Seite 6 von 8 12345678
"Gefällt mir"-Übersicht64Gefällt mir
  1. #76
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.491

    Standard

    Zitat Zitat von Fortinbras Beitrag anzeigen
    PS4k hat den Codenamen “NEO“.

    Specs:
    Giant Bomb: PS4.5 / PS4K is codenamed NEO, more info - NeoGAF

    Wird Zeit die PS4 zu verkaufen so lange ichh noch etwas dafür bekomme. Ich erwarte keine Spieloptimierungen auf den Basismodus.

    Mit Spielkäufen werde ich auch vorsichtig sein. Wenn ab Oktober jedes neue Spiel einen Neomode hat sollten auch kostenpflichtige Spielupgrades für die Spiele die vor Oktober erscheinen realistisch sein.
    ich sehe es genau so und wäre stark verärgert, da ich meine Darth Vader PS4 erst gekauft habe. Der Brügel wird dann verkauft und erstmal keine neue gekauft. Diese Entwicklung gefällt mir gar nicht, besser gleich eine stärkere und dann auch teurere Konsole gebaut und damit einen "normalen" Zyklus einhalten, als so einen Upgrade Mist.
    Und komm mir keiner mit die "Alte" wird weiter unterstützt, ich bin der festen Überzeugung das Entwickler zu faul und Publisher zu geizig dafür sind, es wird noch schlechterer und unfertigere Ports regnen.


    edit. wenns stimmt, hat die neue immer noch keine vernünftige CPU.
    Geändert von grinch66 (19.04.2016 um 09:24 Uhr)
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  2. #77
    Themenstarter
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.949
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Ich überlege eigentlich nur noch ob ich Uncharted 4 noch spiele oder das Spiel zusammen mit der Neo auf nächstes Jahr verschiebe.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  3. #78
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    6.415

    Standard

    Das Problem ist zu viele leute werden das mit machen und dann werden auch die, die das gar nicht wollen stück für stück mehr dazu gezwungen das auch zu machen...
    KaydonNoctis gefällt dieser Beitrag.



  4. #79
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von occ Beitrag anzeigen
    Sie kündigen PSVR für die PS4 an und zeigen (viele!) Demos direkt davon, das gesehene hat Presse / Leute überzeugt und jetzt hast Du angst das es garnicht mehr mit der PS4 kompatibel sein wird?

    Vonwegen, in Wirklichkeit glaubst Du das selbst kein Stück.
    Nach den letzen Berichten/Gerüchten vertrete ich diese Meinung noch viel stärker. Na logisch, Playstation VR wird auch mit der "alten" PS4 funktionieren. Aber wie gut im Vergleich zu einem neuen Sytem? Nicht alle PSVR-Spiele könnten überzeugen. Ich könnte mir Driveclub auf einer PS4k bzw. NEO viel fortgeschrittener vorstellen. Deshalb habe ich gestern auch meine Bestellung für Playstation VR auf amazon storniert. Ich werde erstmal abwarten.

  5. #80
    occ
    Gast

    Standard

    Du bist von "am Ende funktioniert PSVR garnicht auf der PS4" zu "Naja logisch geht das, aber wer weiß wie gut die laufen im Vergleich?" gewechselt, insofern vertrittst Du diese Meinung überhaupt nicht mehr.


    Zu den neuen Gerüchten:
    Uh-Oh.
    ---
    Erstmal: ich habe keine Lust mehr auf die hiesigen Diskussionen und das ständige im Kreis drehen vom letzten mal, weshalb ich nicht mehr auf Beiträge antworten werde die eventuell ausarten könnten und auch ich halte mich natürlich mit meinen Aussagen zurück.

    Natürlich kann normal auf meinem Beitrag geantwortet werden und die Beiträge werde ich lesen und die Meinungen akzeptieren.
    ---

    Klingt gut muss ich sagen, sofern es stimmt natürlich.
    Exklusivspiele wird es also nicht geben und ich denke mal das es eventuell erst garkein "Neo" Dev Kit geben wird. Die Spiele werden wohl weiterhin von Grund auf für den PC, XO oder die PS4 entwickelt. Das dürfte vor allem deswegen hinhauen da eben alle "großen" Plattformen inzwischen auf x86 Architektur beruhen und diesen Neo Modus könnte man dementsprechend sicherlich auch so implementieren." (Edit: obwohl, so ein Modus wird sicher auch sowas voraussetzen)

    Nun ja, der Teil mit dem Neo Modus ist allgemein noch sehr schwammig weshalb das nur eine Möglichkeit ist die ich sehe.

    Die Hardware-Specs decken sich auch mit dem was man bisher so las, weshalb es auch nicht verwunderlich ist das die Ps4 Neo wahrscheinlich so billig sein wird (400 - 500 Dollar wahrscheinlich).

    Ich denke Sony macht vorerst einen Fehler damit, aber nicht weil ich persönlich denke das es eine schlechte Idee ist, überhaupt nicht, aber weil die Leute anscheinend noch nicht bereit dafür sind und bisher nur die *eventuellen* Nachteile davon sehen.

    Sony muss wahrscheinlich erst beweisen das dieses "alle Spiele werden auf der Standart PS4 nicht mehr so gut werden und bla" nicht stimmen wird. Nun ja, oder sie beweisen das die Sorgen tatsächlich berechtigt waren. Jedoch liest man aus dem Bericht das sie ziemlich Strikt diesbezüglich sein werden, was aufjedenfall hoffen lässt.
    Geändert von occ (19.04.2016 um 11:27 Uhr)

  6. #81
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.491

    Standard

    Zitat Zitat von occ Beitrag anzeigen
    Sony muss wahrscheinlich erst beweisen das dieses "alle Spiele werden auf der Standart PS4 nicht mehr so gut werden und bla" nicht stimmen wird. Nun ja, oder sie beweisen das die Sorgen tatsächlich berechtigt waren. Jedoch liest man aus dem Bericht das sie ziemlich Strikt diesbezüglich sein werden, was aufjedenfall hoffen lässt.
    Wenn Sie genau so strikt sind wie bei ihrer aktuellen Qualitätskontrolle / -sicherung (Stichwort: unfertig / miese Performance / unterschrittene mindest fps), dann gute Nacht.
    Geändert von grinch66 (19.04.2016 um 11:42 Uhr)
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  7. #82
    occ
    Gast

    Standard

    Da gibt es garkeine Überprüfung von Sony, MS und Co. was auch logisch ist. Das müssen die Entwickler selbst machen.
    Alles was die Konsolenhersteller bei neuen Spielen testen ist ob dieses das System beschädigen kann.

    2 komplett unterschiedliche Dinge und Verfahren.
    Geändert von occ (19.04.2016 um 11:47 Uhr)

  8. #83
    KaydonNoctis
    Gast

    Standard

    Wollt ihr mich verarschen? Ihr wollt euch allen ernstes dieses Drecks NEO Teil holen? Sony hat genau das geschafft was sie erreichen wollten nämlich erstmal schön alle Leute mit ner 400€ Konsole ködern und dann 3 Jahre später kommt die eigentliche PS4. Ich bin auch drauf reingefallen.

    Für mich wars das dann. Ich werde mir dann nur noch Spiele wie Tales of, Final Fantasy oder andere JRPGs holen da kann man sich wenigstens sicher sein das die auf der PS4 ordentlich laufen. Alles andere wird boykottiert.

    Spoiler:

  9. #84
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.491

    Standard

    Zitat Zitat von occ Beitrag anzeigen
    Da gibt es garkeine Überprüfung von Sony, MS und Co. was auch logisch ist. Das müssen die Entwickler selbst machen.
    Alles was die Konsolenhersteller bei neuen Spielen testen ist ob dieses das System beschädigen kann.

    2 komplett unterschiedliche Dinge und Verfahren.
    ja, leider ist das scheinbar so. warum ist das logisch? ich finds scheiße und wirft ein schlechtes Licht auf die Konsole selbst und nicht auf die Entwickler / Publisher. Es sollte schon im Interesse von Sony, MS und Nintendo sein, ihr Image zu schützen.
    Geändert von grinch66 (19.04.2016 um 12:34 Uhr)
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  10. #85
    occ
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von grinch66 Beitrag anzeigen
    ja, leider ist das scheinbar so. warum ist das logisch? ich finds scheiße und wirft ein schlechtes Licht auf die Konsole selbst und nicht auf die Entwickler / Publisher. Es sollte schon im Interesse von Sony, MS und Nintendo sein, sein Image zu beschützen.

    Äh?
    Entschuldige bitte, aber Du willst ernsthaft das Sony / MS / Nintendo die Spiele testen und dann entscheiden: "nein, dieses Spiel erscheint SO nicht auf unserer Konsole. 26fps im Durchschnitt, das können wir nicht zulassen!"? Du willst das SIE die Entscheidung dem KUNDEN abnehmen ob sie es kaufen dürfen oder nicht?

    Ich nehme an bei Steam und im Windows Store kann man auch keine Spiele kaufen die weit über den Specs des eigenen PCs sind und die Spiele nicht nutzbar?
    Selbst wenn es so wäre, was jedoch nicht so ist, dann wäre es immerhin ein "funktioniert garnicht" gegen "funktioniert nicht so toll".
    QA für die Spiele liegt beim Entwickler, warum sollten das die Konsolenhersteller überhaupt übernehmen? Damit sie selbst für QA bezahlen können und dann garkein Umsatz mehr machen?

    Mal davon ab das die Konsolenhersteller von den Spieleverkäufen leben. Wenn ein Spiel überhaupt nicht funktioniert dann würde ich das ja verstehen, aber so...?

  11. #86
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.491

    Standard

    Zitat Zitat von occ Beitrag anzeigen
    Äh?
    Entschuldige bitte, aber Du willst ernsthaft das Sony / MS / Nintendo die Spiele testen und dann entscheiden: "nein, dieses Spiel erscheint SO nicht auf unserer Konsole. 26fps im Durchschnitt, das können wir nicht zulassen!"? Du willst das SIE die Entscheidung dem KUNDEN abnehmen ob sie es kaufen dürfen oder nicht?

    Ich nehme an bei Steam und im Windows Store kann man auch keine Spiele kaufen die weit über den Specs des eigenen PCs sind und die Spiele nicht nutzbar?
    Selbst wenn es so wäre, was jedoch nicht so ist, dann wäre es immerhin ein "funktioniert garnicht" gegen "funktioniert nicht so toll".
    QA für die Spiele liegt beim Entwickler, warum sollten das die Konsolenhersteller überhaupt übernehmen? Damit sie selbst für QA bezahlen können und dann garkein Umsatz mehr machen?

    Mal davon ab das die Konsolenhersteller von den Spieleverkäufen leben. Wenn ein Spiel überhaupt nicht funktioniert dann würde ich das ja verstehen, aber so...?
    nicht ganz so krass wie du es beschreibst, aber ja, ein Stück weit wünsche ich mir das von den Konsolen Herstellern. Das so eine Überprüfung nicht erst bei Release stattfinden kann und man es dann verbietet (nur in krassen Fällen) ist klar. So eine QÜ könnte während der Entwicklung bei Meilensteinen und Vorversionen stattfinden.
    Mit dem PC kann man das nicht vergleichen, da helfen einem bei Problemen die Graka Hersteller oder man kann sich selbst helfen. Konsolen Spieler sind Entwicklern und Herstellen vollkommen untergeben. Friss oder stirb.
    Sicher kostet das Geld, wie viel? ka, wie viel ein Hersteller aktuell verdient? ka. auch nicht meine Sorge. Ist auch nur Wunschdenken von mir und die Konsolen Hersteller haben längst geblickt, das die Masse jeden Mist kauft und auch behält falls es sogar desaströs ist.
    Geändert von grinch66 (19.04.2016 um 12:46 Uhr)
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  12. #87
    Themenstarter
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.949
    Blog-Einträge
    22
    Runzelmeier gefällt dieser Beitrag.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  13. #88
    Themenstarter
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.949
    Blog-Einträge
    22
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  14. #89
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Beiträge
    6.738

    Standard

    Versteht sich von selbst. Für die Entwickler bedeutet ein weiteres Modell mehr Arbeit und höhere Kosten. Wer weiß ob sich der Aufwand für sie am Ende auch bezahlt macht. Vielleicht sehen dadurch in Zukunft mehr exklusiv Spiele für die One, sofern es dort kein zweites Modell gibt.


  15. #90
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.491

    Standard

    wundert mich überhaupt nicht.
    langsam sollte man die Denkweise und Handlungen der Devs und Publisher doch kennen, möglichst geringer Einsatz (Fehler garantiert) bei maximaler Ausbeute (auf Kosten der Kunden, die aber selbst schuld sind, weil sie Jahre lang jeden Mist mitgemacht haben, DLC, MT, Vorbesteller Bonis, unfertige Games kaufen und schön reden, etc.)
    Geändert von grinch66 (20.04.2016 um 09:08 Uhr)
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •