Airsoft

zscfcz

Gelöscht
Mitglied seit
27.09.2009
Beiträge
658
Reaktionspunkte
0
Spielt jemand von euch Airsoft?
Was für Guns habt ihr?
Seit ihr in einem Club?
 
TE
zscfcz

zscfcz

Gelöscht
Mitglied seit
27.09.2009
Beiträge
658
Reaktionspunkte
0
Schade das es niemande gibt er Airsoft zockt :(
 

SirJoker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.972
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Ein recht dünner Startpost für solch ein breites Thema, findest du nicht? Wie wäre es mit eigenen Erfahrungen und Geräten ;)
 

Spartan 082

Gelöscht
Mitglied seit
06.10.2007
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
Wow, hätte nicht gedacht, das es bei Cynamite einen thread über Airsoft gibt. Ist ja schon etwas angestaubt, aber ich nehm mir nach der Arbeit gerne mal die Zeit ein bischen was wissenswertes über dieses Hobby zu posten.
 

Xenomorph

Gelöscht
Mitglied seit
27.06.2009
Beiträge
550
Reaktionspunkte
0
Website
www.wbd-clan.de
Zu meiner Zeit nannte sich der Nonsens noch Softair, hat sich da inzwischen etwas geändert, ach nee, ich hab mal schnell gegooglet, ist beides der gleiche Bockmist wo man sich mit Erbsenkanonen blaue Flecken auf die Arschbacken schiesst...... weitermachen.

P.S.: Blöder Thread :runter:
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Ahh, das ist der Scheißdreck wo Kinder versuchen Passanten die Augen aus dem Kopf zu schießen oder oder auf Tauben und Co. ballern, oder ?
Ich schließ mich Xeno an, blöder Thread.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

day

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
10.611
Reaktionspunkte
642
Gibts da nen Unterschied zwischen Airsoft und Paint-Ball? (mal von den Projektilen abgesehen :ugly:)
Paintball an sich kenne ich als genialen Teamsport... kA ob das hier auch zutrifft ^^
Da fehlt riesig viel Info vom Threaderöffer, auch wenn das Ding uralt ist. :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Teamsport? Also bei Paintball las ich mir das ja noch einreden, aber wie willst bei den kleinen Plastikkugerln feststellen ob jemand getroffen wurde :confused:
Meines Wissens wird da nur auf so Papierzielscheiben geschossen...oder halt zum "Spaß" auf Menschen...
 

Nizzle195

Kicktipp-Gewinner 2009/2010
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
14.909
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Zu meiner Zeit nannte sich der Nonsens noch Softair, hat sich da inzwischen etwas geändert, ach nee, ich hab mal schnell gegooglet, ist beides der gleiche Bockmist wo man sich mit Erbsenkanonen blaue Flecken auf die Arschbacken schiesst...... weitermachen.

P.S.: Blöder Thread :runter:
ich kenn das auch nur als softair und hatte vor vielen jahren auch mal so ein gerät.
allerdings ist die pistole nach ein paar wochen kauppt gegangen und hab dann den ganzen schrott verscherbelt.
ist absolut sinnlos wie ich finde.
 

day

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
10.611
Reaktionspunkte
642
Teamsport? Also bei Paintball las ich mir das ja noch einreden, aber wie willst bei den kleinen Plastikkugerln feststellen ob jemand getroffen wurde :confused:
Wenn die Wucht groß genug ist, gibts da ja ne akustische Rückmeldung in Form eines Schmerzeslautes. :D
Der Vorteil wäre halt, dass man die Kugeln mehrfach verwenden könnte. Aber so ehrlich zuzugeben, dass man getroffen wurde... und in heißeren Gefechten bekommt mans vielleicht gar nicht mit, dass man an irgendem Schutz getroffen wurde.
 

ZeLdAfOrEvEr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.12.2007
Beiträge
1.488
Reaktionspunkte
59
...oder halt zum "Spaß" auf Menschen...
Und zwar von vorpubertären Rotzgören, das sollte einem doch zu denken geben.Sowas gehört nicht in Kinderhände!!:motz:
Ausserdem ists nicht grad umweltschonend, mit Plastikkugeln durch die Prärie zu ballern.
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Und der Schiedsrichter zählt die "Aua" Schreie? :D

Ja leider kaufen das hauptsächlich Kinder, also bei uns gibts genug Burschen die mit sowas rumlaufen. Weil Waffen ja so cool sind und so...schlimm find ich die Eltern die sowas zu lassen, aber naja, ist ja auch wurscht, bringt ja nix sich darüber schon wieder aufzuregen...
 

SirJoker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.972
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Wenn Jugendliche diese kleinen Plastikwummen mit sich rumschleppen geht das ja noch, aber die Grenze ist erreicht, wenn so ein Bursch den Totschläger oder den Schalgrind rausholt (soll hier ja auch vorkommen).

Ich bin für ein viel schärferes Waffenverbotsgesetz und genauere Kontrollen :uff:
 
G

GenX66

Gast
In Berlin wurde mal ein Jugendlicher erschossen, als er mit 'ner Softairwaffe auf einen Polizisten gezielt hat. Tja, sowas sollte man tunlichst vermeiden. Obwohl, soviel Dummheit gehört eigentlich schon bestraft. ;)
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Ich bin für ein viel schärferes Waffenverbotsgesetz und genauere Kontrollen :uff:

Dito :hoch:

@GenX: Alle Jugendlichen abknallen die eine Dummheit machen? Na da sind wir Menschen bald ausgestorben ;)
Außerdem: Eltern haften für ihre Kinder, der Spruch hat schon seinen Sinn...
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Nicht zu vergessen, zielen kann man mit allem. Es gibt genug Spielzeugpistolen mit Platzpatronen oder sogar Schokoknarren. Nicht zu vergessen Feuerzeuge und Wasserpistolen. Letzteres sieht oft nicht real aus aber das zählt nicht für alles. Man kann doch nicht jeden Abballern nur weil er auf einen zielt. Nichts gegen Schuß in die Beine oder Arme aber gerade Polizisten sollten ausgebildet sein jemanden nicht direkt umzubringen.

Zu den Verbotsforderungen wieder:
Schließe mich, wie immer, nicht an. Lieber bessere Kontrollen aber das ist ein Thema bei dem man doch sowieso nicht auf eine Linie kommen wird.
 

day

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
10.611
Reaktionspunkte
642
Willst du mich jetzt veräppeln? o.O
Wenn einer auf mich zielt und aussieht als würde er abdrücken, dann versuche ich ihn zu neutralisieren. (gesetzt dem Falle er zielt nicht mit nem Bleistift :ugly:) Hier gibts dann noch ein gewisses Verhältnis zwischen genau zielen und schnell sein, wenn da mal einer daneben schießt und einen tödlichen Schuss landet, dann ist ja wohl der schuld, der mit ner Waffe auf ihn gezielt hat. o.O
Der hat dann eifnach Pech, und das auch verdammt noch mal zu Recht.

Sollte ausgebildet sein... :confused:
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Law and Order, Bullen dürfen auf alles schießen was sich iwie verdächtig verhält, ja das wünsch ich mir auch...auweai :rolleyes:
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Wir reden hier aber über Polizisten und nicht irgendwem. Die sind im Gebrauch von Waffen ausgebildet und sollten in solchen Situationen nicht neutralisieren. Wir sind hier doch nicht im Kriegszustand. Sorry aber für blinde Neutralisierungswut weil die Situation gerade ernst wird habe ich bei der Staatsgewalt kein Verständnis.
 

day

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
10.611
Reaktionspunkte
642
Stimmt, ein Polizist sollte sich einfach mit den Folgen "leben", wenn auf ihn geschossen/er erschossen wird.
My bad ;)

In dem Fall tun mir wirklich nur der Polizist und die Hinterbliebenen leid...
Wer mit ner Waffe auf nen Polizisten sollte sich bewusst sein, dass das ne echt nicht so gute Idee ist, vor allem wenn er langsamer ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Es ging ja um ein Kind/einen Jugendlichen mit einer Softgun. Da sagen "selber schuld"...sorry, aber geht gar nicht.
 

day

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
10.611
Reaktionspunkte
642
Sieht das ein Polizist?
Und bei dem Begriff Kind denke ic hauch an 17 jährige Jugendliche mit Tattoo im Gesicht, grimmigem Gesichtsausdruck und Daunenjacke. Am besten noch im schlimmsten Viertel.
Diesem Genre würd ich jetzt eher ne scharfe Waffe zutrauen als ner "Little Sister".

Wenns ein kleines Kind war, das nicht wusste was es machte, dann sieht das natürlich anders aus, aber ob die Waffe scharf war oder nicht... Ist dabei für die Situation in der sich der Polizist wähnt unerheblich...
Ich will auf keinen Fall die vollkommen unnötige "Liquidierung" eines Kleinkindes schönreden, aber etwas schlimmeres als meine Interpretation habe ich nicht rausgelesen.
Falls das wirklich ein kleines Kind war, das mit nem billigst aussehenden Plastikimitat rumgefuchtelt hat, dann möchte ich mich förmlich entschuldigen.
Ich hab die Situation vielleicht anders verstanden, als sie real war. :(

Ich hab höchsten Respekt vor den Leuten, die sich so nen Scheiß Job wie Polizist aussuchen. Ich nehme meine soziale Verantwortung anders wahr... ^^
Das wär mir zu krass.
 

Spartan 082

Gelöscht
Mitglied seit
06.10.2007
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
Junge, Junge. Hätte nicht gedacht, das hier so ne Diskussion aufkommt. Ok, ich versuch mal hier etwas Ordnung ins Getümmel zu bringen.
Zuerst mal oute ich mich hier als aktiver Spieler.

Um gleich in die Diskussion einzusteigen, leider gibt es im Airsoftbereich mehrere Altersfreigaben. Diese richten sich nach der Geschossenergie.
AEG,s(Automatic Electric Gun) gibt es ohne Altersbegrenzung, weniger als 0,08joule
Ab 14 Jahren, weniger als 0,5joule und
ab 18 Jahren, über 0,5joule (in Deutschland nur Einzelschuss erlaubt)

Leider kennen sich die wenigsten mit der Gesetzeslage aus. So z.B. ist es einem 14 jährigen erlaubt, eine AEG in seiner Altersfreigabe zu erwerben, allerdings ist das führen in der Öffentlichkeit verboten, da diese AEG,s unter das Anscheinwaffengesetz fallen.
Obwohl es ja schon öfter zu Zwischenfällen mit der Polizei kam, sehen sic die wenigsten Verkäufer gezwungen, die Eltern über die geltenden Gesetze aufzuklären.
Generell spricht sich die Airsoftszene für ein Verbot von 14er AEG,s aus, da die meisten in diesem Alter sich nichts aus den geltenden Gesetzen machen, bzw. ist es ihnen einfach egal, da sie ja eh noch nicht strafmündig sind und somit ja die eltern haften.

Was das Thema Teamsport angeht, Paintball sowie Airsoft sind Mannschaftssportarten. Als einzelner hat man keine Chance. Es wäre aber falsch PB und AS in eine Schublade zu schmeissen, da Paintball sich als Sportart schon etabliert hat, wogegen Airsoft immer noch mit vielen Vorurteilen zu kämpfen hat.

Wer schreibt, das Airsoft ein einziges Idiotenspiel ist bei dem man sich blöd abballert, aber nebenbei Call of Duty zockt, hat meiner Meinung nach nicht viel Ahnung von der Materie und ist genaugenommen kein deut besser.

Nebenbei bemerkt, ist die Gefahr eines Bluterguss bei Paintball wesentlich größer, da die Projektile mehr Bumms draufhaben und knapp 4mal so groß sind.
Bei AS bleibt meist ein roter Punkt, der aussieht wie ein Mückenstich.
Was die Trefferregelung angeht, so setzt AS auf Fairness. Wie ihr richtig bemerkt habt, hinterlassen AS Kugeln(BB,s)
keine Farbkleckse wie bei PB, somit muss der Treffer vom Spieler selbst zugegeben werden. Sicher kann man das im eifer des Gefechts schon mal nicht mitbekommen, allerdings erinnert dich die Gegenseite gern daran,

Leute, es ist schon verdammt spät. Wer fragen hat, einfach posten. Ich bemühe mich diese zu beantworten.

Aber tut mir einen gefallen und bleibt sachlich.

Als Gamer mag man es nicht, wenn man sein Hobby aufgrund von Unkenntnis kritisiert und als blöd, bzw. Gewaltverherrlichend darstellt.

Genausowenig mag man es als ASler, wenn man mit seinem Hobby das selbe macht.

Als denn, a guats Nächtle.
 

OMAGRETCHEN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2010
Beiträge
430
Reaktionspunkte
0
Ich bin für eingenerelles Waffen verbot, Punkt aus ohne wenn und aber.
Wir sind doch nicht im wilden westen.:motz::motz:
 

Edronax

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.09.2010
Beiträge
181
Reaktionspunkte
0
Dito :hoch:

@GenX: Alle Jugendlichen abknallen die eine Dummheit machen? Na da sind wir Menschen bald ausgestorben ;)
Außerdem: Eltern haften für ihre Kinder, der Spruch hat schon seinen Sinn...

Tja bis auf das das der Satz keine Bedeutung vor einem Gericht hat, kam vor kurzem ein bericht darüber.
Eigentlich sehr schade aber anderseits warum sollten die armen Eltern für was belangt werden was die Kinder tun??? tztztz

Bis zu einem bestimmten alter verstehe ich es ja noch aber nene alles drüber hinaus sollte man die belangen die es verbrochen haben ^^...

Aber irgend wie bin ich jetzt abgeschweift hihi

So dann ma zum Thema Airsoft tztz warum das denn wenn man gotscha hat??
Bei uns ist die Größte Gotscha Halle in Deutschland.

War zwar noch nie drinne um es zu spielen, aber habe mir ma so nen Event angeschaut ist auf jeden fall sehr verlockend :-)

MfG
Edronax :uff:
 
Oben Unten