Umfrageergebnis anzeigen: Falls ihr einen YLOD hattet, was habt ihr gemacht?

Teilnehmer
7. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich habe mir eine neue PS3 gekauft.

    5 71,43%
  • Ich hatte noch Garantie und habe sie bei TVS kostenlos reparieren lassen.

    0 0%
  • Ich hatte leider keine Garantie mehr und habe sie woanders kostenpflichtig reparieren lassen.

    0 0%
  • Ich habe sie selber mit einem Reflow repariert.

    2 28,57%
  • Ich habe den Reflow versucht, aber der war nicht erflogreich.

    0 0%
Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Acceleracer
    Mitglied seit
    19.03.2008
    Ort
    DE
    Alter
    25
    Beiträge
    348

    Beitrag "Yellow Light of Dead" - Wer ist betroffen?

    Hi @ all,

    ihr habt sicher alle schon vom "Yellow Light of Dead" (kurz YLOD) gehört. Falls sich eure PS3 einfach abschalten sollte und die Lampe Gelb-Rot und dann weiter rot blinkend wird, hats euch erwischt.
    Das Problem besteht darin, dass die Verbindung zwischen Cell und RSX (CPU und GPU) in irgendeiner Weise unterbrochen ist- das erkannt die PS3 und meldet das mit dem YLOD.

    Das Problem entsteht in der Regel nur bei alten PS3s mit 90nm CPU und GPU (PS3 60GB), diese werden wärmer. Bei neuren 80GB Modellen sind die beiden Prozessoren schon in 65nm gefertigt, bei der Slim wird die CPU sogar schon in 45nm gefertigt, dadurch ist bei den beiden Modellen der YLOD komplett auszuschließen.

    Auch bei den älteren Modellen handelt es sich um einen selteneren Fehler, falls er nach langer Zeit erst auftritt ist es ein Langzeitschaden. DIe PS3 besitzt ein sehr effektives Kühlsystem (im vergleich zur X360), das die Temperatur auch misst und den Lüfter reguliert, um eine bestimmt Tempertaur einzuhalten- wird sie dennoch zu heiß, schaltet sie einfach ab und lässt sich erst einschalten, wenn die Temperatur wieder normal ist.
    Der Grund warum der YLOD trotzdem auftritt, besteht darin, dass auf langer Sicht der RSX manchmal durch Messfehler der Temperatur doch ein paar Grad zu heiß ist. Irgendwann wird das Fass dann zum überlaufen gebracht und die PS3 befindet die Verbindung zwischen CPU und GPU als unzureichend, wodurch die Verbindung komplett eingestellt wird und das mit dem YLOD dargestellt wird. Das kann sich auch vorher durch Bildfehler/Ruckler etc. bemerkbar machen.

    Deswegen ist dieser Schaden eher selten und tritt wie gesagt fast nur beim ersten PS3 Modell auf.
    Sony hat zur Schadensbeseitigung einen einfachen "Trick":

    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=E_ef8bDQktI&feature=related"]YouTube- Sony PS3 Yellow Light of Death - BBC[/ame] (genau das wird auch beim TVS gemacht)

    Die PS3 wird zunächst komplett auseinandergebaut, anschließend wird das Mainboard in einen speziellen Ofen gestellt, der den RSX (die GPU) so erhitzt, dass die vorher durch Überhitzung beschädigten Verbindungen wieder leicht (nicht komplett, nur teilweise) flüssig werden, dadurch sind sie automatisch wieder ibn der richtigen Form, sie fließen praktisch wieder zusammen. Nach anschließender Abkühlung sind sie dann wie neu und alles funktioniert wieder...

    Diese Reperatur kann man auch selber vornehmen! Neben Versuchen mit erhitzen (Reflow) des Mainboards in Mikrowellen und Backöfen (kein Scherz), die sogar teilweise funktionieren, gibt es auch eine professionelle Methode. Inzwischen findet sich wohl die beste hier von einem professionellen Elektroniker (Nickname Takeshi, glaube sogar ihn schonmal hier gesehen zu haben ) :

    trisaster.de

    Dabei wird der RSX mit einen Heißlüfter behandelt.
    Allerdings kann man auch von anderen Unternehmen die PS3 reparieren lassen, die es auf die gleiche Weise wie bei TVS machen (nur 60€ !!!)

    http://www.konsolentuning.de/playsta...ath-p-885.html

    Mich hats jetzt auch erwischt (PS3 60GB gekauf am 30 März 2007), ich denke, ich werde diese Reperatur in Anspruch nehmen.

    Die Selbstreperatur würde ich mir selbst auch zu trauen, aber ich habe keine Lust die Ausrüstung auch nochmal für 50€ oderso zu kaufen. Ich habe nämlich leider keinen Heißlüfter und kenne uahc niemanden, der sowas hat. Wärmeleitpaste hätte ich aber noch...

    So jetzt zur Umfrage: Falls ihr einen YLOD hattet, was habt ihr gemacht?
    Geändert von Acceleracer (07.02.2010 um 17:28 Uhr)


    "Hmm das einzige Seitenverähltnis, das noch schlimmer als 4:3 is, is 3:2"-"Was hat das iPhone-Display denn?"-"3:2..."

  2. #2
    Avatar von Mont4n4
    Mitglied seit
    02.07.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    8.817
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Ich hatte ihn vor einer Woche selbst repariert. War sehr easy gewesen, dur bei den ganzen Schrauben sollt man auf Verwechslungen achten.

    Ich frage mich wie du auf 50 Euro kommst? Ich habe mir für 3 Euro gute WLP von Revoltek gekauft und die Heißluftpistole hat mir mein Opa gegeben.
    i5 4690k (4.5GHz) | MSI Z87-G45 | MSI GTX 970 (OC) | 16GB Ripjaws X (2200)
    Samsung 850 Pro (256GB) |
    Corsair Graphite 230t | Cooler Master Seidon 120V | Windows 10 Pro (64 Bit)
    XB One (Day One) | Samsung UE40ES6530 | Huawei P9 (Android 7)

  3. #3
    Gelöscht
    Avatar von Dr. Kratos666
    Mitglied seit
    26.03.2007
    Ort
    O in S an der F
    Alter
    39
    Beiträge
    14.815

    Standard

    Ich hatte auch den YLOD.
    Hab dann mit einem Haarföhn (2000w) ein Paar Minuten in beide Lüftungsschlitzen geblasen und das Teil dann abkühlen lassen.
    Das Ergebnis war, dass ich sie angeschalten hab, mein Spiel aus dem Laufwerk holen, ein Paar Spielstände sichern und das System deaktivieren konnte, bevor sie wieder ausging.
    Hab dann das BD Laufwerk ausgebaut, es meinem Clan gespendet und den Korpus der alten 60er als Deko in den Schrank gestellt.
    Zum Zocken hab ich jetzt ne 250er Slim, sieht zwar Scheiße aus, aber sie ist auf jeden Fall leiser und tut ihren Dienst.

  4. #4
    Themenstarter
    Avatar von Acceleracer
    Mitglied seit
    19.03.2008
    Ort
    DE
    Alter
    25
    Beiträge
    348

    Standard

    Das Problem is die Heißluftpistole- ich kenne wirklich niemaden der eine hat- WLP habe ich eigentlich immer genug, brauch ich halt öfters für ne neue CPU oder neuen Lüfter in meinem PC.
    Wäre mal ganz interessant, welche Methode hast du angewandt? Wenn ich mir das richtig angesehen habe, gibt es mehrere Möglichkeiten, wie man genau erhitzt.

    1. Erst die Unterseite erhitzen, 15min warten, dann die Oberseite kurz und fertig (wie auf fast allen Youtubevideos)
    2. (- 10s unten)
    (- 10s oben)
    - 20s unten
    - 10s oben
    - 20s unten
    - 10s oben
    - 10s unten
    - 15s oben
    (das kommt aus der Anleitung von Trisaster)

    Auf der Seite schreibt der Elektoniker, dass das am effektivsten ist. Er empfielht sogar am besten mit einem Temperaturfühler zu überprüfen und schreitb die genau notwendigen Temperaturen um den Reflow optimal auszuführen.

    Ich schwanke zur Zeit auch noch zwischen sdelbstrepaeratur und dem oben genannten Reperaturangebot für 60€.

    Ach ja, hasst den ne Heißlüftpistole gehabt, bei dem man die Temperatur einstellen konnte?


    "Hmm das einzige Seitenverähltnis, das noch schlimmer als 4:3 is, is 3:2"-"Was hat das iPhone-Display denn?"-"3:2..."

  5. #5
    Avatar von Mont4n4
    Mitglied seit
    02.07.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    8.817
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Nö, mein Opa hat eine HLP von Steinel mit einer Drehfläche an der Rückseite zur stufenlosen Einstellung von 100 ° C (Stufe 1) bis 600 ° C (Stufe 5) Ich habe einfach geschätzt und kurz vor 3 gestellt, was dann ungefähr 350 ° C sein sollten. Dann habe ich als 1. die Rückseite in einzelne Abschnitte geteilt und nur jeden einzelnen erhitzt, also nicht die gesamte GPU/CPU Rückseite auf einmal samt Speicher. Gleiches gilt auch für die Vorderseite.

    ICh nehme mal an, du hast auch Ahnung von Technik, wenn du von CPU Ausbau etc redest. Musst du halt selbst entscheiden, ob du es probieren willst, mit möglichem Erfolg, oder die PS3 erst recht kaputt geht und du noch deine Garantie verlierst oder etwas Geld bezahlst und dann risikofrei deine PS3 repariert bekommst und noch 6 Monate Garantie drauf kriegst. Ich hab mich für Do-it-yourself entschieden, mit Erfolg.

    Kleine Anmerkund, der YLOD kann auch durch ein defektes Netzteil verursacht werden, jedoch ist diese Wahrscheinlichkeit sehr gering.
    i5 4690k (4.5GHz) | MSI Z87-G45 | MSI GTX 970 (OC) | 16GB Ripjaws X (2200)
    Samsung 850 Pro (256GB) |
    Corsair Graphite 230t | Cooler Master Seidon 120V | Windows 10 Pro (64 Bit)
    XB One (Day One) | Samsung UE40ES6530 | Huawei P9 (Android 7)

  6. #6
    Themenstarter
    Avatar von Acceleracer
    Mitglied seit
    19.03.2008
    Ort
    DE
    Alter
    25
    Beiträge
    348

    Standard

    Ja, dass es am NT liegt habe ich auch schon gehört- aber das will ich jetzt lieber ausschließen. Das kann man aber auch testen: Offener Aufbau, PS3 Maiborad mit Verlängerungskabeln an das NT angeschlossen. Dann 10-20 YLODs provozieren. Falls die CPU dann warm ist, ists nicht das Netzteil- falls die GPU aber auch warm wird, ist es irreperabel, weil es dann ne Sicherung is.... kommt aber sehr sehr sehr selten vor. Also ich denke, falls ich noch jemanden mit Heißlüftpistole finde, werde ichs selber machen- und sonst zahl ich die 60€.

    Ach ja bei mir wars so: ich hab Motorstorm gezockt, ging aus, hab wieder angemacht, Disc kam automtisch raus (danke PS3 ) und dann ging sie sofort wieder aus. Dann wieder an= YLOD
    Geändert von Acceleracer (07.02.2010 um 17:30 Uhr)


    "Hmm das einzige Seitenverähltnis, das noch schlimmer als 4:3 is, is 3:2"-"Was hat das iPhone-Display denn?"-"3:2..."

  7. #7
    Avatar von Mont4n4
    Mitglied seit
    02.07.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    8.817
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Ich hab U2 gespielt. Wie peinlich ist das denn bitte? Die PS3 geht beim Vorzeigespiel aus dem Hause Sony kaputt.
    i5 4690k (4.5GHz) | MSI Z87-G45 | MSI GTX 970 (OC) | 16GB Ripjaws X (2200)
    Samsung 850 Pro (256GB) |
    Corsair Graphite 230t | Cooler Master Seidon 120V | Windows 10 Pro (64 Bit)
    XB One (Day One) | Samsung UE40ES6530 | Huawei P9 (Android 7)

  8. #8
    Themenstarter
    Avatar von Acceleracer
    Mitglied seit
    19.03.2008
    Ort
    DE
    Alter
    25
    Beiträge
    348

    Standard

    Die Frage ist natürlich auch, wie lange die Reperatur hält, Wenn man nicht genug erhitzt, gehts auch nur nen paar Monate. Die Anleitung auf der verlinkten Seite ist ganz nett. Bei Kratos hat die Reperatur halt nur für nen paar Minuten gehalten Ich habe auf Youtube auch ein Video von Doggi Dog gesehen- der hatte zuerst mit 350°C erhitzt- nach 2 Monate kam der YLOD dann wieder- dann 400°C, jetzt hälts schon 4 Monate oderso. Eigentlich sollte man auch den Heatspreader vom RSX entfernen...

    Vielleicht sollte ich wirklich auf genannter Seite die Reperatur für 60€ bestellen, mit dem speziellen Ofen, den die zum reparieren haben, hälkt es vielleicht am längsten....


    "Hmm das einzige Seitenverähltnis, das noch schlimmer als 4:3 is, is 3:2"-"Was hat das iPhone-Display denn?"-"3:2..."

  9. #9
    GenX66
    Gast

    Standard

    Da meine alte 60GB Konsole den YLOD just in dem Moment bekam als die PS3 Slim herauskam, fiel mir die Entscheidung relativ leicht. Die Slim hat bisher keinerlei Zicken gemacht.

  10. #10
    Avatar von Mont4n4
    Mitglied seit
    02.07.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    8.817
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Ich frage mich echt, wie man die originale 60 GB PS3, das geilste Teil was es je auf dem Markt gab, verchromt und mit schöner Lackschicht sowie Cardreader, 4 USB Ports sowie PS2 Abwärtskompatibilität und Linux Funktion gegen diese minderwertige, hässliche, nichtsnützige PS3 Slim tauschen kann Das war der Hauptgrund dafür, meine PS3 60GB nicht einfach sterben zu lassen. Hätte ich sie nicht selbst reparieren können, dann hätte ich auf jeden Fall 60 Euro für die Reparatur anstatt 250 oder 300€ für die PS3 Slim ausgegeben.

    Nix für Ungut Gen^^
    i5 4690k (4.5GHz) | MSI Z87-G45 | MSI GTX 970 (OC) | 16GB Ripjaws X (2200)
    Samsung 850 Pro (256GB) |
    Corsair Graphite 230t | Cooler Master Seidon 120V | Windows 10 Pro (64 Bit)
    XB One (Day One) | Samsung UE40ES6530 | Huawei P9 (Android 7)

  11. #11
    Avatar von dest1ny49
    Mitglied seit
    11.07.2008
    Beiträge
    2.301

    Standard

    Die PS3-Slim brauch deutlich weniger Strom und ist leiser.

    dest1ny49
    ... leben ist nicht alles im Leben.

  12. #12
    Avatar von Mont4n4
    Mitglied seit
    02.07.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    8.817
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Wow, na und?

    Für mich kein Grund auf Cardreader, PS2 Games, 4 USB Ports und Linux zu verzichten.
    i5 4690k (4.5GHz) | MSI Z87-G45 | MSI GTX 970 (OC) | 16GB Ripjaws X (2200)
    Samsung 850 Pro (256GB) |
    Corsair Graphite 230t | Cooler Master Seidon 120V | Windows 10 Pro (64 Bit)
    XB One (Day One) | Samsung UE40ES6530 | Huawei P9 (Android 7)

  13. #13
    Avatar von Mont4n4
    Mitglied seit
    02.07.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    8.817
    Blog-Einträge
    4

    Standard Verdammte SCH...!!!!

    Meine PS3 ging vor ca 2 Monaten kaputt, bei Uncharted 2. Nun habe ich sie seit einer Woche wieder repariert, ne menge Killzone 2 und andere Games gezockt, stundenlanger Dauerbetrieb und heute bringt mir mein Kumpel nochmal Uncharted 2 mit und meine PS3 YLODed wieder!!!!! SO EINE VERDAMMTE SCHEIIIIIIII!!!!!! WIE KANN DIE PS3 2 MAL AM GLEICHEN GAME YLODen!!!!

    Es gibt aber ziemlich viele Fälle, bei denen Uncharted 2 die 60 GB PS3 geYLODed hat.
    Geändert von day (08.02.2010 um 18:24 Uhr) Grund: Smiley-Gewerkschaft
    i5 4690k (4.5GHz) | MSI Z87-G45 | MSI GTX 970 (OC) | 16GB Ripjaws X (2200)
    Samsung 850 Pro (256GB) |
    Corsair Graphite 230t | Cooler Master Seidon 120V | Windows 10 Pro (64 Bit)
    XB One (Day One) | Samsung UE40ES6530 | Huawei P9 (Android 7)

  14. #14
    Themenstarter
    Avatar von Acceleracer
    Mitglied seit
    19.03.2008
    Ort
    DE
    Alter
    25
    Beiträge
    348

    Standard

    Das ist nicht wirklich spielabhängig- angeblich yloden dann killzone2, cod4, cod6 und U2 die PS3 - liegt wahrscheinlich nur daran, dass diese games am meisten gezockt werden und auch die Hardware am meisten ausreizen (=wärmer - leider).

    Mach nochmal 400°C mit ner Heißluftpistole, 350°C reichen ja angeblich nich. Ich werde die Reperatur für 60€ durchführen lassen- wird sich lohnen....


    "Hmm das einzige Seitenverähltnis, das noch schlimmer als 4:3 is, is 3:2"-"Was hat das iPhone-Display denn?"-"3:2..."

  15. #15
    Avatar von Mont4n4
    Mitglied seit
    02.07.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    8.817
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Es dürften jetzt sogar noch mehr grad gewesen sein, mindestens 450, da ich unter anderem noch vorne eine Düse zur genaueren konzentrierung auf einen Punkt aufgesteckt habe. Somit wirds nochmal wärmer.
    i5 4690k (4.5GHz) | MSI Z87-G45 | MSI GTX 970 (OC) | 16GB Ripjaws X (2200)
    Samsung 850 Pro (256GB) |
    Corsair Graphite 230t | Cooler Master Seidon 120V | Windows 10 Pro (64 Bit)
    XB One (Day One) | Samsung UE40ES6530 | Huawei P9 (Android 7)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •