"Gefällt mir"-Übersicht11Gefällt mir
  • 1 Beitrag von AdCriSo
  • 2 Beitrag von occ
  • 1 Beitrag von Hoernchen1234
  • 5 Beitrag von occ
  • 1 Beitrag von DixieDean
  • 1 Beitrag von Hoernchen1234
  1. #1
    DixieDean
    Gast

    Standard Days Gone

    Ich erstelle mal einen Thread zum Spiel.

    Im folgenden Video gibt es einige Spielszenen, die nicht in der E3 Präsentation zu sehen waren...

    Geändert von DixieDean (16.06.2016 um 16:07 Uhr)

  2. #2
    Avatar von AdCriSo
    Mitglied seit
    15.08.2009
    Beiträge
    3.845

    Standard

    Ich kann mich damit noch nicht so recht anfreunden. Auf der einen Seite will ich mehr davon sehen und Zombiespiele mag ich ohnehin, aber da gibt es auch einige seltsame Elemente in dem Trailer. Di Bewegung der Zombies basiert wohl auf einer Flüssigkeitssimulation. Hier zum Beispiel ein kurzes Video erstellt in einem Programm, mit dem ich selbst arbeite. Das erinnert stark an World War Z und wirkt irgendwie befremdlich auf mich. Auch finde ich es irgendwie strange, dass die Zombies umfallen wie Schmeißfliegen, wenn man diese beschießt (gut, anders könnte man sich gegen solche Massen wohl auch nicht erwehren). Und dann ist da noch die Sache mit dem "Hindurchlaufen". Einfach mal durch die Meute hindurch... komisch.

    Ich behalte es trotzdem mal für mich selbst im Auge.
    I3uschi gefällt dieser Beitrag.
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    tot - töter - cynamite
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

  3. #3
    Avatar von Mont4n4
    Mitglied seit
    02.07.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    27
    Beiträge
    8.825
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    An sich sieht das Spiel richtig gut aus, aber da wird mir viel zu viel geballert, dafür, dass es ein Survival Game ist. Selbst in Left4Dead hat man deutlich weniger Munition und muss mehr ums Überleben kämpfen. Deshalb verstehe ich nicht, was das Spiel sein möchte. Ein Dead Rising oder ein Last of Us?
    Philips POS9002 55' OLED TV | Harman Kardon PM665Vxi | Heco Cantaro 3
    i5 4690k (4.5GHz)
    | MSI GTX 970 | 16GB Ripjaws X | Samsung 850 Pro (256GB) | Windows 10 Pro (64 Bit)
    HTC Vive (bald Valve Index) | XOne (Day One) | Galaxy S6


  4. #4
    occ
    Gast

    Standard

    Laut den Entwicklern in einem Interview von gestern sollte das Gezeigte mehr als Tech Demo dienen. Laut denen wäre das was er bei der Präsentation tat (das totschießen sämtlicher Zombies) die dümmst Idee die man im fertigen Spiel machen kann. In solchen Fällen SOLLTE man eher fliehen. Deswegen wäre es wohl auch wichtig in dem Spiel eher ruhiger vorzugehen.

    Schätze die Zombies wurden für diese Demo entschärft. Man wollte nur zeigen das es zu solch einer Menge kommen kann und wie sie reagieren und das sie richtig in der Welt mit eingebunden sind.
    Geändert von occ (16.06.2016 um 17:49 Uhr)
    grinch66 und LordVessex gefällt dieser Beitrag.

  5. #5
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    15.166

    Standard

    Finde das Spiel sehr interessant.
    Wenn das fertige Spiel dann aber nur aus so nem geballer besteht dann kann ich drauf verzichten.

    Zitat Zitat von occ Beitrag anzeigen
    Schätze die Zombies wurden für diese Demo entschärft.
    Denke ich auch. Die Zombies haben ja eigentlich garnichts gemacht. Statt den Spieler anzugreifen sind sie eher vorbei gerannt.
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.


  6. #6
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    6.484

    Standard

    Wenn es wirklich ein TLoU in Open world wird, dann ist es sowas von gekauft!!!



  7. #7
    occ
    Gast

    Standard

    Hier haben wir die Bestätigung das diese Kreaturen extra für die Demo entschärft wurden und nicht so leicht zu besiegen sind:
    While the E3 demo seemed to show easily killed creatures, mown down by the main character, Deacon’s gunfire, the final game won’t be that easy. "They are not weak,” clarifies Roth, who explains that what we saw was geared to be entertaining: “Maybe we dumbed them down a bit for the demo but they are not weak. It’s very dangerous. Those guys will be hard to fight”.
    und:
    That danger will be something you can build up to, with Roth observing that, at the start of the game, the player will be in no state to handle the hordes seen so far (“that will happen later in the game where you are equipped enough to deal with them”). The open world also means you can avoid conflicts if you want. “If you went to the saw mill and you didn’t want to deal with the swarm, you’re fine. You can go somewhere and deal [with things] the way you want,” says Roth.

    Fortunately you won’t have to worry about thousand strong crowds at every turn. In my demo an alternate route showed off some smaller encounters, fighting off a few Freakers at a time in side a building. “There’s going to be different sizes of horde; you’ll come across varying ranges of numbers,” confirms Pape.
    Irgendwann wird man sich besser gegen so eine Meute wehren können, aber darauf muss man erst hinarbeiten und nicht immer wird man auf so eine riesen Horde treffen.

    Auch sehr interessant:
    These things aren’t exactly zombies, though. Instead they’re infected humans, turned feral by some as yet unexplained disease. Because of that they’re a little more reactive to the game’s open world. ”Every creature is different, they are a living type,” explains senior animator Emmanuel Roth. “They have some needs and behave differently depending on the weather, the location”. We’ve only seen two variations so far: the main horde type and a “newt” - an adolescent version that appears to be the ‘hide and jump on your back' type of bastard.
    Es sind keine "typischen Zombies". Könnte einige natürlich als Korinthenkackerei ansehen, aber ich finde die Idee interessant. Es sind quasi Menschen die sich jedoch nicht mehr unter Kontrolle haben und deswegen zeigen sie auch noch bestimmte Merkmale und Bedürfnisse die sie wohl benötigen oder verspüren.

    2 unterschiedliche Arten wurden bisher gezeigt. Diese ganzen Kreaturen in der Meute die sich so ziemlich wie normale Zombies dort verhalten haben, aber auch die "Newt", diese einzelne Kreatur die man Anfangs sah und die sich eher versteckt bewegen / verhalten und dann zuschlagen wenn es die Gelegenheit gibt. Eine gewisse Intelligenz scheint also je nach Art noch vorhanden zu sein.

    Beitrag übernommen von: NeoGAF - View Single Post - Days Gone (PS4): The Origin of an Antihero
    Originalquelle: Sony explain Days Gone’s Freaker horde: they’re ‘alive,’ have needs and behave differently | GamesRadar+
    Geändert von occ (22.06.2016 um 22:07 Uhr)
    LordVessex, I3uschi, grinch66 und 2 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.

  8. #8
    DixieDean
    Gast

    Standard

    Klingt sehr interessant, leider aber...

    https://playfront.de/days-gone-entwicklung-anfang/

  9. #9
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    15.166

    Standard

    Zitat Zitat von DixieDean Beitrag anzeigen
    Klingt sehr interessant, leider aber...

    https://playfront.de/days-gone-entwicklung-anfang/
    Klingt kaum besser als das Kojima Spiel.
    Hätte Sony sich dann wohl auch für nächstes Jahr aufheben können.


  10. #10
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.662

    Standard

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Klingt kaum besser als das Kojima Spiel.
    Hätte Sony sich dann wohl auch für nächstes Jahr aufheben können.
    Es wurde Gameplay gezeigt, also ist man schon mal weiter als Death stranding. Wie weit, kann man natürlich nicht sagen.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  11. #11
    DixieDean
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von grinch66 Beitrag anzeigen
    Es wurde Gameplay gezeigt, also ist man schon mal weiter als Death stranding. Wie weit, kann man natürlich nicht sagen.
    Gameplay wurde seinerzeit auch von Rime gezeigt..., allerdings hoffe ich ja nicht, dass es Days Gone auch so ergeht
    Geändert von DixieDean (23.06.2016 um 00:10 Uhr)
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  12. #12
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.662

    Standard

    Zitat Zitat von DixieDean Beitrag anzeigen
    Gameplay wurde seinerzeit auch von Rime gezeigt..., allerdings hoffe ich ja nicht, dass es Days Gone auch so ergeht
    stimmt. echt schade um Rime
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  13. #13
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    15.166

    Standard

    Zitat Zitat von grinch66 Beitrag anzeigen
    Es wurde Gameplay gezeigt, also ist man schon mal weiter als Death stranding. Wie weit, kann man natürlich nicht sagen.
    Darum sagte ich ja auch "kaum besser"
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2016, 12:57
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.06.2016, 16:00
  3. Eight Days
    Von focus st fahrer im Forum Sony
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 18:25
  4. 2 Days 2 Vegas
    Von focus st fahrer im Forum Multiplattform
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 15:28
  5. Glory Days oder Demontown?
    Von SAB im Forum TV-Welt & Serien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 09:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •