Avalanche Studios: Umfangreiche Spiele sind die Lösung für Gebrauchtspielproblem

H

Hoernchen1234

Gast
Damit hat er ja vollkommen recht. Nur als positivbeispiel da grade sowas wie Just Cause 2 zu nennen ist schon witzig.
Ja wenn man ein Spiel in 8-10 Stunden durch hat kann man es verkaufen. Wenn mich ein Spiel mit so einer riesigen Welt wie in Just Cause 2 aber nach 8-10 Stunden total langweilt weil man aller paar Meter das selbe macht weil sie diese riesige Welt nicht füllen können dann würde ich es genauso verkaufen.
 

SzedlakFanClub

Gelöscht
Mitglied seit
17.06.2013
Beiträge
354
Reaktionspunkte
53
Um es kurz auf den Punkt zu bringen: Die Spiele müssen halt Wiederspielwert besitzen und das findet man heutzutage selten !
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Für jemanden der Open World Spiele macht, da ist sowas natürlich einfach zu sagen.^^
Mit der Spiellänge hat das auch nichts zu tun.
Gears of War ist in seinen paar Stunden einfach geil und auf dem Punkt gebracht oder will mir jemand sagen wenn das Spiel über hundert Stunden dauern würde, dass es dann geiler wäre???
Ich denke nicht.
Außerdem versuchen es die Entwickler ja schon seit Jahren Gebrauchtspiele zu vermeiden und schenken ihren spielen Multiplayer, egal ob sie Sinn machen oder nicht.
 
Oben Unten