"Gefällt mir"-Übersicht215Gefällt mir
  1. #196
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Gamemaster1883 Beitrag anzeigen
    Und was ist dann das hier lieber zen ?
    Das bezog sich auf das erstmalige durchspielen und nichts anderes. Gerade bei einem storylastigen Spiel wie Uncharted wäre man doch blöd, wenn man sofort einen Guide zuhilfe nimmt. Ich habe sogar versucht, keine Trailer oder Videos von U4 vorher zu sehen, um mich nicht spoilern zu lassen. Wenn man die Story aber schon kennt, ist es logischerweise keine Sünde mehr sich mit einem Guide beim zweiten Durchgang helfen zu lassen, imo. Anders würdest du auch nicht alle Schätze finden. Niemand würde das, außer man spielt sein Leben lang nichts anderes mehr.
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  2. #197
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.053

    Standard

    Zitat Zitat von Gamemaster1883 Beitrag anzeigen
    Und was ist dann das hier lieber zen ?
    Jetzt wirste aber ganz schön kleinlich. Da steht doch genau das was GenX vorhat. Erst normal spielen und wenn man das Game bereits kennt einen Guide für die Schätze nutzen.

    Ich kenne tatsächlich Leute die erst mit einem Spiel anfangen, wenn ein kompletter Trophy Guide samt Videos fertig ist. Kann ich absolut nicht nachvollziehen. Dadurch versaut man sich doch das ganze Spiel. Kann mir nicht vorstellen, dass das Spaß macht. Das hat eher was mit abarbeiten als mit zocken zu tun.


    Bin jetzt in Kapitel 15 angekommen und verstehe die Begeisterung aller die es schon durchgezockt haben. Bis jetzt ist es mein GotG (Game of the Generation). Graitness arrived!
    GenX66 und grinch66 gefällt dieser Beitrag.


  3. #198
    Avatar von DoN KoChRoLlEs
    Mitglied seit
    10.09.2006
    Ort
    An der Liebes-Meile in Berlin-Tiergarten
    Alter
    29
    Beiträge
    5.050

    Standard

    Hab's auch seit ein paar Tagen und joar, was soll man sagen? Einfach grandios. Alles ist perfekt am Spiel (MP aussen vor da noch nicht gespielt und ich den eh schwachsinnig finde. Warum hat ein UC 'nen MP?!?).
    Mia San Mia


  4. #199
    occ
    Gast

    Standard

    Schätze weil er Spaß macht.
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  5. #200
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.951
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Ich hätte gerne einen optionalen 60 fps Mode für die Kampagne. Durch die Collection und den Multiplayer wird man verwöhnt l. Könnte durchaus mit niedriger Auflösung leben.

  6. #201
    KaydonNoctis
    Gast

    Standard

    One Last Time

    So das wars es ist alles erzählt was erzählt werden musste, es ist alles entdeckt was entdeckt werden musste (Naja nicht ganz) und dennoch bin ich traurig. Ja richtig gelesen ich bin wirklich traurig dass das Nathan Drakes letztes Abenteuer war aber man soll ja aufhören wenn es am schönsten ist.

    Ich will ehrlich sein aber ich liebe Naughty Dog! Crash Bandicoot und Jak and Daxter haben mich geprägt. Ich weiß noch damals in der Grund Schule wie stolz ich war ne PS1 zu haben und Crash Bandicoot 3 zu spielen während andere sich noch mit dem öden SNES und Super Mario World abgeben mussten hatte ich schon ne PS1. Und zu J&D muss ich gar nichts mehr sagen, kein anderes spiel hat mich so begeistert und geprägt wie dieses. Aber Zeiten ändern sich nun mal die Ära von Jump n Runs waren vorbei. Das merkte man schon bei JAK 2 das ND neue Wege gehen wollte. Aber so richtig einen neuen Weg hatte man mit "Uncharted Drakes Fortune" gehen wollen. Vorbei waren die Zeiten von Comic Artigen Fantasy Charakteren, nun war die zeit von Realistischen Cineastischen Protagonisten gekommen. Auch damit Sony Konkurrenz fähig im Vergleich zu MS bleibt mussten ein Konzept her und was bietet sich da nicht mehr an als ein Deckungsshooter ala Gears of war? Uncharted war geboren!

    Nathan hatte es immer sehr schwer bei mir. Einfach weil Uncharted das Spiel war das mein Fav Game verdrängt hat. Der Erfolg tute sein übriges und so war es bei mir eine wirkliche Hass liebe. Denn auf der einer Seite bewundere ich die Uncharted Reihe sehr,sie erinnert mich stellen weise sogar wirklich an Jak and Daxter, aber auf der anderen Seite hasse ich diese film reifen und gescripteten Szenen. Ich will ein Spiel spielen und kein Film gucken! Aber noch schlimmer als das fande ich die schlauchartigen Kapitel die kaum Freiheit geboten hatten die mangelnde Innovation und keine Risiko Bereitschaft bei der Uncharted Reihe. Spätestens mit Uncharted 3 hat mir ND endgültig bewiesen das sie niemals ein Jak and Daxter hinbekommen werden und das ihre spiele immer wieder das gleiche sind nur anders verpackt. Uncharted 3 ist Uncharted 2 in der Wüste.

    Doch dann kam The Last of Us. Zugegeben TLOU war noch weniger Spiel als Uncharted (zumindest kam es mir so vor) Aber TLOU hatte was geschafft was Uncharted und auch Jak and Daxter (wir wollen ja fair bleiben) nie schaffen konnte nämlich eine glaubwürdige Story zu erzählen mit Menschen wie du und ich die eine absolute Katastrophe erleben müssen und binnen weniger Augenblicke alles verlieren. Dennoch muss ich ehrlich sein wirklich scharf bin ich auf ein TLOU 2 nicht. Auch wenn ich es mir am ende sowieso holen werde. xD

    Als Uncharted 4 angekündigt wurde dachte ich nur: "um Himmels willen Nein" Das Spiel war für mich so uninteressant wie nur möglich und ich hätte wetten können es ist ein weiteres Uncharted 2 nur anders verpackt aber ich sollte mich irren und zwar gewaltig. Im Gegensatz zu R&C stand Uncharted 4 nie auf meiner MW Liste, wobei mein Cousin schon meinte: "du holst es dir doch eh" Je mehr Gameplay ich davon sah umso besser gefiel mir es, und ich wusste das ich mir Uncharted 4 hole zwar erst später aber ich werde es mir holen. Die Deluxe Edition von FF XV hatte zudem Zeitpunkt vorrang und ich war pleite. Scheiße.

    Als dann aber der Zeitpunkt des Release näher rückte und ich auch schon R&C durchgespielt hatte ja da wurde ich ungeduldig. Nur durch blöden Zufall habe ich von dieser 9,99€ Aktion von Gamestop erfahren. Und weil Tales of Zestiria und Ratchet and Clank All 4 One sowieso die schlechtesten Teile der jeweiligen Serie sind war das für mich ein leichtes. Endlich ich hatte Uncharted 4 pünktlich zum Release.

    Wirklich alles was ich Uncharted 4 im Vorfeld vorgeworfen habe hat sich binnen weniger in Luft aufgelöst. Das Spiel trotzt nur so vor liebe zum Detail gut das war bei den Vorgängern nicht anders aber das man hier den Schwerpunkt auf die Story, auf das erkunden und das Klettern gelegt hat und die Ballereien nebensächlich waren das verdient meinen höchsten Respekt! warum nicht gleich so ND? Ich kenne die Antwort ........

    Mein Vorwurf das Uncharted 4 in Madagaskar wird, war sowieso falsch denn in keinen Uncharted gab es so viele unterschiedliche Settings wie in diesem. Da fällt es schwer Uncharted 4 irgendwo einzuordnen. Wobei Karibik und Dschungel schon passend wäre. Aber weil mir gerade die Dschungel Areale in Uncharted sowieso am besten gefallen haben konnte mich Uncharted 4 nur begeistern. Für mich aber wohl der wichtigste punkt die Areale sind nicht mehr Schlauchartig!

    Ich musste wirklich erstmal gucken wie gigantisch Madagaskar in Kapitel 10 ist. Das hatte was von Openworld obwohl es keine war. Dennoch hat ND es geschafft Uncharted viel größer und weiträumiger zu machen. Ein weiter Enorm positiver Pluspunkt der mich endgültig von Uncharted 4 überzeugt hat ist das Stealth Gameplay. Es ist wirklich möglich zumindest fast komplett Kills das Spiel durchzuspielen und die Gegner einfach zu umgehen wenn man weiß wie. Ich habe kaum geschossen und bin fast nur schleichend durch die Kapitel. Allgemein finde ich es wirklich positiv das es im vergleich zu den Vorgängern weitaus weniger baller Sequenzen gab. Wenn ich da an Uncharted 3 denke wo dir am ende ne ganze Armee entgegen kam ist Uncharted 4 Ball sam für die Seele.

    Der wo möglichst wichtigste Anspekt ja die Grafik. Und hier hat sich ND selbst übertroffen. Die Weitsicht ist einfach nur gigantisch! Wahnsinn da soll noch mal jemand sagen die PS4 wäre zu schwach. U4 zeigt einfach sehr gut das über 90% der Entwickler faule, dumme Geld gierige Arsch ..... sind die null in die Optimierung geben die Ausrede von angeblicher zu komplizierter Hardware wie bei der PS3 zählt hier nicht, einfacher als PS4 geht eigentlich nur auf dem PC. An ND sollten sich so einige ein beispiel nehmen auch zeigt ND warum es wichtig ist das es Exlusiv Titel gibt. Wer glaubt U4 hätte so ausgesehen wenn es ein Multiplattform titel gewesen wäre der träumt. Und falls jetzt die Ausrede kommt: ja U4 ist kein Openworld" Horizon Zero Dawn wird anfang nächsten oder vielleicht noch dieses Jahr zeigen wie ein RPG aussehen kann wenn man es ordentlich optimiert. Bei HZD wird es nicht solche Framerate Probleme geben stimmts Squar Enix?
    Was ich allerdings ankreide das U4 nicht in 60fps läuft! Crash Bandicoot und Jak and Daxter waren immer 60fps und ab Uncharted hat ND sich für 30fps entschieden. Aber gut seis drum .....

    Jetzt möchte ich noch was zur Story sagen das geht leider nicht ohne Spoiler.

    Spoiler:


    Fazit:

    Knapp 16 Std. hat das letzte Abenteuer von Nathan gedauert und ich bin wirklich traurig das es vorbei ist. Denn ND hat nun endlich begreifen auf was es bei Uncharted wirklich ankommt. All das was man bei den vorigen Teilen immer wieder falsch gemacht hat hat man hier nicht nur besser gemacht man hat es perfektioniert. Es bleibt spannend was uns in Zukunft erwarten wird. Ich würde sofort ein Uncharted 5 zustimmen wenn es wie Uncharted 4 wird nur dieses mal mit optionalen Tempeln Schießereien und noch größeren Arealen. Aber man soll aufhören wenn es am schönsten ist, und Uncharted hat mit "A Thiefs End" seinen Höhepunkt erreicht besser geht es wohl kaum noch.

    Uncharted 4 ist ganz klar mein Lieblings teil der Reihe. Uncharted 4 ist aber auch in meiner Top 5 der bisherigen Naughty Dog Spielen.

    1. Jak 3
    2. Jak 2 Renegade
    3. Crash Bandicoot 3 Warped
    4. Jak and Daxter The Precursor Legacy
    5. Uncharted 4 A Thiefs End



    Mache es gut Nathan, auch wenn du nie an Jak oder Crash herankommen bist so warst du ebenfalls einer meiner Lieblings Charaktere.

    11/10
    occ, DixieDean, grinch66 und 2 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.

  7. #202
    occ
    Gast

    Standard

    Schöner Beitrag, auch wenn ich den Spoiler-Tag natürlich nicht gelesen habe.

    Du sprichst da auch nochmal etwas an was ich eben noch in meinem vorherigen Beitrag editieren wollte:
    Mir fällt auch sehr positiv auf wie es wirklich mal längere Passagen einfach keine Schießerei gibt. Ich bin eigentlich sehr erstaunt wie wenig es überhaupt sind und das man diese auch ohne große Ballerei bewältigen kann (bis auf ein paar Ausnahmen).

    Ich fand zwar die "Drake ist ein Massenmörder"-Kritik zwar immer total lächerlich, aber dennoch finde ich diese Balance die sie mit Uncharted 4 gefunden haben viel besser.


    Zitat Zitat von Fortinbras Beitrag anzeigen
    Ich hätte gerne einen optionalen 60 fps Mode für die Kampagne. Durch die Collection und den Multiplayer wird man verwöhnt l. Könnte durchaus mit niedriger Auflösung leben.
    Leider ist es unwahrscheinlich das eine niedrigere Auflösung da ausreichen würde, aber Optionen sind aufjedenfall immer gut weshalb ich das locker unterstützen würde.
    grinch66 und KaydonNoctis gefällt dieser Beitrag.

  8. #203
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.053

    Standard

    Bin jetzt nach 14 Stunden ebenfalls durch und für mich ist es beste Uncharted überhaupt. Leider gibt es auch einige Sachen die mir gar nicht gefallen haben. Die kompletten letzten 3 Kapitel. Übertrieben gepanzert und bewaffnete Gegner in großer Zahl Areal für Areal. Der Endkampf war eine große Enttäuschung und toppt sogar noch den aus Drake's Deception.
    Die gescripteten Faustkämpfe fühlten sich deplatziert an. Zudem wurde für meinen Geschmack zu viel Recycling aus den vorherigen Teilen betrieben.

    9/10

    Wären die letzten 3 Kapitel anders verlaufen, hätte ich wahrscheinlich eine 10 gegeben. Zum Schluss wollte ich Nates neustes Abenteuer nur noch so schnell wie möglich beenden. Der ganze Spaß war plötzlich wie weggeblasen. Sehr Schade.


  9. #204
    GenX66
    Gast

    Standard

    Bei meinem zweiten Durchgang als Schatzsucher stoßen mir die letzen Kapitel auch etwas sauer auf. Wie passend, dass man die höhren Schwierigkeitsgrade ziemlich easy durchspazieren kann, wenn man die freigespielten Cheats Zeitlupe und unendliche Munition benutzt. Am Ende habe ich dort nur noch mit der Panzerfaust rumgeballert.

    Etwas negativ aufgefallen ist mir die Framerate...
    Spoiler:

    ...und die damit verbundene Lautstärke meiner PS4. Habe dann irgendwann mit Kopfhörern gespielt, weil es anders kaum auszuhalten war.

    Die Produktplatzierung (Sony-Werbung) hat mich auch genervt. Crash Bandicoot fand ich damals schon öde und hier muss ich das auch noch zwangsläufig zocken und das gleich zweimal.

    Wenn man einen Speedrun macht, sitzt man übrigens die Hälfte derZeit vor dem Ladebildschirm. Wenn man die Filmsequenzen skippt (und die muss man bei einem Speedrun überspringen), dann kann das ziemlich ätzend sein. Für einen Speedrun ist im Vergleich Resident Evil 6 wesentlich besser geeignet. Auch wenn es dort keine Trophäe dafür gibt.

    Trotzdem ist das Spiel super geworden und all diese kleinen Macken sind nur meckern auf sehr hohem Niveau. Also bitte nicht gleich wieder denken, ich wäre plötzlich der große Uncharted-Hater. Das war nie der Fall und wird es auch nie sein. Ich liebe diese Reihe und für mich ist und bleibt der 4. Teil auch das Highlight der Reihe.
    [zen] gefällt dieser Beitrag.

  10. #205
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.053

    Standard

    Yep same here. Beim Speedrun wird meine PS4 auch deutlich lauter und die Ladebildschirme nerven.


  11. #206
    [email protected]
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von GenX66 Beitrag anzeigen
    Die Produktplatzierung (Sony-Werbung) hat mich auch genervt.
    Seltsam, dass dich die Sony Werbung in einem Sony spiel stört, aber bei einem Quantum Break stört dich die MS-Produktplatzierung nicht?

  12. #207
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Seltsam, dass dich die Sony Werbung in einem Sony spiel stört, aber bei einem Quantum Break stört dich die MS-Produktplatzierung nicht?
    Fand ich genauso bescheuert. Werbung passt meiner Meinung nach nur zu Rennspielen, Fußball- oder andere Sportspiele.

  13. #208
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.053

    Standard

    Ist euch mal aufgefallen was Sullivan für ein Smartphone benutzt? Wenn das nicht wie ein Xperia Z aussieht dann weiß ich auch nicht.


  14. #209
    KaydonNoctis
    Gast

    Standard

    Ich fand das Product Placement eigentlich ganz cool. Musste Schmunzeln wo ich das Handy von Sully oder Elena gesehen habe.
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  15. #210
    occ
    Gast

    Standard

    Ich seh da allerdings auch nicht das Problem.
    Stört das der Atmosphäre? Passt das nicht in die Welt obwohl das nun einmal in der heutigen Zeit spielt und es solche Smartphones gibt? Kenne auch genug Leute mit Xperia Smartphones. Zumal Nathan als Beispiel ein Motorola nutzt, also ist diese Sony-Marke nicht total IN YOUR FACE.

    Edit: Und wie oft sah man schon das Branding? Mir fällt bisher nur 1 mal und das war am Anfang wo man wirklich für ... mehrere Sekunden das Sony-Logo von Elena's Handy sah.
    Vielleicht war das nicht alles dezent gehalten, aber ich seh einfach nicht inwiefern sowas stören kann.
    Geändert von occ (16.05.2016 um 23:29 Uhr)
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •