Zitat Zitat von GenX66 Beitrag anzeigen
Magengeschwüre war natürlich etwas übertrieben. Ich habe früher häufig auf Beleidigungen reagiert. Das artete aber nur in sinnlose Diskussionen und noch mehr Beleidigungen aus und ich habe mich hinterher unwohler gefühlt als wäre ich nicht darauf eingegangen.
Darauf mit Gegenschlag und Diskussion zu reagieren ist natürlich was Anderes und nie die richtige Wahl. Habe das selbst als junger Kerl lernen müssen. Wobei ich vor nicht allzu langer Zeit doch nochmal auf die Verbalattacken 2er einging und sich daraus ulkiger Weise nach 20min ein guter positiver Gedankenaustausch mit ernsthafter Reue ergeben hat. Vielleicht merken sich die zwei Burschen ein wenig.

Aber zurück:
Na da sind wir Beide uns doch wieder mal einig, schön. Durch Deine Darstellung kam es so rüber als ob Du das mit den Magengeschwüren auf das bloße technische Melden beziehen würdest.

Ob nun Blocken oder Melden, in jedem Falle für sich selbst das Richtige tun. Am besten Beides

Zitat Zitat von GenX66 Beitrag anzeigen
Ich spiele schon sehr lange online Videospiele, immer fair und rücksichtsvoll und bin erstaunlicherweise auch ein guter Verlierer.
Hätte ich so jetzt ehrlich nicht gedacht, von daher für mich ebenso erstaunlich wenn das stimmt

Zitat Zitat von GenX66 Beitrag anzeigen
Außerdem spiele ich eh fast gar nicht mehr mit Randoms online, sondern nur mit Freunden. Das ist sowieso die beste Art Beleidigungen oder Beschimpfungen aus dem Weg zu gehen, imo.
Volle Zustimmung! Mach ich ebenso. Gerade in den taktischen/teamplay lastigen Games will ich aus 2 Gründen Fremde Mates vermeiden:
1. Des Teamplays wegen. Nicht jeder ist auf demselben Niveau und kann oder möchte sich ins Team einbringen. Absprachen gehen ez von der Hand.
2. Keine Konfrontation mit Hate & Trolling.