beiträge
    3.761

    Standard

    Zitat Zitat von jan Beitrag anzeigen
    ist nicht immer entscheidend was "besser" ist, gutes aktuelles beispielb nun die blue ray wirklich besser ist oder nicht spielt keine rolle, warner hatte sich für das format entschieden und das brachte die entscheidung
    nur das die Basis hier nicht erst aufgebaut werden muss, sie ist schon in Stueckzahlen vorhanden die nie irgendeine Konsole der Welt erreichen werden wird. Selbst wenn man die in den Firmen dieser Welt stehenden PCs abzieht. Finde das daher nicht wirklich vergleichbar.
    Wie Omega oder wer mal so schoen geschrieben hatte. Der PC Markt waechst und schrumpft immer mal wieder, tot kriegen wird man Ihn aber kaum. Zumal der PC nie das Problem der Konsolen haben wird sich mit jeder Generation erneut zu beweisen. Das hat der PC schon Anfang der 90iger im Konkurrenzkampf mit den Homecomputern hinter sich gebracht, obwohl da auch Anfangs die Tendenz eher Richtung Commodore ging.
    Ich denke mal das ist wie mit dem VW Golf, Kontinuitaet Zahlt sich irgendwann aus (um mal wieder einen kleinen Querverweis zu meinem anderen grossen Hobby (Autos) zu platzieren *g*)
    Gruss
    Jefferson

  7. #52
    Avatar von DarthTweety
    Mitglied seit
    15.04.2007
    Beiträge
    316

    Standard

    @ jan Oblivion auf der X360 ruckelt! das hast du auch im aktuellen podcast bestätigt. und das game hat sich nicht wenig verkauft.

    und zur lebensdauer. ich hätte schreiben sollen die lebensdauer die sich lohnt. weil in 5 jahren wir auch trotz besserer ausnutzung die PS3 im gegensatz zum computer nicht mehr das beste sein. egal wieviel man noch rauskitzelt die hardware bleibt die gleiche. beim pc is das halt dynamisch (will heißen die hardware wächst sozusagen mit). *PC schönmach*

  8. #53
    Avatar von Madix
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Schwarzwald
    Alter
    32
    Beiträge
    2.961

    Standard

    Zitat Zitat von DarthTweety Beitrag anzeigen
    @ jan Oblivion auf der X360 ruckelt! das hast du auch im aktuellen podcast bestätigt. und das game hat sich nicht wenig verkauft.

    und zur lebensdauer. ich hätte schreiben sollen die lebensdauer die sich lohnt. weil in 5 jahren wir auch trotz besserer ausnutzung die PS3 im gegensatz zum computer nicht mehr das beste sein. egal wieviel man noch rauskitzelt die hardware bleibt die gleiche. beim pc is das halt dynamisch (will heißen die hardware wächst sozusagen mit). *PC schönmach*
    Ohne Geldinvestitionen bleibt die genau so undynamisch und dein jetziger PC wird in 5 Jahren auch nicht besser, sondern stagniert.
    Mit der Lebenszeit tun sich Konsolen und PCs nicht viel, beide sind nach 3 Jahren technisch veraltet.

  9. #54
    jan
    jan ist offline

    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.261

    Standard

    Zitat Zitat von DarthTweety Beitrag anzeigen
    @ jan Oblivion auf der X360 ruckelt! das hast du auch im aktuellen podcast bestätigt. und das game hat sich nicht wenig verkauft.

    und zur lebensdauer. ich hätte schreiben sollen die lebensdauer die sich lohnt. weil in 5 jahren wir auch trotz besserer ausnutzung die PS3 im gegensatz zum computer nicht mehr das beste sein. egal wieviel man noch rauskitzelt die hardware bleibt die gleiche. beim pc is das halt dynamisch (will heißen die hardware wächst sozusagen mit). *PC schönmach*
    ja, gut ruckler bei oblivion, da hast du recht, nur liegt zwischen diesen rucklern und dem bild was gothic3 bei release, aber auch nach den offiziellen patches abgegeben hat doch noch welten

    zu lebensdauer... gutes beispiel die ps2 und god of war, die konsole hatte schon jahre auf dem buckel und dann kam nochmal was, wo man wirklich mit guten gewissen sagen kann, die grafik war für das releasejahr angemessen

    bei lebensdauer pc seh ich die lebensdauer etwas kürzer als du, cpu und ram anschaffungen halten "spieletechnisch" schon ne weile
    aber besonders bei den grafikkarten finde ich, ist man nach max 2 jahren am ende der fahnenstange, das war früher etwas länger, mit ner gf3 oder 5 konnte man schon gut 3-4 jahre bei anständiger optik daddeln
    jetzt ist es so, daß man entweder in immer kürzeren abständen seine grafikkarte austauschen muss um neuere titel "in schön" spielen zu können oder man muss arg runterschrauben und da sieht es oft echt mies aus, "mittelklasse grafikeinstellungen" werden irgendwie immer schludriger implementiert, finde ich ärgerlich

  10. #55
    Edu
    Edu ist offline
    Gelöscht
    Avatar von Edu
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Beiträge
    5.903

    Standard

    Zitat Zitat von Carlito
    Das mit der Blütezeit ist Blödsinn....Konsolenspiele werden mit fortlaufender Hardwarelebensdauer immer besser, und das in jeder Hinsicht. Das ist Fakt. Ich sage mal vorraus das in etwa 3 - 4 Jahren die PS3/360 Spiele (aber eher die PS3) ihren absoluten Höhepunkt haben werden......und das ohne jegliches Aufrüsten. Das hat man bei jeder Genaration gesehen....das kannst du nicht abstreiten. Desweiteren muss man sagen das die jetztige Konsolengeneration auf einen neuen Level gehievt wurde und keiner vorraussagen kann was in Zukunft passiert.
    Ja das stimmt, in 3-4 Jahren werden die Konsolen voll ausgereizt und die Titel sehen nach heutigen Maßstäben blendend aus. Aber eben nur nach heutigen, zu der Zeit sind PC's in Sachen Grafik (vermutlich) schon weit enteilt und zaubern locker bessere Bilder auf den Monitor. Ich glaub das war es, was 4Parachute gemeint hat. Da die Unterschiede zwischen PC und Konsole dann so groß sind, bemerkt man gar nicht dass die Spiele toll aussehen. Natürlich in unterschiedlichem Maße, God of War sieht immer noch toll aus, aber eben nicht überragend.

    Als Beispiel kann man (fast) jedes beliebige PS2-Spiel aus dem Jahre 2007 nehmen: Im Vergleich zu 2000 sehen die Titel blendend aus, stinken im Vergleich zu PC-Spielen aber ab.

  11. #56
    Gelöscht
    Avatar von Carlito
    Mitglied seit
    09.07.2007
    Ort
    Auf der Bebop
    Alter
    39
    Beiträge
    956

    Standard

    Zitat Zitat von Edu Beitrag anzeigen

    Als Beispiel kann man (fast) jedes beliebige PS2-Spiel aus dem Jahre 2007 nehmen: Im Vergleich zu 2000 sehen die Titel blendend aus, stinken im Vergleich zu PC-Spielen aber ab.
    Du sagst es ja selbst: PS2. Das da der PC die Nase vorn hat is mir schon klar. Nur hat der PC den einzigsten Vorteil gegenüber Konsolen verloren, und zwar hochauflösendes Spielen. Was in Zukunft alles noch auf die Konsolen zukommt....weißt selbst du nicht vorrauszusagen.

    Ihr vergleicht das immer mit den alten Kosolen, vergesst aber das sich die heutigen Konsolen ziemlich nah an den PC katapultiert haben. Und jetzt mal rein von den Softwareverkaufszahlen ist abzusehen auf welche Plattform sich die Entwickler konzentrieren.

  12. #57
    Gelöscht
    Avatar von hammerhead
    Mitglied seit
    18.11.2006
    Ort
    da wo es nicht mal DSL 1000 gibt
    Beiträge
    1.046

    Standard

    Zitat Zitat von Carlito Beitrag anzeigen
    Du sagst es ja selbst: PS2. Das da der PC die Nase vorn hat is mir schon klar. Nur hat der PC den einzigsten Vorteil gegenüber Konsolen verloren, und zwar hochauflösendes Spielen. Was in Zukunft alles noch auf die Konsolen zukommt....weißt selbst du nicht vorrauszusagen.
    Wie kommst du dazu, zu sagen das das am PC liegt? Imo liegt das am Monitor. Wie auch bei der PS3. Oder kann man auch auf einem alten Röhrenfernseher hochauflösend spielen?!?

  13. #58
    Gelöscht
    Avatar von Carlito
    Mitglied seit
    09.07.2007
    Ort
    Auf der Bebop
    Alter
    39
    Beiträge
    956

    Standard

    Zitat Zitat von hammerhead Beitrag anzeigen
    Wie kommst du dazu, zu sagen das das am PC liegt? Imo liegt das am Monitor. Wie auch bei der PS3. Oder kann man auch auf einem alten Röhrenfernseher hochauflösend spielen?!?
    Da hast du mich falsch verstanden. Was ich damit sagen wollte war, dass beim PC hochauflösendes Zocken schon lange Standard ist und damit immer einen Vorteil gegenüber Konsolen hatte. Seit der neuen Konsolengeneration ist das aber nun auch auf Konsolen möglich (HDTV vorrausgesetzt). Und somit ist IMO der einzigste Vorteil des PCs hin. Mir fällt ansonsten kein weiterer ein. Ausser vielleicht Strategie, Manager und Rollenspiele. Die kann man auf dem PC deutlich besser spielen. Ich hoffe du verstehst jetzt was ich meine.

  14. #59
    Gelöscht
    Avatar von hammerhead
    Mitglied seit
    18.11.2006
    Ort
    da wo es nicht mal DSL 1000 gibt
    Beiträge
    1.046

    Standard

    Zitat Zitat von Carlito Beitrag anzeigen
    Da hast du mich falsch verstanden. Was ich damit sagen wollte war, dass beim PC hochauflösendes Zocken schon lange Standard ist und damit immer einen Vorteil gegenüber Konsolen hatte. Seit der neuen Konsolengeneration ist das aber nun auch auf Konsolen möglich (HDTV vorrausgesetzt). Und somit ist IMO der einzigste Vorteil des PCs hin. Mir fällt ansonsten kein weiterer ein. Ausser vielleicht Strategie, Manager und Rollenspiele. Die kann man auf dem PC deutlich besser spielen. Ich hoffe du verstehst jetzt was ich meine.
    Achso... dann ziehe ich meine Aussage zurück, obwohl ich nicht sehe das der PC nun keine Vorteile mehr hat

  15. #60
    Gelöscht

    Mitglied seit
    06.10.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Zitat Zitat von Edu Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt, in 3-4 Jahren werden die Konsolen voll ausgereizt und die Titel sehen nach heutigen Maßstäben blendend aus. Aber eben nur nach heutigen, zu der Zeit sind PC's in Sachen Grafik (vermutlich) schon weit enteilt und zaubern locker bessere Bilder auf den Monitor. Ich glaub das war es, was 4Parachute gemeint hat. Da die Unterschiede zwischen PC und Konsole dann so groß sind, bemerkt man gar nicht dass die Spiele toll aussehen. Natürlich in unterschiedlichem Maße, God of War sieht immer noch toll aus, aber eben nicht überragend.

    Als Beispiel kann man (fast) jedes beliebige PS2-Spiel aus dem Jahre 2007 nehmen: Im Vergleich zu 2000 sehen die Titel blendend aus, stinken im Vergleich zu PC-Spielen aber ab.
    Genau das hatte ich gemeint! Wie Edu schon erklärt hatte meinte ich mit Blütezeit eher die technische als die spielerische!
    Und ich denke auch das der PC mehr Vorteile hat/hatte als nur Hohe Auflösungen! Vor allem der E-Sport und das Proffessionellere Eqip und auch die Lust an der Technik! Mir macht es zum Beispiel Spass eine neue GraKa einzubauen! Oder zu sehen welche neue Maus auf dem Markt mir am besten liegt! Technische spielereien wie die G15, Rollenspiele wie NWN oder Gothic, Strategiespiele wie Supreme Commander! Auch das die Spiele wesentlich günstiger sind finde ich als Vorteil! Ich habe auch Konsolen! Aber eben nur nebenbei! Meine persönliche Lead Plattform bleibt einfach der PC! Genauso wie es bei manchen die Konsole bleiben wird!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •