Alle Angler hierher

Was angelt ihr bevorzugt

  • Friedfisch

    Stimmen: 3 30,0%
  • Raubfisch

    Stimmen: 2 20,0%
  • Salzwasser

    Stimmen: 1 10,0%
  • alles und überall (mit Salzwasser einbezogen)

    Stimmen: 4 40,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    10

LORDOUZO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
18.188
Reaktionspunkte
144
Also ich würe gern wissen wer hier auf Cynamite auch ein Angler ist.
Ihr könnt hier schreiben wo ihr zuletzt geangelt habt oder was ihr zuletzt gefangen habt oder was euer größter fang war. Ich bitte euch ehrlich zu sein.
Da eindruckschinderung total out ist. Jetz bin ich mal gespannt wer diesen sport hier fröhnt. Mfg LORDOUZO
 

OMAGRETCHEN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2010
Beiträge
430
Reaktionspunkte
0
Mein größter Fisch

es ist zwar schon sehr lange her das ich die Angel ausgeworfen habe.
Aber meinen größten bzw schwersten fang werde ich nie vergessen.
Es war eine Schleie von ca 2 kg .:D
 
G

GenX66

Gast
Hört mir auf mit angeln! Ich habe zwei Jahre in Norwegen gelebt und alles was ich gefangen habe, waren mehrere Strafzettel wegen Falschparkens!
Ich war allein mit einem Kumpel in einem Boot mitten in der Natur auf einem Waldsee. Um uns herum sprangen die Forellen, als würden sie uns verhöhnen. Trotz diverser Köder hat keiner dieser Viecher gebissen. Bis eine Freundin ein (verbotenes) Ottergerät (lange Schnur mit Haken) hervorgekramt hatte - da hatte ich dann nach 48h angeln auch meinen ersten Fang.

btw.: Ein Passant zum Angler: "Ich schaue ihnen nun schon eine Stunde beim angeln zu. Wissen sie, es gibt doch nichts langweiligeres als angeln...", darauf der Angler: "Doch, beim Angeln zusehen!" :D
 

OMAGRETCHEN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2010
Beiträge
430
Reaktionspunkte
0
Herlich

Das ist doch schön entspannend finde ich jedenfalls.
Freitag nachmittag los ne kisze Bier im Kofferraum
paar decken ein zelt und reichlich zu essen hin
zum Gartower See es gibt nichts schöneres .
Angeln aus werfen und warten herlich , ich finde es toll:cool:
 
D

Dr. Kratos666

Gast
btw.: Ein Passant zum Angler: "Ich schaue ihnen nun schon eine Stunde beim angeln zu. Wissen sie, es gibt doch nichts langweiligeres als angeln...", darauf der Angler: "Doch, beim Angeln zusehen!" :D
Der ist Klasse.:hoch::lol:

Mit Angeln hab ich auch nix am Hut.
Naja, als Videospiel gehts gerade noch so in Ordnung.
Mein Problem beim Angeln wäre, dass mir der Fisch leid tun würde und ich ihn deswegen eh zurückwerfen würde.
Da ist mir die Zeit zu schade.
 

OMAGRETCHEN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2010
Beiträge
430
Reaktionspunkte
0
Das machen die meisten Angler glaube ich,
habe ich schon oft gehört. Aber Fisch ist nun mal gesund
und er schmeckt.Andere Tiere werden auch geschlachtet
ob schnitzel oder Rinderraulade alles wird gegessen.:rolleyes::rolleyes:
 

...T...Offline

Gelöscht
Mitglied seit
20.06.2010
Beiträge
100
Reaktionspunkte
0
Cool
Ein Thread für Fischmörder, astrein :hoch:
Ich finde Angeln per se schon supergeil, erst darf man einen wehrlosen Wurm auf einen mit Widerhaken bewährten Haken aufspiessen, ihn dann ganz seiner Natur widersprechend ins Wasser tauchen, um damit eine andere Kreatur den Fressinstinkt nutzend zu narren um ihr ein gehärtetes Stück Draht durch den Oberkiefer zu rammen.
Am geilsten finde ich die neuesten Erkenntnisse über das Schmerzempfinden der Fische, endlich ist es bewiesen, daß Fische Höllenqualen erleiden bevor der geneigte Petri-Bruder ihm eins mit nem Holzknüppel über den Schädel zieht. Win Win Situation.
Ich töte am liebste Friedfische, wie den Spiegelkarpfen..

http://www.img-host.de/bild.php/43977,bettelnderkarpfen883C3.jpg

Wer so doof aus dem wasser schaut gehört einfach auf einen Haken gespiesst und totgeschlagen.
 
D

Dr. Kratos666

Gast
Das machen die meisten Angler glaube ich,
habe ich schon oft gehört. Aber Fisch ist nun mal gesund
und er schmeckt.Andere Tiere werden auch geschlachtet
ob schnitzel oder Rinderraulade alles wird gegessen.:rolleyes::rolleyes:
Ich esse auch gerne Fisch, aber bestimmt keinen wo ich sein Fischgesicht gesehen hab, bei anderen Tieren ist das genau so.

Cool
Ein Thread für Fischmörder, astrein :hoch:
Ich finde Angeln per se schon supergeil, erst darf man einen wehrlosen Wurm auf einen mit Widerhaken bewährten Haken aufspiessen, ihn dann ganz seiner Natur widersprechend ins Wasser tauchen, um damit eine andere Kreatur den Fressinstinkt nutzend zu narren um ihr ein gehärtetes Stück Draht durch den Oberkiefer zu rammen.
Am geilsten finde ich die neuesten Erkenntnisse über das Schmerzempfinden der Fische, endlich ist es bewiesen, daß Fische Höllenqualen erleiden bevor der geneigte Petri-Bruder ihm eins mit nem Holzknüppel über den Schädel zieht. Win Win Situation.
Ich töte am liebste Friedfische, wie den Spiegelkarpfen..
Wiedermal ein Hammer Kommentar.:hoch::lol:
 
TE
LORDOUZO

LORDOUZO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
18.188
Reaktionspunkte
144
UUii

Cool
Ein Thread für Fischmörder, astrein :hoch:
Ich finde Angeln per se schon supergeil, erst darf man einen wehrlosen Wurm auf einen mit Widerhaken bewährten Haken aufspiessen, ihn dann ganz seiner Natur widersprechend ins Wasser tauchen, um damit eine andere Kreatur den Fressinstinkt nutzend zu narren um ihr ein gehärtetes Stück Draht durch den Oberkiefer zu rammen.
Am geilsten finde ich die neuesten Erkenntnisse über das Schmerzempfinden der Fische, endlich ist es bewiesen, daß Fische Höllenqualen erleiden bevor der geneigte Petri-Bruder ihm eins mit nem Holzknüppel über den Schädel zieht. Win Win Situation.
Ich töte am liebste Friedfische, wie den Spiegelkarpfen..

http://www.img-host.de/bild.php/43977,bettelnderkarpfen883C3.jpg

Wer so doof aus dem wasser schaut gehört einfach auf einen Haken gespiesst und totgeschlagen.

Oh man da hab ich dich doch mal wieder zum Kommentieren gebracht. Und du mich zum lachen.
Hö hö so soll das sein. Ach ja ich werd bald zum Forellenfischen wann weiß ich noch nicht genau. Aber das wäre auch was für dich hunderte Fische in einem kleinen Teich zusammengefercht wenn das mal net gemein ist wa. Ich werd dann posten wie viele Opfer es gab.:evil::evil:
 

Wockee

Gelöscht
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
1.516
Reaktionspunkte
0
Vereinsangler tragen viel zum Umweltschutz und zur Instandsetzung von Flüssen, Seen und Teichen und zugehörigen Uferregionen, Biotopen und Wassergewinnungsgeländen bei. Zudem wird ein Teil der Einnahmen von den Vereinen für neuen Besatz genutzt und Angler haben bei ihren fängen auch einen Überblick über mögliche und ansteckende Fischkrankheiten die sich schnell ausbreiten können. Wenn man sich schon aufregen möchte dann doch bitte über das überfischen der Meere durch Schleppnetze und Fangleinen. :uff:
 

OMAGRETCHEN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2010
Beiträge
430
Reaktionspunkte
0
Wockee

Vereinsangler tragen viel zum Umweltschutz und zur Instandsetzung von Flüssen, Seen und Teichen und zugehörigen Uferregionen, Biotopen und Wassergewinnungsgeländen bei. Zudem wird ein Teil der Einnahmen von den Vereinen für neuen Besatz genutzt und Angler haben bei ihren fängen auch einen Überblick über mögliche und ansteckende Fischkrankheiten die sich schnell ausbreiten können. Wenn man sich schon aufregen möchte dann doch bitte über das überfischen der Meere durch Schleppnetze und Fangleinen. :uff:

Ja da muß ich dir leider recht geben. ich finde es auch nicht richtig. Alle regen
sich auf das die Gässer leer sind aber keiner tut was.Es sind ja nicht nur die Fische
die immer weniger werden Die heuler werden tot geschlagen und es gibt noch viele
Beispiele und es gibt nur wenige die was dagegen tun meiner meinung nach.:nice::huh:
 
TE
LORDOUZO

LORDOUZO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
18.188
Reaktionspunkte
144
Ja da muß ich dir leider recht geben. ich finde es auch nicht richtig. Alle regen
sich auf das die Gässer leer sind aber keiner tut was.Es sind ja nicht nur die Fische
die immer weniger werden Die heuler werden tot geschlagen und es gibt noch viele
Beispiele und es gibt nur wenige die was dagegen tun meiner meinung nach.:nice::huh:

Ich dachte eigentlich hier gehts ums angeln... Und dann les ich was
von Heuler. Ich hatte noch nie einen Heuler an der Angel. In welchen
Gewässern fängt man die denn???? :D:D:D
 
TE
LORDOUZO

LORDOUZO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
18.188
Reaktionspunkte
144
Ich als nicht Angler frage mich gerade, was mit Heuler überhaupt gemeint ist?:huh:

Ich geh mal ganz stark davon aus das mit Heuler Seerobben gemeint
sind. Hab irgendwann mal gehört oder gelesen das die auch so genannt
werden. Deswegen auch meine nicht ganz so ernstzunehmende Frage.:hoch:
 

Wockee

Gelöscht
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
1.516
Reaktionspunkte
0
@LORDOUZO
Bin Raubfischangler. Mein bester Hecht hatte 78cm und knapp 6kg.Hatte leider noch nie einen Zander an der Angel.
 
TE
LORDOUZO

LORDOUZO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
18.188
Reaktionspunkte
144
@LORDOUZO
Bin Raubfischangler. Mein bester Hecht hatte 78cm und knapp 6kg.Hatte leider noch nie einen Zander an der Angel.

Na das ist doch ne ordentliche größe. Der coolste Hecht den ich mal fing
war zwar net der größte von mir aber wie er anbisss werd ich nie vergessen.
Ich war eigentich auf Friedfisch aus und hatte einen Wurm am Haken.
Noch beim auswerfen biss er an also quasi in der luft. Und er landete auf
einem seerosen blatt. Erkannte erst gar nicht das es ein Hecht war und war für ca 7sek irgendwie völlig geschockt. Aber mein größter lag nur so bei 65cm
Und nen Zander hatte ich mal dran ist dann aber irgendwie abgegangen.
 

OMAGRETCHEN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2010
Beiträge
430
Reaktionspunkte
0
Ich war auch völlig baff! Dachte erst ich hänge fest. Und dann sowas.Würde gerne mal einen Waller fangen. Viele Freunde glauben nicht das wir so kapitale in deutschen Flüssen haben. ;)
http://www.ruhrpottangler.de/mediac/400_0/media/Waller.jpg


Die sind ja auch ganz schön groß kann ich mir auch nicht vostellen das es solche goßen fische gibt hier in deutschen Flüssen.
Ich haben nur kleine Barschen an der Angel gehabt. Mir raubfischen habe ich kein Glück.:huh:
Aber vieleicht wird es ja noch.Wenn ich mal wieder Zeit habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr. Kratos666

Gast
@Kratos
Keine Fische. Heuler = junge Seehunde. Omagretchen schimpft über Robbenklopper.
Ach so, danke für die Aufklärung.:)
Robbenklopper find ich auch doof, man sollte den Robben beibringen zurück zu kloppen.

Die sind ja auch ganz schön groß kann ich mir auch nicht vostellen das es solche goßen fische gibt hier in deutschen Flüssen.
Ich haben nur kleine Barschen an der Angel gehabt. Mir raubfischen habe ich kein Glück.:huh:
Aber vieleicht wird es ja noch.Wenn ich mal wieder Zeit habe.
O, sag das nicht.
Ich hab vor kurzem hab ich auf Anixe HD einen Bericht über die Welse gesehen.
Dort wurde gesagt, dass die sich in Deutschland so sehr verbreitet haben, dass die schon den einheimischen Fischbestand bedrohen.
Im Rhein und an der Ruhr wurden sogar schon badende Hunde von diesen Tieren gefressen.
Hier mal noch ein Artikel dazu.
 

OMAGRETCHEN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2010
Beiträge
430
Reaktionspunkte
0
Das ist kaum vorstellbar. aber wenn Du den bericht gesehen hast wird
es ja stimmen. Aber trozdem kaum vorstellbar.Aber wie heißt es
nichts ist un möglich. Ich bleibe lieber bei den kleinen Fischen.:D
 
D

Dr. Kratos666

Gast
Das ist kaum vorstellbar. aber wenn Du den bericht gesehen hast wird
es ja stimmen. Aber trozdem kaum vorstellbar.Aber wie heißt es
nichts ist un möglich. Ich bleibe lieber bei den kleinen Fischen.:D
Das hab ich auch gesagt wo ich den Bericht gesehen hab.
Ich dachte mir...man die können mir viel erzählen...aber nö, die sind tatsächlich im Rhein getaucht.
Anschließend waren sie noch irgendwo in Russland, weil es dort die aller größten Welse geben sollte.
Find die Tiere echt interessant, vor allem werden die ja auch sehr alt.
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Angeln?

Ich dachte das machen nur alte Männer. Stell ich mir totlangweilig vor. Aber wems Spaß macht... *Schulter zuck*

Was ich mich aber schon frag...wieso ist Fische töten cool und Robben töten uncool :confused: (Ernst gemeinte Frage)
 
D

Dr. Kratos666

Gast
Angeln?
Was ich mich aber schon frag...wieso ist Fische töten cool und Robben töten uncool :confused: (Ernst gemeinte Frage)
Ich finds auch nich cool, aber Fische tötet man um sie zu essen und Robben werden sinnlos wegen ihrem Fell gekillt.
Da sehe ich schon einen Unterschied.
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Stimmt nicht, erst vor kurzem sah ich eine Dokumentation von Menschen die sich hauptsächlich von Robbenfleisch ernährt haben...

Außerdem. Für dich macht es vielleicht einen Unterschied. Dem Viech wird es relativ wurscht sein warum es umgebracht wird... ;)

EDIT:
Aus Wikipedia: Da durch langjährige Proteste von Tierschützern der Markt für Robbenfell weitgehend zusammengebrochen ist, werden sie heute vor allem wegen ihres Fleisches gejagt. Es wird zu Mastfutter für die Tierzucht verarbeitet und teilweise auch für den menschlichen Verzehr angeboten, frisch, in Konservendosen und Fertiggerichten.
 
Zuletzt bearbeitet:

_voyevoda_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2008
Beiträge
8.236
Reaktionspunkte
1.784
Die meisten Robbenarten sind wohl vom Aussterben bedroht, daher ist die Aufregung so groß wenn's ums Robbenkloppen geht.
Am Ende ist es völlig egal, ob ein Tier wegen des Fells oder wegen des Fleisches gekillt wird...
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Weiß ich nicht. Wenn das so ist ist das natürlich ein Argument. Aber soweit ich weiß ist auch die ein oder andere Fischart vom Aussterben bedroht oder es wird zumindest behauptet...
 
D

Dr. Kratos666

Gast
Stimmt nicht, erst vor kurzem sah ich eine Dokumentation von Menschen die sich hauptsächlich von Robbenfleisch ernährt haben...
Das ist ja auch wieder was anderes.
Menschen die sich davon ernähren nutzen alles von der Robbe.
Ich weiß nicht wie es aktuell ist, aber vor einiger Zeit ging es den Kloppern größtenteils ums Fell, da gibt es ja auch genug Dokus darüber.

Außerdem. Für dich macht es vielleicht einen Unterschied. Dem Viech wird es relativ wurscht sein warum es umgebracht wird... ;)
Vegetarierin?
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Naja...es ging vielleicht hauptsächlich ums Fell weils die meiste Kohle bringt. Trotzdem wird ja das Fleisch/Fett verwendet. zB eben als Tierfutter. Wieso sollten die das auch weg schmeißen? (Obwohl...die schmeißen auch die Haie wieder ins Meer nach dem sie ihnen die Flossen abgeschnitten haben...also möglich is alles.)

Ich Vegetarierin? LOL, nein, im Gegenteil. Ich bin einfach Pro Pelz...so lang es keine vom Aussterben bedrohten Arten sind...also ein Eisbärfell würd ich mir auch net umhängen.^^
Aber das hatten wir hier ja alles schon in einem anderen Thread, hier solls um die Fischis gehen^^
 
Oben Unten