Seite 3 von 3 123
  1. #31
    Themenstarter
    Avatar von Evil
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Zeitschriftenhandel
    Alter
    31
    Beiträge
    1.250

    Standard

    Zitat Zitat von Pascha Beitrag anzeigen
    Auf den Heftpreis hat ein Redi keinen Einfluss.
    Die Seitenzahl hängt mitunter von der Anzahl an gerade aktuell vorhandenen Spielen ab.
    DVD-Quali, hm... hab ich die letzten 3-4 Mal nicht einmal eingelegt.lol
    Die Seitenzahl hängt bei Computec davon ab, was die Oberen rausrücken. Momentan (bzw. seit Jahren bei den Computec-Konsolenheften) sind das unabhängig vom Spiele- und Werbeaufkommen 100 Seiten.

    Zitat Zitat von SirJoker
    Dürften wir erfahren warum sich der Preis erhöht und die Seitenanzahl (reine Previews und Reviews also ohne werbung) immer mehr verringet?
    Als auch die Heft DVD Qualität?
    Weil das irgendwer im Verlag entschieden hat. Leider haben die Computec-Konsolenhefte keine Chefredakteure im klassischen Sinne, die da imo noch ein wenig Einfluss nehmen könnten.

    Zitat Zitat von SirJoker
    Als auch die Heft DVD Qualität?
    Personalmangel bzw. unterbesetzte Redaktion. Irgendwann ist das Maß erreicht, bei dem du nicht mehr leisten kannst. Guck dir an, wie viel bzw. wenig Leute zwei Hefte machen und die DVDs von N-Zone, PlayZone und play3 machen müssen...
    Why be normal - when you can be yourself?
    Magaziniac ... für immer Print. █
    true till death

  2. #32
    Beta-Tester
    Avatar von Falconer
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.290
    Blog-Einträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von SirJoker Beitrag anzeigen
    Wo sich gerade ein Redakteur hier gemeldet hat:

    Dürften wir erfahren warum sich der Preis erhöht und die Seitenanzahl (reine Previews und Reviews also ohne werbung) immer mehr verringet?
    Als auch die Heft DVD Qualität?
    Ich gehe noch weiter: Weder auf den Preis, noch auf den Heftumfang hat die Redaktion direkten Einfluss. Gerdae bei Computec ist die Verlagshierarchie noch viel ausgeprägter, als es z.B. bei CyPress der Fall war. Maik ist ja kein Chefredakteur, sondern "nur" Leitender. Bindeglied zur zur Verlagsleitung ist Florian Brich, der aber dafür null redaktionelles liefert. Er hätte meines Erachtens dafür zu kämpfen, dass die Play3 nicht dermaßen ausgemolken wird.

    Edit: Sorry, habe Evils Startbeitrag auf Seite 2 dieses Threads glatt übersehen. Daher die Überschneidungen. Aber doppelt hält ja auch besser ;-)

  3. #33

  4. Avatar von DARKSTAR_777
    Mitglied seit
    02.07.2007
    Beiträge
    205

    Standard

    Zitat Zitat von SirJoker Beitrag anzeigen
    ja das weiss aich auch aber WIESO der preis erhöht wurde dürften die schon wissen
    Liegt sicher daran das China soviel Papier braucht.

    BTW: Im moment braucht das Land ja scheinbar ALLES wenn man nach den Ausreden der Konzerne usw geht.
    Sogar Weihnachtsbäume werden teurer bzw sind es schon, aber das gehört jetzt eher in den Bereich "Offtopic", wollt's aber mal erwähnt haben

  5. #35
    Beta-Tester
    Avatar von Falconer
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.290
    Blog-Einträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von SirJoker Beitrag anzeigen
    ja das weiss aich auch aber WIESO der preis erhöht wurde dürften die schon wissen
    Also, SirJoker, warum erhöht ein Unternehmen Produktpreise? Das ist eigentlich Schulstoff...
    Um Gewinne zu maximieren, um Verluste zu minimieren. Um angestiegene Rohstoffpreise, Personalkosten etc. auszugleichen. Um eine Monopolstellung auszunutzen. Es gibt viele Möglichkeiten. Die absolute Wahrheit werden Kunden im allgemeinen nie erfahren. Und die Play3-Redaktion im speziellen wohl auch nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •