Battlefield 4: Entwickler DICE denkt nicht an einen alljährlichen Nachfolger

Altair-Ibn-La-Ahad

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.03.2012
Beiträge
191
Reaktionspunkte
5
Ich hab Battlefied 3 immer noch, dazu brauch ich 4 gar nicht... Wenn ich 4 habe, kann das auch ruhig noch ein bisschen "älter" werden bevor es ersetzt wird.
 
Z

ZickendeTightBombe

Gast
Die Medal of Honor Reihe ist doch eh toter als Disco oder ???????? ;D
Und dass BF nicht jedes Jahr einen neuen Teil spendiert bekommt, find ich jut :hoch: :)
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Ich finde die Einstellung gut, wobei man sagen muss, dass es das gleiche wie bei CoD wäre, ein jährlicher Ableger, würde nichts am Erfolg der Spiele ändern.
Ein Release eines Battlefields alle Zwei-Drei Jahre, halte ich aber für angebrachter.
Denn man sieht an dem Beispiel Battlefield 4, dass es sich eben "nur" um ein Battlefield 3.5 handelt.
Und das wird wohl der ehr kürzeren Entwicklungsdauer von ein bisschen mehr als Zwei Jahren geschuldet sein.
 
Oben Unten