1. Bundesliga 2007/08

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
dafür ist diego wieder da, dann kann die nummer 2 der top bundesliga spielmacher mal wieder nur durch harte fouls auffallen yeah xD
 

Triton

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
166
Reaktionspunkte
3
Website
www.dertriton.de
Mal sehen wie sich heute Schalke und Stuttgart schlagen, vielleicht stellen sie sich selbst ein Bein. :D
 

pes6gamer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
276
Reaktionspunkte
0
Also ich muss jetzt mal meinen Senf zur 1. Halbzeit HSV gg. Werder dazu geben. Das Spiel war von der Qualität her mau, weil der Schiedsrichter ja mal sowas von beschi**** gepfiffen hat.
Sowieso Parteiisch (für den HSV versteht sich, denn für Werder ist es ja verboten zu pfeifen), und auch vieeeeel zu kleinlich. Jeder dreck wird abgepfiffen und das diese Kopfballduelle IMMER abgepfiffen werden ist so peinlich für den deutschen Fußball. In England und auch auf dem Rest der Welt wird schon gelacht über diese Kleinigkeiten. Na ja, aber in Deutschland darf ja auch nicht mal einer Fliege was zu leide getan werden. Ich beruhig mich mal wieder, aber Fußball gucken macht echt keinen Spaß mehr.
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Aber Wiese hätte ja vom Platz fliegen müssen, sowas macht man nicht. :kaffee:
 

pes6gamer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
276
Reaktionspunkte
0
Aber Wiese hätte ja vom Platz fliegen müssen, sowas macht man nicht. :kaffee:

Guckst du die zweite Hälfte. Eine Sauerei. Und das lässt sich Werder auch nicht mehr gefallen. Er pfeift NUR für den HSV. Ich bin übrigens auf 180 weil das nicht zu glauben ist. Ich muss mich echt zusammenreißen. Eine Frechheit, hoffentlich verliert Werder, denn dann geht die Post ab.
Rot kann man geben, muss man aber nicht. Denn was der Schiedsrichter pfeift ist zu 100 % für den HSV. Diese rote Karte für Baumann: LÄCHERLICH.
I´m out.
 

pes6gamer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
276
Reaktionspunkte
0
Der springt dem Olic mit gestrecktem Bein mit voller Wucht ins Gesicht. Also, wenn das keine rote, dunkelrote, Karte ist, dann weiss ich auch nicht. Schlimmer geht's ja kaum noch.

Das Gesicht war leider nicht im Spiel.;) Ich muss sagen man kann rot geben. Aber 90 % der Gelben Karten, egal auf welcher Seite, waren nicht berechtigt. Man kann sich auch nur auf diese Situation konzentrieren, aber ich denke das Spiel hat 90 Minuten gedauert.:) Und auf das ganze Spiel gesehen, wurde Werder (wieder mal) verpfiffen. Und nach dem Spiel wird wieder alles so dargestellt, dass Werder die bösen sind. Sorry aber das kann nicht sein.:runter:
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
4.444
Reaktionspunkte
14
Rot kann man geben, muss man aber nicht.


wie meinen? kann man geben? :ugly:

ich denke mit einer nacht abstand siehst du das anders.
also noch viel roter als hier kann eine rote karte nicht sein.

. Diese rote Karte für Baumann: LÄCHERLICH.

auch da muss ich widersprechen.
baumann hatte gelb- taktisches foul ---> gelb- rot.
was genau gibts daran auszusetzen?
 

Evil_Gonzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.362
Reaktionspunkte
0
Der springt dem Olic mit gestrecktem Bein mit voller Wucht ins Gesicht. Also, wenn das keine rote, dunkelrote, Karte ist, dann weiss ich auch nicht. Schlimmer geht's ja kaum noch.
Das ist normalerweise ne ganz klare rote Karte. Das wird der Schiedsrichter jetzt auch so sehen. Die Szene erinnert mich daran, als Kahn vor Jahren dem Chapuisat in Dortmund so attakierte.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
4.444
Reaktionspunkte
14

Omega

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.792
Reaktionspunkte
0
Edu schrieb:
Der springt dem Olic mit gestrecktem Bein mit voller Wucht ins Gesicht. Also, wenn das keine rote, dunkelrote, Karte ist, dann weiss ich auch nicht.

witzig Wieses Sicht der Dinge: "er ist mir in den Fuß gelaufen" (oder so ähnlich). :D

Bonkic schrieb:
auch da muss ich widersprechen.
baumann hatte gelb- taktisches foul ---> gelb- rot.
was genau gibts daran auszusetzen?

na ja, kann man geben muss man aber nicht geben. angesichts derberer und ungeahndeter Fouls in diesem Spiel war das schon etwas kleinlich für ein Allerweltsfoul.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
4.444
Reaktionspunkte
14
angesichts derberer und ungeahndeter Fouls in diesem Spiel war das schon etwas kleinlich für ein Allerweltsfoul.

das ist schon richtig.
insgesamt war die schiri- leistung schwach.
aber in konkret dieser szene fand ich gelb (und damit gelb- rot) durchaus angebracht.
da darf sich nun wirklich keiner beschweren (bei so manch anderer szene hingegen schon).
 

Evil_Gonzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.362
Reaktionspunkte
0
bisschen kurios finde ich, dass der kicker von "toller Fußabwehr" spricht. http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/spielpaarungsbericht/object/807842

oder meinen die `ne andere szene?
48. minute gegen olci sollte aber passen. :confused:

Ne ne, die meinen keine andere Szene. Aber was der kicker so als " toller Fußabwehr " bezeichnet ist schon ziemlich kurios. Da steht ja auch nicht das Wiese für seine tolle Fußabwehr die gelbe Karte bekommen hat. :rolleyes:
 

FGTH1308

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
2.686
Reaktionspunkte
0
ich denke mit einer nacht abstand siehst du das anders.
also noch viel roter als hier kann eine rote karte nicht sein.

Ganz klar, rot, mehr rot geht nicht. Auch als Bremenfan sollte man doch bitte so objektiv sein. Er springt mit den Stollen voran (in Gesichtshöhe) in den Gegner, trifft den und behauptet dann auch noch das er den Ball gespielt hat. Man kann eine Menge Sachen schönreden, aber da hört es dann doch auf.
Das schlimmste ist aber, nicht mal die Eier hat er um sich auch nachträglich dafür zu entschuldigen. Er nimmt eine Verletzung des Gegners billigend in Kauf, und da hört für mich der Spaß auf.
 

pes6gamer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
276
Reaktionspunkte
0
Bei mir bleibt es bei "kann" und "lächerlich". Das von Baumann war einfach kein Foul. Da lässt man weiter spielen und fertig. Er hat ihn für 0,00000001 Sekunden am Trikot gehalten, da fällt man nicht hin. Ich muss schon ein Lob an Van der Vaart aussprechen, dass er überhaupt gemerkt hat das er berührt wird. Genau über solche Szenen lachen die Fußballfans aus anderen Ländern. Und ich finde auch das die erste Gelbe Karte sehr strittig war. Eine Berührung war da auch nicht vorhanden. Allgemein hat der Schiedsrichter keine Linie in sein Spiel gebracht. Bei der einen Szene denk ich: "Ach da gibt er bestimmt Gelb!" und dann lässt er weiter spielen. Auch bei der (klaren) roten Karte ist er doch gezwungen, dem provozierenden, haltenden und reklamierenden HSV-Spieler die gelbe Karte zu zeigen. Aber nein, wieder nicht.
KA und TS (Klaus Allofs und Thomas Schaaf) sollten auch mal anfangen, die Schiedsrichter zu kritisieren, denn sonst geht es so weiter. Die Schiedsrichter denken, dass sie bei Werder sowieso nicht kritisiert, oder gar an ihnen gezweifelt wird.
Es wird wohl noch ein paar Jahre so weiter gehen.:(
 

pes6gamer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
276
Reaktionspunkte
0
Ganz klar, rot, mehr rot geht nicht. Auch als Bremenfan sollte man doch bitte so objektiv sein. Er springt mit den Stollen voran (in Gesichtshöhe) in den Gegner, trifft den und behauptet dann auch noch das er den Ball gespielt hat. Man kann eine Menge Sachen schönreden, aber da hört es dann doch auf.
Das schlimmste ist aber, nicht mal die Eier hat er um sich auch nachträglich dafür zu entschuldigen. Er nimmt eine Verletzung des Gegners billigend in Kauf, und da hört für mich der Spaß auf.

Er hat den Ball leicht gespielt (auch wenn das so leicht war, dass man da eigentlich nicht von einer Berührung sprechen kann). Und dass er sich bei Olic nicht Entschuldigt hat, weißt du doch gar nicht.:huh: Und wenn du meinst, dass er sich nicht im Interview entschuldigt hat, dann finde ich das billig, denn warum sollte er sich bei Millionen Zuschauern entschuldigen, wenn er doch Olic gefoult hat und keinen anderen.:huh:
 

FGTH1308

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
2.686
Reaktionspunkte
0
Er hat den Ball leicht gespielt (auch wenn das so leicht war, dass man da eigentlich nicht von einer Berührung sprechen kann). Und dass er sich bei Olic nicht Entschuldigt hat, weißt du doch gar nicht.:huh: Und wenn du meinst, dass er sich nicht im Interview entschuldigt hat, dann finde ich das billig, denn warum sollte er sich bei Millionen Zuschauern entschuldigen, wenn er doch Olic gefoult hat und keinen anderen.:huh:

Das klingt nicht nach Entschuldigung
Der Keeper selbst hält es dagegen für gerecht: «Ich treffe doch zuerst den Ball. Olic läuft dann in mich rein. Aber ich habe ihn garnicht richtig getroffen. Außerdem konnte er weiterspielen.»

Sicherlich sollte er sich zuerst bei Olic entschuldigen, aber solch dummen Sprüche zu bringen finde ich schon sehr befremdlich.
 

Carlito

Gelöscht
Mitglied seit
09.07.2007
Beiträge
985
Reaktionspunkte
0
Er hat den Ball leicht gespielt (auch wenn das so leicht war, dass man da eigentlich nicht von einer Berührung sprechen kann). Und dass er sich bei Olic nicht Entschuldigt hat, weißt du doch gar nicht.:huh: Und wenn du meinst, dass er sich nicht im Interview entschuldigt hat, dann finde ich das billig, denn warum sollte er sich bei Millionen Zuschauern entschuldigen, wenn er doch Olic gefoult hat und keinen anderen.:huh:

Also da muss ich FGTH recht geben. ROTER gehts nicht mehr. Und dann nach dem Spiel in einem Interview behaupten, der Olic wär in ihn reingelaufen...muhahaha. :ugly:

Das hat den Tim ganz schön unsympathisch gemacht, muss ich sagen.

Und zur gelb-roten von Baumann: Natürlich war die berechtigt. Wer so blöd ist und an der Mittelinie.... 2 Meter vor dem Schiri ein Taktisches Foul begeht ist selbst schuld. 2 mal Gelb ist Gelb-rot....ganz einfach.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten