Seite 1 von 6 123456
  1. #1
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard Epic erklärt PC für tot

    Epic Games konzentriert sich auf Konsolenspiele

    14.02.08 - Epic Games (Unreal Tournament 3) will sich verstärkt um die Entwicklung von Konsolenspielen kümmern. Das erklärte Cliff Bleszinski gegenüber MTV.

    Auf dem PC gibt es seiner Ansicht nach momentan nur noch Sims-ähnliche Spiele und World of Warcraft sowie eine Menge Spiele mit Web-basiertem Interface: 'Du klickst es an und kannst spielen. Das ist die Richtung, in die sich der PC entwickelt', sagt Bleszinski.

    Der PC kommt für ihn deshalb nur noch an zweiter Stelle. Für die sog. 'AAA'-Spiele, die Epic machen will, sind Konsolen geeigneter und die wichtigeren Plattformen.

    Quelle: MTV
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  2. #2
    jan
    jan ist offline

    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.261

    Standard

    Zitat Zitat von Fortinbras Beitrag anzeigen
    Epic Games konzentriert sich auf Konsolenspiele

    14.02.08 - Epic Games (Unreal Tournament 3) will sich verstärkt um die Entwicklung von Konsolenspielen kümmern. Das erklärte Cliff Bleszinski gegenüber MTV.

    Auf dem PC gibt es seiner Ansicht nach momentan nur noch Sims-ähnliche Spiele und World of Warcraft sowie eine Menge Spiele mit Web-basiertem Interface: 'Du klickst es an und kannst spielen. Das ist die Richtung, in die sich der PC entwickelt', sagt Bleszinski.

    Der PC kommt für ihn deshalb nur noch an zweiter Stelle. Für die sog. 'AAA'-Spiele, die Epic machen will, sind Konsolen geeigneter und die wichtigeren Plattformen.

    Quelle: MTV
    naja, der cliff war schon immer ein sehr extrovertiertes kerlchen, der sich gern um den bart streichen läßt

    er bekam damals für die konsolenversion von gear of war lob von allen seiten
    jetzt gabs das für ut3 und die pc umsetzung von gow nicht

    anstatt mal nachzudenken und zu erkennen, daß halt das produkt ut3 dürftig und die pc umsetzung von gow schludrig ist machen sie halt nur noch das, wo sie anscheinend bauchpinselei bis zum abwinken bekamen... mal sehen wie es wird, wenn sie auch mal ein weniger gutes konsolenspiel rausgebraucht haben und auch dort dann die jubelarien verstummen

    bei den "partnern" legend und de hats man ja auch gesehen, früher hoch gelobt (unreal, ut) und dann kamen nur noch schwache titel (unreal 2, pariah, warpath)
    was ähnliches kann auch bei epic passieren, denn ut3 ist vom konzept, vom umfang her schwach, da ist es egal ob es primär für konsole, primär für pc oder für jedes plattform entwickelt worden ist
    Geändert von jan (20.02.2008 um 07:07 Uhr)

  3. #3
    Avatar von JoK3r
    Mitglied seit
    10.08.2007
    Beiträge
    2.282

    Standard

    Na ja, das sollte man wohl nicht zu ernst nehmen. Ich bin mir sicher, dass Epic auch in Zukunft weiter für den PC entwickeln wird.

    Edit: Ein Mitbegründer von id-Software sagte einmal das sich die Xbox 360 und die PS3 in Zukunft komplett verändern-, oder aussterben werden. Man sieht, die Meinungen gehen auseinander.
    Geändert von JoK3r (20.02.2008 um 11:39 Uhr)

  4. #4
    Edu
    Edu ist offline
    Gelöscht
    Avatar von Edu
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Beiträge
    5.903

    Standard

    Neuer Verband für PC-Spiele gegründet

    Im Zuge der GDC in San Fransico wurde die Gründung der PC Gaming Alliance bekannt gegeben. (...) Zu den Mitgliedern gehören bereits Microsoft, Intel, AMD, Nvidia, Dell/Alienware, Acer/Gatway, Activision, Epic Games und Racer. Weitere sollen im Verlaufe des Jahres aufgenommen werden.
    Komisch, Epic Games will sich verstärkt um Konsolen kümmern, tritt aber gleichzeitig einem Verband für den PC bei.


    Quelle: Krawall.de
    Geändert von Edu (20.02.2008 um 14:04 Uhr) Grund: Quelle

  5. #5
    Gelöscht
    Avatar von Quax
    Mitglied seit
    16.05.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    13
    Beiträge
    810

    Standard

    Das würd ich mal nicht zu ernst nehmen, denn UT3 spielt sich mit der PS3 (man kann ja Tastatur und Maus anschließen) 1 zu 1 genau so, wie auf dem PC.
    Naja, es werden bestimmt auch weiterhin Epic-Spiele auf dem PC rauskommen.

  6. #6
    Avatar von DarthTweety
    Mitglied seit
    15.04.2007
    Beiträge
    316

    Standard

    naja also wenn epic sowas sagt ...

    die sollen mir gestohlen bleiben es gibt ja immernoch tausende hersteller und solange Relic neue addons für CoH und einen nachvolger rausbringt ist für mich erstma der PC wieder sicher. es ist doch immer dasselbe mit den (doofen) konsolen. wenn sie rauskommen ist erstma rambazamba und jeder sagt der PC is tot. ein jahr später ärgern sich dann entwickler, dass aus den konsolen nicht mehr leistung rauszuholen ist und bestaunen crysis und co. (ist doch nicht für konsole erschienen oder?).

    es war bei der PS so es war bei der PS2 so es war bei der X so, bei der X360, bei der PS3... es ist immer dasselbe und immer wird der PC als praktischeres gerät mit mehr leistung aus diesem konflikt hervorgehen.

  7. #7
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.02.2008
    Beiträge
    148

    Standard

    Also ich denke das die Konsolen immer mehr und mehr in Richtung PC gehen und den PC bald als Spiele Platform ablössen werden. Denn auf dem PC kommen zu viele neue Sachen immer bessere Spiele heraus und wen man da mithalten will, dann muss man sich jedes halbe Jahr neue Teile kaufen und das wollen manche Leute nicht und können es auch wegen dem Geld nicht (Schüler usw.),. Die Leute wollen einfach Spiel reinmachen und direckt loslegen und nicht erstmal alles einstelen damit es flüssig laufen tut und es dan dennoch nicht in voller Pracht spielen können, darum sehe ich die Konsolen als Spiele Zukunft und das sieht man auch an den Verkaufszahlen. Der PC wird wieder nur für das Arbeiten und Schreiben benutzt, wärend die Konsolen zum spielen da sind.

  8. #8
    Avatar von DarthTweety
    Mitglied seit
    15.04.2007
    Beiträge
    316

    Standard

    naja aber wenn mans so sieht wird sich die konsole bald selbst vernichten. denn nicht mehr lange und der punkt wird erreicht wo die konsole zum PC wird. und damit gäbe es dann keine konsolen mehr. und mal ehrlich wer kauft sich ne PS3 um mit maus und tastatur UT3 zocken zu können? das is doch unsinnig denn damit fällt auch das "bequem auf der couch" argument weg.

  9. #9
    Avatar von Omega
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    2.044

    Standard

    Zitat Zitat von Turbo Russe
    Also ich denke das die Konsolen immer mehr und mehr in Richtung PC gehen und den PC bald als Spiele Platform ablössen werden. Denn auf dem PC kommen zu viele neue Sachen immer bessere Spiele heraus und wen man da mithalten will, dann muss man sich jedes halbe Jahr neue Teile kaufen
    gähn, in jedem Thread zum Thema der gleich Quark (sorry, ist aber so).

    Zitat Zitat von Turbo Russe
    darum sehe ich die Konsolen als Spiele Zukunft und das sieht man auch an den Verkaufszahlen. Der PC wird wieder nur für das Arbeiten und Schreiben benutzt, wärend die Konsolen zum spielen da sind.
    welches Konsolenspiel kommt denn an die Verkaufszahlen eines World of Warcraft heran? da wird man nicht viele finden.

  10. #10
    Avatar von DarthTweety
    Mitglied seit
    15.04.2007
    Beiträge
    316

    Standard

    eben. oder welches konsolenspiel kommt an eine server anzahl wie CS.S CS 1.6 oder Battlefield? keins. und man kann die liste unendlich erweitern. konsolen sind sowieso mehr für offlinespieler was einfach weniger spaß macht und kurzfristiger ist.

  11. #11
    jan
    jan ist offline

    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.261

    Standard

    Zitat Zitat von Omega Beitrag anzeigen
    welches Konsolenspiel kommt denn an die Verkaufszahlen eines World of Warcraft heran? da wird man nicht viele finden.
    die gta reihe, die mgs reihe, mario, zelda und vor allem pokemon
    es gibt ne latte konsolenspiele die verkaufszahlen 5 mill aufwärts vorweisen können, bei pc gibt es wow und dann lange nix (außer sims)
    Geändert von jan (20.02.2008 um 15:51 Uhr)

  12. #12
    Avatar von DarthTweety
    Mitglied seit
    15.04.2007
    Beiträge
    316

    Standard

    aso mit konsolen die den PC ersetzen sind denke ich PS3 und X360 gemeint. GTA gibts auch für den PC das kann man also nich nehmen. zelda, pokemon und mario kommen nicht für die genannten konsolen (oder etwa doch?).

    was ist mgs?

  13. #13
    jan
    jan ist offline

    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.261

    Standard

    Zitat Zitat von DarthTweety Beitrag anzeigen
    aso mit konsolen die den PC ersetzen sind denke ich PS3 und X360 gemeint. GTA gibts auch für den PC das kann man also nich nehmen. zelda, pokemon und mario kommen nicht für die genannten konsolen (oder etwa doch?).

    was ist mgs?
    metal gear solid (der zweite teil war das zugpferd beim ps2 launch)
    gta vice city und san andreas haben beide allein auf ps2 rund 15mill exemplare verkauft

    klar sind die genannten titel alle nicht von ps3 und xbox360, wollte nur sagen, daß es für vorherige konsolen titel mit verkaufszahlen größer/gleich wow gab und daher es sowas auch für diese beiden konsolen wieder geben wird

    btw deine herleitung, daß konsole nicht für online spieler ist, ist nicht mehr aktuell
    online spielen mit konsole ist noch nicht soo alt aber stark im kommen
    siehe die halo onlinespiele
    Geändert von jan (20.02.2008 um 16:03 Uhr)

  14. #14
    Avatar von DarthTweety
    Mitglied seit
    15.04.2007
    Beiträge
    316

    Standard

    naja dann wiedersprichst du dir selber. laut deiner aussagen gibt es eben soche "zugpferde" nicht mehr heutzutage. mich würden mal verkaufszahlen von CS und co. interessieren...

  15. #15
    Gelöscht

    Mitglied seit
    11.09.2007
    Ort
    bei Bielefeld
    Beiträge
    1.088

    Standard

    Zitat Zitat von Turbo Russe Beitrag anzeigen
    Also ich denke das die Konsolen immer mehr und mehr in Richtung PC gehen und den PC bald als Spiele Platform ablössen werden. Denn auf dem PC kommen zu viele neue Sachen immer bessere Spiele heraus und wen man da mithalten will, dann muss man sich jedes halbe Jahr neue Teile kaufen und das wollen manche Leute nicht und können es auch wegen dem Geld nicht (Schüler usw.),. [...] Der PC wird wieder nur für das Arbeiten und Schreiben benutzt, wärend die Konsolen zum spielen da sind.
    Wenn du doch meinst, dass es zu teuer is, den PC ständig auf zu rüsten und man mit der Konsole spielt und dem PC schreibt und arbeitet, dann heißt das doch, dass man einen PC UND EINE KONSOLE finanzieren muss!! Das is dann ja noch teurer...besser wäre ja sich für weniger Geld einen PC zu kaufen mit dem man spielen und arbeiten kann...oder nich?!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •