Aufrüsten oder Umstieg?

Punkfloyd

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
115
Reaktionspunkte
0
Hallo, bin momentan etwas unschlüssig.
Mein Sys:
Athlon64 3500+ (@3800+)
Geforce 7800gt
2GB 400er RAM (Dualchannel)
Asus A8N -SLI Deluxe

Frage: Würdet ihr hier noch den Prozzi aufrüsten (denke an einen
X2 4600+; recht günstig momentan!)
oder alternativ:
direkt in ein Conroesys. investieren?
Ersteres hat den Vorteil, dass ich wirklich nur den Prozzi tauschen muss.
Zweiteres ist schneller und wohl auch zukunftssicherer.
Ach ja, die Kiste ist zum Zocken gedacht (sonst nur zum Musikrecorden).
Was würdet ihr tun? Kann mich nicht entscheiden.
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Ich wüsste ehrlich gesagt nicht einmal wozu man an dem Rechner überhaupt rumbasteln sollte. Ok, ein DualCore-Prozessor wäre sicherlich nett auch in Bezug auf die Musikgeschichten. Aber sonst?

Die Core2Duos sind zwar extrem nett, da du aber noch recht viel DDR-RAM hast müsstest du dort entweder eines der sehr wenigen DDR1-Boards suchen, was wieder nur minder Zukunftssicher ist oder gleich zu aktuell komplett überhöhten Preisen RAM kaufen. Beides nicht so toll.. Da würde ich dir eher, wenn es denn überhaupt sein muss, den neuen AMD Prozessor raten..
 
TE
TE
P

Punkfloyd

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
115
Reaktionspunkte
0
Dod schrieb:
Ich wüsste ehrlich gesagt nicht einmal wozu man an dem Rechner überhaupt rumbasteln sollte. Ok, ein DualCore-Prozessor wäre sicherlich nett auch in Bezug auf die Musikgeschichten. Aber sonst?

Die Core2Duos sind zwar extrem nett, da du aber noch recht viel DDR-RAM hast müsstest du dort entweder eines der sehr wenigen DDR1-Boards suchen, was wieder nur minder Zukunftssicher ist oder gleich zu aktuell komplett überhöhten Preisen RAM kaufen. Beides nicht so toll.. Da würde ich dir eher, wenn es denn überhaupt sein muss, den neuen AMD Prozessor raten..

Nein, aufrüsten müssen muss ich (noch) nicht, da gebe ich dir recht.
Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass häufig ein Zeitpunkt kommt, an dem man noch relativ günstig aufrüsten kann. Kurze Zeit später, sind dann gewisse Komponenten nicht mehr verfügbar, oder aufgrund der "Verknappung" einfach wieder teurer (Ich sage nur Athlon XP). Mit einem Conroesys. würde ich ja auch noch was warten. Habe aber ein wenig Angst, das die 939er bald nicht mehr verfügbar sind. Dazu wollte ich einfach mal ein paar Meinungen hören. Und der 3500er kommt schon so langsam in den Bereich, wo ich Abstriche bei der Performence bzw Qualität machen muss. Wenn ich da so an Gothic 3 denke...
 
Zuletzt bearbeitet:

battlefront2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
160
Reaktionspunkte
0
Punkfloyd schrieb:
Nein, aufrüsten müssen muss ich (noch) nicht, da gebe ich dir recht.
Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass häufig ein Zeitpunkt kommt, an dem man noch relativ günstig aufrüsten kann. Kurze Zeit später, sind dann gewisse Komponenten nicht mehr verfügbar, oder aufgrund der "Verknappung" einfach wieder teurer (Ich sage nur Athlon XP). Mit einem Conroesys. würde ich auch ja auch noch was warten. Habe aber ein wenig Angst, das die 939er bald nicht mehr verfügbar sind. Dazu wollte ich einfach mal ein paar Meinungen hören. Und der 3500er kommt schon so langsam in den Bereich, wo ich Abstriche bei der Performence bzw Qualität machen muss. Wenn ich da so an Gothic 3 denke...

Die Preise werden sich aller vorausicht nach eher nach unten orientieren,da es ja bal schon Quad-Core Prozzesoren auf beiden Seiten gibt(Intel,AMD).Daher würde ich dir raten,im Februar oder März nächsten Jahres aufzurüsten,denn dann ist die Core2Duo Technik erst richtig ausgereift!!Jetzt ist sie noch recht wakelig auf den "Beinen";) und bei Spielen spürt man die Power auch noch nicht wirklich,dass wird sich aber voraussichtlich mit Crysis oder auch mit Brother in Arms:Road to Hill 30 ändern.:D
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Naja, "wackelig" ist einzig die Speicherbestückung. Das nervt noch etwas, sollte sich aber mit zunehmender Erfahrung von Speicherherstellern und Boardproduzenten geben.
 
TE
TE
P

Punkfloyd

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
115
Reaktionspunkte
0
Dod schrieb:
Naja, "wackelig" ist einzig die Speicherbestückung. Das nervt noch etwas, sollte sich aber mit zunehmender Erfahrung von Speicherherstellern und Boardproduzenten geben.
Klärt mich doch mal bitte auf was die Speicherprobleme (Conroesys) betrifft. Bin, was die Conroes angeht, nicht wirklich auf dem Laufenden.
Edit: Dass ich DDR2-Speicher brauche weiß ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Punkfloyd schrieb:
Klärt mich doch mal bitte auf was die Speicherprobleme (Conroesys) betrifft. Bin, was die Conroes angeht, nicht wirklich auf dem Laufenden.
Edit: Dass ich DDR2-Speicher brauche weiß ich.

Es gibt leider recht viele Speicherriegel die einfach nicht funktionieren. Offiziell ist eine Inkompatiblität zwischen Quimonda (Ex-Infineon) Speicherchips und dem aktuellsten Intelchipsatz schuld. Inoffiziell habe ich auch schon nicht-Quimondonabestückte Riegel erfolglos ausprobiert. Wenn man sich aber an Tipps hält und den richtigen Speicher kauft passt das.

Übrigens, es gibt tasächlich ein Board mit DDR400 Support. Da könntest du deinen RAM übernehmen und müsstest nur zwischen 350 und 550 Euro ins Aufrüsten stecken. 220-310 Euro für die CPU (E6400/E6600) und den Rest fürs Board.
 
TE
TE
P

Punkfloyd

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
115
Reaktionspunkte
0
Dod schrieb:
Es gibt leider recht viele Speicherriegel die einfach nicht funktionieren. Offiziell ist eine Inkompatiblität zwischen Quimonda (Ex-Infineon) Speicherchips und dem aktuellsten Intelchipsatz schuld. Inoffiziell habe ich auch schon nicht-Quimondonabestückte Riegel erfolglos ausprobiert. Wenn man sich aber an Tipps hält und den richtigen Speicher kauft passt das.

Übrigens, es gibt tasächlich ein Board mit DDR400 Support. Da könntest du deinen RAM übernehmen und müsstest nur zwischen 350 und 550 Euro ins Aufrüsten stecken. 220-310 Euro für die CPU (E6400/E6600) und den Rest fürs Board.

Danke für die Infos!(o.T.: Du bist ein Sternchenträger?!)
Ist das genannte Board ein Asrock?
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Punkfloyd schrieb:
Danke für die Infos!(o.T.: Du bist ein Sternchenträger?!)
Ist das genannte Board ein Asrock?

Jepp, bei beidem :) ..

Zum Sternchen - ich war scharf aufs Bioshockvideo. Und aktuell gilt noch bis zum 20.10.06 die umsonst-Gold-Aktion.. Ich bezweifle auch stark dass ich über diesen Termin heraus Gold-User bleiben werde. Derartige unsinnige Abzockmentalitäten mag ich nicht unterstützen.
 
P

preyker

Gast
Dod schrieb:
Jepp, bei beidem :) ..

Zum Sternchen - ich war scharf aufs Bioshockvideo. Und aktuell gilt noch bis zum 20.10.06 die umsonst-Gold-Aktion.. Ich bezweifle auch stark dass ich über diesen Termin heraus Gold-User bleiben werde. Derartige unsinnige Abzockmentalitäten mag ich nicht unterstützen.

Pass auf was du übers kitschige "GOLD-Abo" schreibst. Da gabs mal en Beitrag in dem sich viele Leute richtig in die Haare gekriegt haben ;)
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
zu dem Ramproblem

Es scheint als habe Intel beim Chipsatz mit der SPD-Erkennung mist gebaut...
 
A

Azzi

Gast
Dein System ist so schlecht, das kannst du eigentlich nur noch wegwerfen. Aber da ich heut mein Netten habe, mache ich dir das Angebot dein PC für dich zu entsorgen, die Versandkosten übernehme ich auch...
 
TE
TE
P

Punkfloyd

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
115
Reaktionspunkte
0
Azzi schrieb:
Dein System ist so schlecht, das kannst du eigentlich nur noch wegwerfen. Aber da ich heut mein Netten habe, mache ich dir das Angebot dein PC für dich zu entsorgen, die Versandkosten übernehme ich auch...

:ugly:Man, wenn ich das gewusst hätte. Hätte ich mir doch glatt die Entsorgungskosten sparen können! Ich Depp!:ugly:
Ist jetzt genug o.T!
 
Oben Unten