Seite 2 von 4 1234
  1. #16
    Avatar von percmob
    Mitglied seit
    25.08.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    46
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Anbei
    Und wie wäre es jetzt dann darüber mal vernünftig zu informieren, was passieren soll.
    Unbelievable.

  2. #17
    Avatar von EarMaster
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Offenburg
    Alter
    33
    Beiträge
    569

    Standard

    Gibt es eigentlich eine neue Adresse für den Aboservice?

  3. #18
    Avatar von Engel313
    Mitglied seit
    01.09.2006
    Ort
    Germany
    Alter
    44
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von Tobias Hartlehnert
    Wir bzw. Computec hätten die Abonnenten gerne mit der letzten PCP-Ausgabe darüber informiert, nur da diese Ausgabe noch vor der Computec-Übernahme am 01.10. von CyPress produziert bzw. herausgegeben wurde, hätte dies der Zustimmung von CyPress bedarft. Die hat Computec damals leider nicht bekommen, warum auch immer. Deswegen konnte man damals nur im PCG-Forum darüber informieren.
    Das ist auch nur eine faule Ausrede. Einem Verlag wie Computec ist es anscheinend nicht möglich seinen "neuen" Kunden innerhalb von 14 Tage eine simple Mail zu schicken, die über die Übernahme informiert.
    Ich finde es eine riesen Frechheit, was sich die beiden Verlage Computec und Cypress da leisten. Wenn man über kein Internet verfügt, dann weiß ein Abonnent bis heute nicht, dass es die PCPP nicht mehr gibt.
    Ich werde mein Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen und mir von den beiden Verlagen keine weiteren Zeitschriften mehr kaufen.
    ...GLÜCK AB!

  4. #19
    Avatar von Sgt.Darkhunter
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    744

    Standard

    Zitat Zitat von Engel313
    Das ist auch nur eine faule Ausrede. Einem Verlag wie Computec ist es anscheinend nicht möglich seinen "neuen" Kunden innerhalb von 14 Tage eine simple Mail zu schicken, die über die Übernahme informiert.
    Ich finde es eine riesen Frechheit, was sich die beiden Verlage Computec und Cypress da leisten. Wenn man über kein Internet verfügt, dann weiß ein Abonnent bis heute nicht, dass es die PCPP nicht mehr gibt.
    Ich werde mein Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen und mir von den beiden Verlagen keine weiteren Zeitschriften mehr kaufen.
    Da muss ich dir auf jedenfall recht geben

    was Passiert eig mit meinen restguten habe ? also von meinen alten abo das lief im august aus und wegen der preis Umstellung hatte ich eine Gutschrift ? auf vergünstigungen bei Verlängerung des Abos ?
    Gedenkt der Toten !
    Aber Kämpft für die Lebenden !
    Zitat aus Hellgate London

  5. #20
    Avatar von Ministry of Silly Walks
    Mitglied seit
    31.08.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von Tobias Hartlehnert
    Wir bzw. Computec hätten die Abonnenten gerne mit der letzten PCP-Ausgabe darüber informiert, nur da diese Ausgabe noch vor der Computec-Übernahme am 01.10. von CyPress produziert bzw. herausgegeben wurde, hätte dies der Zustimmung von CyPress bedarft. Die hat Computec damals leider nicht bekommen, warum auch immer. Deswegen konnte man damals nur im PCG-Forum darüber informieren.
    Zum Thema nicht vorhandener Informationspolitik: Warum wird nicht einfach gesagt "Leute, Euer Abo ist gekündigt und Ihr bekommt Euer Restgeld zurück, da es keine PCPP mehr gibt. Wenn Ihr weiterhin eine Spielezeitschrift haben wollt, abonniert doch einfach die PCA oder PCG!"

    Aber nein, es werden die Leute einfach hingehalten und wenn keiner von denen diese Foren liest, sind sie selber schuld und dürfen sich über die nächste Post wundern.

    Ich habe es schon mal gesagt und sage es gerne wieder: Hier wird moderner Skavenhandel getrieben, indem die Abonnenten einfach ohne Scham und Info weiterverkauft werden.

  6. #21
    Avatar von EarMaster
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Offenburg
    Alter
    33
    Beiträge
    569

    Standard

    Hm...du erhälst ein Heft umsonst und dann die Möglichkeit dich zu entscheiden, ob du weiter abonnieren willst.

    So ein Sklave will ich auch mal sein.

  7. #22
    Avatar von Cable
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    612

    Standard

    Zitat Zitat von EarMaster
    Hm...du erhälst ein Heft umsonst und dann die Möglichkeit dich zu entscheiden, ob du weiter abonnieren willst.

    So ein Sklave will ich auch mal sein.
    Wer hat was von umsonst gesagt? Soweit ich es verstanden habe, bekommen die Abonnenten einfach die zwei Zeitschriften und sollen sich für eine entscheiden. Aber das Abo wird nicht 1 Monat ruhend gestellt.

    Oder meinst du eins umsonst (kostenfrei), weil man beide Hefte (PCG+PCA) bekommen soll? Für mich wäre das aber im wahrsten Sinne umsonst, da ich die PCG im Abo habe und die PCA nicht will.

  8. #23
    Computec Media AG
    Avatar von MMuckel
    Mitglied seit
    01.10.2007
    Beiträge
    5

    Standard Sachlich bleiben, bitte

    Also Leute, Sklavenhandel und all so ein Zeug- das bringt uns doch nicht weiter!
    Im Übrigen verunglimpft man damit vor allem die Menschen, die selbst schon einmal mit echtem menschlichen Unrecht zu tun hatten.
    Hier geht es um die Übernahme von Verträgen, keinem einzigen Menschen wird Unrecht getan- alle Abonnenten sind und bleiben freie Vertragspartner und können sich beim Abo Service über alle Möglichkeiten informieren.

    Computecs Informationspolitik ist übrigens wesentlich offener als Ihr so behauptet, wir haben in einer Presseerklärung informiert, haben in PCGames und Cynamite ausführlich dazu geschrieben.

    Also noch einmal:
    Die PCP Abonnenten erhalten in der Tat eine PCGAmes und eine PCAction, damit sie auswählen können- die PCGames ist wesentlich teurer als die PCP war, also zahlt hier sicher niemand drauf.

    Wir berechnen hierbei nur ein Heft im Rahmen des Abos, eines wird also verschenkt.

    Abonnenten, die bereits die PCG abonniert haben und die PCA nicht wollen, können aus dem restlichen Portfolio auswählen.
    Und auch hier gilt noch einmal- der Aboservice informiert über alle Möglichkeiten ich kann und darf hier keine Rechtsberatung für Abonnenten machen.

  9. #24
    Avatar von Bonkic
    Mitglied seit
    04.10.2006
    Beiträge
    4.521

    Standard

    Zitat Zitat von MMuckel
    Hier geht es um die Übernahme von Verträgen, keinem einzigen Menschen wird Unrecht getan- alle Abonnenten sind und bleiben freie Vertragspartner und können sich beim Abo Service über alle Möglichkeiten informieren.
    (...)
    Also noch einmal:
    Die PCP Abonnenten erhalten in der Tat eine PCGAmes und eine PCAction, damit sie auswählen können- die PCGames ist wesentlich teurer als die PCP war, also zahlt hier sicher niemand drauf.
    tut mir leid, aber auch ich finde, dass diese vorgehensweise nicht ganz korrekt ist.
    mit einstellung der pcpp endete der "abovertrag".
    ihr könnt dann den ehemaligen abonennten ein neues angebot machen, auf dass sie dann eingehen können oder eben auch nicht.
    was passiert, wenn ein ehemaliger pcpp abonennt nicht auf euer angebot reagiert?
    wird der vertrag dann einfach abgewickelt und er bekommt sein geld zurück?
    Wir berechnen hierbei nur ein Heft im Rahmen des Abos, eines wird also verschenkt.

    Abonnenten, die bereits die PCG abonniert haben und die PCA nicht wollen, können aus dem restlichen Portfolio auswählen.
    .
    und schon wieder verschweigt ihr die wohl wichtigste möglicheit: nämlich das sonderkündigungsrecht (wobei eine kündigung eigentlich noch nicht mal nötig sein dürfte).
    wieso wird das niemals irgendwo gesondert erwähnt?

    ihr schreibt das immer so, als hätte der abonennt gar keine andere möglichkeit, als auf euer angebot einzugehen.

    Und auch hier gilt noch einmal- der Aboservice informiert über alle Möglichkeiten ich kann und darf hier keine Rechtsberatung für Abonnenten machen.
    IHR müsst von euch aus die abonennten über ihre möglichkeiten informieren- nicht umgekehrt.
    Geändert von Bonkic (15.10.2007 um 10:32 Uhr)

  10. #25
    Avatar von HeLP
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Beiträge
    294

    Standard

    Es ist doch im Grunde ganz einfach:

    Die Abo-Leser wurden indirekt an Computec verkauft, heißt, man vereinbarte vertraglich, dass PCPP-Leser ein PCG oder ein PCA-Heft erhalten. Das ist ein beidseitiges Geschäft um Euch Leser an der Leine bzw. am Abo zu halten. Es ist doch völlig utopisch, dass man euch brav informiert, das Abo kündigt und euch euer Geld wiedergibt. Wo leben wir denn? Schon mal einen DSL-Vertrag abgeschlossen? *Lied von singen kann*

    Aus Sicht der Verlage erhalten die Leser erstmal eine "Probemag", vergessen vllt. zu kündigen oder - im Idealfall - mögen sogar das neue Heft. Fakt ist: Es geht hier um viel Geld - EUER Geld. Die Verlage spielen mit euch herum und wollen euch am Liebsten in den Computec-Verlag pressen. Wundert euch doch nicht über mangelnde Informationen. Man handelt hier nicht mit Sklaven, sondern mit Abonnenten.

    Und hier eine kleine "Rechtsberatung" - besser wir nennen es Tipp - einer Privatperson: Ein außerordentliches Kündigungsrecht ist hier möglich, da die Erfüllung des Abo-Vertrages seitens Cypress nicht mehr gewährleistet werden kann (kann die PCPP nicht mehr liefern). Es reicht eine formlose Kündigung (Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit kündige ich den blablabla). Wichtig: Schriftliche Bestätigung anfordern denn nur mit Dokumenten in der Hand, könnt ihr euch vor "davon haben wir nichts gewusst" schützen. Dies unbedingt innerhalb von 14 Tage nach Erhalt der neuen Zeitschrift abschicken! Nähere Informationen bietet euch Google oder das BGB (Bürgerliche Gesetzbuch) ... Ich bin doch schon zu sehr DSL geschädigt.

    Soweit mein Kenntnisstand - ohne Gewähr
    Geändert von HeLP (15.10.2007 um 10:52 Uhr)
    http://folding.stanford.edu/german/
    Team 3 - Rechenkraft.net - Germany
    Falten gegen Krankheiten: Jetzt!

  11. #26
    Avatar von Engel313
    Mitglied seit
    01.09.2006
    Ort
    Germany
    Alter
    44
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von MMuckel
    Also Leute, Sklavenhandel und all so ein Zeug- das bringt uns doch nicht weiter!
    Im Übrigen verunglimpft man damit vor allem die Menschen, die selbst schon einmal mit echtem menschlichen Unrecht zu tun hatten.
    Hier geht es um die Übernahme von Verträgen, keinem einzigen Menschen wird Unrecht getan- alle Abonnenten sind und bleiben freie Vertragspartner und können sich beim Abo Service über alle Möglichkeiten informieren.

    Computecs Informationspolitik ist übrigens wesentlich offener als Ihr so behauptet, wir haben in einer Presseerklärung informiert, haben in PCGames und Cynamite ausführlich dazu geschrieben.

    Also noch einmal:
    Die PCP Abonnenten erhalten in der Tat eine PCGAmes und eine PCAction, damit sie auswählen können- die PCGames ist wesentlich teurer als die PCP war, also zahlt hier sicher niemand drauf.

    Wir berechnen hierbei nur ein Heft im Rahmen des Abos, eines wird also verschenkt.

    Abonnenten, die bereits die PCG abonniert haben und die PCA nicht wollen, können aus dem restlichen Portfolio auswählen.
    Und auch hier gilt noch einmal- der Aboservice informiert über alle Möglichkeiten ich kann und darf hier keine Rechtsberatung für Abonnenten machen.
    Lieber Herr MMuckel,
    also noch einmal:
    Wir Abonennten haben auch ein Sonderkündigungsrecht was uns von Seiten des Computec-Verlages in allen öffentlichen Äußerungen immer verschwiegen wird!

    Die Informationspolitik des Computec-Verlages ist miserabel! Der Verlag muss seine Kunden informieren - nicht die Kunden müssen sich beim Verlag informieren!

    Also nocheinmal an alle:
    Nutzt euer Sonderkündigungsrecht und lasst diesen Kuhhandel nicht mit euch machen!
    ...GLÜCK AB!

  12. #27
    Avatar von HeLP
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Beiträge
    294

    Standard

    Zitat Zitat von Engel313
    Wir Abonennten haben auch ein Sonderkündigungsrecht was uns von Seiten des Computec-Verlages in allen öffentlichen Äußerungen immer verschwiegen wird!
    Leider kenne ich niemanden, der den Kunden, egal bei welchen Geschäften auch immer, über sein Kündigungsrecht aufklärt. Manche Anbieter von Dienstleistungen bieten nicht mal Informationen auf ihren Internetseiten an. Man muss auch mal nach Kündigungsbeschreibungen in AGBs suchen.

    Diese Kundenveräppelung bzw. absichtliches verschweigen von Rechten ist gängige Praxis und - damit sind wir einer Meinung - überhaupt nicht tolerierbar!

    Ich kann nur jedem raten, sich bewusst zu machen, welche Rechte man hat... egal, ob man nun einen Handy-Vertrag, DSL-Vertrag oder Abo-Vertrag abschließt. Image scheint vielen Unternehmen eh egal zu sein, Hauptsache der Kunde zahlt.
    http://folding.stanford.edu/german/
    Team 3 - Rechenkraft.net - Germany
    Falten gegen Krankheiten: Jetzt!

  13. #28
    Computec Media AG
    Avatar von MMuckel
    Mitglied seit
    01.10.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Engel313
    Lieber Herr MMuckel,
    also noch einmal:
    was uns von Seiten des Computec-Verlages in allen öffentlichen Äußerungen immer verschwiegen wird!

    Die Informationspolitik des Computec-Verlages ist miserabel! Der Verlag muss seine Kunden informieren - nicht die Kunden müssen sich beim Verlag informieren!

    Also dann auch nochmal: ich habe nichts verschwiegen- sondern nur darauf hingewiesen, dass ich keine Rechtsberatung durchführen darf. Stellt Euch mal vor ich schreibe hier etwas was ich nicht genau und detailliert weiß und ein anderer denkt das kommt von einer "Offiziellen" und hat anschließend Probleme....

  14. #29
    Avatar von Cable
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    612

    Standard

    Zitat Zitat von MMuckel
    Also dann auch nochmal: ich habe nichts verschwiegen- sondern nur darauf hingewiesen, dass ich keine Rechtsberatung durchführen darf. Stellt Euch mal vor ich schreibe hier etwas was ich nicht genau und detailliert weiß und ein anderer denkt das kommt von einer "Offiziellen" und hat anschließend Probleme....
    Zunächst möchte ich sagen, dass ich mich von so einigen Aussagen hier distanzieren will. Hier wird eindeutig von manchen zu scharf geschossen.

    Aber ich muss doch auch fragen, warum, wenn du das nicht darfst, nicht jemand hier Klarheit schafft, der die notwendige Erlaubnis/Befähigung hat? Das würde sicher ein besseres Licht auf euch werfen und so manche Kündigung eventuell verhindern.

    Ich werde trotzdem auch mein Abo kündigen, da ich wie gesagt die PCG im Abo habe, die Widescreen-Vision als Ersatz der DVD-Vision bekommen werde und ihr sonst (leider) keine Magazin hat, das ich lesen würde. Für Multiformat gibt es für mich einzig die Man!ac, so dass auch die GamesAktuell leider nichts für mich ist und Einezlkonsolenhefte brauche ich dann auch nicht mehr. Aber ich werde Computec dann doch zumindest mit der PCG (die ich seit Heft 2 lese!) erhalten bleiben und bei der WV werden wir ja sehen.

  15. #30
    Avatar von Ministry of Silly Walks
    Mitglied seit
    31.08.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von HeLP
    Aus Sicht der Verlage erhalten die Leser erstmal eine "Probemag", vergessen vllt. zu kündigen oder - im Idealfall - mögen sogar das neue Heft. Fakt ist: Es geht hier um viel Geld - EUER Geld. Die Verlage spielen mit euch herum und wollen euch am Liebsten in den Computec-Verlag pressen. Wundert euch doch nicht über mangelnde Informationen. Man handelt hier nicht mit Sklaven, sondern mit Abonnenten.
    Natürlich habe ich mit dem Begriff "Sklavenhandel" nur etwas provoziert. Dennoch waren Sklaven Menschen die ohne deren Einwilligung an andere verkauft wurden. Und hier wurden eben Abonnenten ohne Einwilligung an andere verkauft wurden. Eine gewisse Analogie sehe ich da schon. Und das es hier um Geld geht, ist ja wohl allen klar. Die gekauften Abonnenten müssen nun ihr Geld wieder einbringen und da wird auf ein Sonderkündigungsrecht natürlich nicht hingewiesen.

    Das es nun eine wiederholt genannte tolle Sache ist, die teurere PCG zum günstigeren Preis zu bekommen sei dahingestellt. Ich möchte Sie trotzdem nicht haben. Und das sehen offenbar auch einige andere hier.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •