"Gefällt mir"-Übersicht759Gefällt mir
  1. #2236
    Avatar von V2_PUNKT_0
    Mitglied seit
    07.02.2020
    Beiträge
    278

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Ah, das ist mir auch schon mal passiert. Jetzt habe ich auch was ganz neues: Ich habe mir vor kurzem eine Razer DeathAdder V2 gegönnt. Seitdem die da ist, bootet der PC ab und zu nicht und bleibt beim BIOS Post am Anfang stehen... Seltsam... Ich hoffe auf Firmware Updates für die Maus, weil das BIOS wohl nicht mehr aktualisiert werden wird. Der Rechner ist ja 2012 von mir zusammengebaut worden.
    Moment, what??? Sowas kenne ich von manch einem Flashspeicher (USB-Stick). Wenn dieser beim beim Booten eingesteckt ist, versucht das System scheinbar vom Stick zu starten und hängt sich selbstverständlich in diesem Prozess auf. Ist die Maus programmierbar? Dann hat die vermutlich verbauten Speicher. Eventuell versucht das System von der Maus aus zu booten, so dämlich das auch klingen mag ...schau mal in den Bioseinstellungen bezüglich der Bootreienfolge nach. Vielleicht hast du noch USB als Primärbootquelle angegeben, eventuelle könnte dies helfen, auch wenn es komplett banal klingt.
    softkey gefällt dieser Beitrag.
    - - -
    - reborn from the ashes -
    - - -

  2. #2237
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.061
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    @V2: Danke für den Tipp! Dieses Fehlerbild kenne ich auch und seit ich ein BIOS mit Boot-Menü habe, klemme ich alle Boot-Quellen außer der Hauptfestplatte von vornherein ab Das war es also leider nicht. Normalerweise kommt dann ja auch eine Meldung "No bootable media found." oder so was. Aber das kommt nicht. Ich sehe einfach den Post, wo er mir die Festplatten, USB-Geräte usw. auflistet und dann bleibt er da stehen. Selbst wenn ich dann Entf drücke, erscheint die Meldung "Entering Setup..." ganz unten am Bildschirm, was aber auch nie passiert?!? Ich weiß, dass eine Razer Maus vor Jahren mal mit anderen Mainboards Probleme gemacht hat. Aber wie gesagt: Mein Mainboard ist so alt, da wird nicht mehr viel passieren/kommen. Da hilft nur noch selber das USB-Treiber Modul austauschen und beten... Oder nichts machen und auf Firmware-Update der Maus warten. Letzteres erscheint mir gerade sicherer, da der PC ansonsten von vorne bis hinten super läuft.
    softkey gefällt dieser Beitrag.

  3. #2238
    Avatar von V2_PUNKT_0
    Mitglied seit
    07.02.2020
    Beiträge
    278

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    @V2: Danke für den Tipp! Dieses Fehlerbild kenne ich auch und seit ich ein BIOS mit Boot-Menü habe, klemme ich alle Boot-Quellen außer der Hauptfestplatte von vornherein ab Das war es also leider nicht. Normalerweise kommt dann ja auch eine Meldung "No bootable media found." oder so was. Aber das kommt nicht. Ich sehe einfach den Post, wo er mir die Festplatten, USB-Geräte usw. auflistet und dann bleibt er da stehen. Selbst wenn ich dann Entf drücke, erscheint die Meldung "Entering Setup..." ganz unten am Bildschirm, was aber auch nie passiert?!? Ich weiß, dass eine Razer Maus vor Jahren mal mit anderen Mainboards Probleme gemacht hat. Aber wie gesagt: Mein Mainboard ist so alt, da wird nicht mehr viel passieren/kommen. Da hilft nur noch selber das USB-Treiber Modul austauschen und beten... Oder nichts machen und auf Firmware-Update der Maus warten. Letzteres erscheint mir gerade sicherer, da der PC ansonsten von vorne bis hinten super läuft.
    Komisch.
    Aber gut, das mit dem alten Board kenne ich. Wir haben doch beide noch ein LGA2011 Board (wenn ich mich richtig entsinne). Ich habe jetzt einige Wochen Recherche betrieben und bin zum Entschluss gekommen, dass ich sogar in der next Gen noch bei diesem bleiben kann. Das ist der Wahnsinn. Ich hätte nie gedacht, dass dieses (viel zu viele) Geld seinerzeit so gut angelegt sein würde. Ich betreibe ja ein fast 10 (!) Jahre altes Rampage 4 extreme mit 64GB DDR3 ram im Quad Channel. Im Sommer beabsichtige ich es dir gleich zu tun und das uefi Board auf NVME umzuprogrammieren. Der ebenfalls fast 10 Jahre alte 3930k wird dann auf 6 (12 HT) x 4,4/4,5 ghz übertaktet und nach Erescheinen der NEXt-Gen Konsolen kommt ne neue GPU rein. Das absurde an dieser Geschichte ist, dass dieser Build am Ende mit der kommenden Konsolengeneration mithalten kann. Die Basis ist immerhin dann 10 Jahre alt. Mir fehlen da die Worte.

    Nur als Beispiel:

    Hier testet einer einen alten Quad-Core aus der 4000er Reihe, der ebenfalls übertaktet ist. Man würde wohl annehmen, dass dieser die RTX 2080 ti ausbremst. Falsch gedacht, es ist die GPU selbst, die hier den Bottleneck bildet. Zumindest solange man in 4K und auf sehr hohen Einstellungen spielt. Die GPU kommt bei diversen Spielen bei genanten Settings auf ca. 75fps. Die CPU ist dabei jedoch fernab von 100% Auslastung. Selbst wenn man die Auflösung auf 1440p stellt, ist die CPU nicht ausgelastet. DIe GPU produziert nun mehr FPS, da sie weniger zu berechnen hat. Die CPU ist davon aber auch weiterhin nicht überlastet. Würde man auf FHD switchen würde die CPU mit Sicherheit den Botteneck bilden, da die GPU dann nochmal deutlich mehr FPS liefern würde, da würde die CPU dann nicht mehr mitkommen.

    Das witzige ist ja, dass MS und Sony ihre beiden Konsolen mit 4k (& 8K ) plus 120 fps vermarkten... LOL ...die GPU der XSX ist etwas schwächer als eine RTX 2080ti und selbst diese ist nicht im Stande aktuelle Spiele wie RDR, Shadow of the TR oder Assassin*s Creed O in auch nur 100fps darzustellen, wenn man die Settings hochschraubt. Im Grunde ist dies kein Problem, man schraubt einfach die Settings runter und erhält mehr FPS, aber die Fangemeinde und ist nun so gehyped bei all den Marketingzahlen, die erwarten bei den "Next-Gen"-Konsolen Grafikleistungen, die über dem liegen, was auf einem derzeitigen High-End-PC möglich ist. Das wird nix... ...da wird selbst unser beider (ich wiederhole) 10 Jahre alter Build mit etwas Nachrüsten und Nachjustieren/Übertakten mithalten können. Einziger Hacken, der PC ist weitaus teurer und frisst wesentlich mehr Strom (insbesondere die alten übertakteten Komponenten).



    Ich persönlich bin ja gespannt, ob die Konsolen in der kommenden Gen noch mehr Möglichkeiten hinsichtlich der Einstellungen bieten werden, wie wir diese vom PC her kennen. FHD 120fps mode/ 8K 30fps / 4k 60fps usw usf...


    Schlusswort: mit der kommenden "Next Gen", werden Konsolen endlich PC-CPUs nicht mehr ausbremsen.

    10 JAHRE ALTE CPUS!!!
    Geändert von V2_PUNKT_0 (28.04.2020 um 22:41 Uhr)
    softkey gefällt dieser Beitrag.
    - - -
    - reborn from the ashes -
    - - -

  4. #2239
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.061
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    @V2: Ich drücke dir die Daumen, dass die NVMe Umprogrammierung deines BIOS auch so gut klappt wie bei mir! Das ist auf jeden Fall ein Risiko und wenn es nicht klappt... Hm... Kann böse ausgehen. Mein Mainboard hat zum Glück zwei BIOS-Chips für diesen Fall. Aber nervös war ich dabei trotzdem und das USB Modul werde ich vermutlich nicht anrühren. Das ist mir dann doch etwas zu heiß.
    Mein Spielegeschmack hat sich in den letzten Jahren auch noch ein wenig verändert, so dass ich vermutlich nochmal locker 10 Jahre mit der Kiste weitermachen kann. Meine Komponenten sind auch nicht übertaktet und meine Grafikkarte ist eine GeForce GTX 1660 Ti, die recht wenig Strom unter Last zieht... Der Strombedarf hält sich also noch in Grenzen. Vermutlich wird es dieses Jahr aber eh teurer, da ich dank Home Office so viel zu Hause am Firmen-Laptop arbeiten muss
    softkey gefällt dieser Beitrag.

  5. #2240
    Avatar von V2_PUNKT_0
    Mitglied seit
    07.02.2020
    Beiträge
    278

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    @V2: Ich drücke dir die Daumen, dass die NVMe Umprogrammierung deines BIOS auch so gut klappt wie bei mir! Das ist auf jeden Fall ein Risiko und wenn es nicht klappt... Hm... Kann böse ausgehen. Mein Mainboard hat zum Glück zwei BIOS-Chips für diesen Fall. Aber nervös war ich dabei trotzdem und das USB Modul werde ich vermutlich nicht anrühren. Das ist mir dann doch etwas zu heiß.
    Mein Spielegeschmack hat sich in den letzten Jahren auch noch ein wenig verändert, so dass ich vermutlich nochmal locker 10 Jahre mit der Kiste weitermachen kann. Meine Komponenten sind auch nicht übertaktet und meine Grafikkarte ist eine GeForce GTX 1660 Ti, die recht wenig Strom unter Last zieht... Der Strombedarf hält sich also noch in Grenzen. Vermutlich wird es dieses Jahr aber eh teurer, da ich dank Home Office so viel zu Hause am Firmen-Laptop arbeiten muss
    Ich bin nur jeden zweiten Tag im Homeoffice. Die anderen dann im Büro. Die Baustellen, die ich als Projekt- und Bauleiter betreue laufen ohnehin ganz normal weiter, als wenn nichts sei. Der Stromverbrauch wird somit auch bei mir teurer, aber dafür spare ich an Benzinkosten, da ich einen eigenen Wagen fahre (kein Firmenwagen). Zumal Benzin gerade erheblich günstiger ist.
    softkey gefällt dieser Beitrag.
    - - -
    - reborn from the ashes -
    - - -

  6. #2241
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.061
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Sid Meier veröffentlicht am 8. September 2020 seine Memoiren! Gleich mal vorbestellt

  7. #2242
    Avatar von DerSchallf
    Mitglied seit
    19.02.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    924

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Sid Meier veröffentlicht am 8. September 2020 seine Memoiren! Gleich mal vorbestellt
    Ich wäre beeindruckt wenn er einen Weg gefunden hätte seine Memoiren so zu schreiben das man sie rundenbasiert lesen muss
    StHubi gefällt dieser Beitrag.
    PSN: Schallf-deXboxLive: DerSchallfSteam: Schallf

  8. #2243
    Avatar von DerSchallf
    Mitglied seit
    19.02.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    924

    Standard

    Heute meine PS3 mal wieder angeschlossen und Binary Domain gezockt. Seit Ewigkeiten an einem Spinnenrobotter Boss hängen geblieben und den eben geschafft. Trotz so heftiger Slowdowns der PS3 das richtiges Zielen ehr Glückssache war
    PSN: Schallf-deXboxLive: DerSchallfSteam: Schallf

  9. #2244
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.061
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Persona 5 Golden für den PC ist jetzt erhältlich

  10. #2245
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    HZ-SK72 ;)
    Beiträge
    2.176

    Standard

    Das ich heute Morgen eine E-mail bekam das TLOU-2 Versand wurde .
    (playing videogames since 1987) +++Ein Jägerschnitzel ist kein Schnitzel mit Pommes und Pilzen, das nennt man SchniPoPi+++
    ATARI-800xl, ATARI-1040STE, ATARI-LYNX, ATARI-7800, SUPER NINTENDO, ATARI-JAGUAR+CD, PS1, PS2, X-BOX, PC, XB360, PS3, PS4

  11. #2246
    Moderator
    Avatar von Max MadDk870
    Mitglied seit
    21.01.2008
    Ort
    Bin im Münsterland zu Hause
    Alter
    50
    Beiträge
    7.579
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    Tolles Wetter. Aber irgendwie auf einmal zu Warm. Mag an der vielen Sonne liegen

    softkey gefällt dieser Beitrag.

  12. #2247
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    HZ-SK72 ;)
    Beiträge
    2.176

    Standard

    Das grinch66 sich wieder eingeloggt hat

    Und das ich noch 10Tage Urlaub habe
    (playing videogames since 1987) +++Ein Jägerschnitzel ist kein Schnitzel mit Pommes und Pilzen, das nennt man SchniPoPi+++
    ATARI-800xl, ATARI-1040STE, ATARI-LYNX, ATARI-7800, SUPER NINTENDO, ATARI-JAGUAR+CD, PS1, PS2, X-BOX, PC, XB360, PS3, PS4

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •