"Gefällt mir"-Übersicht463Gefällt mir
  1. #2206
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    7.239

    Standard

    Also dieses Doreamon: Story of Seasons für die Switch scheint ein exaktes Ebenbild von Harvest Moon zu sein. Bloß die Figuren und die Karte sind anders. Macht aber trotzdem Spaß. Früher habe ich sehr gerne HM gezockt.


  2. #2207
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    764

    Standard

    Wollte eigentlich The Outer Worlds beenden. Klappt aber nicht, da mir immer wieder neue Missionen über den Weg laufen.

  3. #2208
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    HZ-SK72 ;)
    Beiträge
    2.172

    Standard

    Zur Zeit zwei Games von denen ich sehr positiv überrascht bin:

    Wolfenstein New Colossus (12€ digital) und Batman Arkham Knight (PS-Plus Member Game) .
    Geändert von softkey (15.12.2019 um 18:26 Uhr)
    Max MadDk870 und Abstergo gefällt dieser Beitrag.
    (playing videogames since 1987) +++Ein Jägerschnitzel ist kein Schnitzel mit Pommes und Pilzen, das nennt man SchniPoPi+++
    ATARI-800xl, ATARI-1040STE, ATARI-LYNX, ATARI-7800, SUPER NINTENDO, ATARI-JAGUAR+CD, PS1, PS2, X-BOX, PC, XB360, PS3, PS4

  4. #2209
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Bin zur Zeit wieder voll mit Anno 1800 beschäftigt. Grade wieder 4 Stunden gespielt. Die Zeit ist echt weg wie nix. Durch die DLCs und die zwei neuen Maps wird es allerdings langsam etwas unübersichtlich.

    Zwischendurch spiele ich Crash Team Racing. Macht auch wieder richtig laune. Allerdings haben sie die Schwierigkeitsgrade irgendwie verhunzt. Hatte auf mittel angefangen aber da hatte ich schon bei den ersten Rennen kaum ne Chance. Und jede Strecke 5 mal spielen bis ich mal erster werde darauf hab ich heutzutage kein Bock mehr. Auf leicht hat man dagegen überhaupt keine Probleme und man ist vom Start weg erster. Da fehlt irgendwie noch so ein zwischending.

  5. #2210
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.031
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    OMG! Death Stranding ist das beste Spiel, das ich seit laaaaaaaaaaaaaanger Zeit spielen durfte! Aktuell könnte ich einen größeren Storyschritt weiterspielen, aber ich will nicht und erledige optionale Aufträge, damit das Spiel nicht so bald zu Ende geht. Fantastisch!!! Die PS4 Pro hat sich für dieses Spiel allein schon absolut gelohnt. Bin mal gespannt, ob die anderen PS4 Titel, die ich noch im Auge habe, das auch bestätigen können.

    Auf der Switch habe ich immer noch sehr viel Spaß am Super Mario Maker 2 und spiele mich gerade ein wenig bei Super Smash Bros. Ultimate rein. Letzteres hat ja dank diverser DLCs inzwischen einen gigantomanischen Umfang angenommen. Macht aber immer noch sehr viel Laune und es gibt halt echt viel zu tun Im SNES Emulator der Switch spiele ich zur Zeit Breath of Fire, was echt gut gealtert ist, muss ich sagen. Optisch sieht es heute noch okay aus und die Spielmechaniken dieses JRPG sind absolut klassisch. Schade nur, dass man so oft zum Grinden gezwungen wird, bevor man den Dungeon Boss erledigen kann...

    Am PC spiele ich wieder begeistert Street Fighter V Champion Edition, auch wenn der letzte neue Charakter Seth erst im Februar 2020 kommt. Die Mechaniken der Champion Edition wie ein zweiter V-Skill zur Auswahl vor dem Kampf sind schon reingepatcht worden und funktionieren richtig gut. Dadurch wird das Kampfsystem noch viel dynamischer und die Kämpfe abwechslungsreicher.
    Außerdem spiele ich gerade das kleine Adventure Adam Wolfe, das so eine Art Wimmelbildspiel zu sein scheint. Die Puzzle machen rein logishc betrachtet keinen Sinn, aber die Story ist in Ordnung und reicht als Motivator zum Weiterspielen.
    Aus irgend einem Grund hat es letztes Wochenende dann endlich geklappt: Ich habe einen Zugang zu Stellaris gefunden! Das war vermutlich der vierte Versuch das Spiel zu verstehen und endlich habe ich es verstanden. Das Spiel hat sofort eine unglaubliche Sogwirkung entwickelt... und dann fahre ich zu meinen Eltern, wo mein Tablet nicht für das Spiel ausreichend ausgestattet ist!
    Geändert von StHubi (24.12.2019 um 13:37 Uhr)
    Abstergo gefällt dieser Beitrag.

  6. #2211
    Avatar von DerSchallf
    Mitglied seit
    19.02.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    923

    Standard

    - Dragon Age 3 GotY PS4
    - Battlefield 5 PS4 / PC

    Eventuell bald wieder World of Warcraft
    PSN: Schallf-deXboxLive: DerSchallfSteam: Schallf

  7. #2212
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    32
    Beiträge
    4.242
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Sacred (PC)
    Genau so gut wie immer.
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  8. #2213
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    HZ-SK72 ;)
    Beiträge
    2.172

    Standard

    Call of Duty WWII das echt gut ist und einem Call of Duty auch gerecht wird .
    (playing videogames since 1987) +++Ein Jägerschnitzel ist kein Schnitzel mit Pommes und Pilzen, das nennt man SchniPoPi+++
    ATARI-800xl, ATARI-1040STE, ATARI-LYNX, ATARI-7800, SUPER NINTENDO, ATARI-JAGUAR+CD, PS1, PS2, X-BOX, PC, XB360, PS3, PS4

  9. #2214
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.031
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Neues Jahr, neue Spiele... Oder?

    Auf der Switch spiele ich aktuell sehr begeistert Breath of Fire im SNES Emulator von Nintendo Switch Online. Für sein Alter hatte das Spiel echt gute Ideen und macht mir noch viel Spaß.
    Die PS4 legt immer wieder Überstunden ein, wenn ich Death Stranding spiele. Das Spiel ist einfach mein Spiel gewordener Traum und ein Hochgenuss beim Spielen!
    Am PC geht es dann mit Stellaris weiter. Es mag lange gedauert haben, aber ich habe nun richtig Spaß an dem Spiel.
    Abstergo gefällt dieser Beitrag.

  10. #2215
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Hab heute mit Wolfenstein 2 The New Colossus angefangen. Macht bis jetzt einen guten Eindruck. Allerdings merke ich dass ich lange keine Shooter mehr gespielt habe.
    Ansonsten werde ich dann wieder den PC anwerfen und Anno weiterspielen. Hab jetzt schon wieder gute 30 Stunden in das aktuelle Spiel gesteckt und ich hab noch so viel vor mir.

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Die PS4 legt immer wieder Überstunden ein, wenn ich Death Stranding spiele. Das Spiel ist einfach mein Spiel gewordener Traum und ein Hochgenuss beim Spielen!
    Was genau gefällt dir daran eigentlich so gut? Das würde mich echt mal interessieren. (Kann [Zen] gerne auch was dazu sagen)
    Geändert von Hoernchen1234 (01.01.2020 um 19:08 Uhr)
    Abstergo und FaydHarkonnen gefällt dieser Beitrag.

  11. #2216
    Avatar von Abstergo
    Mitglied seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.421

    Standard

    Ich habe auch die Zeit nach den Feiertage und den kurzen Urlaub mal genutzt um ein Spiel anzufangen das schon einige Zeit bei mir auf dem Stappel lag, Vampyr(PS4).

    Ich mag das Spiel und habe auch meine Spaß damit, man muss aber auch sagen das es ziemlich ziemlich übel verbuggt ist. Man kann zb. mit der Spielfigur rennen oder sich auch als "Schatten" vorwärts bewegen, man sollte es allerdings eher lassen sonst ist ein Freeze und anschließender Absturz sehr wahrscheinlich.
    Aber auch sonst macht es immer mal wieder keine wirklich gute Figur, ich hab schon Spielfiguren gehabt welche bis zu den Stiefeln im nichts verschwunden sind usw.
    Warum ich das Spiel trotzdem irgendwie mag, ganz einfach, die Dialoge sind verdammt gut geschrieben und auch die Geschichte ist toll erzählt. Bin jetzt beim zweiten Durchgang und kann im Grunde komplett anders spielen, die Figur anders leveln usw. Es gibt 64 NPCs die alle eine Story haben und miteinander verknüpft sind. Auch die Kämpfe sind je nach Schwierigkeitsgrad schon fordernd aber nie übertrieben. Also im Grunde ein richtig schönes RPG mit Kampfeinlagen zwischendrin. Die Spiellänge variiert sehr, je nachdem wie viel man sich durchließt oder anhört (was man dringend machen sollte).
    Die Grafik ist auch eher mäßig, geht zwar ok aber Preise würde man dafür heute keine mehr gewinnen.

    Wenn man Spiele mit Story bzw. RPGs und grundsätzlich gegen lesen oder Englischsprachige Spiele (mit Untertitel) nichts hat kann man mal reinschauen.
    Hoernchen1234 gefällt dieser Beitrag.

  12. #2217
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.031
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Was genau gefällt dir daran eigentlich so gut? Das würde mich echt mal interessieren. (Kann [Zen] gerne auch was dazu sagen)
    Die Faszination ist schwer zu vermitteln. Man muss es auf jeden Fall selbst spielen
    Aber ich versuche es mal:
    Erst einmal gibt es auf der Storyebene einige interessante Charaktere, die viele Fragen aufwerfen. Ich wüsste zum Beispiel gerne, was in Fragile's Vergangenheit vorgefallen ist. Oder wie Sam und seine Frau Amelie zueinander wirklich stehen und sich ab und zu in komplett unterschiedlichen Altersstufen getroffen haben... Oder woher das Bridge Baby BB kommt... Kurzum: Es sind viele interessante Charaktere dabei, die diese Geschichte sehr interessant machen. Das Erzähltempo passt dann für mich auch wie die Faust aufs Auge oder der Koffer auf den Rücken! #BetterThanCage
    Womit wir dann zum Gameplay kommen: Spielerisch habe ich aber auch viel Vergnügen. Ich verbringe viel Zeit mit dem Planen meiner Routen. Möglichst optimal und effizient soll es ablaufen. Wo liegt noch etwas, in der Spielwelt herum, was ich zu einem meiner Ziele mitnehmen kann? Passt das noch in mein Gepäck? Riskiere ich etwas mehr Gewicht für mehr Belohnungen? Das Navigieren in der Spielwelt ist echt komfortabel und man kann sich ganz auf das Ausweichen von Hindernissen und dem Finden der besten Route konzentrieren, was quasi wie ein Puzzle eine meditative Ruhe bei mir auslöst... Außerdem muss man aus Storygründen (!) ohne das Töten von Gegnern auskommen, so dass man echt vorsichtig vorgehen muss. Außerdem belohnen einen im Laufe des Spiels immer neue Ausrüstungsgegenstände, die wirklich erleichternd und nützlich wirken. Die Progression im Spiel ist allgemein echt gut gemacht und designt. Ich hatte immer das Gefühl, dass man sich alles gut und genau überlegt hat. Auch der "Toilettenhumor", für den Hideo schon ein wenig berüchtigt ist, macht in diesem Spiel irgendwie, ganz überraschend und doch geplant SINN?!?
    Okay, ich hoffe, ein wenig Begeisterung ist dabei anschaulich geworden...

  13. #2218
    Hoernchen1234
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Okay, ich hoffe, ein wenig Begeisterung ist dabei anschaulich geworden...
    Nicht wirklich. Aber immerhin weißt du was dir daran gefällt.
    Hatte so langsam das Gefühl diese "Death Stranding ist das beste Spiel der Welt" Kommentare sind auch nur so ein getrolle wie dein ständiges bashing gegen David Cage. (Nicht böse gemeint )
    Geändert von Hoernchen1234 (02.01.2020 um 23:31 Uhr)

  14. #2219
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.031
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Nicht wirklich. Aber immerhin weißt du was dir daran gefällt.
    Hatte so langsam das Gefühl diese "Death Stranding ist das beste Spiel der Welt" Kommentare sind auch nur so ein getrolle wie dein ständiges bashing gegen David Cage. (Nicht böse gemeint )
    Getrolle wäre es, wenn ich es ernst meine würde und es nicht wahr wäre

    softkey gefällt dieser Beitrag.

  15. #2220
    Avatar von janosch2404
    Mitglied seit
    17.11.2003
    Beiträge
    988

    Standard

    Also getrolle

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •