"Gefällt mir"-Übersicht707Gefällt mir
  1. #19066

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    607

    Standard

    Schaue grade Galileo und stelle fest dass dieser Genderblödsinn nun auch in den Beiträgen einzug hält.
    Beitrag über Wohnungen und statt einfach nur "Vermieter" oder "Bewohner" zu sagen hängt man da jetzt noch extra betont ein "innen" dahinter.

  2. #19067
    Avatar von DerSchallf
    Mitglied seit
    19.02.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    38
    Beiträge
    976

    Standard

    Zitat Zitat von TheRattlesnake Beitrag anzeigen
    Schaue grade Galileo und stelle fest dass dieser Genderblödsinn nun auch in den Beiträgen einzug hält.
    Beitrag über Wohnungen und statt einfach nur "Vermieter" oder "Bewohner" zu sagen hängt man da jetzt noch extra betont ein "innen" dahinter.
    Sei froh das hier in das Forum kaum noch einer reinschaut! Sonst würden dich die selbsternannten SJW's schon mit Fakel und Mistgabel durchs Dorf jagen!

    Finde es teils schlimm. War heute als Handwerker in so einer Hipster-Werbeagentur wo es mehr Verhaltens-, Denk- und Sprachregeln gab als in der französischen Etikette des 18. Jahrhunderts. Teils wusste ich nicht ob ein Mann oder eine Frau vor mir steht, nicht nur sprachlich sondern auch optisch "Genderneutral" Ganz ehrlich, blind in einem Minenfeld zu tanzen wäre entspannter als auf das alles zu achten was, wie und warum man es nun anders ausspricht.

    Jetzt weiß ich jedenfalls welche neuen "Super-Foods" im Trend sind, ändert sich anscheinend täglich und wer das nicht weiß oder gerade hat ist ja so "Outdated" und wird wie ein Ausgestoßener behandelt. Und Apple ist immer noch eine Religion.

    Schäme mich auch ein wenig dafür jetzt mit einem Bier vorm PC zu sitzen, statt meine Zoom-Meeting-Yoga-Stunde zu absolvieren mit anschließender Zoom-Meeting-Mate-Tee-Diskusionsrunde-Zur-Weltverbesserung… Ich bin halt ein einfacher Mann
    TheRattlesnake gefällt dieser Beitrag.
    PSN: Schallf-deXboxLive: DerSchallfSteam: Schallf

  3. #19068
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    33
    Beiträge
    4.281
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Sagt was ihr wollt, aber wenn ich von "Lehrern", "Schülern", "Busfahrern", "Bäckern", rede, meine ich damit alle Physischen und Psychischen Zustände. Bei genauerer Zuordnung setze ich da "Herr" und "Frau" davor.
    TheRattlesnake, DerSchallf und grinch66 gefällt dieser Beitrag.
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  4. #19069

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    607

    Standard

    Zitat Zitat von Phuindrad Beitrag anzeigen
    Sagt was ihr wollt, aber wenn ich von "Lehrern", "Schülern", "Busfahrern", "Bäckern", rede, meine ich damit alle Physischen und Psychischen Zustände. Bei genauerer Zuordnung setze ich da "Herr" und "Frau" davor.
    So war es Jahrzehnte. Wenn nicht Jahrhunderte. Aber jetzt reicht das wohl nicht mehr. Jetzt sind es "Lehrer/-innen", "Schüler/-innen", "Busfahrer/-innen", "Bäcker/-innen".
    Bis auch da wieder jemand was zu meckern hat weil er sich da ausgeschlossen fühlt.
    Fand ich vorhin jedenfalls etwas befremdlich dass die das jetzt in einem TV Beitrag wirklich so aussprechen. Wo soll das nur enden.
    In den USA soll man jetzt nach dem Gebet "Amen and Awoman" sagen. Obwohl das mit dem Geschlecht überhaupt nichts zu tun hat. Mehr Idiotie geht nicht.
    Geändert von TheRattlesnake (09.03.2021 um 21:03 Uhr)

  5. #19070
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    41
    Beiträge
    12.257
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von TheRattlesnake Beitrag anzeigen
    So war es Jahrzehnte. Wenn nicht Jahrhunderte.
    Vielleicht geht dir dann auch irgendwann mal auf, dass "Das haben wir schon immer so gemacht!" noch nie irgendwo ein valides Argument war

  6. #19071

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    607

    Standard

    Da ist der erste SJW.

  7. #19072
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    41
    Beiträge
    12.257
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von TheRattlesnake Beitrag anzeigen
    Da ist der erste SJW.
    Ähnlich wie beim "Gutmenschen" der "Egoist" müsste hier dann wohl der "Asoziale Unterdrückungs-Mitläufer" das passende Gegenstück sein, vermute ich mal Es gibt echt Schubladen bzw. spöttische Bezeichnungen, die keinerlei Sinn ergeben...

  8. #19073

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    607

    Standard

    Gut dass ich den Begriff nicht in den Ring geworfen habe. Musste gestern erstmal googeln was "SJW" heißt.
    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Es gibt echt Schubladen bzw. spöttische Bezeichnungen, die keinerlei Sinn ergeben...
    Und trotzdem benutzt auch du immer wieder solche Bezeichnungen.
    Geändert von TheRattlesnake (10.03.2021 um 13:29 Uhr)

  9. #19074
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    41
    Beiträge
    12.257
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von TheRattlesnake Beitrag anzeigen
    Und trotzdem benutzt auch du immer wieder solche Bezeichnungen.
    Falls du auf "Verschwörungstheoretiker" anspielst: Das ist faktisch ziemlich gut nachweisbar, wann man einer ist. Außerdem fehlt da das "offenbarende Gegenteil". Denn Verschwörungstheoretiker reden ja von "Schlafschafen" oder ähnlichem, was irgendwie komplett wirr bzw. eine unbelegte Erhebung der eigenen Meinung zur Wahrheit ist. Es sagt einfach mehr über den Verschwörungstheoretiker aus als über diejenige, die er so bezeichnet. Aber das tun der Begriff SJW ja auch.
    Geändert von StHubi (10.03.2021 um 15:36 Uhr)

  10. #19075

    Mitglied seit
    15.03.2020
    Beiträge
    607

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Falls du auf "Verschwörungstheoretiker" anspielst: Das ist faktisch ziemlich gut nachweisbar, wann man einer ist.
    Ist es das? Fragt sich warum es dann so inflationär benutzt wird. Aber mittlerweile gibts ja z.b. für Wikipedia Autoren auch paar Strafen wenn sie andere Leute so bezeichnen. Zurecht.

  11. #19076
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    41
    Beiträge
    12.257
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von TheRattlesnake Beitrag anzeigen
    Ist es das? Fragt sich warum es dann so inflationär benutzt wird. Aber mittlerweile gibts ja z.b. für Wikipedia Autoren auch paar Strafen wenn sie andere Leute so bezeichnen. Zurecht.
    Immer schön den Einzefall hervorheben und so tun, als sei das jetzt die neue Norm...

  12. #19077
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.983

    Standard

    Zitat Zitat von TheRattlesnake Beitrag anzeigen
    Gut dass ich den Begriff nicht in den Ring geworfen habe. Musste gestern erstmal googeln was "SJW" heißt.
    kannte den Begriff auch noch nicht.
    muss ich mir jedenfalls merken. Passt perfekt auf so manche Internet Begegnungen / Bekanntschaften.

  13. #19078
    Avatar von DerSchallf
    Mitglied seit
    19.02.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    38
    Beiträge
    976

    Standard

    Zitat Zitat von grinch66 Beitrag anzeigen
    kannte den Begriff auch noch nicht.
    muss ich mir jedenfalls merken. Passt perfekt auf so manche Internet Begegnungen / Bekanntschaften.
    Glaube manche SJW regen sich im Internet nur auf um ihr Gewissen zu beruhigen das sie im realen nichts wirklich tun oder den Schein waren zu können "dafür zu sein". Wie bei Facebook, das Teilen von bestimmten Beiträgen reicht um die Welt zu retten. Danach kann man sich wieder bequem zurücklehnen

    So ist es jedenfalls bei einigen Leute die ich wirklich kenne und wenn ich dann ihre Social-Media-Profile sehe…
    grinch66 und TheRattlesnake gefällt dieser Beitrag.
    PSN: Schallf-deXboxLive: DerSchallfSteam: Schallf

  14. #19079
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    50
    Beiträge
    7.619
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    Ich bin seid einiger Zeit viel auf Ebay Kleinanzeigen und Co unterwegs.

    Ich habe bis auf meine PS2, PS3 500ME, XBoxSX und die Classic Xb alles an Games und Konsolen verkauft.

    Während ich auf Ebay Kleinanzeigen und dem FB Marktplatz gute bis sehr Ergebnisse erzielt habe, bin ich von Rebue eigentlich sehr enttäuscht. Klar mir würden die Preise vorher angezeigt, aber auch dort wurde noch einmal der Rotstift angesetzt.

    Ich habe eine PS3 (2010er) mit Controller und allen Kabeln 40 Spiele und Zubehör, und viele DVD und Blu ray filme.301 Artikel Das Angebot war knapp 440€.Bekommen habe ich am Ende 420. Obwohl wir alles gereinigt und auf Kratzern oder untersucht hatten, wurden bei der PS3 Kratzer festgestellt. Und das Pad hatte Abnutzung. Naja mehr Platz.

    Ich habe in der letzten Zeit wirklich sehr viel Verkauf.

    Für mein PS3 Gran Turismo Lenkrad von Logitech habe ich noch gute 40€ erhalten.
    Da das Teil nur sehr wenig genutzt wurde sah es aus wie neu.

    Den schönsten Verkauf hatte ich bei meinen Star Wars verkauft.
    Angeboten wurde eine große Animatronische Darth Vader Figur.
    Die wurden am Ende mit zwei Propel Star Wars Drohnen verkauft. Sollte für einen 50 Geburtstag sein.

    Heute geht noch eine 50cm Marsupilami Figur in den Westerwald raus, und Morgen geht ein Sat Reciver von PACE raus. Verkaufen ist besser als wegwerfen.


  15. #19080
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    33
    Beiträge
    4.281
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    "Marsupilami", ein Name den ich seit vielen Jahren nicht mehr gehört habe.
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •