1. #1
    Avatar von Toby-ch
    Mitglied seit
    21.07.2007
    Beiträge
    65

    Standard Konsolen Backups Xbox 360 und PS3

    Hallo zusammen ich lese Oft in den Foren, ua auch hier das die Konsolengeneration (xbox 360 und Ps3) Gerne mal den geist auf gibt wie ROD usw.
    Bei der 360 ist das ganze nicht so dramatisch neue 360 und HDD drauf oder schnell mit dem Kabel die Daten Rüber schaufeln und gut ist. ein Plus punkt für die M$ Konsole aber auch da was, wenn die HDD mal nicht mehr will? und alle hart erarbeiten Spielstände sind Futsch

    Bei der Ps3 ist ohne Backup sense da kann man den Spielstände winke winke sagen ( wen es nicht so ist belehrt mich des Besseren)

    Also habe ich mir gedacht da muss doch was gehen, und es geht auch ist aber mit 86€ Hardware kosten nicht gerade Billig.

    Die Hardware:
    Teac HD-15PUK-B-S-250 250 GB (silber) 49€
    Diverse USB-Switch 4-Port (ohne Netzteil, weiß/lila) 20€
    USB Kabel 2.0M 4x 16€
    Total: 86€
    Das ist die Grund Voraussetzung

    Preise sind von Alternate.de

    Klar geht auch eine 3.5" HDD doch eine 2.5" Hatte ich gerade zur Hand, noch eine Alt Atapi IDE
    Wen ihr eine alte nehmt solltet ihr sie vor Gebrauch einmal testen am besten mit HDtune. Die HDD bringt gerade mal 12 Mb/s im durchschnitt
    Was nicht so der Hit ist aber für Backups reicht es allemal.

    Die 360 wird da Motzen aber für abckups reicht es alle mal und MS läst ja nur 16 GB zu.
    Als erstes muss die Festplatte Formatiert werden mit FAT32 (mac oder PC) Der Mac machts besser

    So nun als erstes einmal an die 360 anschließend und Einrichten lassen: Heist ms Macht einen Ordner xbox360 der 16 GB gross ist mehr nicht.
    Danach an die PS3 dort einfach als erstes mal den Müll runter was nicht gebraucht wird!

    Danach der Anleitung folgen:

    Der USBswitch erspart das mühsame umstecken.
    Danach auf den PC wechseln da gibt es zwei Methoden:
    Entweder an den Mediacenter in meinem Fall MAC mini und dann auf das NAS oder Server.
    Oder via USB zu LAN ins Netzwerk einspeisen und auf den PC ziehen. oder USB kabel verlegen oder schnell die HDD abklemmen
    So ich hoffe das euch die Anleitung ein wenig Hilft
    Und bin auf euer Feedback gespannt.

    Hier noch die Bilder wie es unter OSX aussieht ist ganz einfach die HDD wird normal erkannt.
    Ein Backup auf der Ps3 Dauerte in meinem Fall (17 GB) 2H
    Danach noch ca, 10 Minuten für jeden Spielstand zu Kopieren.
    Bei der 360 das selbe da kommt es auf die anzahl spiel an aber das dauert einmal lange
    danach nach dem Zocken schnell den neuen drauf und gut ist.
    Wichtig: sowol bei der PS3 als auch bei der 360 gibt es Spielstände die mann nicht Kopieren kann bei der 360 dumm gelaufen bei der Ps3 müssten sie im Backup drin sein.

    http://www.bilder-space.de/show_img....jpg&size=thumb


    http://www.bilder-space.de/show_img....jpg&size=thumb


    http://www.bilder-space.de/show_img....jpg&size=thumb

    Wie oft?
    Das ist eigentlich euch überlassen so währe man auf der sicheren seite:
    Nach dem Zocken Spielstand schnell rüber Kopieren (1 min)
    1x In der Woche bei viel Zocker mal das Backup der Ps3 durchlaufen am besten in der Nacht
    und danach das ganze auf den PC ziehen.
    Aber 1x im Monat würde es auch tun.


    Alles auf eigene Gefahr!!!
    Geändert von Toby-ch (04.10.2010 um 20:24 Uhr) Grund: ergänzung

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •