"Gefällt mir"-Übersicht1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Fortinbras
  1. #1
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.949
    Blog-Einträge
    22

    Standard Sony verteidigt Entscheidung Cross Play zu blockieren

    Grund: Die armen Kinder...
    Sony defends decision to block crossplay: "A responsibility to our install base." - NeoGAF

    Hintergrund: Minecraft bekommt Cross Play zwischen Xbox, PC, Mobile (iOS, Android...) und Switch. PS4 bleibt außen vor. Gleichzeitig wurde bekannt, dass auch Rocket League Cross Play zwischen PC, Xbox und Switch bekommt, die PS4 aber wieder außen vor bleibt. Gleiches gilt für Gunscape und andere Games.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  2. #2
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.471

    Standard

    Wären sie nicht Marktführer würde es möglicherweise anders aussehen. Wirkt jedenfalls u.a. auch arrogant.
    Bei Sony schließe ich aber auch ein Unvermögen oder Angst etwas in sein Netzwerk zu lassen nicht aus.
    Allerdings wird bei einer großen User Base Cross Play auch nicht unbedingt benötig, ist ja nicht so das die Server leer sind.
    Geändert von grinch66 (14.06.2017 um 11:00 Uhr)
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  3. #3
    Avatar von ReturningGod
    Mitglied seit
    03.10.2016
    Beiträge
    818

    Standard

    Cross-Play braucht doch kein Mensch (gabs in der Last Gen auch nicht), am Ende kommt nur raus, dass die andere seite (bei sieg) die besseren Gamer sind oder so ähnliches zeug. Keine Lust dann auf sowas ^^

  4. #4
    Themenstarter
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.949
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von ReturningGod Beitrag anzeigen
    Cross-Play braucht doch kein Mensch (gabs in der Last Gen auch nicht), am Ende kommt nur raus, dass die andere seite (bei sieg) die besseren Gamer sind oder so ähnliches zeug. Keine Lust dann auf sowas ^^
    Games mit kleineren Communities würden so länger existieren weil sie nun eine große Community hätten. Der Multiplayer bliebe länger belebt. Also GTFO mit "braucht kein Mensch".
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  5. #5
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.471

    Standard

    Zitat Zitat von Fortinbras Beitrag anzeigen
    Games mit kleineren Communities würden so länger existieren weil sie nun eine große Community hätten. Der Multiplayer bliebe länger belebt.
    an kleinere Communities hab ich nicht gedacht. Hast natürlich recht damit
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  6. #6
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Beiträge
    6.725

    Standard

    Ok, jugendschutz ist ein Argument. Aber selbst wenn die größten Aufpasser im Business - Nintendo - sich anschließen, stimmt doch was nicht.
    Würde gerne mit meinen Xbox Freunden in Verbindung bleiben und Minecraft zocken.

    Diese Entscheidung von Sony ist echt für'n Arsch!


  7. #7
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    6.397

    Standard

    teilweise verstehe ich die argumentation, teilweise auch nicht

    ich meine Kinder sind heutzutage doch sowieso allem ausgeliefert, facebook, internet, vernachlässigende eltern usw...

    da macht es ein Crossplay-Mix jetzt auch nicht schlimmer

    ich gehe davon aus der Hauptgrund ist weil sony nicht will das andere Zugriff auf ihr Netzwerk haben



  8. #8
    Themenstarter
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.949
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Ok, jugendschutz ist ein Argument. Aber selbst wenn die größten Aufpasser im Business - Nintendo - sich anschließen, stimmt doch was nicht.
    Würde gerne mit meinen Xbox Freunden in Verbindung bleiben und Minecraft zocken.

    Diese Entscheidung von Sony ist echt für'n Arsch!
    Die Kinder sind nur ne Ausrede. Sagt auch Psyonix.
    [zen] gefällt dieser Beitrag.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  9. #9
    Avatar von I3uschi
    Mitglied seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.592

    Standard

    Zitat Zitat von ReturningGod Beitrag anzeigen
    Cross-Play braucht doch kein Mensch (gabs in der Last Gen auch nicht), am Ende kommt nur raus, dass die andere seite (bei sieg) die besseren Gamer sind oder so ähnliches zeug. Keine Lust dann auf sowas ^^
    So denkst du? Denk mal drüber nach.

    Schreckliche, wie gewohnt eigenbrötlerische Einstellung eines Marktführers.
    Die Antworten im Interview sind heuchlerisch und die Intention nicht weit genug gedacht.
    Was will Sony? Eine Sekte aus blauen Lemmingen?

    Ich fand es toll im Gears 4 Horde Modus mit XBox Spielern zusammen zu spielen.





  10. #10
    Avatar von ReturningGod
    Mitglied seit
    03.10.2016
    Beiträge
    818

    Standard

    Zitat Zitat von Fortinbras Beitrag anzeigen
    Games mit kleineren Communities würden so länger existieren weil sie nun eine große Community hätten. Der Multiplayer bliebe länger belebt. Also GTFO mit "braucht kein Mensch".
    Was zur Hölle? "GTFO" aus deiner Tastatur? Wasn los? Das kann man auch normal sagen

  11. #11
    Avatar von janosch2404
    Mitglied seit
    17.11.2003
    Beiträge
    767

    Standard

    Mehr Heuchelei geht nicht. Die armen, armen Kinder. Die müssen vor den bösen "anderen" Spielern beschützt werden. Bester Schenkelklopfer der E3!

  12. #12
    Themenstarter
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    36
    Beiträge
    21.949
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Der nächste bitte:

    Wargroove ermöglicht Cross Plattform Features zwischen PC, Switch und Xbox. Nix mit PlayStation.

    Square Enix versucht weiterhin FF14 auf Xbox und Switch zu bringen. Bin gespannt wie es da mit Cross Play wird weil die PS4-Fassung bereits Cross Play ist.
    Geändert von Fortinbras (15.06.2017 um 07:08 Uhr)
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2013, 09:50
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 15:58
  3. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 13:44
  4. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 10:32
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 16:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •