Seite 1 von 2 12
"Gefällt mir"-Übersicht17Gefällt mir
  1. #1
    pzyycho
    Gast

    Standard Keine PlayStation 4 Upgrades mehr

    Eine weitere Revision mit mehr Power wird's nicht geben.

    PS4: Keine Weiterentwicklungen mehr innerhalb der Generation sondern PS5

  2. #2
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    49
    Beiträge
    7.523
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    Das Teil it so geil, die schwimmt sogar in Milch.
    Sorry der musste einfach sein.
    Geändert von Max MadDk870 (24.06.2017 um 19:28 Uhr)

  3. #3
    occ
    Gast

    Standard

    Ja ich mein, was bringt schon ein weiteres "4k Upgrade".

    Die nächsten Konsolen, egal ob Sony oder MS, werden natürlich wieder so konzipiert das es sich auch lohnt "nur" für diese zu entwickeln (damit meine ich ohne Features zurückhalten zu müssen die auf der vorherigen Generation nicht mehr liefen), dafür braucht es mehr als nur ein Upgrade der GPU.

    XOX und Pro sind halt für 4k da, nicht mehr und nicht weniger. Obwohl doch, die eine Kiste kann es besser als die Andere.
    grinch66 und Ernator gefällt dieser Beitrag.

  4. #4
    GenX66
    Gast

    Standard

    Soll wohl von Sony heißen: "Wir haben wirklich absolut keine Ahnung wie Abwärtskompatibilität eigentlich funktioniert".

  5. #5
    Ernator
    Gast

    Standard

    Ist doch gut so. Eine weitere Interpretation der PS4 / Pro wäre auch etwas Zuviel des Guten.
    grinch66 und Hoernchen1234 gefällt dieser Beitrag.

  6. #6
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    49
    Beiträge
    7.523
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von GenX66 Beitrag anzeigen
    Soll wohl von Sony heißen: "Wir haben wirklich absolut keine Ahnung wie Abwärtskompatibilität eigentlich funktioniert".

    Vorsicht. Sonst bist Du gleich wieder der Sony Hater/XBOX Loverboy. Und komm mir jetzt nicht mit dem Spruch: Alles Lüge. Ich hab die volle Packung Sony im Wohnzimmer stehen.

    Komm gibs zu. Ist doch nur ein Alibi. 😂😂😉😉 🤣
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  7. #7
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Beiträge
    6.820

    Standard

    Wenn es ihr mich fragt, dann glaube ich, bis zur Ankündigung der PS5 dauert es nicht mehr all zu lange. Das würde auch die fehlenden exklusiv Ankündigungen auf der diesjährigen E3 erklären. Wird alles für die nächste Konsole aufgespart.
    Hoernchen1234 gefällt dieser Beitrag.

  8. #8
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    14.983

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Wenn es ihr mich fragt, dann glaube ich, bis zur Ankündigung der PS5 dauert es nicht mehr all zu lange.
    Denke ich auch. Vielleicht schon nächstes Jahr. Frühjahr Ankündigung. Launch Ende des Jahres. Würde mich jedenfalls nicht überraschen.
    Das Argument "stärkste Konsole der Welt" haben sie jetzt schließlich erstmal verloren.
    [zen] gefällt dieser Beitrag.


  9. #9
    occ
    Gast

    Standard

    Sehe ich nicht kommen und macht auch nicht viel Sinn.
    Was bringt es denn Exklusivspiele nicht zu sein für eine Konsole die angeblich "bald" enthüllt / veröffentlicht wird?

    Spiele werden ja nicht in ein paar Monaten entwickelt und dann macht es kein Sinn zu warten bis man die Version einer nächsten Konsolen zeigen könnte.

    Zumindest nächstes Jahr kann ich mit 100% Wahrscheinlichkeit sagen das es dort keine neue Konsole geben wird, dafür muss ich nicht einmal bei Sony arbeiten und Einblicke haben. Denke Ende 2019 ist aber möglich, wären dann immerhin schon wieder 6 Jahre nach PS4 Release. Den Leuten ging ja die letzte Generation zu lange und es wurde viel geheult.
    Die PS3 wurde nach 7 Jahren ersetzt, denke dann ist es nicht abwegig das nach 6 dieses mal eine neue kommt.
    Geändert von occ (25.06.2017 um 21:13 Uhr)
    LordVessex gefällt dieser Beitrag.

  10. #10
    GenX66
    Gast

    Standard

    Also ich habe so schnell keinen Bock auf eine PS5.

    Habe jetzt eine Menge Geld rausgehauen für PS4 Pro, PS VR und einen 4k TV. Wenn Sony keine Abwärtskompatibilität bringt, heisst das wohl ich muss wieder jede Menge Remastered-Versionen kaufen, damit ein ein brauchbares Lineup 2018/2019 für meine PS5 habe. Das sehe ich nicht ein.

    Ich denke eine PS5 würde 2018 viel zu früh erscheinen. Was ist denn mit God of War, Detroid, TLoU 2 und all den angekündigten Titeln? Werden das die letzen großen Exklusivtitel für die PS4 sein? Wenn man nur auf neue Titel mit der PS5 setzt, komme ich mir irgendwie seltsam vor. Muss ich mich dann entscheiden ob ich "veraltete" Titel auf der PS4 spielen will, oder die brandneuen auf der PS5? Denn für beide reicht weder mein Geld noch meine Zeit.
    Tunnelblick gefällt dieser Beitrag.

  11. #11
    Ernator
    Gast

    Standard

    Es wäre natürlich wünschenswert wenn die PS5 zur PS4 abwärtskompatibel wäre...aber hey, es ist Sony! Die werden schon schön darauf achten ihre Fans zur Kasse zu bitten in Form von Remaster oder PSN Versionen die nochmal Geld kosten. Und das in der regel auch nicht zu knapp. Wer gerne eine Bibliothek aufbauen möchte, die auch in Jahren noch spielbar ist, der ist aktuell bei MS auf den Xbox(en) am besten aufgehoben.

    Nächstes Jahr halte ich höchstens eine Ankündigung der PS5 für Ende 2019 realistisch. Wir werden es sehen.

  12. #12
    Avatar von ReturningGod
    Mitglied seit
    03.10.2016
    Beiträge
    818

    Standard

    Was geilt ihr (MS-Fans zu 90%) euch an dieser AWK auf? Ich brauche das nicht, hab das auf der One nicht gebraucht und werde es auch auf PS4/5 nicht missen. Ich kaufe die neuen Konsolen für neue Spiele und nicht um die alten nochmal auf der neuen zu spielen, dafür hab ich die alten Konsolen noch.

    Das jetzt wieder heißt "Sony bringt PS5 Remaster um Fans abzuzocken" ist wieder einfach dämlich. MS hat ebenfalls genug Remaster Unsinn. Beide seiten nehmen sich da nicht viel. Also ball flach halten.

    und manch einer, ich nenne keine namen, kauft ja aus langeweile Remaster spiele ... hmm, warum?
    grinch66 und Tito gefällt dieser Beitrag.

  13. #13
    Avatar von janosch2404
    Mitglied seit
    17.11.2003
    Beiträge
    788

    Standard

    Die AWK ist ja quasi auch schon eine VWK, wenn man MS glaubt.
    In Zukunft wird der Hauptunterschied zwischen Sony und MS sein, dass Sony weiter klassisch neue Konsolen rausbringt mit neuen Spielen, die nur darauf laufen und MS eine grosse Familie in Planung hat, bei der, wie beim PC, alle paar Jahre neue Hardware erscheint, aber die Spiele weiter nutzbar sind.

  14. #14
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ReturningGod Beitrag anzeigen
    Was geilt ihr (MS-Fans zu 90%) euch an dieser AWK auf? Ich brauche das nicht, hab das auf der One nicht gebraucht und werde es auch auf PS4/5 nicht missen. Ich kaufe die neuen Konsolen für neue Spiele und nicht um die alten nochmal auf der neuen zu spielen, dafür hab ich die alten Konsolen noch.

    Das jetzt wieder heißt "Sony bringt PS5 Remaster um Fans abzuzocken" ist wieder einfach dämlich. MS hat ebenfalls genug Remaster Unsinn. Beide seiten nehmen sich da nicht viel. Also ball flach halten.

    und manch einer, ich nenne keine namen, kauft ja aus langeweile Remaster spiele ... hmm, warum?
    Hier geilt sich niemand an der AWK auf. Wir bedauern, dass man voraussichtlich keine PS4 Spiele auf einer PS5 abspielen können soll. Das ist in meinen Augen nicht mehr zeitgemäß. MS zeigt doch mit der Xbox One X, dass es wenigstens möglich sein sollte normale Xbox One Spiele abzuspielen.

    Sollte keine AWK möglich sein, könnte eine PS5 auf völlig andere Speichermedien setzen. Module z.B. oder Cloudspeicher only. Ich kann mir sonst keinen anderen Grund vorstellen, außer es kommt tatsächlich massiver Remastered-Kram auf uns zu. Die PS5 wird wohl kaum mit nur 2-3 neuen Exklusivtiteln zum Launch erscheinen. Dafür war der Lebenszyklus der PS4 einfach zu kurz.

  15. #15
    Avatar von ReturningGod
    Mitglied seit
    03.10.2016
    Beiträge
    818

    Standard

    Zitat Zitat von GenX66 Beitrag anzeigen
    Hier geilt sich niemand an der AWK auf. Wir bedauern, dass man voraussichtlich keine PS4 Spiele auf einer PS5 abspielen können soll. Das ist in meinen Augen nicht mehr zeitgemäß. MS zeigt doch mit der Xbox One X, dass es wenigstens möglich sein sollte normale Xbox One Spiele abzuspielen.

    Sollte keine AWK möglich sein, könnte eine PS5 auf völlig andere Speichermedien setzen. Module z.B. oder Cloudspeicher only. Ich kann mir sonst keinen anderen Grund vorstellen, außer es kommt tatsächlich massiver Remastered-Kram auf uns zu. Die PS5 wird wohl kaum mit nur 2-3 neuen Exklusivtiteln zum Launch erscheinen. Dafür war der Lebenszyklus der PS4 einfach zu kurz.
    Dir ist bewusst das die Xbox One X (so ein dummer Name) eine Xbox One Pro ist? Das ist eine UpdateKonsole und nur deswegen laufen die Xbox One Spiele auf der!

    Die PS5 wäre eine neue Generation und das ist und war schon immer so, liefen die spiele nicht auf der neuen. Halt nein! Die 60GB PS3 konnte die PS1/2 Spiele auf der 3 dank Emulator spielen, hat es wer genutzt? Nein.

    Leute kaufen sich neue Konsolen, wegen neuen Spielen! AWK und Volkswagen-Konzern hin, Gamer wollen neue Spiele!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.04.2016, 11:22
  2. Sony will PlayStation-CPUs nicht mehr selbst fertigen
    Von Robert1985 im Forum Technikabteilung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 16:27
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 12:07
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 15:38
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 13:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •